Edit concept Question Editor Create issue ticket

Drogeninduzierte Psychose

Drogenpsychose


Symptome

  • Einige Leute haben Glück und die Symptome bilden sich innerhalb ein paar Tagen zurück, andere leiden monatelang und verfallen dann komplett einer manifesten psychischen Erkrankung. Gegen die Symptome verwendet man meist Neuroleptika.[med1.de]
  • Symptome und Verlauf Typische Symptome der Drogenpsychose: Halluzinationen Bewusstseinsstörung Wahnvorstellungen Drogenpsychosen können sich generell wie eine nicht drogenbedingte Schizophrenie äußern.[gesundpedia.de]
  • Symptome Eine Drogenpsychose kann sich mit allen Symptomen einer nicht-drogenbedingten schizophrenen Psychose (siehe Schizophrenie) äußern. Dazu gehören unter anderem Wahn , Denkstörungen oder Trugwahrnehmungen von Bildern bzw. Geräuschen .[dr-gumpert.de]
  • Symptome und Verlauf Die Symptome, die bei einer Drogenpsychose auftreten, hängen meist von der jeweiligen konsumierten Substanz ab.[psychologieforum.de]
  • Eine Drogenpsychose kann unter Umständen irreversibel sein. 2 Formen Eine Drogenpsychose kann nach ICD-10 aufgrund von der induzierenden Droge, der pharmakologisch wirksamen Dauer der Droge, dem psychotischen Verlauf und dem Charakter der Symptome in[flexikon.doccheck.com]
Optische Halluzinationen
  • Typischerweise finden sich optische Halluzinationen bei drei anderen Krankheitsbildern: 1) Drogeninduzierte Psychosen: Das ein LSD-Trip optische Halluzinationen verursacht, ist weithin bekannt.[psychiatrietogo.de]
  • Es kann zu optischen Halluzinationen kommen. Dabei werden nicht von der Sinneswahrnehmung stammende Farben, Formen bis hin zu Bildern wahrgenommen.[chemie.de]
  • So kommt es beim Konsum von LSD oder halluzinogenen Pilzen zu optischen Halluzinationen, bei denen die Betroffenen nicht reale Farben, Formen oder Bilder wahrnehmen.[psychologieforum.de]
  • Die Schizophrenieform ist von akustischen und nur selten auch optischen Halluzinationen geprägt.[gesundpedia.de]
  • Schließlich können noch Wahrnehmungsstörungen wie Stimmenhören und/oder andere akustische oder optische Halluzinationen oder auch Halluzinationen von Körpermissempfindungen hinzukommen.[seelische-gesundheit-bonn.de]
Aggression
  • Später zum Beispiel irrationale Gedanken ( Zwangsgedanken ), plötzliches, starkes Interesse an Religion, Mystik oder Magie, zudem Misstrauen, Feindseligkeit/Aggression gegenüber anderen, starker Ich-Bezug, Halluzinationen , Ich-Störungen, emotionale und[netdoktor.de]
  • (09.09.2016) Topthemen Drogennachweis mittels Abwasser (Juni 2018) Alkohol und Drogen senken Schwelle für Aggression und Gewalt (Oktober 2017) weitere verwandte Artikel Wissenstest Speed Fragen zu Speed[drugcom.de]
Verwirrtheit
  • Konsumiert der Betroffene beispielsweise keinen Alkohol mehr, bleibt in der Regel auch der Zustand akuter geistiger Verwirrtheit – gemeinhin als Delirium bezeichnet – aus.[psychisch-erkrankt.de]
  • Ratlosigkeit und Verwirrtheit kommen häufig vor, die zeitliche, örtliche und personale Desorientiertheit ist jedoch nicht andauernd oder schwer genug, um die Kriterien für ein organisch verursachtes Delir ( F05.- ) zu erfüllen.[icd-code.de]
  • Medikamente Manchmal können auch Medikamente vorübergehend psychotische Symptome wie starke Verwirrtheit oder Halluzinationen verursachen. Zu den häufigsten medikamentösen Psychose-Auslösern gehören Parkinson-Medikamente .[netdoktor.de]

Diagnostik

  • Diagnostik Eine psychotische Erkrankung als durch Drogen hervorgerufen zu erkennen, ist in der Praxis nicht immer einfach, da Drogenkonsum mitunter verheimlicht wird, z. T. allerdings auch schlecht nachgewiesen werden kann.[dr-gumpert.de]
  • Bei Risiko-Patienten ist eine weiterführende Diagnostik sinnvoll, an die gegebenenfalls eine Behandlung angeknüpft wird“, ergänzt Prof. Schimmelmann.[neurologen-und-psychiater-im-netz.org]
  • Die Basis für eine erfolgreiche Behandlung bildet eine schnelle und fachlich sichere Diagnostik. Für unsere Patienten möchten wir jeweils individuell die bestmögliche Vorgehensweise für Diagnostik und Therapie finden.[asklepios.com]
  • Sollten sich deutliche Zeichen einer beginnenden Psychose zeigen, erfolgt eine weitergehende Diagnostik. Dazu gehören eine standardisierte psychologische und körperliche Untersuchung, ein Bluttest, ein EKG, ein sog.[psychenet.de]
  • Diagnose: Arzt-Patient-Gespräch zur Erhebung der Krankengeschichte ( Anamnese ), körperliche Untersuchun, psychologische Diagnostik mittels Fragebögen auf Basis internationaler Klassifizierungskataloge Behandlung: Medikamentös mit Antipsychotika, zusätzlich[netdoktor.de]

Therapie

  • Therapie Grundlage und für einen Erfolg der Therapie einer Drogenpsychose entscheidend ist der Verzicht auf auslösende Substanzen . Die weitere Behandlung folgt den Prinzipien der Therapie nicht-drogeninduzierter Psychosen.[dr-gumpert.de]
  • […] nicht schizophren) bzw in frankreich fällt das dann unter "delirium". also die einteilung ist schon mal eine sache für sich, unter psychose fallen sehr viele unterschiedliche erkrankungen mit unterschiedlichen verläufen und schweregraden. durch eine therapie[eve-rave.ch]
  • Die weitere Therapie verläuft ähnlich wie bei der Behandlung von nichtdrogeninduzierten Psychosen. So werden dem Patienten Neuroleptika verabreicht.[psychologieforum.de]
  • Der dritte und umfangreichste Teil beschäftigt sich mit der Therapie und Rehabilitation. In diesem Zusammenhang kommt den atypischen Neuroleptika ein besonderer Stellenwert zu.[books.google.de]
  • Nein, eine Therapie habe ich nicht gemacht, lediglich eine Entgiftung. Der Arzt in der Klinik war der Meinung, dass mir eine Therapie bei mir nicht notwendig ist.[adhs-chaoten.net]

Prognose

  • Prognose Verlauf und Prognose einer Drogenpsychose sind schlecht vorhersehbar.[dr-gumpert.de]
  • Die beste Prognose ist hier bei der Cannabispsychose zu stellen.[flexikon.doccheck.com]
  • Lebensjahr eine auffällige Zunahme in ihrer Häufigkeit und haben eine umso schlechtere Prognose, je früher sie beginnen.[books.google.de]
  • Eine Prognose lässt sich bei einer Drogenpsychose nur schwer stellen. Während manchmal schon der Verzicht auf die auslösenden Drogen zur Besserung ausreicht, bleiben in anderen Fällen die psychotischen Symptome ein Leben lang bestehen." LG Mari[psychologieforum.de]
  • Generell sind Verlauf sowie Prognose einer Drogenpsychose immer schlecht vorherzusehen. In seltenen Fällen ist schon der Verzicht auf die auslösende Substanz ausreichend, in anderen Fällen können dennoch Restsymptome ein Leben lang vorhanden sein.[gesundpedia.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie Die Epidemiologie ist das Studium der Verbreitung und der Ursachen von gesundheitsbezogenen Zuständen und Ereignissen in Populationen (Bevölkerungsteilen).[hanflegal.ch]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!