Edit concept Question Editor Create issue ticket

Akute generalisierte exanthematische pustulöse Dermatitis

AGEP


Symptome

  • Toxisch epidermale Nekrolyse (TEN) Differenzialdiagnosen von SJS und TEN 4832 Akute generalisierte exanthematische Pustulose (AGEP) Differenzialdiagnosen von AGEP 4833 Hypersensitivitätssyndrom (HSS) / "drug reaction with eosinophilia and systemic symptoms[docplayer.org]
  • Schweißdrüsen 289 Bakterielle Infektionen der Haut 295 Virusinfektionen der Haut 318 Dermatomykosen 330 Epizoonosen und Parasitosen 343 ExanthemErkrankungen 355 Allergische Reaktionen der Haut 375 Erkrankungen des Binde 434 Nagelerkrankungen 482 Kutane Symptome[books.google.de]
  • Klinische Merkmale werden hervorgehoben, wenn sie für die diagnostische Interpretation der Symptome notwendig sind.[books.google.de]
  • Es können jedoch auch schwere Symptome bis hin zum anaphylaktischen Schock oder lebensbedrohliche Hautmanifestationen auftreten. Darunter fallen das Hypersensitivitätssyndrom (DRESS; Drug Rash with Eosinophilia and Systemic Symptoms).[deutsche-apotheker-zeitung.de]
  • Penicillinen) 7 DD ALLERGIE - PSEUDOALLERGIE oft synonym Intoleranz/Unverträglichkeit Keine Sensibilisierung notwendig, Symptome bei Erstkontakt möglich Ähnliche Sy wie Allergie Urticaria, Ödeme, Anaphylaxie (Mastzelldegranulation) Asthma Polyposis nasi[slideplayer.org]

Diagnostik

  • “ 2015 CME-Fortbildung Der Nervenarzt „ADHS im Erwachsenenalter – Diagnostik und Therapie“ 2015 CME-Premium-Fortbildung „Asthma bronchiale bei Kindern und Jugendlichen – Epidemiologie, Pathogenese und Therapieoptionen“ 2015 CME-Fortbildung Pädiatrie Hautnah[allergieberatung-stracke.de]
  • Zur Diagnostik stehen vor allem Hauttests wie Prick- und Epikutantest, sowie die In-vitro-Diagnostik (arzneispezifische IgE- und zelluläre Tests mit Patientenlymphozyten) zur Verfügung.[aerztezeitung.at]
  • .: Stellenwert des Lymphozytentransformationstests in der Diagnostik von Arzneimittelallergien. Allergologie 2008; 4: 147–152. 2. Przybilla B. et al.: Allergologische Diagnostik von Überempfindlichkeitsreaktionen auf Arzneimittel.[rosenfluh.ch]
  • Zur weiteren Abklärung werden Allergietests (Prick-Test, Intracutan-Test, Epikutan-Test) und die serologische Diagnostik (Nachweis spezifischer IgE-Antikörper; nur für wenige Arzneistoffe verfügbar) herangezogen.[deutsche-apotheker-zeitung.de]
  • […] exsudativum multiforme maior Stevens-Johnson – Syndrom Kokarden im Hand-/Fußbereich erosive SH-Veränderungen Stevens-Johnson – Syndrom stammbetonte bzw. generalisierte, atypische Kokarden und Maculae 10%: SJS 10 – 30%: SJS/TEN – Übergangsform 30%: TEN 22 DIAGNOSTIK[slideplayer.org]

Therapie

  • […] von SJS, TEN und GBFDE 4862 Therapie von AGEP 4863 Therapie von HSS/DRESS 487 Prognose und mögliche Folgeschäden SJS, TEN und GBFDE 4872 AGEP 4873 HSS/DRESS 488 Zusammenfassende Überlegungen 481 Einleitung Schwere Arzneimittelreaktionen der Haut schließen[docplayer.org]
  • “ 2013 CME-Fortbildung Kinderheilkunde „Diagnose und Therapie der Zöliakie im Kindesalter“ 2013 CME-Fortbildung MMW „Diagnose und Therapie der COPD“ 2013 CME-Fortbildung HNO „Management der Anaphylaxie – Teil 2: Therapie und Notfallausrüstung“ 2014 CME-Fortbildung[allergieberatung-stracke.de]
  • Dieser Effekt könnte auch unter Therapie mit Unacid auftreten.[patienteninfo-service.de]
  • Dieser Effekt könnte auch unter Therapie mit Unacid 750 mg auftreten.[imedikament.de]
  • Dieser Effekt könnte auch unter Therapie mit Unacid 3 g auftreten.[pfizer.de]

Prognose

  • 4841 SJS, TEN und GBFDE 4842 AGEP 4843 HSS/DRESS 485 Pathogenetische Überlegungen 4851 SJS, TEN und GBFDE 4852 AGEP 4853 HSS/DRESS 486 Therapeutische Maßnahmen 4861 Therapie von SJS, TEN und GBFDE 4862 Therapie von AGEP 4863 Therapie von HSS/DRESS 487 Prognose[docplayer.org]
  • Die Prognosen sind dagegen äußerst unterschiedlich.[aerztezeitung.at]
  • Prognose Subkorneale Pustulose ist eine chronische und rezidivierende aber gutartig. Der Verband der subkorneale Pustulose mit Paraproteinämie oder lymphoproliferative Erkrankungen, insbesondere mit multiplem Myelom, kann die Prognose ändern.[harebra.xyz]
  • Verlauf/Prognose Spontane Abheilung nach 10-28 Tagen Hinweis(e) Die Erkrankung heilt nach Absetzen der auslösenden Medikamente auch spontan ab. Inwieweit eine Glukokortikoidtherapie nützlich ist, bleibt derzeit offen.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Verlauf, Prognose und Therapie Die AGEP ist eine akute und insbesondere bei Patienten mit Begleiterkrankungen eine manchmal schwerwiegende Reaktion.[springermedizin.de]

Epidemiologie

  • “ 2015 CME-Fortbildung Der Nervenarzt „ADHS im Erwachsenenalter – Diagnostik und Therapie“ 2015 CME-Premium-Fortbildung „Asthma bronchiale bei Kindern und Jugendlichen – Epidemiologie, Pathogenese und Therapieoptionen“ 2015 CME-Fortbildung Pädiatrie Hautnah[allergieberatung-stracke.de]
  • Vorkommen/Epidemiologie Die Inzidenzen werden mit 0,1-0,5/100.000 Einwohner/Jahr angegeben. Frauen scheinen etwas häufiger betroffen zu sein als Männer. Manifestation Eine besondere Altersdispostion existiert nicht.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Zum Schluß möchte ich noch ein paar Worte zu Kreuzreaktionen v.a. bei Penicillinen sprechen. 3 EPIDEMIOLOGIE USA meist Haut mitbetroffen  jährl. 106 000 an UAW 2,2 Mio jährl. stat. wegen UAW meist Haut mitbetroffen leicht wahrgenommen innere Organe „[slideplayer.org]
  • […] werden können Staphylococcus aureus oder Streptokokken-Arten. vorangestellt Mycoplasma pneumoniae Infektion wurde in einem Bericht verwickelt, aber dieser Fall hatte eine akute Präsentation, die bis zu 3 Monaten von Dapson ohne Rückfall reagiert. [9] Epidemiologie[harebra.xyz]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Pathophysiologie von Sneddon-Wilkinson-Dermatose Die genaue Pathophysiologie der subkorneale Pustulose ist nicht bekannt.[harebra.xyz]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!