Frage 1 von 10

    Akutes Leberversagen

    Marburg virus liver injury[1]

    Akutes Leberversagen (ALV) ist eine seltene, aber lebensbedrohliche Komplikation verschiedener Erkrankungen sowie eine mögliche Folge schwerer Vergiftungen. Es kommt zu einer rapiden Verschlechterung der Leberfunktion und damit zur Akkumulation toxischer Metabolite, die wiederum andere Organe in ihrer Funktion beeinträchtigen. Besonders empfindlich ist diesbezüglich das Gehirn, weshalb die hepatische Enzephalopathie als Leitsymptom des Leberversagens angesehen wird. Weitere charakteristische Symptome sind Koagulopathie und Ikterus. Die Mortalität von ALV-Patienten liegt zwischen 60 und 80%.

    Symptome

    Ein ALV ist bei Patienten zu beobachten, bei denen zuvor keine Lebererkrankung bekannt war. Das klinische Bild ist zunächst von unspezifischen Symptomen wie Oberbauchbeschwerden, Inappetenz, Übelkeit und Erbrechen geprägt, aber binnen kurzer Zeit stellen sich auch lebertypische Symptome wie ein Ikterus ein [1]. Aufgrund einer eingeschränkten Albuminsynthese kommt es zur Hypalbuminämie und damit zur Bildung von Aszites, Pleuraerguss und peripheren Ödemen. Die Synthese von Gerinnungsfaktoren findet ebenso hauptsächlich in der Leber statt, weshalb sich im Rahmen eines ALV in der Regel eine hämorrhagische Diathese entwickelt. Die Patienten neigen zu Haut- und Schleimhautblutungen und auch in Erbrochenem oder Stuhl findet sich regelmäßig Blut.

    Die Akkumulation neurotoxischer Metabolite führt zur hepatischen Enzephalopathie, die auf einer Beeinträchtigung der Funktionen von Neuronen und Gliazellen beruht. Bei reduzierter Funktionalität der Gliazellen, vor allem der Astrozyten, entwickelt sich ein zerebrales Ödem, sodass der intrakranielle Druck steigt, was den Zelluntergang weiter fördert [2]. Die hepatische Enzephalopathie zeigt sich in kognitiver Beeinträchtigung, Verhaltensauffälligkeiten und Krampfanfällen. Das Bewusstsein Betroffener ist in Abhängigkeit von der Konzentration toxischer Metabolite im Gehirn unterschiedlich stark getrübt, wobei das Spektrum hier von Apathie und Somnolenz bis hin zum Koma reicht.

    In einigen Publikationen wird ein charakteristischer Foetor hepaticus beschrieben, einen Geruch der auf eine schwerwiegende Hepatopathie hinweist. Es handelt sich hier um einen süßlichen, leicht muffigen Geruch, der auf erhöhte Konzentrationen geruchsintensiver Metabolite wie Dimethylsulfide und Ketone in der Ausatemluft - und möglicherweise auch im Urin - zurückzuführen ist [3].

    Leber, Galle & Pankreas
  • mehr...
  • neurologic
    Verwirrtheit
    • Schlagworte: Enzephalopathie, hepatisch, Leberversagen Erstellt: 13.10.2016 Aktualisiert: Problem/Erläuterung Ein Patient wird wegen zunehmender Somnolenz und leichter Verwirrtheit bei bekannter kryptogener Leberzirrhose Child B aufgenommen.[foka.medizincontroller.de]
  • mehr...
  • Diagnostik

    Zu den häufigsten Ursachen eines ALV zählt der Konsum hepatotoxischer Dosen legaler und illegaler pharmakologisch wirksamer Substanzen, vor allem von Acetaminophen/Paracetamol. Als Auslöser eines ALV kommen zudem virale Hepatitiden und Autoimmunhepatitiden infrage [4]. Anamnestische Daten einschließlich präziser Angaben zum Krankheitsverlauf und Befunde von Blutuntersuchungen sind bei der Entscheidung zu diagnostischen Maßnahmen zu beachten, die der Ursachensuche dienen.

    Per definitionem kann ein ALV dann diagnostiziert werden, wenn Patienten ohne zuvor bestehende Hepatopathie innerhalb weniger Wochen eine hepatische Enzephalopathie entwickeln. In der Literatur finden sich ganz unterschiedliche Angaben zu "wenigen Wochen" und die beschriebenen Zeiträume reichen von zwei Wochen bis hin zu einem halben Jahr [5]. Zuweilen wird von einem fulminanten Leberversagen gesprochen, wenn weniger als zwei Monate vergehen, bis sich eine hepatische Enzephalopathie einstellt, während bei längeren Zeiträumen die Diagnose subakutes Leberversagen bevorzugt wird. Ein universell akzeptiertes Testverfahren zur Prädiktion und Evaluation einer hepatischen Enzephalopathie gibt es nicht. Zerebrale Funktionsstörungen werden aktuell mit Hilfe psychomotorischer Tests beurteilt [6].

    Der Zustand des Patienten und sein individuelles Risiko zu hämodynamischen oder neurologischen Komplikationen lässt sich am besten anhand des klinischen Bildes und der Analyse von Blutproben einschätzen. Blutuntersuchungen müssen in kurzen Abständen wiederholt werden, um binnen kurzer Zeit auf Veränderungen reagieren zu können.

    Pathologie

    Biopsie
    Leberbiopsie
    • […] insbesondere der Lebersyntheseleistung und des mentalen Status (hepatische Enzephalopathie) bei Patienten ohne vorbestehende Lebererkrankung Diagnostik - Akutes Leberversagen Zunächst wird mit laborchemischen Methoden (und in ausgewählten Fällen mit einer Leberbiopsie[uke.de]
    • Manchmal entnimmt der Arzt zur Laboruntersuchung eine Probe des Lebergewebes ( Leberbiopsie ); hilfreich können auch bildgebende Verfahren wie eine spezielle Ultraschalluntersuchung (Duplexsonografie) oder eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs sein.[netdoktor.de]
    • Diagnostische Verfahren Eine wesentliche diagnostische Maßnahme stellt die laparoskopische Leberbiopsie dar, die einen größeren Gewebezylinder für Untersuchungen zur Verfügung stellt, als das transjuguläre Verfahren.[aerzteblatt.de]
  • mehr...
  • Sonstige Pathologie
    Lebernekrose
    • Fulminante Hepatitis mit Leberversagen Gelbe Leberatrophie Hepatische Dekompensation Hepatische Insuffizienz Icterus maligne Leberatrophie Leberausfallskoma Leberdystrophie Leberinsuffizienz Lebernekrose Lebernekrose mit Leberversagen Leberparenchymnekrose[icdscout.de]
    • ; Lebernekrose mit Leberversagen; Leberparenchymnekrose; Leberparenchymschwund; Leberzelldegeneration; Leberzellnekrose; Leberzellnekrose mit Leberversagen; Maligne Hepatitis mit Leberversagen; Portokavale Enzephalopathie; Praecoma hepaticum; Subakute[gesundheits-lexikon.com]
  • mehr...
  • Labor

    Serum
  • mehr...
  • Therapie

    Prognose

    Komplikationen

    Blutungsneigung
    • Folgende Symptome kennzeichnen ein akutes Leberversagen: zunehmende Gelbfärbung von Haut und Augen Dunkelfärbung des Urins Blutungsneigung, weil der Körper nicht mehr ausreichend Gerinnungsfaktoren bilden kann Einschränkung der Hirnleistung bis zum Koma[ik-h.de]
    • Daher kommt es zu einer Blutungsneigung.[dr-gumpert.de]
    • Zu den Kontraindikationen gehören erhöhte Blutungsneigung, Einnahme gerinnungshemmender Medikamente sowie schwere Lebererkrankungen und Nierenerkrankungen.[heilpflanzen-info.ch]
    Gastrointestinale Blutung
    • Leberversagen In besonders bösartigem Verlauf öffnen und / oder Fehlen einer angemessenen Behandlung für die Krankheit kann die Entwicklung von Komplikationen wie die Trigger: Hirnödem, Demzufolge Dysregulation des Flüssigkeits- und Elektrolythaushaltes; gastrointestinale[okeydocs.com]
    Hyperventilation
    • Therapie 7.1 Symptomatische Therapie Intenisvüberwachung Elektrolytsubstitution Substitution von Fresh Frozen Plasma (Wiederauffüllen der Gerinnungsfaktoren ) Glukose -Gabe Eiweißkarenz Bei Hirnödem: Mannitol Blutdruck-Anpassung Hyperoxygenierung Hyperventilation[flexikon.doccheck.com]
    • Darüber hinaus kann es zu Händezittern einer arteriellen Hypotonie Hyperventilation und einer hepatischen Enzephalopathie bis hin zu einem Koma kommen.[paradisi.de]
    • Ammoniakablagerungen: Durch Ammoniakablagerungen kann es im Rahmen eines akuten Leberversagens zu einer Hyperventilation kommen.[dr-gumpert.de]
    Hypoglykämie
    • Blutzucker, GOT, GPT, AP, Bilirubin, Ammoniak, Gerinnung , CRP Apparative Diagnostik: Sonographie, EEG Komplikationen Hirnödem, hepatische Enzephalopathie, Gerinnungsstörungen (Magen-Darm-Blutungen), Sepsis, Nieren-/Kreislaufversagen, metabolische Störungen (Hypoglykämie[medizin-kompakt.de]
    • Die fehlende Regulation führt durch einen gesteigerten Glukoseabbau zu einer Unterzuckerung (Hypoglykämie) mit drohendem Schock (Bewusstseinsverlust).[yamedo.de]
    • Dazu gehören Blutungen im Magen-Darm-Trakt ein Hirnödem Infektionen Hypoglykämie und akutes Nierenversagen .[paradisi.de]
    Hyponatriämie
    • […] intensivmedizinische Therapie des SIRS zur Stabilisierung der Hämodynamik, die Sicherung der Atemwege und frühzeitige maschinelle Beatmung (beim eingetrübten Patienten), Maßnahmen zur Verhinderung des Hirnödems (Oberkörperhochlagerung, Ausgleich einer Hyponatriämie[aerzteblatt.de]
    Hypotonie
    • Leberversagen schließen lassen: Foetor hepaticus : der Atem riecht nach roher Leber Flapping tremor : grobschlà giges Hà ndezittern Hepatische Enzephalopathie: reicht von Bewusstseinstörungen bis hin zum Koma , wird in vier Grade eingeteilt Arterielle Hypotonie[flexikon.doccheck.com]
    • Darüber hinaus kann es zu Händezittern einer arteriellen Hypotonie Hyperventilation und einer hepatischen Enzephalopathie bis hin zu einem Koma kommen.[paradisi.de]
    Hypoxie
    • Bei den kardiovaskulären und pulmonalen Komplikationen machen sich vor allem die veränderte Gefäßsituation, daraus resultierend die Unterversorgung des Körpers mit Sauerstoff (Hypoxie) sowie ein drohendes Lungenödem (mit stark eingeschränkter Atmung)[yamedo.de]
    • D.) führt zu einer Verschlechterung der Leberversorgung.Das Ergebnis ist eine Hypoxie und den Tod von Hepatozyten mit der Entwicklung von Open.Es kann eine Rolle, und Allergie des Körpers spielt.[okeydocs.com]
    • Außerdem lieferte die Pfortader normalerweise einen Teil der Leberversorgung, das heißt, im Falle eines Portokavalversus leiden Leberzellen unter Hypoxie.[de.medicine-power.com]
    Infektion
    • Infektionen Da die kleinen Patienten ein relativ unreifes Immunsystem haben und darüber hinaus oft geschwächt durch die Lebererkrankung in die Transplantation gehen, sind sie danach sehr anfällig für Infektionen.[leberkrankes-kind.de]
    • Leberversagen kann beispielsweise durch eine Infektion mit dem Hepatitis -Virus ausgelöst werden.[krank.de]
    • , klinik, krankenhaus, Krankheit, Studie, kliniken, krankenhäuser, Therapie, infektionen, kind, Behandlung, kliniken, kinder, krankenhäuser, Medikament, Studien, krankheiten,[medknowledge.de]
    • Diese Therapie besteht neben der engmaschigen Überwachung in allgemeinen Maßnahmen wie Flüssigkeitstherapie, frühzeitige antibiotische Therapie zur Vermeidung einer Infektion, Stress Ulkusprophylaxe und engmaschiger Kontrolle vor al... weiterlesen[medicom.cc]
    • Obwohl der Leber und in der Lage ist gut genug, um sich zu erholen, aber in manchen Situationen ist es nicht genug Kapazität.Daher ist die Vorbeugung einer HCV-Infektion, Vergiftung durch verschiedene Toxine, einschließlich Alkohol, rechtzeitige Behandlung[okeydocs.com]
    Koma
    • Bei einem diabetischen Koma, bei Nieren- oder Leberversagen fällt unter anderem ein typischer Mundgeruch auf Regelmäßige Blutzuckerkontrolle: So können Diabetiker gefährliche Überzuckerungen rechtzeitig ausgleichen Diabetisches Koma: Azetongeruch aus[apotheken-umschau.de]
    • Als Leberversagen oder Leberinsuffizienz wird das Erlöschen der Leberfunktion bis hin zum hepatischen Koma bezeichnet.[de.wikipedia.org]
    • Folgende Symptome kennzeichnen ein akutes Leberversagen: zunehmende Gelbfärbung von Haut und Augen Dunkelfärbung des Urins Blutungsneigung, weil der Körper nicht mehr ausreichend Gerinnungsfaktoren bilden kann Einschränkung der Hirnleistung bis zum Koma[ik-h.de]
    • […] und Thrombenbildung Tremor ( Zittern von Armen und Beinen (Flapping tremor) Bewusstseinsstörungen als Folge der unzureichenden Entgiftung und Ausscheidung durch die Leber Fieber Bauchwassersucht ( Aszites ) mit Foetor hepaticus Übergang in das Leber koma[pflegewiki.de]
    • Das Bewusstsein Betroffener ist in Abhängigkeit von der Konzentration toxischer Metabolite im Gehirn unterschiedlich stark getrübt, wobei das Spektrum hier von Apathie und Somnolenz bis hin zum Koma reicht.[symptoma.com]
    Laktatazidose
    • Kreislaufinsuffizienz trotz intravenöser Volumengabe ( 40 ml/kgKG innerhalb von 60 min): · Arterielle Hypotension (altersadaptiert) ODER · Katecholaminpflichtigkeit ODER · Vorhandensein von mindestens zwei der nachfolgend genannten Befunde - Arterielle Laktatazidose[esped.uni-duesseldorf.de]
    Leberversagen
    • Leberversagen: Beschreibung Bei einem Leberversagen fallen schrittweise verschiedene Funktionen der Leber aus.[netdoktor.de]
    • Leberversagen; Portokavale Enzephalopathie; Praecoma hepaticum; Subakute gelbe Leberatrophie; Subakute parenchymatöse Leberdegeneration a.n.k.; ICD-10 K72.0: Akutes und subakutes Leberversagen, K72.1: Chronisches Leberversagen, K72.9: Leberversagen,[gesundheits-lexikon.com]
    • Man unterscheidet zwischen hyperakutem, akutem und subakutem Leberversagen.[krank.de]
    • Diese kann dann ebenfalls ein Leberversagen herbeiführen.[dr-gumpert.de]
    • Leberparenchymschwund Leberversagen Leberzelldegeneration Leberzellnekrose Leberzellnekrose mit Leberversagen Maligne Hepatitis mit Leberversagen Praecoma hepaticum K72.9 K72.74![icdscout.de]
    Metabolische Azidose
    • Azidose (Basendefizit 5 mmol/l) - Temperaturdifferenz von 3 C zwischen zentral (Kern) und peripher Hepatisch · Gesamtbilirubin-Konzentration 4 mg/dl (gilt nicht für Neugeborene) ODER · Transaminasenerhöhung ( 2-fache Altersobergrenze) ODER · International[esped.uni-duesseldorf.de]
    Morbus Wilson
    • Einzige Rettung ist eine Lebertransplantation 3.3 Andere Ursachen Morbus Wilson Budd-Chiari-Syndrom HELLP-Syndrom Schockleber 4 Symptome Neben oben genannter Symptomen-Trias wie Ikterus, Gerinnungsstörungen und Bewusstseinsstörungen, können folgende[flexikon.doccheck.com]
    • Morbus Wilson : Hier wird mit Chelatbildnern und Zinksalzen behandelt.[dr-gumpert.de]
    • Seltener lässt sich die erblich bedingte Krankheit Morbus Wilson für die Leberentzündung verantwortlich machen.[gesundpedia.de]
    • Als weitere mögliche Gründe für eine Leberinsuffizienz kommen eine Schockleber das Budd-Chiari-Syndrom Morbus Wilson oder das HELLP-Syndrom infrage. 28.10.2011 Messung eines Proteins im Blut soll ein Leberversagen vorhersagbar machen Das Protein Albumin[paradisi.de]
    • Eine weitere Ursache für einen Ausfall der Leber sind Erkrankungen des Stoffwechsels, wie eine Fettleber oder Morbus Wilson, eine Erbkrankheit.[krank.de]
    Respiratorische Alkalose
    • Alkalose 152 923 Hypertrophie der Ventrikel 251 Klinischapparative und laborchemische 94 EKG bei Elektrolytstörungen 258 Überwachung der Atmung und Beatmung 209 un d Präexzitationssyndrome 264 Überwachung der Blutzuckerkonzentration 231 270 Transurethrale[books.google.de]
    Schock
    • Schock in der Geburtshilfe Erst- und Grundversorgung des Schwerbrandverletzten Hämodynamik (Herz-Kreislaufversagen) Echokardiographie beim hämodynamisch instabilen Patienten Intraaortale Ballongegenpulsation Akutes Koronarsyndrom – Können wir besser[divi2013.de]
    • Inhalt Kurzanleitung 1 Lungenprotektive Beatmung 14 Tiefe Beinvenenthrombose 28 Differenzialdiagnose Schock 41 Entscheidungsmodell nach PiCCOMessung 43 Gerinnungssubstitution 56 Delir 69 Elektrolytentgleisungen Hypernatriämie 82 Gastroenterologische Notfälle[books.google.de]
    • Die fehlende Regulation führt durch einen gesteigerten Glukoseabbau zu einer Unterzuckerung (Hypoglykämie) mit drohendem Schock (Bewusstseinsverlust).[yamedo.de]
    • Pleuraerguss 406 1737 Prophylaxe des intrarenalen ANV 473 Akutes Koronarsyndrom 419 175 Antikoagulation bei Nierenersatzverfahren 488 1 491 Hypertonie hypertensiver Notfall 43 1 496 Klinik und Schweregrade 442 18 1 3 Infusionstherapie 505 Hypovolämischer Schock[books.google.de]
    • Proteine, die eine Immunüberwachung im Körper durchführen, Eisen (Globin im Hà moglobin) tragen, den Prozess der Blutgerinnung durchführen; verantwortlich für die Zerstörung von Hormonen und Enzymen; Ablagerungen von Blutvolumen, das wà hrend der Schock[de.medicine-power.com]
    Zerebrales Ödem
    • Bei reduzierter Funktionalität der Gliazellen, vor allem der Astrozyten, entwickelt sich ein zerebrales Ödem , sodass der intrakranielle Druck steigt, was den Zelluntergang weiter fördert [2].[symptoma.com]
  • mehr...
  • Ätiologie

    Epidemiologie

    Geschlechtsverteilung
    Altersverteilung

    Pathophysiologie

    Prävention

    Zusammenfassung

    Patientenhinweise

    Selbsttest

    Frage stellen


    5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.

    Quellen

    1. Rutter K, Horvatits T, Drolz A, et al. [Acute liver failure]. Med Klin Intensivmed Notfmed. 2016.
    2. Gillmann A, Gerharz CD, Mussig K. [Diagnostics and treatment of hepatic encephalopathy]. Dtsch Med Wochenschr. 2012; 137(1-2):29-33.
    3. Van den Velde S, Nevens F, Van Hee P, van Steenberghe D, Quirynen M. GC-MS analysis of breath odor compounds in liver patients. J Chromatogr B Analyt Technol Biomed Life Sci. 2008; 875(2):344-348.
    4. Streetz KL, Tacke F, Koch A, Trautwein C. [Acute liver failure. Diagnosis and therapy]. Med Klin Intensivmed Notfmed. 2013; 108(8):639-645.
    5. Wlodzimirow KA, Eslami S, Abu-Hanna A,Nieuwoudt M, Chamuleau RA. Systematic review: acute liver failure -- one disease, more than 40 definitions. Alimentary Pharmacology and Therapeutics. 2012; 35(11):1245-1256.
    6. Kircheis G, Haussinger D. [Hepatic encephalopathy]. Dtsch Med Wochenschr. 2012; 137(31-32):1582-1585.

    • Acute liver failure - JG O'Grady - Postgraduate medical journal, 2005 - pmj.bmj.com
    • Of hepatic intercellular adhesion molecule‐1 messenger RNA expression and its role in the pathophysiology of murine endotoxin shock and acute liver failure - NA Essani, MA Fisher, A Farhood, AM Manning - , 2005 - Wiley Online Library
    • AASLD position paper: the management of acute liver failure - J Polson, WM Lee - Hepatology, 2005 - Wiley Online Library
    • Acute liver failure - RQ Gill, RK Sterling - Journal of clinical gastroenterology, 2001 - journals.lww.com
    • Acute heat stroke deaths - TC Chao, R Sinniah, JE Pakiam - Pathology, 1981 - informahealthcare.com
    • Acetaminophen hepatotoxicity and acute liver failure - LJ Chun, MJ Tong, RW Busuttil - Journal of clinical , 2009 - journals.lww.com
    • A proposed nomenclature and diagnostic criteria for protein–energy wasting in acute and chronic kidney disease - D Fouque, K Kalantar-Zadeh, J Kopple, N Cano - Kidney , 2007 - nature.com
    • Ammonia and related amino acids in the pathogenesis of brain edema in acute ischemic liver failure in rats - M Swain, RF Butterworth, AT Blei - Hepatology, 2005 - Wiley Online Library
    • A bioartificial liver to treat severe acute liver failure. - J Rozga, L Podesta, E LePage, E Morsiani - Annals of , 1994 - ncbi.nlm.nih.gov
    • Acute viral hepatitis types E, A, and B singly and in combination in acute liver failure in children in north India - NK Arora, SK Nanda, S Gulati, IH Ansari - Journal of medical , 1998 - Wiley Online Library
    • A prospective study of acute hypoxic respiratory failure. - RH Bartlett, AH Morris, HB Fairley - CHEST , 1986 - journal.publications.chestnet.org
    • Acute liver failure and hyperammonemia increase peripheral-type benzodiazepine receptor binding and pregnenolone synthesis in mouse brain - Y Itzhak, A Roig-Cantisano, RS Dombro - Brain research, 1995 - Elsevier
    • Acute liver damage and ecstasy ingestion. - AJ Ellis, JA Wendon, B Portmann, R Williams - Gut, 1996 - gut.bmj.com
    • ACUTE LIVER DISEASE WITH ENCEPHALOPATHY AND RENAL FAILURE IN LATE PREGNANCY AND THE EARLY PUERPERIUM A STUDY OF FOURTEEN - MH Davies, SP Wilkinson, MA Hanid - Journal of Obstetrics , 1980 - Wiley Online Library
    • Acetaminophen‐induced acute liver failure: Results of a United States multicenter, prospective study - AM Larson, J Polson, RJ Fontana, TJ Davern - , 2005 - Wiley Online Library
    • Acetaminophen hepatotoxicity - M Black - Annual review of medicine, 1984 - annualreviews.org
    • Acetaminophen‐induced acute liver failure: Results of a United States multicenter, prospective study - AM Larson, J Polson, RJ Fontana, TJ Davern - , 2005 - Wiley Online Library
    • A bioartificial liver to treat severe acute liver failure. - J Rozga, L Podesta, E LePage, E Morsiani - Annals of , 1994 - ncbi.nlm.nih.gov
    • Of hepatic intercellular adhesion molecule‐1 messenger RNA expression and its role in the pathophysiology of murine endotoxin shock and acute liver failure - NA Essani, MA Fisher, A Farhood, AM Manning - , 2005 - Wiley Online Library
    • Abnormal findings on liver function tests - DV Gopal, HR Rosen - Postgrad Med, 2000 - postgradmed.org
    • Albumin dialysis in cirrhosis with superimposed acute liver injury: a prospective, controlled study - U Heemann, U Treichel, J Loock, T Philipp - , 2002 - Wiley Online Library
    • A comparison between the Fick method and indirect calorimetry for determining oxygen consumption in patients with fulminant hepatic failure - TS Walsh, P Hopton, A Lee - Critical care medicine, 1998 - journals.lww.com
    • A randomized clinical trial of continuous versus intermittent dialysis for acute renal failure - RL Mehta, B Mcdonald, FB Gabbai, M Pahl - Kidney , 2001 - nature.com
    • A clinical and biochemical study of hepatolenticular degeneration (Wilson's disease) - H Bickel, FC Neale, G HALL - QJM, 1957 - Oxford Univ Press

    Medien Referenzen

    1. Marburg virus liver injury, Public Domain

    In anderen Sprachen

    Selbsttest