Edit concept Question Editor Create issue ticket

Benigne Prostatahyperplasie

Benigne Prostatahypertrophie

Bei der benignen Prostatahyperplasie kommt es bei Männern im mittleren bis höheren Alter zu einer gutartigen Vergrößerung der Prostata. Häufige Symptome sind Pollakisurie, Nykturie und Abschwächung und Unterbrechung des Harnstrahls.


Symptome

  • Wilt: Lower urinary tract symptoms in men. In: BMJ.[de.wikipedia.org]
  • Bezieht man sich auf die Kriterien eines Prostatavolumens 30 ml und einen moderaten oder hohen IPSS (International Prostate Symptom Score, entspricht dem American Urological Association Symptom Score, AUASS; siehe Tabelle: American Urological Association[msdmanuals.com]
  • Therapie Eine Behandlungsnotwendigkeit besteht sobald die Symptome für den Patienten störend werden, oder es zu schwerwiegenden Symptomen kommt. In der Regel erfolgt zuerst eine medikamentöse Therapie.[medius-kliniken.de]
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen, sogenannte "Symptome des unteren Harntraktes" oder auf englisch "Lower Urinary Tract Symptoms" (LUTS) treten auch bei Männern ohne eine vergrößerte Vorsteherdrüse auf.[apotheken-umschau.de]
Schlafstörung
  • Indikationen für eine operative Therapie sind: Überlaufinkontinenz wiederholte akute Harnverhaltung Blasensteine Rezidivierende Harnwegsinfekte Restharn 100 ml Eine relative Indikation sind Pollakisurie sowie Schlafstörungen durch Nykturie.[flexikon.doccheck.com]
  • Zu den möglichen Komplikationen und Folgen einer unbehandelten BPH gehören unter anderem Schlafstörungen , Angst , eine reduzierte Lebensqualität, sowie eine akute Harnretention, Harnwegsinfektionen , Blut im Urin und Nierenerkrankungen.[pharmawiki.ch]
Rezidivierender Harnwegsinfekt
  • Therapie – operativ Indikation: hoher Restharnverhalt Hämaturie wiederholter oder chronischer Harnverhalt Dilatation der oberen Harwege Rezidivierende Harnwegsinfekte Elektroresektion (TUR-P) Standardverfahren, transurethrale Hochfrequenzabtragung per[medicoconsult.de]
  • Harnwegsinfekt oder Niereninsuffizienz ausgewertet.[arznei-telegramm.de]
  • Indikationen für eine operative Therapie sind: Überlaufinkontinenz wiederholte akute Harnverhaltung Blasensteine Rezidivierende Harnwegsinfekte Restharn 100 ml Eine relative Indikation sind Pollakisurie sowie Schlafstörungen durch Nykturie.[flexikon.doccheck.com]
  • Operative Therapienotwendigkeit bei benignem Prostatasyndrom: Rezidivierender Harnverhalt , rezidivierende Harnwegsinfekte , rezidivierende Makrohämaturie , Harnblasensteine , postrenale Niereninsuffizienz und große Harnblasendivertikel sind eine operative[urologielehrbuch.de]
Prostatavergrößerung
  • Radium-223-dichlorid Eine Prostatavergrößerung engt die Harnröhre ein Die Lage der Prostata um die Harnröhre ist der Grund, weshalb es bei einer Prostatavergrößerung oftmals zu Problemen beim Wasserlassen (Miktion) bei Männern kommt: Die Prostatavergrößerung[praxisvita.de]
  • Dabei stehen für jede Behandlung der Prostatavergrösserung jeweils mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Jede Methode besitzt bestimmte Vorteile und ist für bestimmte Ausprägungen der Prostatavergrösserung jeweils besonders geeignet.[beobachter.ch]
  • Syptome der gutartigen Prostatavergrößerung Die gutartige Prostatavergrößerung findet hauptsächlich im inneren Teil der Vorsteherdrüse statt.[lifeline.de]
  • Weil die Symptome ähnlich sind, werden gutartige Prostatavergrößerung, LUTS und eine Verengung des Blasenauslasses, die ebenfalls Beschwerden beim Wasserlassen hervorruft und manchmal durch eine Prostatavergrößerung bedingt ist, inzwischen oft als "Beningnes[apotheken-umschau.de]
Harnverhalt
  • Finasterid wie auch der neuere Abkömmling Dutasterid (AVODART; a-t 2003; 34: 43 ) senken das Risiko eines akuten Harnverhalts und die Rate BPH-bedingter chirurgischer Eingriffe.[arznei-telegramm.de]
  • Ein Harnverhalt ist extrem schmerzhaft und die gefüllte Blase ist unter der Bauchdecke zu sehen und zu ertasten. Das Risiko, einen Harnverhalt zu bekommen, wird durch Alkohol, Bettruhe, bestimmte Medikamente und sexuelle Aktivität erhöht.[lifeline.de]
  • In den Studien waren keine Patienten nach Harnverhalt oder mit blutgerinnungshemmender Medikation eingeschlossen.[stiftung-hospital-zum-heiligen-geist.de]
  • Bei deutlicher Restharnbildung, chronischem Harnverhalt, Blasensteinen oder Nierenschädigungen ist eine Operation angezeigt, bei der das überschüssige Drüsengewebe entfernt wird.[urologie-badkissingen.de]
  • Jedoch ist der Einsatz dieser Medikamente kritisch abzuwägen, kann er doch durch die Schwächung der Blasenmuskulatur bei BPH-bedingter relevanter Obstruktion zum Harnverhalt führen. Bei Harnverhalt sind Muskarinrezeptorantagonisten kontraindiziert .[de.wikipedia.org]
Nykturie
  • Häufige Symptome sind Pollakisurie, Nykturie und Abschwächung und Unterbrechung des Harnstrahls.[symptoma.com]
  • Nur durch Einengung der Harnröhre oder einen ventilartigen Verschluss des Blasenausgangs (Mittellappenadenom) entstehen Symptome: Pollakisurie Nykturie Abschwächung des Harnstrahls evtl. imperativer Harndrang evtl.[flexikon.doccheck.com]
  • Reizstadium") sind verzφgerter Miktion sbeginn, Nachlassen des Harnstrahls, Pollakisurie (Drang zu vermehrtem Wasserlassen ohne vermehrte Ausscheidung; im Gegensatz dazu die Polyurie, bei der eine vermehrte Harnbildung und -ausscheidung erfolgt) und Nykturie[medizinalpflanzen.de]
  • Bedeutung von 'benigne Prostatahyperplasie' zu OpenThesaurus hinzufügen Anzeige Wiktionary Keine direkten Treffer Wikipedia-Links Benignität · Prostata · Zellproliferation · Zelle (Biologie) · Hyperplasie · Interstitium (Anatomie) · Harnröhre · Symptom · Nykturie[openthesaurus.de]
Pollakisurie
  • Häufige Symptome sind Pollakisurie, Nykturie und Abschwächung und Unterbrechung des Harnstrahls.[symptoma.com]
  • Hauptmerkmale des Stadium I (das sogenannte "Reizstadium") sind verzφgerter Miktion sbeginn, Nachlassen des Harnstrahls, Pollakisurie (Drang zu vermehrtem Wasserlassen ohne vermehrte Ausscheidung; im Gegensatz dazu die Polyurie, bei der eine vermehrte[medizinalpflanzen.de]
  • Nur durch Einengung der Harnröhre oder einen ventilartigen Verschluss des Blasenausgangs (Mittellappenadenom) entstehen Symptome: Pollakisurie Nykturie Abschwächung des Harnstrahls evtl. imperativer Harndrang evtl.[flexikon.doccheck.com]
  • Harnspeicherstörungen unterteilen sich in häufiges Wasserlassen am Tag (Pollakisurie), nächtliches Wasserlassen (Nykturie) und einem überfallsartigen Bedürfnis, die Blase zu entleeren (imperativer Harndrang oder Urgesymptomatik) mit oder ohne Inkontinenz[apotheken-umschau.de]
Dranginkontinenz
  • Nykturie ) Miktion schmerzhaft ( Dysurie bei Harnwegsinfektionen durch den Restharn Dranginkontinenz Nomenklatur Wird durch den standardisierten Fragebogen IPSS erhoben.[medicoconsult.de]
  • Harnstrahlabschwächung, Miktionsverlängerung, Startverzögerung, Nachträufeln, Restharngefühl und Harnverhaltung sowie irritative Symptome (Speichersymptome) wie Pollakisurie (häufiger Harndrang), Nykturie (nächtliche Miktionen), imperativen Harndrang und Dranginkontinenz[xn--hmmling-hospital-sgel-yec4j.de]
  • […] gutartige Protatavergrößerung kann sich folgendermaßen bemerkbar machen: Abgeschwächter, teilweise dünner Harnstrahl Nachträufeln Erschwertes Wasserlassen , Pressen notwendig Häufigeres Wasserlassen am Tag und/oder in der Nacht Häufiger Drang bis hin zur Dranginkontinenz[hohenlind.de]

Diagnostik

  • .- 2 Symptome, Stadieneinteilung und Diagnostik.- 2.1 Symptome bei benigner Prostatahyperplasie.- 2.2 Stadieneinteilung der benignen Prostatahyperplasie.- 2.3 Komplikationen und Spätfolgen bei benigner Prostatahyperplasie.- 2.4 Diagnostik bei benigner[buecher.de]
  • Erhöhter PSA-Wert Zeitgemäße Diagnostik schafft Sicherheit – auch ohne invasive Maßnahmen Der PSA-Wert ist bestenfalls ein Alarmsignal für Krebs, bestätigt aber nicht die Diagnose.[prostata-center.de]
  • In Einzelfällen kann eine erweiterte Diagnostik mittels urodynamischer Untersuchung erforderlich werden, oder eine radiologische Darstellung der Harnröhre bei fraglicher Harnröhrenenge notwendig sein.[medius-kliniken.de]
  • : ( Burnett und Wein, 2006 ) ( DGU-Leitlinie Diagnostik, 2009 ) ( DGU-Leitlinie Therapie, 2009 ) ( EAU-Leitlinie: Oelke u.a., 2010 ).[urologielehrbuch.de]
  • Diagnostik Der differenzierten Diagnostik des Benignen Prostata-Syndroms (BPS) wird in unserer Klinik ein hoher Stellenwert zugeteilt.[klinikumdo.de]
Testosteron erhöht
  • Epidemiologie 25% bei 50-60 Jährigen, 40% bei 60 Jährigen Ätiologie unbekannt, mehrere Hypothesen in Diskussion: Androgen-Östrogen-Haushalt gestört: altersbedingte Zunahme von Östrogenen, Abnahme von Testosteron Erhöhte 5-alpha-Reduktase-Aktivität, die[medicoconsult.de]

Therapie

  • Oelke u. a.: Medikamentöse Therapie der benignen Prostatahyperplasie.[de.wikipedia.org]
  • Therapie ( Chapple, 2004 ) (Oelke u.a., 2009).[urologielehrbuch.de]
  • […] des Prostatakarzinoms, der neusten Therapie bei Prostatakrebs.[prostata-center.de]
  • Therapie Eine Behandlungsnotwendigkeit besteht sobald die Symptome für den Patienten störend werden, oder es zu schwerwiegenden Symptomen kommt. In der Regel erfolgt zuerst eine medikamentöse Therapie.[medius-kliniken.de]
  • In seinen weiteren Ausführungen wies er auf Fallstricke bei Diagnose und Therapie der BPH hin.[aerzteblatt.de]

Prognose

  • Prognose: Wie ist die Prognose der Prostatavergrößerung? Ist die Prostata nur leicht vergrößert, bereitet sie meist keine Beschwerden und birgt auch keine besonderen Risiken.[gesundmed.de]
  • Die benigne Prostatavergrößerung hat eine gute Prognose. Sie lässt sich normalerweise mit den zur Verfügung stehenden Behandlungsmethoden in den Griff bekommen.[rotkreuzkliniken.de]
  • Prognose und Heilungsverlauf einer Prostatahyperplasie Ohne Behandlung nimmt eine Prostatavergrößerung allmählich zu. Diese Zunahme kann so langsam verlaufen, dass sich keine Beschwerden zeigen.[urology-guide.com]
  • Verlauf und Prognose: Bei Patienten mit einem benignen Prostata-Syndrom (BPS) tritt in ca. einem Fünftel bis Drittel der Fälle innerhalb von 3 bis 5 Jahren nach Diagnosestellung ein Fortschreiten der Krankheit auf [2, 3].[gesundheits-lexikon.com]
  • Prognose Die BPH entwickelt sich langsam, die Symptome sind allerdings oft beschwerlich. Unbehandelt verschlechtern sich 50 %, bei 30 % verändert sich die Situation nicht, während 20 % eine Verbesserung erleben.[deximed.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie 25% bei 50-60 Jährigen, 40% bei 60 Jährigen Ätiologie unbekannt, mehrere Hypothesen in Diskussion: Androgen-Östrogen-Haushalt gestört: altersbedingte Zunahme von Östrogenen, Abnahme von Testosteron Erhöhte 5-alpha-Reduktase-Aktivität, die[medicoconsult.de]
  • Alexander Kress Epidemiologie (Verbreitung / Vorkommen) Die benigne Prostatahyperplasie (BPH), also die gutartige Prostatavergrößerung ist die häufigste gutartige Erkrankung des Mannes überhaupt.[klinikumdo.de]
  • Prostatavergrößerung Englisch : benign prostatic hypertrophy, BPH 1 Definition Die benigne Prostatahyperplasie , kurz BPH , ist eine mit Vergrößerung des Organs einhergehende Hyperplasie der Prostata (Vorsteherdrüse), die vorwiegend ältere Männer betrifft. 2 Epidemiologie[flexikon.doccheck.com]
  • Urinary Tract Symptoms) BPE Benigne Prostatavergrösserung (Benign Prostatic Enlargement), beschreibt eine klinisch vergrösserte Prostata BOO Blasenauslassobstruktion (Bladder Outlet Obstruction) BPO Benigne Prostataobstruktion, BOO durch BPE verursacht Epidemiologie[tellmed.ch]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Alter Vermehrte Ausschüttung von Wachstumsfaktoren in der Prostata Zu starke Vermehrung von Prostata - Stammzellen Verlängerte Lebensdauer der Prostatazellen wegen vermindertem Zelltod Familiäre Disposition Risikofaktoren Adipositas Steigendes Alter Pathophysiologie[amboss.com]
  • Roosen A, et al: Ätiologie und Pathophysiologie der benignen Prostatahyperplasie. Der Urologe 2013, 52, 186-192, 3. Vignozzi L, et al: PDE 5 inhibitors blunt inflammation in human BPH: A potential mechanism of action for PDE5 inhibitors in LUTS.[porst-hamburg.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2018-06-21 13:30