Edit concept Question Editor Create issue ticket

Disseminierte Intravasale Gerinnung

DIC


Symptome

  • Zum Seitenanfang Symptome Es macht sich vor allem eine Blutungsneigung bemerkbar, bei der es zu Nasenbluten und zu punktförmigen oder auch grossflächigen Blutungen in die Haut kommt.[eesom.com]
  • Es kommt zu Symptomen von winzigen sichtbaren Blutungen unter der Haut bis hin zu Organblutungen mit massiven Schäden.[chirurgie-portal.de]
  • III: Weitere klinische Symptome sind u.a.: 1) Nachblutungen im Bereich von Operationswunden oder Punktionsstellen, aber auch 2) Thrombosen und Lungenembolien .[medizin-wissen-online.de]
  • Chirurgische Eingriffe mit Freisetzung großer Mengen an Prothrombinaktivatoren (Prostata, Lunge, Pankreas) Krebs im fortgeschrittenen Stadium Schlangenbiss Schwere Verbrennungen Hitzschlag Symptome Als Ausdruck der völligen Störung des Gerinnungssystems[medizinfo.de]
  • Auch Venenentzündungen gehören zu den üblichen Symptomen. Diese zeigen sich als rote Streifen auf der Haut. Patienten mit einer DIC befinden sich in einem akuten, kritischen Zustand und sind deutlich geschwächt.[deximed.de]
Tachykardie
  • Leitbefunde sind Hypotonie und Tachykardie , flankiert von speziellen Symptomen je nach ursächlicher Erkrankung.[amboss.miamed.de]
Verwirrtheit
  • Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Komplikationen Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Bei der disseminierten intravasalen Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie kommen folgende Komplikationen vor: Multiorganversagen mit ARDS Verwirrtheit[med2click.de]
  • Das britische Committee on Safety of Medicines erhielt bis Anfang des Jahres 41 Berichte über psychische Störwirkungen einschließlich Aggression, Reizbarkeit, Agitiertheit, Verwirrtheit, Halluzinationen, Psychose, Depression und Angst.[arznei-telegramm.de]
Krampfanfall
  • B. durch eine Fehlgeburt mit schwerer Infektion (septischer Abort), durch eine Eklampsie (Schwangerschaftserkrankung mit Bluthochdruck und Krampfanfällen), eine Ablösung des Mutterkuchens (Plazentalösung) oder eine Verlegung der Blutbahn durch eingedrungenes[chirurgie-portal.de]
Dyspnoe
  • Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie sind relevant: bei entsprechenden Grundkrankheiten an die disseminierte intravasale Gerinnung (DIC) denken klinische Untersuchung: petechiale Blutungen, Sugillationen, Nackensteife, Nierenfunktion: Ausscheidung, Dyspnoe[med2click.de]
Tachypnoe
  • Bei starker Blutung: Blasse Schleimhaut, kühle Körperoberfläche, Tachkardie, Tachypnoe, Schwanken, Zusammenbrechen. Der Hämatokrit ist in diesem Fall meist normal.[rinderskript.net]
Fieber
  • Verbrauchskoagulopathie Klinik Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Das klinische Bild der disseminierten intravasalen Gerinnung zeigt sich folgendermaßen: Klinik einer etwaig zugrundeliegenden Erkrankung: Anämie , Leukozytose bei AML; Fieber[med2click.de]
  • Fieber, Hypotonie, Hypoxie und evtl. Azidose.[medizin-wissen-online.de]
  • Bei intravasaler Hämolyse kommt es zu Fieber, Zittern, Aufstellen der Haare und Hb-Urie, später zu Ikterus. Therapie: Hängt sehr vom Grundleiden ab. Bei Kumarinvergiftung Vitamin K1 (!) 1 mg/kg zweimal täglich über mindestens 5 Tage.[rinderskript.net]
  • Thrombotisch-thrombozytopenische Purpura Bestehen neben der Thrombozytopenie Fieber und neurologische Ausfälle und werden im Blutausstrich fragmentierte Erythrozyten (Schistozyten) gesehen, muss der Verdacht auf eine thrombotisch-thrombozytopenische Purpura[allgemeinarzt-online.de]
  • Die Krankheitserreger und/oder ihre Toxine aktivieren das Immunsystem des Körpers und es entsteht als normale Abwehrreaktion eine Entzündung mit den klassischen Symptomen Schmerz, Überwärmung und Fieber, Rötung und Schwellung.[octapharma.de]
Anämie
  • Kybernin HS Anbinex ) bei Blutungen Gabe von gefrorenem Frischplasma ( FFP ) Gabe von PPSB bei Quick-Werten unterhalb 30 % Gabe von Fibrinogenkonzentraten wenn Konzentration 0,1 g/l Bluttransfusionen bei Anämie, eventuell auch Thrombozytenkonzentrate[flexikon.doccheck.com]
  • […] intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Klinik Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Das klinische Bild der disseminierten intravasalen Gerinnung zeigt sich folgendermaßen: Klinik einer etwaig zugrundeliegenden Erkrankung: Anämie[med2click.de]
Blässe
  • Das zeigt sich zuerst durch kühle und blasse Haut, mit zunehmend schnellem Puls und später auch beschleunigter Atmung. In schweren Fällen kann eine disseminierte intravasale Gerinnung sogar eine Bewusstlosigkeit verursachen.[eesom.com]
  • Bei starker Blutung: Blasse Schleimhaut, kühle Körperoberfläche, Tachkardie, Tachypnoe, Schwanken, Zusammenbrechen. Der Hämatokrit ist in diesem Fall meist normal.[rinderskript.net]
HELLP-Syndrom
  • Ein vermehrter Verbrauch findet sich bei DIC, bei erworbener Purpura fulminans auf dem Boden einer bakteriellen Sepsis oder Varizelleninfektion, bei schwerer Präeklampsie sowie in akuten Phasen von Patienten mit HELLP-Syndrom, SLE, Colitis ulcerosa und[aerzteblatt.de]
Purpura
  • Eklampsie HELPP-Syndrom Septikämien Purpura fulminans bei Sepsis durch gramnegative Keime Rickettsiosen Viruserkrankungen hämolytische Syndrome hämolytische Transfusionsreaktion hämolytische Krisen hämolytisch-urämisches Syndrom Organnekrosen akute Pankreatitis[gesundheit.de]
  • Plazentalösung , Fruchtwasserembolie , Abort ) Chirurgische Eingriffe mit Freisetzung großer Mengen an Prothrombinaktivatoren ( Prostata , Lunge , Pankreas ) massive gramnegative Endotoxineinwirkung ( Waterhouse-Friderichsen-Syndrom ) Infektionen (viral z.B. mit Purpura[flexikon.doccheck.com]
  • II: Im weiteren Krankheitsverlauf treten Blutungskomplikationen wie Ekymosen, Petechien und Purpura infolge einer Thrombozytopenie, sowie großflächige Hauteinblutungen bei bestehender Verbrauchskoagulopathie ( Manfgel an Gerinnungsfaktoren) auf.[medizin-wissen-online.de]
  • Typ III: Aktivität und Antigen (frei) vermindert, das Gesamtantigen normal. homozygote Form: Purpura fulminans, schwere Thrombosen, auch arteriell, Infarkte peripartal; heterozygote Form: (Protein S: 60 %): Thrombophilie.[labor-lademannbogen.de]
  • Branson HE, Marble R, Katz J, Griffin JH: Inherited protein C deficiency and cumarin-responsive chronic relapsing purpura fulminans in a newborn infant. Lancet 1983; 2: 1165–1168. 2.[aerzteblatt.de]
Petechien
  • II: Im weiteren Krankheitsverlauf treten Blutungskomplikationen wie Ekymosen, Petechien und Purpura infolge einer Thrombozytopenie, sowie großflächige Hauteinblutungen bei bestehender Verbrauchskoagulopathie ( Manfgel an Gerinnungsfaktoren) auf.[medizin-wissen-online.de]
  • Erste Anzeichen sind in der Regel punktförmige Hauteinblutungen (Petechien), zuweilen begleitet von leichteren Schleimhautblutungen. Bei einer chronischen DIC stellen die Haut- und Schleimhautblutungen das Hauptproblem dar.[deximed.de]
  • Blutungen (Petechien oder Ekchymosen, Nasenbluten, Hyphaema [Blutung in die vordere Augenkammer], Hämaturie, Blutungen aus Injektionswunden) werden offensichtlich, wenn die Zahl der zirkulierenden Thrombozyten deutlich unter 50000 pro µl fällt.[rinderskript.net]
  • Lizenz: CC BY-SA 3.0 Thrombozytäre oder vaskuläre Blutungen zeichnen sich durch Petechien aus. Eine große gesammelte Menge an Petechien wird als Purpura bezeichnet. Weiterhin können Ekchymosen, also kleinflächige Hautblutungen auftreten.[lecturio.de]
  • Störungen der primären Hämostase manifestieren sich häufig als flohstichartige (Petechien) oder kleinfleckige Blutungen (Purpura) in abhängigen Körperpartien und als Blutungen im Schleimhautbereich, was zu Epistaxis, Zahnfleischbluten oder Hypermenorrhoe[allgemeinarzt-online.de]
Epistaxis
  • Störungen der primären Hämostase manifestieren sich häufig als flohstichartige (Petechien) oder kleinfleckige Blutungen (Purpura) in abhängigen Körperpartien und als Blutungen im Schleimhautbereich, was zu Epistaxis, Zahnfleischbluten oder Hypermenorrhoe[allgemeinarzt-online.de]
Zahnfleischbluten
  • B. verlängertes Zahnfleischbluten nach einer Parodontosebehandlung), und ist bei normaler Thrombozytenzahl die APTT verlängert, ist differenzialdiagnostisch ein erworbenes Von-Willebrand-Syndrom (VWS) in Erwägung zu ziehen.[allgemeinarzt-online.de]
Hämaturie
  • Blutungen (Petechien oder Ekchymosen, Nasenbluten, Hyphaema [Blutung in die vordere Augenkammer], Hämaturie, Blutungen aus Injektionswunden) werden offensichtlich, wenn die Zahl der zirkulierenden Thrombozyten deutlich unter 50000 pro µl fällt.[rinderskript.net]
Anurie
  • Klinik einer etwaig zugrundeliegenden Erkrankung: Anämie , Leukozytose bei AML; Fieber , Meningismus, epilepitsche Anfälle, Bewusstseinsstörung bei Meningokokken-Meningitis hämorrhagische Diathese mit oder ohne Blutungen Dyspnoe/Ateminsuffizienz bei ARDS Anurie[med2click.de]
Oligurie
  • […] etwaig zugrundeliegenden Erkrankung: Anämie , Leukozytose bei AML; Fieber , Meningismus, epilepitsche Anfälle, Bewusstseinsstörung bei Meningokokken-Meningitis hämorrhagische Diathese mit oder ohne Blutungen Dyspnoe/Ateminsuffizienz bei ARDS Anurie/Oligurie[med2click.de]

Diagnostik

  • Zu den Inhalten gehören Grundlagen (Anatomie, Physiologie, Ätiologie, Epidemiologie, Klassifikation), Pharmakologie, Klinik und Diagnostik der tiefen Venenthrombosen (TVT), Therapie der TVT, Thromboseprophylaxe, Weitere Formen der venösen Thrombosen ([books.google.de]
  • Differentialdiagnosen zu: Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Diagnostik zu: Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Diagnostik Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Zur diagnostischen[med2click.de]
  • M Genetische Diagnostik 37 Innere Sekretion 44 Infektion 50 Niere und ableitende Harnwege 52 W Behandlung und Prävention 58 2 69 Inselamyloid 75 Serologische Marker 81 t Andere Diabetesformen 89 W Akute Komplikationen 95 Diabetische Makroangiopathie 707[books.google.de]
  • Diagnostik Die Krankengeschichte ist überwiegend geprägt von der Grunderkrankung, welche die DIC verursacht hat. Oftmals findet sich Hinweise auf Haut- und Schleimhautblutungen.[deximed.de]
  • Diagnostik Der Nachweis einer DIC gründet sich hauptsächlich auf dem Nachweis von D-Dimeren im Zusammenhang einer auslösenden Ursache (s.u.), einem Fibrinogen -Abfall, einer Verlängerung der PTT und einer Thrombozytopenie .[medicoconsult.de]
Verminderte Thrombozytenzahl
  • Klinisch-relevant: A) Eine verminderte Thrombozytenzahl, eine Abnahme des Quick-Wertes, eine verlängerte PTT-Zeit sowie der Nachweis von Fibrinmonomeren (unter Einfluss von Thrombin wird Fibrinogen durch Abspaltung von Fibrinopeptiden A in Fibrinmonomere[medizin-wissen-online.de]
AT-III erniedrigt
  • .: A) Thrombozytopenie (sehr sensitiv); B) Fibrinogen und AT-III (erniedrigt), C) Nachweis von Fibrinmonomeren und D-Dimeren, D) Quick-Wert erniedrigt, partielle Thromboplastinzeit (aPTT) verlängert.[medizin-wissen-online.de]

Therapie

  • […] zu: Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Therapie Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Therapeutisches Vorgehen bei der disseminierten intravasalen Gerinnung: kausale Therapie der Grunderkrankung[med2click.de]
  • Therapie: I: Wichtig ist die kausale Therapie der Grunderkrankung sowie die Stabilisierung der Vitalfunktionen.[medizin-wissen-online.de]
  • (ansonsten einfrieren) Normwert Indikationen Verdacht auf erhöhte Thromboseneigung (Thrombophilie-Screening) Interpretation Interpretation erhöhter Werte Cholestase (Gallenstau) Entzündungen und Tumoren, nicht näher bezeichnet (Akute-Phase-Protein) Therapie[gesundheits-lexikon.com]
  • Die Therapie kann sehr kostenintensiv werden, abschließende Beurteilungen stehen gegenwärtig noch aus.[onkodin.de]
  • Schwangerschaftskomplikationen ( Präeklampsie und Eklampsie ) 3 Diagnostik und Therapie Zur Erkennung einer beginnenden disseminierten intravasalen Koagulopathie erfordert ein tägliches Monitoring der Gerinnungswerte bei Patienten mit Risiken (s.o.).[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • Prognose Eine DIC ist in der Regel sehr ernst und lebensbedrohlich. Die Prognose hängt in hohem Grad von der zugrunde liegenden Ursache, dem Zeitpunkt der einsetzenden Behandlung sowie Alter und Allgemeinzustand des Patienten ab.[deximed.de]
  • Prognose Die Prognose ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Sie hängt davon ab, wie schwer die Gerinnungsstörung bereits ist und wie die Therapie anschlägt.[chirurgie-portal.de]
  • Der Einsatz von Antifibrinolytika wie Aprotinin , epsilon-Aminocapronsäue oder Tranexamsäure wird in einigen Ländern praktiziert, ist jedoch fachlich höchst umstritten und von unbekanntem Nutzen. 4 Prognose Die Prognose einer Verbrauchskoagulopathie richtet[flexikon.doccheck.com]
  • Prognose: I: Die Prognose ist sowohl von der Grunderkrankung, als auch von evtl. bestehenden Komplikationen (ARDS, akutes Nierenversagen, hämorrhagischer Schock) abhängig.[medizin-wissen-online.de]
  • Verlaufs- und Sonderformen Diagnostik Therapie Klinisches Management bei V.a. infarktbedingten kardiogenen Schock Klinisches Management bei hypovolämischem Schock Transfusionen bei hämorrhagischem Schock Komplikationen Disseminierte intravasale Gerinnung Prognose[amboss.miamed.de]

Epidemiologie

  • Zu den Inhalten gehören Grundlagen (Anatomie, Physiologie, Ätiologie, Epidemiologie, Klassifikation), Pharmakologie, Klinik und Diagnostik der tiefen Venenthrombosen (TVT), Therapie der TVT, Thromboseprophylaxe, Weitere Formen der venösen Thrombosen ([books.google.de]
  • […] zu: Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Epidemiologie Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Zur Epidemiologie der disseminierten intravasalen Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie sind derzeit keine[med2click.de]
  • Literatur 1 Brunkhorst FM Epidemiologie, Ökonomie und Praxis-Ergebnisse der deutschen Prävalenzstudie des Kompetenznetwerkes Sepsis (SepNet) Anästhesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther 2006; 41:43-44 Prothrombinkomplexmangel Der Prothrombinkomplex[octapharma.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Pathophysiologie Gerinnselbildung führt in der Regel zu einem thrombotischen Verschluss der Gefäße.[medicoconsult.de]
  • Mikrozirkulationsstörungen bei Schock Pathophysiologie : auslösende Ursache führt zur Gerinnungsaktivierung Verbrauch von Gerinnungsfaktoren, AT III , Thrombozyten und gleichzeitig reaktive Hyperfibrinolyse multiple Fibrin-/Thrombozytenthroben und Blutungen[med2click.de]
  • Definition Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Verlaufs- und Sonderformen Diagnostik Therapie Klinisches Management bei V.a. infarktbedingten kardiogenen Schock Klinisches Management bei hypovolämischem Schock Transfusionen bei hämorrhagischem[amboss.miamed.de]
  • Pathophysiologie Klassischer Hitzschlag: Der klassische Hitzschlag ist Folge einer passiven Aufwärmung bei anhaltenden schwül-heißen Wetterperioden.[fachpflegewissen.de]
  • Physiologie und Pathophysiologie der Hämostase Doch zunächst einige Erläuterungen zu dem, was während der Gerinnung eigentlich passiert.[lecturio.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!