Edit concept Question Editor Create issue ticket

Akute myeloische Leukämie

AML

Die akute myeloische Leukämie (AML) ist eine myeloproliferative Erkrankung, die durch die Akkumulation von abnormalen myeloiden Vorläufern im Knochenmark charakterisiert ist. Die Krankheit kann mit einer Endorgandysfunktion assoziiert sein, die aus einer Infiltration mit leukämischen Zellen resultiert, aber die Mortalität ist am häufigsten auf die Folgen eines Knochenmarkversagens zurückzuführen. Typische Symptome sind Schwäche, Blässe, Nachtschweiß, erhöhte Blutungsneigung, sowie Infektionen. Hepatosplenomegalie und Lymphknotenschwellungen treten selten auf.

Akute myeloische Leukämie - Symptome abklären

Anzeige Akute myeloische Leukämie - Mit dem Online-Test von Symptoma jetzt mögliche Ursachen abklären

Symptome

Die akute myeloische Leukämie ist mit progressivem Knochenmarkversagen assoziiert. Dementsprechend entwickeln Patienten in der Regel Symptome im Zusammenhang mit Anämie, Granulozytopenie/Neutropenie und Thrombozytopenie. Anämie manifestiert sich in Form von Blässe, Müdigkeit, Schwäche, Schwindel, Dyspnoe bei Anstrengung und möglicherweise Schmerzen in der Brust. Aufgrund der hohen Prävalenz der Atherosklerose in der älteren Bevölkerung ist der Myokardinfarkt aufgrund einer Leukämie-bedingten Anämie nicht ungewöhnlich.
Neutropenie steht im Zusammenhang mit rezidivierenden, fiebrigen Infektionen mit bakteriellen Pathogenen und Pilzen. Das Spektrum der Erreger umfasst sowohl obligate, als auch opportunistische Erreger. Am häufigsten wird über eine Infektion der oberen Atemwege oder Lungenentzündung und Gingivitis oder Stomatitis berichtet. Die Schwere der Neutropenie korreliert mit der Schwere der Infektionen. Eine allgemeine Blutungsdiathese kann das Ergebnis einer Thrombozytopenie sein. Patienten können eine Neigung zu Epistaxis, Zahnfleischblutungen, Melena und Hämatochezie und Hämaturie entwickeln. Kutane Hämorrhagien, die von Petechien bis zu extensiven Ecchymosen reichen, sind zu beobachten.
Leukozytose ist nicht ungewöhnlich bei AML-Patienten. Im Falle einer Hyperleukozytose (> 100 x 109 / l) können sich Symptome einer Leukostase manifestieren. Solche Symptome umfassen okuläre und zerebrovaskuläre Hämorrhagien und Dysfunktion [1]. Andererseits können leukämische Zellen unterschiedliche Endorgane infiltrieren, ihre Funktion stören und Schmerzen verursachen. Befunde wie Hepatosplenomegalie (frühe Sättigung und Völlegefühl), Leukämie cutis (multiple, indolent kutane Knötchen), granulozytisches Sarkom und Knochenschmerzen können somit auch auf AML hindeuten.

Kopfschmerz
  • Bei Befall des Zentralnervensystems (3-15 %): Kopfschmerzen, Erbrechen, Krampfanfälle, Sehstörungen.[krebsimfokus.at]
  • Nebenwirkungen Dabei kann es zu folgenden Nebenwirkungen kommen: Übelkeit und Erbrechen Kopfschmerzen Durchfall Evtl.[medizinfo.de]
  • Eventuell können Störungen im Zentralnervensystem zu Symptomen wie Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, Erbrechen, getrübter Sehschärfe und in bestimmten Fällen epileptischen Anfällen führen.[deximed.de]
  • Dann können neurologische Beschwerden wie Nervenlähmungen, Kopfschmerzen oder Sehstörungen auftreten. Einlagerungen von Blasten in die Haut treten ebenfalls eher selten auf und führen zu teils sehr auffälligen Hauterscheinungen .[leading-medicine-guide.de]
Schwindelgefühl
  • Eventuell können Störungen im Zentralnervensystem zu Symptomen wie Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, Erbrechen, getrübter Sehschärfe und in bestimmten Fällen epileptischen Anfällen führen.[deximed.de]
Fieber
  • Früherkennung Die Krankheit beginnt meist schleichend und unspezifisch: Leistungsabfall, Schwäche, Blässe, Müdigkeit, Nasenbluten, Hautblutungen, Verdickung des Zahnfleisches, Infektion, Fieber.[krebsimfokus.at]
  • Durch die Verminderung der weißen Blutkörperchen ist das Immunsystem geschwächt: Fieber und Infekte können vermehrt auftreten. Die Krankheit muss schnellstens behandelt werden, sonst führt sie innerhalb weniger Wochen zum Tod.[bz-berlin.de]
  • „Die Behandlungskombination wurde im Allgemeinen gut vertragen, wenngleich die mit Sorafenib behandelten Patienten etwas öfter unter Fieber und Blutungen litten, was aber meist gut behandelbar war“, sagt Alwin Krämer.[dkfz.de]
  • Zur Diagnosestellung müssen etwa 25 % Vorstufen ( Blasten ) im Knochenmark oder Blut vorliegen. 5 Klinik Bei der AML handelt es sich um ein akutes Krankheitsbild, weshalb sich Allgemeinsymptome (Schwäche, Fieber , Nachtschweiß ) typischerweise mit kurzer[flexikon.doccheck.com]
Anämie
  • Dementsprechend entwickeln Patienten in der Regel Symptome im Zusammenhang mit Anämie, Granulozytopenie/Neutropenie und Thrombozytopenie.[symptoma.com]
  • Mundsoor ) Gerinnungsstörungen ( Petechien , Epistaxis , Hämatome ) Anämie mit Blässe, Schwäche und Dyspnoe Weitere organspezifische Symptome sind Splenomegalie , Hepatomegalie und selten auch Lymphknotenschwellungen .[flexikon.doccheck.com]
  • Bei Kontrolle des Blutbildes: Abfall des Hämoglobins (Anämie), Reduktion der Blutplättchen (Thrombopenie), Anstieg der weißen Blutkörperchen (Leukozytose) mit Auftreten von unreifen abnormalen Zellen (Myeloblasten).[krebsimfokus.at]
  • Klinik Symptomatik: Sie ist bestimmt von Abgeschlagenheit und Müdigkeit, wobei diese Symptome zum großen Teil auch als Folge der entstehenden Anämie zu deuten sind. Auffällig ist oft eine ausgeprägte Blässe.[medicoconsult.de]
  • Außerdem kommt es zur Blutarmut (Anämie); deren Symptome sind dann Hautblässe, Leistungsknick, Herzrasen (Tachykardie) und selten sogar Brustenge ( Angina pectoris ).[dr-gumpert.de]
Blässe
  • Blässe der Haut und Schleimhäute, Herzklopfen, Atemnot, Schwindel, Kopfschmerzen. Erhöhte Infektneigung, Fieber, vermehrtes Schwitzen, offene Stellen im Mund, Fieberbläschen (Herpes labialis).[krebsimfokus.at]
  • Anämie manifestiert sich in Form von Blässe, Müdigkeit, Schwäche, Schwindel, Dyspnoe bei Anstrengung und möglicherweise Schmerzen in der Brust.[symptoma.com]
  • Diagnostik Wenn folgende Bedingungen zusammen kommen Abgeschlagenheit starke Blässe Petechiale Blutungen junges bis mittleres Lebensalter sollte an die Möglichkeit einer akuten Leukämie gedacht werden.[medicoconsult.de]
  • Die Betroffenen leiden an Blutarmut, sind meist blass, weniger leistungsfähig, müde und schlapp. Durch die Verminderung der weißen Blutkörperchen ist das Immunsystem geschwächt: Fieber und Infekte können vermehrt auftreten.[bz-berlin.de]
Schwäche
  • Anämie manifestiert sich in Form von Blässe, Müdigkeit, Schwäche, Schwindel, Dyspnoe bei Anstrengung und möglicherweise Schmerzen in der Brust.[symptoma.com]
  • Mundsoor ) Gerinnungsstörungen ( Petechien , Epistaxis , Hämatome ) Anämie mit Blässe, Schwäche und Dyspnoe Weitere organspezifische Symptome sind Splenomegalie , Hepatomegalie und selten auch Lymphknotenschwellungen .[flexikon.doccheck.com]
  • Früherkennung Die Krankheit beginnt meist schleichend und unspezifisch: Leistungsabfall, Schwäche, Blässe, Müdigkeit, Nasenbluten, Hautblutungen, Verdickung des Zahnfleisches, Infektion, Fieber.[krebsimfokus.at]
  • Beschwerden, die auch bei anderen, harmlosen Krankheiten auftreten: Krankheitsgefühl Müdigkeit, Leistungsminderung nächtliches Schwitzen Fieber Viele Betroffene haben auch Beschwerden, weil die normalen Blutzellen durch die Krebszellen verdrängt werden: Schwäche[ribosepharm.de]
Schmerz
  • Andererseits können leukämische Zellen unterschiedliche Endorgane infiltrieren, ihre Funktion stören und Schmerzen verursachen.[symptoma.com]
  • Andere, mögliche Krankheitsanzeichen sind geschwollene und leicht blutende Mundschleimhäute, Gelenkschmerzen und Schmerzen in den Beinen, Vergrößerung von Leber oder Milz und Vergrößerung der Lymphknoten - d.h. kleine Kugeln, die Sie am einfachsten am[deximed.de]
  • In jedem Fall erfolgt eine Behandlung zur Linderung der Schmerzen und Symptome, auch wenn keine Heilung möglich ist.[deximed.de]
  • Lymphatisches Gewebe in der Milz und den Lymphknoten sowie embryonales Restgewebe der Blutbildung in der Leber können anschwellen und ebenfalls Schmerzen verursachen. Eine Beteiligung der Hirnhäute führt zu Kopfschmerzen, Sehstörungen und Übelkeit.[ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de]
Petechien
  • Kutane Hämorrhagien, die von Petechien bis zu extensiven Ecchymosen reichen, sind zu beobachten.Leukozytose ist nicht ungewöhnlich bei AML-Patienten.[symptoma.com]
  • Folgen sind eine Anämie und eine Thrombozytopenie mit Blutungsneigung (typischerweise Petechien und Ekchymosen ). Die sich rapide vermehrenden Blasten werden auch ins periphere Blut ausgeschwemmt und lassen sich dort ( Blutbild ) nachweisen.[medicoconsult.de]
  • Mundsoor ) Gerinnungsstörungen ( Petechien , Epistaxis , Hämatome ) Anämie mit Blässe, Schwäche und Dyspnoe Weitere organspezifische Symptome sind Splenomegalie , Hepatomegalie und selten auch Lymphknotenschwellungen .[flexikon.doccheck.com]
  • Typische Zeichen dafür sind Nasenbluten und Zahnfleischbluten, sowie unerklärliche blaue Flecken und kleine blauschwarze Flecken (Petechien) in der Haut.[deximed.de]
  • Dadurch kommt es zu blauen Flecken, kleinen punktförmigen Hauteinblutungen (Petechien), häufigem Nasenbluten und verlängerten Blutungszeiten nach Bagatellverletzungen.[leading-medicine-guide.de]
Nachtschweiß
  • Typische Symptome sind Schwäche, Blässe, Nachtschweiß, erhöhte Blutungsneigung, sowie Infektionen. Hepatosplenomegalie und Lymphknotenschwellungen treten selten auf. Die akute myeloische Leukämie ist mit progressivem Knochenmarkversagen assoziiert.[symptoma.com]
  • Zur Diagnosestellung müssen etwa 25 % Vorstufen ( Blasten ) im Knochenmark oder Blut vorliegen. 5 Klinik Bei der AML handelt es sich um ein akutes Krankheitsbild, weshalb sich Allgemeinsymptome (Schwäche, Fieber , Nachtschweiß ) typischerweise mit kurzer[flexikon.doccheck.com]
  • So äußert sich eine Akute Myeloische Leukämie: Mögliche Symptome einer AML sind: Vermehrte Infektionen Blutungen Müdigkeit Fieber Nachtschweiß Gewichtsverlust Diese Symptome können jedoch auch auf eine andere Erkrankung hindeuten.[janssen.com]
  • Zu Beginn der Erkrankung treten häufig Symptome wie Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Nachtschweiß, Fieber, Gewichtsverlust oder Knochenschmerzen auf.[celgene.de]
  • Es handelt sich häufig um ein akutes Krankheitsbild, typische Symptome sind: Allgemeine Schwäche, Krankheitsgefühl, Blässe Nachtschweiß Zeichen der Blutgerinnungsstörung mit Petechien , Hämatomen oder Schleimhaut- oder Zahnfleischblutungen Infektionen[de.wikipedia.org]
Hepatosplenomegalie
  • Hepatosplenomegalie und Lymphknotenschwellungen treten selten auf. Die akute myeloische Leukämie ist mit progressivem Knochenmarkversagen assoziiert.[symptoma.com]
Hepatomegalie
  • Mundsoor ) Gerinnungsstörungen ( Petechien , Epistaxis , Hämatome ) Anämie mit Blässe, Schwäche und Dyspnoe Weitere organspezifische Symptome sind Splenomegalie , Hepatomegalie und selten auch Lymphknotenschwellungen .[flexikon.doccheck.com]
Tinnitus
  • 29.01.2019 20:15 Uhr 06:26 Wenn Verspannungen Schwindel und Tinnitus auslösen 29.01.2019 20:15 Uhr 06:08 Knoblauch: Gesunde Knolle mit Geruch 29.01.2019 20:15 Uhr 14:48 Abenteuer Diagnose: Viszerale Leishmaniose 29.01.2019 20:15 Uhr 58:41 Visite am 29[ndr.de]
Hämaturie
  • Patienten können eine Neigung zu Epistaxis, Zahnfleischblutungen, Melena und Hämatochezie und Hämaturie entwickeln.[symptoma.com]
Tachykardie
  • Außerdem kommt es zur Blutarmut (Anämie); deren Symptome sind dann Hautblässe, Leistungsknick, Herzrasen (Tachykardie) und selten sogar Brustenge ( Angina pectoris ).[dr-gumpert.de]
Dyspnoe
  • Anämie manifestiert sich in Form von Blässe, Müdigkeit, Schwäche, Schwindel, Dyspnoe bei Anstrengung und möglicherweise Schmerzen in der Brust.[symptoma.com]
  • Mundsoor ) Gerinnungsstörungen ( Petechien , Epistaxis , Hämatome ) Anämie mit Blässe, Schwäche und Dyspnoe Weitere organspezifische Symptome sind Splenomegalie , Hepatomegalie und selten auch Lymphknotenschwellungen .[flexikon.doccheck.com]
  • Dieser proliferierende Klon überwächst das gesunde Knochenmark und führt zur Depletion der gesunden Hämatopoese mit den daraus resultierenden klinischen Konsequenzen einer Granulozytopenie (Infektionen, Sepsis), Thrombozytopenie (Blutungen) und Anämie (Dyspnoe[onkopedia.com]
Appetitverlust
  • Erste Anzeichen: Nasenbluten, Fieber, Müdigkeit Zu den Anzeichen für eine akute Leukämie zählen unter anderem Nasenbluten, eine höhere Anfälligkeit für Infektionen mit Fieber, geschwollene Lymphknoten, Appetitverlust oder Müdigkeit.[spiegel.de]
Hämatochezie
  • Patienten können eine Neigung zu Epistaxis, Zahnfleischblutungen, Melena und Hämatochezie und Hämaturie entwickeln.[symptoma.com]
Splenomegalie
  • Mundsoor ) Gerinnungsstörungen ( Petechien , Epistaxis , Hämatome ) Anämie mit Blässe, Schwäche und Dyspnoe Weitere organspezifische Symptome sind Splenomegalie , Hepatomegalie und selten auch Lymphknotenschwellungen .[flexikon.doccheck.com]
  • Man spricht hier auch von einer (Hepato-)Splenomegalie . Ebenso können auch die Lymphknoten beispielsweise am Hals, in der Leiste oder in den Achseln Schwellungen aufweisen.[leading-medicine-guide.de]
Epistaxis
  • Patienten können eine Neigung zu Epistaxis, Zahnfleischblutungen, Melena und Hämatochezie und Hämaturie entwickeln.[symptoma.com]
  • Mundsoor ) Gerinnungsstörungen ( Petechien , Epistaxis , Hämatome ) Anämie mit Blässe, Schwäche und Dyspnoe Weitere organspezifische Symptome sind Splenomegalie , Hepatomegalie und selten auch Lymphknotenschwellungen .[flexikon.doccheck.com]
  • .), der Neutropenie (insbesondere bakterielle Infektionen der Lunge, des Rachens und der Haut sowie systemische Mykosen) und der Thrombozytopenie (Petechien, Ekchymosen, Menorrhagien oder Epistaxis).[onkopedia.com]
Knochenschmerz
  • Flächenhafte Hautblutungen, Nasen- und Zahnfleischbluten, Knochenschmerzen (Druckempfindlichkeit gesteigert), Wucherung des Zahnfleisches. Bei Befall des Zentralnervensystems (3-15 %): Kopfschmerzen, Erbrechen, Krampfanfälle, Sehstörungen.[krebsimfokus.at]
  • Befunde wie Hepatosplenomegalie (frühe Sättigung und Völlegefühl), Leukämie cutis (multiple, indolent kutane Knötchen), granulozytisches Sarkom und Knochenschmerzen können somit auch auf AML hindeuten.[symptoma.com]
  • Gelegentlich treten auch Knochenschmerzen auf.[ribosepharm.de]
  • Die Ausbreitung der Leukämiezellen in den Knochen kann zu Knochenschmerzen führen. In seltenen Fällen betrifft die Leukämie auch das Rückenmark oder die Hirnhäute.[leading-medicine-guide.de]
Zahnfleischbluten
  • Flächenhafte Hautblutungen, Nasen- und Zahnfleischbluten, Knochenschmerzen (Druckempfindlichkeit gesteigert), Wucherung des Zahnfleisches. Bei Befall des Zentralnervensystems (3-15 %): Kopfschmerzen, Erbrechen, Krampfanfälle, Sehstörungen.[krebsimfokus.at]
  • Typische Zeichen dafür sind Nasenbluten und Zahnfleischbluten, sowie unerklärliche blaue Flecken und kleine blauschwarze Flecken (Petechien) in der Haut.[deximed.de]
  • Die Folge sind dann Symptome wie Zahnfleischbluten , Nasenbluten und Blutspucken. Es werden selten Symptome wie Zahnfleischvergrößerung (Gingivahyperplasie) oder Doppelbildersehen beobachtet.[dr-gumpert.de]

Diagnostik

Laboranalysen von Blutproben einschließlich Blutbild und Differentialblutbild sind im Allgemeinen der erste Schritt zur Diagnose von AML. Tatsächlich ist der zufällige Nachweis von hämatologischen Anomalien, die dem Beginn klinischer Symptome vorausgehen, bei älteren Patienten, die Routineuntersuchungen durchlaufen, nicht ungewöhnlich und kann eine frühzeitige Diagnose der Leukämie und eine rechtzeitige Initiation der Behandlung ermöglichen. Panzytopenie oder eine Kombination von Anämie, Granulozytopenie und Thrombozytopenie werden häufig beobachtet und können auf ein bevorstehendes oder bestehendes Knochenmarkversagen hinweisen. Wie oben erwähnt, können auch Leukozytose und sogar Hyperleukozytose beobachtet werden.

Anschließend muss eine Aspiration von Knochenmark durchgeführt werden. Immunhistochemische Färbung für die Expression der Myeloperoxidase oder Immunophenotypisierung von Knochenmarksblasten sollte durchgeführt werden, um die Beteiligung der myeloiden Zelllinie zu bestätigen. Im Allgemeinen ist die Anwesenheit von mehr als 20% leukämischer Blasten im Knochenmark für die Diagnose von AML erforderlich [2]. Darüber hinaus sollen Proben hinsichtlich ihrer zytogenetischen und molekularen Merkmale analysiert werden. Eine detaillierte Charakterisierung von Blasten ist aus prognostischen und therapeutischen Gründen notwendig. Um mögliche Komplikationen der AML zu vermeiden und zu identifizieren, sollten ein umfassendes Stoffwechselprofil, sowie Koagulationsstudien angefordert werden. Diagnostische Bildgebung kann notwendig sein, um den Zustand des Herzens, der Lunge und mögliche Beteiligung des zentralen Nervensystems zu beurteilen.

Therapie

  • AML mit myelodysplastischem Syndrom Typ 4: andere AML-Formen 8 Therapie Die Therapie der AML besteht aus einer intensivierten Chemotherapie , die in mehrere Phasen unterteilt wird.[flexikon.doccheck.com]
  • Die sekundäre AML weist einige prognostisch ungünstige zytogenetische Veränderungen auf und spricht auf die Therapie schlechter an. Anhand einer Reihe von prognostischen Faktoren lässt sich das Ansprechen auf eine Therapie abschätzen.[de.wikipedia.org]
  • Eine begleitende Therapie kann auftretende Nebenwirkungen behandeln oder zumindest vermindern. Durch diese Therapie soll die Erkrankung möglichst gut und für möglichst lange Zeit zurückgedrängt werden.[janssen.com]
  • Top weiter mit: Akute myeloische Leukämie (AML) - Ursachen und Häufigkeit - Symptome - Diagnostik - Therapie und Prognose[medizinfo.de]
  • Ziel dieser Therapie ist es, das erkrankte Knochenmark durch gesundes zu ersetzen.[kompetenznetz-leukaemie.de]

Prognose

  • Die Core-binding-factor AML sind mit einer günstigen Prognose assoziiert. Der Nachweis einer KIT -Mutation kann jedoch die Prognose negativ beeinflussen.[medizinische-genetik.de]
  • Die Befunde der Zytogenetik spielen eine grosse Rolle für die Prognose.[dr-gumpert.de]
  • Je höher das Alter und der Allgemeinzustand des Betroffenen sind, desto schlechter ist die Prognose.[gesundheits-lexikon.com]
  • Ausgewählte Seiten Seite 86 Seite 57 Seite 41 Seite 40 Seite 38 Inhalt Definition 1 EpidemiologieÄtiologie und Pathogenese 7 Prävention 17 Diagnostik 23 Differenzialdiagnosen 93 Nachsorge 257 Prognose 261 Autorenverzeichnis 269 Urheberrecht Häufige Begriffe[books.google.de]
  • Die schlechtere Prognose der Patienten mit geringer Enzymmenge könnte auf einem schlechteren Ansprechen auf die nachfolgende Chemotherapie basieren.[web.uk-halle.de]

Epidemiologie

  • Sie verläuft unbehandelt infaust . 2 Epidemiologie Die AML hat ihren Häufigkeitsgipfel im Erwachsenenalter (ca. 80% der Fälle).[flexikon.doccheck.com]
  • Epidemiologie Altersspezifische Inzidenz der AML Die AML ist eine seltene Erkrankung mit einer Inzidenz von etwa drei Neuerkrankungen/100.000 im Jahr. In Deutschland treten etwa 3.600 Neuerkrankungen pro Jahr auf.[de.wikipedia.org]
  • Dabei haben von therapeutischen Fortschritten vor allem junge Patienten profitiert, während die Prognose der über 70- bis 75-jährigen älteren Patienten unverändert schlecht blieb [ 8 , 9 ] . 2.2 Epidemiologie Die Häufigkeit beträgt etwa 3,7 Erkrankungen[onkopedia.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Substanzen Subtypen Tagen Thera Therapie tienten tion Translokation transplantation treatment trial Universitätsklinikum Zellen zyto Zytogenetik Bibliografische Informationen Titel Akute myeloische Leukämie: Pathophysiologie, Diagnostik, Therapie, Prognose[books.google.de]
  • Der Altersmedian lag in einem schwedischen Register erwachsener Patienten bei 72 Jahren [ 10 ] . 2.3 Pathophysiologie Ursprung ist die pathologische Proliferation klonaler myeloischer Zellen, die meist dem hochproliferativen Progenitorpool (d. h.[onkopedia.com]

Quellen

Artikel

  1. Löwenberg B, Downing JR, Burnett A. Acute myeloid leukemia. N Engl J Med. 1999; 341(14):1051-1062.
  2. Döhner H, Estey EH, Amadori S, et al. Diagnosis and management of acute myeloid leukemia in adults: recommendations from an international expert panel, on behalf of the European LeukemiaNet. Blood. 2010; 115(3):453-474.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2018-06-21 13:38