Edit concept Question Editor Create issue ticket

Diabetes mellitus

Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung, deren Leitbefund eine Hyperglykämie ist. Nach den Leitlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) 2009 wird Diabetes mellitus wie folgt eingeteilt: Typ-1-Diabetes mellitus, Typ-2-Diabetes mellitus, andere spezifische Diabetes-Typen (bei Erkrankungen des exokrinen Pankreas, Endokrinopathien, Medikamentös-chemisch induziert, genetische Defekte der β-Zell-Funktion) und Gestationsdiabetes. Diabetes mellitus ist mit einem erhöhten Risiko für schwere Begleit- und Folgeerkrankungen verbunden.


Symptome

  • Beschwerden und Symptome In den frühen Stadien einer diabetischen Retinopathie werden oft keine Symptome bemerkt, sogar das Sehvermögen scheint unverändert - obwohl die Erkrankung bereits fortgeschritten ist![diabsite.de]
  • Symptome: Erkranken Kinder verhalten sie sich zunächst anders als gesunde.[gesundheitsberater-berlin.de]
  • Symptome Typ 1: Die Symptome bei Diabetes Typ 1 treten erst auf, wenn schon 80 Prozent der insulinbildenden Zellen verschwunden sind.[cardiosecur.com]
  • Diabetes erkennen Bei einer Diabetes Erkrankung kommt es zunächst zu eher leichten und unspezifischen Symptomen.[apomio.de]
  • Symptome des Diabetes mellitus Allgemeine Symptome . Der Diabetes mellitus äußert sich bei beiden Formen in ähnlichen Symptomen. Steigt der Blutglukosewert über 200 mg/dl, wird Traubenzucker über den Harn ausgeschieden.[grossesblutbild.de]
Schlaganfall
  • Spätfolgen sind Augen- und Nierenschäden, Empfindungsstörungen, Atherosklerose , Herzinfarkt und Schlaganfall . Daher bedarf ein Diabetes mellitus immer einer Behandlung.[gesundheit.gv.at]
  • Zusammen führen Diabetes und Übergewicht zu einem erhöhten Risiko für Atherosklerose, Bluthochdruck und Koronarer Herzkrankheit mit der möglichen Folge eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls.[doktorvoelker.de]
  • Problematisch sind nicht nur der erhöhte Blutzucker, sondern vor allem Begleit- und Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder diabetischer Fuß.[zuckerkrank.de]
  • Unabhängig vom Alter hatten Personen mit einem sehr hohen Wert im Diabetes-Risiko-Test ein 2,7 Mal höheres Risiko für einen Herzinfarkt und ein 1,9 Mal höheres für einen Schlaganfall.[ikk-gesundplus.de]
  • Schlaganfall oder Herzinfarkt, Nierenleiden, Amputationen oder Erblindung. Vermeiden lassen sich diese Folgeerkrankungen durch eine gute medizinische Versorgung. Dr. med.[rehaklinik-odt.de]
Periphere Neuropathie
  • Insbesondere beim Typ 2-Diabetes dürfte eine hohe Dunkelziffer für die periphere Neuropathie bestehen.[gbe-bund.de]
Koronare Herzkrankheit
  • Zusammen führen Diabetes und Übergewicht zu einem erhöhten Risiko für Atherosklerose, Bluthochdruck und Koronarer Herzkrankheit mit der möglichen Folge eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls.[doktorvoelker.de]
  • Eine koronare Herzkrankheit kann allerdings auch ohne Krankheitszeichen, also "stumm" verlaufen, und deshalb lange unerkannt bleiben.[eesom.com]
  • Spätkomplikationen sind Gefäßveränderungen der Netzhaut ( Retinopathien ), Nierenschäden ( Nephropathien ), Polyneuropathien und Makroangiopathien ( koronare Herzkrankheit , periphere arterielle Verschlusskrankheit , Gefäßverkalkungen, Schlaganfall ).[grossesblutbild.de]
Gewichtsverlust
  • Die ersten Symptome sind neben den erhöhten Blutzuckerwerten starker Durst, erhöhte Harnmenge und Gewichtsverlust. Die bedeutendsten Risikofaktoren sind Übergewicht, Bluthochdruck und ein gestörter Fettstoffwechsel.[gesundheit.gv.at]
  • Symptome und Beschwerden Polyurie – vermehrtes Wasserlassen Starker Durst, bedingt durch den Wasserverlust Abgeschlagenheit Appetitlosigkeit Gewichtsverlust Heißhungerattacken Müdigkeit und Leistungsschwäche Sehstörungen Acetongeruch – Geruch von Nagellackentferner[doktorvoelker.de]
  • Nicht immer erkennen die Eltern die emotionalen und körperlichen Veränderungen als Symptome von Diabetes: Schläfrigkeit, großer Durst auch nachts, häufiger Harndrang und erneutes Bettnässen, Gereiztheit, vermehrte Infektionen, Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit[gesundheitsberater-berlin.de]
  • Symptome Diabetes Typ 1 Symptome Diabetes Typ 2 Kaum erträglicher Durst Häufiger Durst Vermehrtes Wasserlassen Gewichtsverlust Gewichtsverlust Abgeschlagenheit Schnelle Ermüdung Starker Leistungsabfall Schlechter Allgemeinzustand Häufige Infektionen Anfälligkeit[krankenkassenzentrale.de]
  • Beim Diabetes kann es ohne entsprechende Maßnahmen durch Flüssigkeits- und Gewichtsverlust und einer Veränderung des Säure-Basen-Haushaltes zu einem diabetischen Anfall kommen.[apomio.de]
Ermüdung
  • Symptome Diabetes Typ 1 Symptome Diabetes Typ 2 Kaum erträglicher Durst Häufiger Durst Vermehrtes Wasserlassen Gewichtsverlust Gewichtsverlust Abgeschlagenheit Schnelle Ermüdung Starker Leistungsabfall Schlechter Allgemeinzustand Häufige Infektionen Anfälligkeit[krankenkassenzentrale.de]
Pruritus
  • Juckreiz (Pruritus) und trockene Haut Manchmal löst Diabetes Juckreiz sowie eine sehr trockene Haut aus. Ein Grund dafür ist der hohe Flüssigkeitsverlust infolge der gesteigerten Harnausscheidung (Glukosurie).[netdoktor.de]
  • Wadenkrämpfe Pruritus Sehstörungen : Starke Blutzuckerschwankungen können durch osmotisch bedingtes Aufquellen der Linse zu einer transitorischen Refraktionsänderung (oft Myopie ) führen Bei absolutem Insulinmangel: Gewichtsabnahme Diagnostik Diagnosesicherung[amboss.com]
Bauchschmerz
  • Im fortgeschrittenen Stadium klagen die Kinder über starke Bauchschmerzen, erbrechen und können ins Koma fallen – ein lebensbedrohlicher Zustand. Ursachen: Die genauen Ursachen der Erkrankung sind unbekannt.[gesundheitsberater-berlin.de]
  • Es folgen Übelkeit, Bauchschmerzen und Erbrechen , Sehstörungen und letztlich Koma.[grossesblutbild.de]
  • […] häufiges Wasserlassen, weil die Nieren versuchen, den zuckerhaltigen Urin zu verdünnen starker Durst, um den Flüssigkeitsmangel durch das viele Wasserlassen wieder auszugleichen Austrocknung mit trockener Haut, Sehstörungen, Wadenkrämpfen, Kopf- und Bauchschmerzen[meine-gesundheit.de]
  • Symptome können sein: Rückenschmerzen Bauchschmerzen Beschwerden in im Bereich der Wirbelsäule und Nieren Wenn das Aneurysma platzt, treten in der Regel plötzliche, sehr starke Bauchschmerzen/Rückenschmerzen auf.[evkmh.de]
  • B. der Nierenarterien (Ursache von Bluthochdruck und Nierenfunktionsstörungen) und der Darmarterien (z.B. unklare Bauchschmerzen insbesondere nach dem Essen).[angiologie-tuebingen.com]
Polydipsie
  • Die Frühsymptome werden durch die Hyperglykämie bedingt und sind Polyurie, Polydipsie und Schwäche. Phasen der Polyphagie und verschwommenes Sehen kommen vor.[msdmanuals.com]
  • Der Patient versucht den Wasserverlust durch erhöhtes Trinken ( Polydipsie ) zu kompensieren.[flexikon.doccheck.com]
  • Die Urinmenge erhöht sich drastisch (Polyurie) und der Durst steigt (Polydipsie). Kann der Flüssigkeitsverlust nicht mehr durch eine erhöhte Trinkmenge ausgeglichen werden, trocknet der Körper immer weiter aus (Exsikkose).[meine-gesundheit.de]
  • Wenn der Blutzuckergehalt steigt, leidet man an folgenden Symptomen: Starker Durst (Polydipsie) Häufiges Wasserlassen (Polyurie) Müdigkeit und Kraftlosigkeit Geringer Appetit und Gewichtsverlust, Heißhungerattacken (bes. zu Beginn der Krankheit) Juckreiz[praxis-dr-sprafke.de]
  • Durch die Hyperglykämie kommt es klassischer Weise zu einer Polyurie mit Polydipsie und einem Gewichtsverlust. Dies bringt außerdem den Elektrolythaushalt ins Wanken, sodass viele Betroffene von Wadenkrämpfen oder Sehproblemen berichten.[lecturio.de]
Diarrhoe
  • Filter Lexikon Akuter Durchfall Informationen über: Akuter DurchfallKrankheitsbildDurchfall, in der Medizin Diarrhoe genannt, ist keine Krankheit, sondern ein Symptom.[gesundheitsnetz-deutschland.de]
  • Neuropathie Kardial Stummer Herzinfarkt Variabilität der Herzfrequenz bis Frequenzstarre Orthostatische Hypotonie Ruhetachykardie Ventrikuläre Arrhythmie Magen-Darm-Trakt Gastroparese (Verzögerte Magenentleerung, Gefahr der postprandialen Hypoglykämie ) Diarrhö[amboss.com]
Verzögerte Magenentleerung
  • Magenentleerung, Gefahr der postprandialen Hypoglykämie ) Diarrhö , Obstipation , Inkontinenz Urogenital : Erektile Dysfunktion , Blasenatonie Weitere Manifestationen Störungen von Pupillenfunktion, Thermoregulation und Sudomotorik (Dyshidrose) Fehlsteuerung[amboss.com]
Sehstörung
  • Ob es bei Diabetes mellitus zum Herzinfarkt oder zu Herzrythmusstörungen , Sehstörungen oder anderen Folgekrankheiten kommt, hängt davon ab, wie gut der Blutzucker eingestellt ist und ob es gelingt, zusätzliche Risikofaktoren auszuschalten.[vitanet.de]
  • Symptome und Beschwerden Polyurie – vermehrtes Wasserlassen Starker Durst, bedingt durch den Wasserverlust Abgeschlagenheit Appetitlosigkeit Gewichtsverlust Heißhungerattacken Müdigkeit und Leistungsschwäche Sehstörungen Acetongeruch – Geruch von Nagellackentferner[doktorvoelker.de]
  • Dann kann es zu schweren Sehstörungen, Nierenschäden sowie Schmerzen und Geschwüren an den Füßen kommen. Zudem haben Patienten mit schlecht eingestellten Blutzuckerwerten ein erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden.[ugb.de]
  • Während sich die Stoffwechselkrankheit Typ-I-Diabetes meist sehr rasch entwickelt und durch starken Durst, vermehrte Urinausscheidung und Schwäche äußert, beginnt die Stoffwechselkrankheit Typ-II-Diabetes langsam und macht sich zunächst durch Hautjucken, Sehstörungen[wissen.de]
  • Außerdem berichten Betroffene von Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Sehstörungen. Auch Entzündungen im Blasen- und Genitalbereich, Juckreiz treten in diesen Fällen häufiger auf.[havelhoehe.de]
Retinopathie
  • In diesem Stadium der sogenannten nicht-proliferativen oder Hintergrund-Retinopathie merkt der Betroffene meist noch nichts von der Retinopathie.[diabsite.de]
  • Verlaufskontrolle: Netzhautuntersuchung durch den Augenarzt mit einer speziellen Lupe nach Erweiterung der Pupille durch Augentropfen Funduskamera und Fluoreszenzangiographie OCT (Optische Cohärenz Tomographie) Behandlungsmöglichkeit einer Diabetischen Retinopathie[augenklinik-hannover.de]
  • Die verminderte Glukosetoleranz ist assoziiert mit einem erhöhten Risiko für kardiovaskuläre Störungen, aber diabetische mikrovaskuläre Komplikationen sind nicht sehr häufig (Mikroalbuminurie und/oder Retinopathie entwickeln sich bei 6 bis 10%).[msdmanuals.com]
  • Exsudate im Bereich der Makula Ischämische Makulopathie Therapie Bei proliferativer Retinopathie sowie ggf. bereits bei schwerer nicht-proliferativer Retinopathie Panretinale Laserkoagulation in mehreren Sitzungen Risiken der Lasertherapie : Einschränkungen[amboss.com]
  • Diabetische Retinopathie Schlecht eingestellte Blutzuckerwerte bei Diabetes schädigen die kleinen Blutgefäße der Netzhaut (Retina) in den Augen. So entwickelt sich eine Netzhauterkrankung, die als Diabetische Retinopathie bezeichnet wird.[netdoktor.de]
Neuropathische Arthropathie
  • .-* : Arthropathien bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten M14.2 * : Diabetische Arthropathie ( E10 - E14 , vierte Stelle .6†) Exklusive : Neuropathische Arthropathie bei Diabetes mellitus ( M14.6 *) M14.6 * : Neuropathische Arthropathie[amboss.com]
Polyurie
  • Die Frühsymptome werden durch die Hyperglykämie bedingt und sind Polyurie, Polydipsie und Schwäche. Phasen der Polyphagie und verschwommenes Sehen kommen vor.[msdmanuals.com]
  • Symptome und Beschwerden Polyurie – vermehrtes Wasserlassen Starker Durst, bedingt durch den Wasserverlust Abgeschlagenheit Appetitlosigkeit Gewichtsverlust Heißhungerattacken Müdigkeit und Leistungsschwäche Sehstörungen Acetongeruch – Geruch von Nagellackentferner[doktorvoelker.de]
  • Die Symptome der Hyperglykämie sind: Allgemeinsymptome Müdigkeit Antriebsarmut Kraftlosigkeit Juckreiz Gewichtsverlust Durst , Polydipsie Niere Polyurie Glucosurie Auge Sehstörungen Haut Dermatitis Wundheilungsstörungen Necrobiosis lipoidica diabeticorum[flexikon.doccheck.com]
  • Die Urinmenge erhöht sich drastisch (Polyurie) und der Durst steigt (Polydipsie). Kann der Flüssigkeitsverlust nicht mehr durch eine erhöhte Trinkmenge ausgeglichen werden, trocknet der Körper immer weiter aus (Exsikkose).[meine-gesundheit.de]
  • Durch die Hyperglykämie kommt es klassischer Weise zu einer Polyurie mit Polydipsie und einem Gewichtsverlust. Dies bringt außerdem den Elektrolythaushalt ins Wanken, sodass viele Betroffene von Wadenkrämpfen oder Sehproblemen berichten.[lecturio.de]

Diagnostik

  • Die diabetologischen Ambulanzen in Mitte und Steglitz verfügen über modernste Verfahren der diabetologischen Diagnostik und Therapie.[endokrinologie.charite.de]
  • Unser kompetentes Team garantiert modernste Verfahren der Diagnostik, eine individuell abgestimmte Therapie und die entsprechenden Schulungen nach den aktuellen Richtlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG).[juedisches-krankenhaus.de]
  • Behandlung Diagnostik: Vor allem zwei bis vierjährige Kinder haben unspezifische Symptome. Die Eltern erkennen oftmals eine Erkrankung zu spät. Jedes fünfte Kind fällt ins Koma und muss notärztlich behandelt werden.[gesundheitsberater-berlin.de]
  • Einteilung des Diabetes mellitus in Typen Eine Unterscheidung verschiedener Erkrankungstypen veröffentlichte 1965 die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in ihren „Empfehlungen zur Klassifikation und Diagnostik“. 1997 änderte die amerikanische Diabetes-Gesellschaft[chemie.de]
Kimmelstiel-Wilson-Syndrom
  • Exklusive : Hypoglykämisches Koma (.6) .1 : Mit Ketoazidose Diabetisch: Azidose, Ketoazidose, ohne Angabe eines Komas .2† : Mit Nierenkomplikationen Diabetische Nephropathie ( N08.3 *), Intrakapilläre Glomerulonephrose ( N08.3 *), Kimmelstiel-Wilson-Syndrom[amboss.com]
Ketonurie
  • Ketone im Harn Ketonurie : Bei niedrigen Insulinspiegeln werden die Energiereserven des Fettgewebes mobilisiert.[de.wikipedia.org]

Therapie

  • […] als auch hinsichtlich der Therapie Überschneidungen gibt.[msdmanuals.com]
  • Eine kausale Therapie besteht nicht![amboss.com]
  • Entsprechend den Richtlinien verschiedener internationaler Fachgremien wird aber auch die medikamentöse Therapie, insbesondere die Therapie mit Statinen bei Patienten mit Diabetes und metabolischem Syndrom, empfohlen.[d-journal.ch]
  • Die diabetologischen Ambulanzen in Mitte und Steglitz verfügen über modernste Verfahren der diabetologischen Diagnostik und Therapie.[endokrinologie.charite.de]
  • Deshalb muss die Therapie kontinuierlich bis ans Lebensende durchgeführt werden. Eine Therapie zur Heilung ist bisher nicht verfügbar.[de.wikipedia.org]

Prognose

  • Eine günstige Prognose haben Diabetiker, wenn: der Blutzucker optimal eingestellt ist.[vitanet.de]
  • Prognose: Wie ist die Prognose von Diabetes mellitus? Je früher Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) diagnostiziert und mit der Behandlung begonnen wird, desto besser lassen sich Folgeschäden vermeiden.[gesundmed.de]
  • Auch wenn die Erkrankung bereits besteht, hilft eine Veränderung des Lebensstils dabei die Prognose zu verbessern.[apomio.de]
  • Prognose Entscheidend für die Prognose ist die Blutzuckereinstellung sowie die Mitbehandlung von Komorbiditäten ( Hypertonie , Hyperlipidämie ) Bei Typ-1-Diabetikern ist insb. die Güte der Blutzuckereinstellung für die Verhinderung mikroangiopathisch[amboss.com]
  • Prognose: Wie ist die Prognose einer Arteriosklerose? Die Prognose der Arteriosklerose verbessert sich, je früher sie erkannt wird. Eine konsequente Umstellung der Lebensweise erhöht die Chance eines positiven Verlaufs zusätzlich.[gesundmed.de]

Epidemiologie

  • Das Vorstadium eines Diabetes mellitus bezeichnet man als Prädiabetes . 2 Klassifikation nach ICD-10 E10: Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ-1-Diabetes) E11: Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ-2-Diabetes) 3 Epidemiologie[flexikon.doccheck.com]
  • Epidemiologie Steigende Prävalenz in den letzten Jahren Geographisch deutliche Unterschiede Lebenszeitprävalenz (D) : Ca. 8% der 18–79-Jährigen, ab dem 60.[amboss.com]
  • Rosenbauer J, Icks A, Giani G ( 2001 ) Epidemiologie des Typ 1-Diabetes im Kindes- und Jugendalter. Kinder- und Jugendarzt 32: 326 bis 331 34.[gbe-bund.de]
  • Epidemiologie 80% leiden in Deutschland an einem Diabetes Mellitus, wovon 90% am Typ 2 erkrankt sind. Frauen und Männer sind etwa gleich häufig betroffen. In Deutschland ist heute ca. jeder 13. an Diabetes erkrankt.[lecturio.de]
  • .: Epidemiologie und Verlauf des Diabetes mellitus in Deutschland.[aerzteblatt.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Davon erkrankten ca. 90% an Diabetes Typ 2. [1] 4 Pathophysiologie Durch die anhaltend hohen Saccharidwerte im Blut werden Proteine des Blutplasmas in einer nicht-enzymatischen Glykierung ( Amadori-Umlagerung ) mit Saccharidresten versehen und damit teilweise[flexikon.doccheck.com]
  • (Hrsg.) (2015): Nephrologie: Pathophysiologie – Klinik – Nierenersatzverfahren. Georg Thieme Verlag, Stuttgart.[doktorweigl.de]
  • Down-Syndrom , Ulrich-Turner-Syndrom , Prader-Willi-Syndrom Gestationsdiabetes (Typ 4) Pathophysiologie Insulin Sekretion : Mehrschrittiger Prozess Spaltung des Polypeptids Proinsulin Es entstehen Insulin (physiologisch wirksam) und das nicht stoffwechselaktive[amboss.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2018-06-21 15:00