Edit concept Question Editor Create issue ticket

Colitis ulcerosa

Kolitis ulcerosa

Die Colitis ulcerosa ist eine meist schubweise verlaufende chronisch-entzündliche Darmerkrankung. Sie breitet sich im Colon kontinuierlich von anal nach oral aus. Die Ätiologie der Colitis ulcerosa derzeit ist nicht vollständig geklärt.


Symptome

  • Weigl: Die Symptome lassen sich effektiv mit Medikamenten behandeln. Außerdem lässt sich mit Medikamenten bewirken, dass die Symptome auch nicht wieder auftauchen.[doktorweigl.de]
  • Sprechen möchten wir über solche Symptome meist nicht.[berliner-zeitung.de]
  • Mehr als die Hälfte der Patienten verspürt nur milde Symptome, andere leiden stark unter der Krankheit. Deuten die Symptome auf eine Colitis ulcerosa hin, nimmt der Arzt verschiedene Untersuchungen vor.[apotheken-umschau.de]
  • Colitis ulcerosa-Symptome verlaufen schubweise Colitis ulcerosa verursacht Symptome wie Durchfall und Schmerzen beim Stuhlgang In den meisten Fällt ruft eine Colitis ulcerosa nicht ständig Symptome hervor – die Darmentzündung verläuft häufig schubweise[reizdarm.net]
Fieber
  • Auch Fieber und Gewichtsverlust kommen häufig vor. Verschiedene Untersuchungen (Blutuntersuchung, Ultraschall, Stuhluntersuchung) können zur Diagnosestellung durchgeführt werden.[symptoma.com]
  • Tag, regelmäßige Blutauflagerungen im Stuhl, Fieber bis 38 Grad hochgradige Krankheitsaktivität: mehr als sechs Durchfälle pro Tag, dauernde Blutungen, Fieber über 38 Grad, oft erhebliche Blut- und Eiweißverluste Zu welchen Komplikationen kann es bei[netdoktor.at]
  • […] bis zu 8 blutig-schleimige Stuhlentleerungen/Tag Tenesmen Leichtes Fieber 7.4 Schwerer Schub über 8 blutig-schleimige Stuhlentleerungen/Tag hohes Fieber ( 38 C) Tachykardie Druckschmerzhaftes Abdomen Schlechter AZ Haut: Aphthen , Erythema nodosum , Pyoderma[flexikon.doccheck.com]
  • Typische Beschwerden bei der Colitis sind vor allem häufige, blutigschleimige Durchfälle, nicht selten Bauchschmerzen im linken Unterbauch, ständiger Stuhldrang, Fieber, allgemeine körperliche Schwäche, eventuell, aber selterner als beim Morbus Crohn[dccv.de]
Gewichtsverlust
  • Auch Fieber und Gewichtsverlust kommen häufig vor. Verschiedene Untersuchungen (Blutuntersuchung, Ultraschall, Stuhluntersuchung) können zur Diagnosestellung durchgeführt werden.[symptoma.com]
  • Es kann zu Allgemeinsymptomen wie Appetitlosigkeit, Schwäche, Fieber und Gewichtsverlust kommen, aber auch zu einer Arthritis, einer Iritis oder Keratitis.[lecturio.de]
  • Beschwerdefreie Phasen wechseln sich mit Zeiten ab, in denen Schmerzen im linken Unterbauch, Durchfall und Gewichtsverlust so stark sein können, dass die Betroffenen in dieser Zeit nicht ihrer Arbeit nachgehen können oder sogar ins Krankhaus müssen.[gesundheitsinformation.de]
  • Die Darmflora steht in einem empfindlichen Gleichgewicht ( fotolia-bilderzwerg) Komplikationen: Von Gewichtsverlust bis Dickdarmkrebs Komplikationen, wie Gewichtsverlust oder Wachstumsstörungen bei Jugendlichen, sind auf Blut-, Wasser- und Eiweißverluste[jameda.de]
  • Dies kann zu Wachstumsstörungen bei Jugendlichen und Gewichtsverlusten bei Erwachsenen führen. In seltenen Fällen können die Blutungen sogar lebensbedrohlich werden.[netdoktor.at]
Anämie
  • Es bestand eine mikrozytäre Anämie. Video Das Video beginnt im terminalen Ileum mit unauffälliger Schleimhaut. Die Gefäßzeichnung ist deutlich sichtbar.[media.falkfoundation.de]
  • So zeigen sich als Begleiterscheinungen vermehrt eine Anämie (Blutarmut), eine Leukozytose (erhöhte Leukozytenzahl als Anzeichen einer Entzündung) oder eine Hypoproteinämie (Eiweißarmut).[yamedo.de]
  • […] gering deutlich schwer Puls 100/min Truelove/Witts -Index Kategorie I II III Stuhlfrequenz/d 5 5 Blut im Stuhl wenig mäßig deutlich Fieber abends keines 37–37,5 C 37,5 C Fieber an 2 von 4 Tagen keines 37–37,7 C 37,7 C Herzfrequenz normal 80–90/min 90/min Anämie[amboss.com]
  • Durch die Erkrankung kann es auch zu einer Blutarmut (Anämie) kommen. Zusätzlich können im Zusammenhang mit Colitis ulcerosa Erkrankungen außerhalb des Darms auftreten. Diese betreffen vor allem die Haut, Augen, Gelenke, Gallengänge oder die Leber.[aok-bv.de]
Blässe
  • Die Kinder sind appetitlos, blass und sehen müde aus. Sie nehmen an Gewicht ab. Zu den Beschwerden bei länger bestehender Krankheit gehören Sehstörungen , Gelenkbeschwerden und schmerzhafte Haut erscheinungen.[medizinfo.de]
  • Hinzu kommen hohes Fieber und einen erhöhter Herzschlag, wodurch die Patienten blass und kraftlos sind. Anders als bei Morbus Crohn treten bei Colitis Ulcerosa weniger häufig auch Symptome außerhalb des Darms auf.[dak.de]
  • Betroffene haben hohes Fieber, starke Schmerzen, sind blass und fühlen sich kraftlos und elend. Die Ursache ist noch unklar, es scheint, dass Vererbung, Immunsystem und Psyche daran beteiligt sind.[praxis-gallwitz.de]
Unwohlsein
  • Kasuistik Blutiger Durchfall, Fieber und Unwohlsein: Damit kommt die 18-Jährige in Nicaragua in die Klinik.[medical-tribune.de]
  • Das ist wichtig, denn Morbus Crohn und Colitis ulcerosa geht in schwereren Krankheitsphasen häufig mit Appetitlosigkeit, allgemeinem Unwohlsein oder Müdigkeit einher, Betroffene fühlen sich oft wie erschlagen und haben zu nichts Lust.[morbus-crohn-aktuell.de]
Bauchschmerz
  • Ein weiteres häufiges Symptom sind zudem Bauchschmerzen , meist im linken Unterbauch. Auch mit Fieberschüben unterschiedlicher Intensität macht sich die Colitis ulcerosa bemerkbar.[doktorweigl.de]
  • 5 Fieberthermometer im Test Bauchschmerzen bei Kindern und Babys Bauchschmerzen (Abdominalschmerzen) Themen[praxisvita.de]
  • Typisch für die Erkrankung sind kolikartige Bauchschmerzen, schwer kontrollierbarer Stuhldrang und häufiger Durchfall. Sandra Falk war erst zehn, als ihre Eltern sie mit Bauchschmerzen, unaufhörlichem Durchfall und entkräftet zum Hausarzt brachten.[focus.de]
  • Bauchschmerzen, Blähungen, Krämpfe und Darmblutungen können auftreten. Typisch sind insbesondere Durchfälle, die in der Akutphase bis zu 40-mal täglich vorkommen und oft von blutig-schleimiger Konsistenz sind.[ndr.de]
Blut im Stuhl
  • […] bei auffälligen Veränderungen des Stuhls oder Verdauung immer zum Arzt gehen Sofort bei erstmaligem Auftreten von Blut im Stuhl Autor: Redaktion Rehakliniken Online Rehakliniken im Bereich Colitis ulcerosa[rehakliniken.de]
  • Blut im Stuhl ist neben Durchfall und Leibschmerzen das typische Symptom der Colitis ulcerosa.[magen-darm-aerzte.de]
  • Oft befindet sich Blut im Stuhl, wodurch es zu Eisenmangel kommt. Was Erkrankte tun können? Auf ihre Ernährung achten. Butter ist wichtig, ebenso kalt gepresste Öle wie Oliven- oder Sonnenblumenöl.[rp-online.de]
  • Aufgrund der Entzündungen im Darm sind beim Patienten Blut im Stuhl als auch Schleimspuren nachweisbar; in den meisten Fällen kommt noch Diarrhoe ( Durchfall ) hinzu.[gesundpedia.de]
  • 1608428 Bauchkrämpfe und Blut im Stuhl sind erste Warnzeichen. Hinter den Beschwerden könnte eine chronisch entzündliche Darmerkrankung stecken.[fr.de]
Diarrhoe
  • Diarrhö 4 Wochen Gewichtsverlust Abdominelle Schmerzen Pathologischer Befund : Histologischer Nachweis von Veränderungen bei makroskopisch unauffälligem Koloskopiebefund![amboss.com]
  • Als Leitsymptom, also als wichtigstes Anzeichen für die Krankheit gilt blutiger, schleimiger Durchfall ( Diarrhö ). Auch kann es vorkommen, dass der Stuhlgang Schmerzen bereitet .[doktorweigl.de]
  • Diarrhöen und Abdominalschmerzen sind die wesentlichen intestinalen Leitsymptome beider Erkrankungen. Daneben können extraintestinale Symptome z.B. im Bereich der Haut- oder der Gelenke auftreten.[klinik-gastroenterologie.de]
  • Loperamid 2 mg p.o. 2- bis 4-mal täglich ist bei relativ leichter Diarrhö indiziert, höhere Dosen (4 mg am Morgen und 2 mg nach jedem Stuhlgang) sollten bei stärkerer Diarrhö eingesetzt werden.[msdmanuals.com]
Stuhlinkontinenz
  • Problematisch im Alltag sind Stuhlinkontinenz und zwanghafte Stuhlgänge, die körperliche Schwächung an sich sowie Begleiterkrankungen und die Nebenwirkung der verabreichten Medikamente.[de.wikipedia.org]
  • Dieses operative Verfahren kann die Erkrankung heilen, dennoch treten bei manchen Patienten Stuhlinkontinenz oder Entzündungen auf, die erneut eine medikamentöse Therapie notwendig machen.[jameda.de]
  • Um einen künstlichen Darmausgang beziehungsweise eine Stuhlinkontinenz für den Patienten nach Möglichkeit zu vermeiden, lässt sich im Rahmen der OP mithilfe des Dünndarms ein künstlicher Enddarm bilden.[t-online.de]
  • Fieber, körperliche Schwäche und häufiger Stuhldrang, einschließlich einer Stuhlinkontinenz, sind weitere mögliche Symptome. Begleitend kann es zu Hautveränderungen, Gelenkschwellungen und Augenentzündungen kommen.[tk.de]
Unterbauchschmerzen
  • In schweren Fällen sind bis zu 30 Stuhlgänge pro Tag möglich, die oft von krampfartigen Unterbauchschmerzen begleitet werden. Körper verliert wichtige Nährstoffe In der Folge verliert der Körper wichtige Nährstoffe und viele Patienten nehmen ab.[aok-bv.de]
  • Bauchschmerzen links – Unterbauchschmerzen und Oberbauchschmerzen links Akute und chronische Oberbauchschmerzen – Ein Symptom, viele mögliche Ursachen Chronische Gastritis/Magenschleimhautentzündung Reizdarmsymptom – Symptome und Behandlung Haben auch[doktorweigl.de]
  • Dazu gehören: blutig-schleimige Durchfälle mehrmals am Tag und auch in der Nacht schmerzhafter Stuhldrang (Tenesmen) krampfartige Unterbauchschmerzen, vor allem vor dem Stuhlgang kolikartige Bauchschmerzen, meist im linken Unterbauch, unter Umständen[netdoktor.de]
Arthritis
  • Ein aus den Studien zur rheumatoiden Arthritis bekanntes Risiko ist ein Herpes zoster, der bei 18 Patienten (gegenüber 2 Patienten unter Placebo) auftrat.[aerzteblatt.de]
  • Bei Arthritis kommt eine Form der physikalischen Therapie in Frage.[doktorweigl.de]
  • […] im Stuhl; der Blutverlust hat manchmal eine Blutarmut zur Folge, massive Blutungen - können lebensbedrohlich sein; Kolikartige Bauchschmerzen, unter Umständen mit leichtem Fieber verbunden; Gewichtsabnahme; Seltener treten Entzündungen von Gelenken (Arthritis[shire.de]
  • Sicher ist jedoch, dass die Darmerkrankung häufig mit Begleiterkrankungen einhergeht – beispielsweise Arthritis der Kniegelenke, bestimmten Augenerkrankungen und Osteoporose . Colitis ulcerosa verläuft typischerweise in Schüben.[vitanet.de]
  • Fieber Extraintestinale/assoziierte Symptome Leber / Gallengänge : Primär sklerosierende Cholangitis ( PSC ) Gelenke : Arthritis, Spondylitis ankylosans , Sakroiliitis Hautveränderungen: Erythema nodosum , Pyoderma gangraenosum , Pyostomatitis vegetans[amboss.com]
Arthralgie
  • Am häufigsten allerdings können Gelenke und Knochen betroffen sein: sehr häufig Osteopenie (Verlust der Knochenmasse) und Osteoporose (Verschlechterung der Knochenstruktur), weniger häufig Arthralgie, Arthritis, Synovialitis und Spondylarthropathie.[medizin.de]

Diagnostik

Zur Diagnosestellung können folgende Untersuchungen angewandt werden [5] [6]:

  • Anamnese 
  • Klinische Untersuchung
  • Rektale Untersuchung
  • Labor (Blutbild, Entzündungsparameter)
  • Bakteriologische Stuhluntersuchung
  • Koloskopie mit Stufenbiopsie
  • Sonographie zum Nachweis von diffusen Wandverdickungen des Kolons
Thrombozytose
  • Thrombozytose Anämie pANCA (60–70%) [1] [2] Erhöhte γ-GT kann Hinweis auf PSC sein Stuhl Bakteriologische Stuhluntersuchung zur Ausschlussdiagnostik Calprotectin und Lactoferrin als Marker für Schleimhautentzündung Bildgebung Sonographie Kolonwandverdickungen[amboss.com]
  • Weitere mögliche pathologische Laborbefunde sind Leukozytose, Thrombozytose und erhöhte Akute-Phase-Proteine (z. B. ESR, C-reaktives Protein). Röntgenuntersuchungen sind nicht diagnostisch, zeigen aber gelegentlich pathologische Veränderungen.[msdmanuals.com]
Leukozyten erhöht
  • Dabei sind die Werte für CRP (C-reaktives-Protein), die Blutsenkungsgeschwindigkeit und die Leukozyten erhöht.[springerpflege.de]
Kolitis
  • Divertikulitis Appendizitis Ischämische Kolitis Andere infektiöse oder nicht infektiöse Ursachen der Diarrhö Mikroskopische Kolitis Formen : Kollagene Kolitis und lymphozytäre Kolitis Ätiologie : Ungeklärt Klinik Chronische, wässrige Diarrhö 4 Wochen[amboss.com]
  • Toxische Kolitis Eine toxische oder fulminante Kolitis tritt auf, wenn die transmurale Ausweitung der Ulzerationen zu einem lokalen Ileus oder zur Peritonitis führt.[msdmanuals.com]
  • Das Krebsrisiko steigt jedoch ständig an, je länger die Kolitis anhält. Patienten mit sogenannter Pankolitis, bei der der gesamte Dickdarm betroffen ist, und die seit mehr als 8 Jahren an Kolitis leiden, haben das größte Risiko.[fid-gesundheitswissen.de]
  • Die Entstehung eines kolorektalen Karzinoms wird durch die Kolitis ebenfalls begünstigt. Die Diagnostik wählt unterschiedliche Verfahren.[yamedo.de]

Therapie

Die Therapie ist abhängig vom Schweregrad und der Ausprägung der Erkrankung. Sie kann konservativ oder chriurgisch erfolgen [7] [8] [9].

Konservative Optionen sind Ernährungstherapie und medikamentöse Therapie (Mesalazin, Kortikosteroide, Immunsuppressiva). Bei schweren Verläufen und bei Komplikationen wie toxischem Megakolon, Perforation oder Blutung, kann eine Operation nötig werden.

Prognose

  • Colitis ist eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung Beide Krankheitsbilder äußern sich durch ähnliche Beschwerden, unterscheiden sich aber darin, welche Darmabschnitte und Gewebsschichten befallen sind, sowie in ihrer Prognose.[gesundheit.de]
  • Aber die meisten haben eine gute Prognose und eine normale Lebenserwartung.[jameda.de]
  • Allgemeine Aussagen zu einer Prognose sind jedoch schwierig, da laut "Onmeda" der Krankheitsverlauf von Patient zu Patient sehr unterschiedlich sein kann.[t-online.de]
  • Die Prognose ist für viele Patienten also recht günstig, wie auch unser Fallbeispiel zeigt. Bei schweren Verläufen – besonders wenn der gesamte Dickdarm befallen ist – ist jedoch das Risiko für Darmkrebs erhöht.[vitanet.de]

Epidemiologie

Die Prävalenz der Colitis ulcerosa in der westlichen Welt beträgt etwa 200 pro 100.000 Einwohner. Das typische Erkrankungsalter liegt zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr.

Frauen sind etwas häufiger von der Erkrankung betroffen.

Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

Verschiedenste immunologische Veränderungen wurde bei Colitis ulcerosa beschrieben. Es kommt zu einer Akkumulation von T-Zellen in der Lamina propria des erkrankten Darmabschnittes. Bei Patienten mit Colitis ulcerosa wirken diese T-Zellen cytotoxisch auf das Darmepithel und lokale Gewebeschädigungen mit Ulzerationen treten auf. Dies führt zu einem Verlust des normalen Faltenreliefs mit der Ausbildung von "Pseudopolypen".

Histologisch zeigen sich Krypentabszesse, Atrophie, T-Zell-Infiltration, sowie im Verlauf der Erkrankung, Epitheldysplasien als Vorläufer einer malignen Entartung.

Patientenhinweise

Die Colitis ulcerosa ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung des Darms. Die genaue Ursache ist derzeit nicht geklärt, wahrscheinlich spielen verschiedene Faktoren bei der Entstehung der Erkrankung zusammen.

Die typischen Symptome einer Colitis ulcerosa sind blutig-schleimige Durchfälle und Darmkrämpfe, besonders beim Stuhlgang. Auch Fieber und Gewichtsverlust kommen häufig vor.

Verschiedene Untersuchungen (Blutuntersuchung, Ultraschall, Stuhluntersuchung) können zur Diagnosestellung durchgeführt werden. Mittels einer Darmspiegelung mit Entnahme von Gewebeproben, kann die Diagnose bestätigt werden.

Die Behandlung kann durch eine Diät, Medikamente oder in schweren Fällen und bei Komplikationen durch eine Operation erfolgen.

Quellen

Artikel

  1. Cotran RS, Collins T, Robbins SL, Kumar V. Pathologic Basis of Disease. Philadelphia, Pa: WB Saunders; 1998.
  2. Xavier RJ, Podolsky DK. Unravelling the pathogenesis of inflammatory bowel disease. Nature. Jul 26 2007;448(7152):427-34.
  3. Barrett JC, Lee JC, Lees CW, Prescott NJ, Anderson CA, Phillips A, et al. Genome-wide association study of ulcerative colitis identifies three new susceptibility loci, including the HNF4A region. Nat Genet. Dec 2009;41(12):1330-4.
  4. Bousvaros A, Zurakowski D, Duggan C, Law T, Rifai N, Goldberg NE, et al. Vitamins A and E serum levels in children and young adults with inflammatory bowel disease: effect of disease activity. J Pediatr Gastroenterol Nutr. Feb 1998;26(2):129-35.
  5. Dubinsky MC, Ofman JJ, Urman M, Targan SR, Seidman EG. Clinical utility of serodiagnostic testing in suspected pediatric inflammatory bowel disease. Am J Gastroenterol. Mar 2001;96(3):758-65.

  6. Hoffenberg EJ, Fidanza S, Sauaia A. Serologic testing for inflammatory bowel disease. J Pediatr. Apr 1999;134(4):447-52.

  7. Lichtiger S, Present DH, Kornbluth A, Gelernt I, Bauer J, Galler G, et al. Cyclosporine in severe ulcerative colitis refractory to steroid therapy. N Engl J Med. Jun 30 1994;330(26):1841-5.

  8. Slatter C, Girgis S, Huynh H, El-Matary W. Pre-pouch ileitis after colectomy in paediatric ulcerative colitis. Acta Paediatr. Mar 2008;97(3):381-3.

  9. Rowe FA, Walker JH, Karp LC, Vasiliauskas EA, Plevy SE, Targan SR. Factors predictive of response to cyclosporin treatment for severe, steroid-resistant ulcerative colitis. Am J Gastroenterol. Aug 2000;95(8):2000-8.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2018-06-21 15:11