Edit concept Question Editor Create issue ticket

Denguefieber

Das Denguefieber ist eine häufige, durch Arthropoden übertragene Viruskrankheit, die durch das Dengue-Virus verursacht wird.


Symptome

  • Bei Chikungunyafieber dauert es etwa eine Woche bis die Symptome offensichtlich werden. Bei Malaria dauert es mindestens 2 Wochen bis zum Auftreten der ersten Symptome. 4 Achte auf die Unterschiede bei den Symptomen.[de.wikihow.com]
  • Sie haben keine gefährlichen Symptome, nur klassischen Symptome von Denguefieber (Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, usw.).[creapharma.de]
  • Wenn bei hohem Fieber (40 C) zwei der folgenden Symptome auftreten, kann es sich um Dengue-Fieber handeln: starke Kopfschmerzen Augenschmerzen Muskel- und Gelenkschmerzen Übelkeit Erbrechen geschwollene Drüsen Hautausschlag Die Symptome dauern normalerweise[tropeninstitut.de]
Kopfschmerz
  • Die meisten Patienten mit Denguefieber haben von sehr starken Kopfschmerzen berichtet. [16] [17] Der genaue Grund für diese Kopfschmerzen ist unbekannt, steht aber wahrscheinlich in Zusammenhang mit dem hohen Fieber.[de.wikihow.com]
  • Typisch sind stärkste Muskel-, Gelenkschmerzen und Knochenschmerzen, häufig auch Kopfschmerzen oder ein Druckschmerz hinter dem Auge . Gelengentlich kann der Betroffene aufgrund der Schmerzen nicht mehr gehen oder stehen.[apotheken-umschau.de]
  • Die Krankheit: In ihrer klassischen Verlaufsform treten etwa 5 Tage nach der Infektion Fieber, schwere Kopfschmerzen, die vor allem hinter den Augen verspürt werden und heftige Muskelschmerzen auf.[tropeninstitut.at]
  • Sie haben keine gefährlichen Symptome, nur klassischen Symptome von Denguefieber (Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, usw.).[creapharma.de]
Hypotonie
  • […] der weißen Blutkörperchen bewirkt ein Austreten von anderen Flüssigkeiten aus den Zellen, wodurch Hypoproteinämie (Eiweißmangel), Hypoalbuminämie (Albuminmangel), Pleuraerguss (Flüssigkeit in den Lungen), Aszites (Flüssigkeit im Bereich des Magens), Hypotonie[de.wikihow.com]
  • Dieses geht mit Tachykardie, Hypotonie, Kaltschweißigkeit, Blässe und roten Punkten (Einblutungen) der Haut einher. Sobald sich Anzeichen eines hämorrhagischen Fiebers zeigen, ist unbedingt die Einweisung in ein Krankenhaus erforderlich.[mein.sanofi.de]
  • In einer nächsten Phase kann es zu Thrombozytenabfall , erhöhter Gefäßpermeabilität mit Ödembildung , petechiale Blutungen und erhöhter allgemeiner Blutungsneigung (Zahnfleischblutung, Darmblutung, Teerstuhl ) kommen; es entwickeln sich Hypotonie , Schock[medicoconsult.de]
Tachykardie
  • Dieses geht mit Tachykardie, Hypotonie, Kaltschweißigkeit, Blässe und roten Punkten (Einblutungen) der Haut einher. Sobald sich Anzeichen eines hämorrhagischen Fiebers zeigen, ist unbedingt die Einweisung in ein Krankenhaus erforderlich.[mein.sanofi.de]
Fieber
  • Mediziner unterscheiden: 1. das Dengue-Fieber 2. das hämorrhagische Dengue-Fieber 3. das Dengue-Schocksyndrom Dengue-Fieber Das klassische Dengue-Fieber hat eine Inkubationszeit von fünf bis sieben Tagen .[thieme.de]
  • Sekundäre Navigation Die Deutschen sind Reise-Weltmeister- und infizieren sich im Urlaub immer öfter mit dem gefährlichen Dengue-Fieber. dpa Nur durch strikten Mückenschutz können Urlauber der Infektion mit Dengue-Fieber vorbeugen - denn eine Impfung[berlin.de]
  • Besonders Kinder sind vom Dengue-Fieber betroffen. Erreger Das Dengue Fieber wird durch RNA-Viren aus der Familie der Flaviviridae verursacht und gehört zur Gruppe der Arboviren.[nlga.niedersachsen.de]
  • Therapie Die Behandlung bei Dengue-Fieber unterscheidet sich in der Fieber-Phase ohne Komplikationen nicht wesentlich von der Behandlung einer "normalen" Grippe: Gegen das hohe Fieber und die Schmerzen können schmerzlindernde und fiebersenkende Medikament[tropeninstitut.de]
Hohes Fieber
  • Die meisten Patienten mit Denguefieber haben von sehr starken Kopfschmerzen berichtet. [16] [17] Der genaue Grund für diese Kopfschmerzen ist unbekannt, steht aber wahrscheinlich in Zusammenhang mit dem hohen Fieber.[de.wikihow.com]
  • Das Virus verursacht hohes Fieber, wochenlange Erschöpfung und in manchen Fällen einen schweren Hautausschlag. Am gefährlichsten ist die Krankheit für ältere Menschen, Kinder oder Personen mit anderen gesundheitlichen Problemen.[stuttgarter-nachrichten.de]
  • Symptome sind hohes Fieber mit Kopf- und Gliederschmerzen, danach besteht Immunität gegen diesen Typ. Komme es jedoch zu einer neuen Ansteckung mit einem anderen Virus-Typ, kann das Fieber einen gefährlichen Verlauf mit Blutungen nehmen.[berlin.de]
  • Die meisten Erst-Infektionen verlaufen glimpflich: Erkrankte Erwachsene bekommen hohes Fieber, starke Kopf-, Muskel- und Gelenkschmerzen, häufig begleitet von einem charakteristischen Hautausschlag am Körper.[br.de]
Schüttelfrost
  • Malaria ist am bekanntesten für Krampfanfälle und dem Wechsel zwischen Schüttelfrost/Zittern und Fieber/Schwitzen.[de.wikihow.com]
  • Die Symptome umfassen Fieber (bis 40 C) mit Schüttelfrost und starken Kopf-, Muskel- und Gliederschmerzen. Bei den meisten Patienten klingt die Krankheit nach drei bis sieben Tagen wieder ab.[focus.de]
  • Außerdem klagen die Patienten über Schüttelfrost und starke Kopfschmerzen sowie über heftige Muskelschmerzen und Gelenkbeschwerden. Auch Magen-Darm-Beschwerden und Husten stellen Fachärzte für Infektiologie fest.[citypraxen.de]
Unwohlsein
  • Die Behandlung des Denguefiebers hat zum Ziel, die Symptome der Krankheit wie Fieber, Unwohlsein, Muskelschmerzen, usw. zu behandeln. Es gibt keine spezifische Behandlung und zurzeit auch keine Impfung (Stand Feb. 2016).[creapharma.de]
  • Trotzdem können Schlappheitsgefühl und Unwohlsein dem Betroffenen noch tagelang zu schaffen machen. Diese Diagnose sollte dennoch nicht zu voreilig gestellt werden, da sich der Gesundheitszustand nach etwa vier Tagen verschlimmern kann.[krank.de]
Exanthem
  • Klinische Symptomatik Es gibt drei klinische Manifestationen: das klassische Dengue-Fieber, eine kurzdauernde, selbstlimitierende, hochfieberhafte Erkrankung mit Fieber, starken Kopf-, Muskel- und Gliederschmerzen und gelegentlich auftretendem Exanthem[nlga.niedersachsen.de]
  • Typisch sind ein charakteristisches makulopapulöses Exanthem ab dem dritten Tag, dass sich vom Stamm auf Gesicht und Extremitäten ausbreitet, und Muskelschmerzen in den Beinen. Nach sieben bis zehn Tagen kommt es zur Spontanheilung.[thieme.de]
  • Nach einem Fieberabfall kommt es klassischerweise nach ca. 5 Tagen zum erneuten Fieberanstieg mit einem masernähnlichen Exanthem. Nach weiteren 5 Tagen klingt die Erkrankung ab.[praxismb.de]
  • Die klassische Dengue-Trias besteht aus Fieber, Exanthem und Kopf-, Glieder- oder Gelenkschmerzen. 7 Krankheitsverlauf Die Erstinfektion mit Dengue zeigt in der Regel einen unkomplizierten Verlauf.[flexikon.doccheck.com]
  • Krankheitstag ein makulopapuläres oder skarlatiniformes Exanthem. Unmittelbar bevor die Temperatur lytisch fällt treten generalisiert Petechien mit sehr charakteristischen und beinahe pathognomonischen Aussparungen auf.[transafrika.org]
Splenomegalie
  • .: Hepato ,- Splenomegalie ) und der sehr schlechte Allgemeinzustand richtungsweisend sein. Unglücklicherweise, treten die meiste Beschwerden, wie z.B.[dr-gumpert.de]
  • Das Auftreten eines blassen Exanthems sowie Splenomegalie und generalisierte Lymphknotenschwellung sind häufig. Schnelle Entfieberung mit profusem Schwitzen (fieberfreies Intervall kann jedoch auch fehlen).[gesundes-reisen.eu]
Myalgie
  • Die Klinik ist klassischerweise von einem dreiphasigen Verlauf geprägt: Die erste Phase geht mit hohem Fieber , Arthralgien und Myalgien einher.[amboss.miamed.de]
  • Hinzu können Knochenschmerzen in Wirbelsäule und Extremitäten („break bone fever“) und ausgeprägte Myalgien kommen. Typisch ist auch ein starker retroorbitaler Kopfschmerz. Stadium II (3.-5.[lecturio.de]
Arthralgie
  • Die Klinik ist klassischerweise von einem dreiphasigen Verlauf geprägt: Die erste Phase geht mit hohem Fieber , Arthralgien und Myalgien einher.[amboss.miamed.de]
Rückenschmerz
  • Zu den Symptomen gehören: hohes Fieber Bauchschmerzen starke Kopfschmerzen Schmerzen in den Augen Gelenk- und Rückenschmerzen Übelkeit und Erbrechen Ausschlag Schwäche Schwindel Neigung zu Blutergüssen Nasen- oder Zahnfleischbluten innere Blutungen (selten[fid-gesundheitswissen.de]

Diagnostik

  • Diagnostik Die Diagnostik beginnt mit der Anamnese, wobei der Arzt der Reiseanamnese besondere Bedeutung zukommen lassen sollte. So sollte die Frage nach dem Urlaubsort und der Reisezeit bei typischen Symptomen eine Selbstverständlichkeit sein.[thieme.de]
  • Diagnostik Die Diagnose wird durch Virusanzucht, Nachweis von Virus-DNA mittels PCR oder durch serologischen Nachweis spezifischer Antikörper gestellt.[nlga.niedersachsen.de]
  • Schwierige Diagnostik Die Tigermücke verbreitet sich rasant über den Erdball. Dengue-Fieber äußert sich mit ähnlichen Symptomen wie Malaria, daher wird die Krankheit oft nicht richtig diagnostiziert - und nicht richtig behandelt.[br.de]
  • Diagnostik Die klinische Diagnose ist aufgrund der unspezifischen Anfangssymptome erschwert.[tropeninstitut.de]

Therapie

  • Man unterscheidet mehrere Verlaufsformen: Klassisches Denguefieber Dengue-hämorrhagisches Fieber (DHF) Dengue-Schock-Syndrom (DSS) Die Therapie des klassischen Denguefiebers ist rein symptomatischer Natur und besteht in Fiebersenkung, Schmerzlinderung[symptoma.com]
  • Therapie Die Therapie erfolgt symptomatisch mit Bettruhe und Fiebersenkung. Acetylsalicylsäure (ASS) und Ibuprofen sollte wegen der Thrombozyten-Aggregationshemmung nicht gegeben werden, um die Blutungsneigung nicht noch zu verstärken.[nlga.niedersachsen.de]
  • Die Therapie bei schweren Verlaufsformen des Dengue-Fiebers sollte intensivmedizinisch erfolgen.[thieme.de]
  • Da aber für Gelbfieber keine wirksame Therapie vorhanden ist, wird eine Impfung für Reisende in Risikogebiete generell empfohlen.[aerzteblatt.de]
  • Außerdem klappt die Verdauung besser. mehr Diabetes: Krank durch Insulin Bei Diabetes Typ 2 kann eine Insulin-Therapie zu Übergewicht führen und das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöhen.[ndr.de]

Prognose

  • Prognose: Wie ist die Prognose des Dengue-Fiebers? Die Prognose des Dengue-Fiebers ist bei Erwachsenen meistens gut.[gesundmed.de]
  • Prognose Insgesamt hat Dengue-Fieber eine günstige Prognose . Durch unterstützende Maßnahmen, wie Flüssigkeitszufuhr und Fiebersenkung , können in westlichen Ländern die meisten Fälle geheilt werden.[dr-gumpert.de]
  • Prognose Die Prognose ist bei gesunden Personen gut. Das Dengue-Fieber heilt oft spontan aus und hat eine Letalität von weniger als 1 %.[deximed.de]
  • Prognose Das klassische Dengue-Fieber hat eine günstige Prognose. In der Regel stellen Fachärzte für Infektiologie fest, dass die Erkrankung nach etwa zwei Wochen ohne Komplikationen ausgeheilt ist.[citypraxen.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie : Denguefieber hat die Tendenz, epidemisch aufzutreten, wobei selbst in so kleinen Ländern wie z.B. in Kuba innerhalb eines Jahres 300.000 Menschen erkrankt sind.[tropeninstitut.at]
  • Epidemiologie Dengue, Sieben-Tage-Fieber, Pokalfieber, breakbone fever - viele Synonyme, ein Erreger . Erreger des Dengue-Fiebers ist das Dengue-Virus, von dem vier kreuzreaktive Serotypen existieren.[thieme.de]
  • Lizenz: CC BY 2.0 Definition und Epidemiologie Dengue-Fieber durch Mückenstich Bild : „A TEM micrograph showing Dengue virus virions (the cluster of dark dots near the center)“ von CDC per Unviersity of South Carolina Biomedical Sciences web page.[lecturio.de]
  • Epidemiologie Gemäss der WHO leiden weltweit jedes Jahr etwa 390 Millionen Menschen unter Denguefieber. Etwa 96 Millionen benötigen eine Behandlung.[creapharma.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Zusammenfassung

Das Denguefieber ist eine häufige Viruserkrankung, es existieren vier unterschiedliche Subtypen (DEN 1-4). Die WHO berichtet von mindestens 100 Millionen weltweiten Dengue-Infektionen pro Jahr.

Die wichtigsten Vektoren der Denguefieberviren sind die Weibchen der Gelbfiebermücke (Stegomyia aegypti, früher Aedes aegyp) und der Asiatischen Tigermücke (Stegomyia albopicta, früher Aedes albopictus).

Man unterscheidet mehrere Verlaufsformen:

  • Klassisches Denguefieber
  • Dengue-hämorrhagisches Fieber (DHF)
  • Dengue-Schock-Syndrom (DSS)

Die Therapie des klassischen Denguefiebers ist rein symptomatischer Natur und besteht in Fiebersenkung, Schmerzlinderung und Überwachung des Patienten.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2017-05-04 13:19