Edit concept Question Editor Create issue ticket

Hämolytische Transfusionsreaktion


Symptome

  • Isoagglutine im ABO-System Rasch klinische Symptomen (Sofort-Typ) Extravasale Hämolyse V. a.[med2click.de]
  • […] transfundierten roten Blutkörperchen (die Blutzellen werden dabei zerstört ist meldepflichtig Einteilung intravasale Hämolyse: innerhalb der Blutgefäße extravasale Hämolyse: ausserhalb der Blutgefäße Ursachen Unverträglichkeit der übertragenen Blutkonserve Symptome[medizin-kompakt.de]
  • Symptome wären hierbei: Fieber , Schüttelfrost , Juckreiz , Urticaria , seltener Blutdruckabfall und Atemnot. Der hämolytische Zwischenfall ist meist eine AB0 -Unverträglichkeit.[de.wikipedia.org]
  • Beim Vorliegen von Symptomen wie Müdigkeit , Belastungsdyspnoe, ungewöhnlich dunkel verfärbtem Urin oder erniedrigtem Hämoglobin – bzw. Hämatokrit -Wert im Blut , die auf eine hämolytische Anämie hinweisen.[krank.de]
  • Knowledge of the classical symptoms, the classification, work-up and management of acute transfusion reactions can further increase patient safety in the context of transfusions. A first approach is based on the symptoms and the time of reaction.[thieme-connect.com]
Tachykardie
  • PSVT 273 Perikarditis 275 Phäochromozytom 278 Pneumonie 280 Porphyrie 283 Posturales orthostatisches Tachykardie Syndrom POTS 287 Präeklampsie 289 Primär biliäre Zirrhose PBC 293 Primar sklerosierende Cholangitis PSC 295 Prolaktinom 297 Psoriasis 299[books.google.de]
  • […] meldepflichtig Einteilung intravasale Hämolyse: innerhalb der Blutgefäße extravasale Hämolyse: ausserhalb der Blutgefäße Ursachen Unverträglichkeit der übertragenen Blutkonserve Symptome Schüttelfrost Fieberanstieg Blutdruckabfall Übelkeit, Erbrechen Atemnot Tachykardie[medizin-kompakt.de]
  • Kennzeichen der klinisch relevanten akuten hämolytischen Transfusionsreaktion Schüttelfrost, Fieberanstieg, uncharakteristische abdominelle Beschwerden, Blutdruckabfall, Übelkeit, Erbrechen, Atemnot, Tachykardie, im Extremfall: Schock mit Nierenversagen[onkodin.de]
  • Als besonders gefährlich ist die hämolytische Transfusionsreaktion zu bewerten, die als Sofortreaktion mit Frösteln, Fieber, Schweißausbruch, Rücken-/Flankenschmerz, Tachykardie und Blutdruckabfall sowie Übelkeit und Blutungen einhergehen kann.[berlin-chirurgie.com]
Brustschmerz
  • Die häufigsten Symptome sind Hitzegefühle im Injektionsarm, Schmerzen im Lendenrücken, Kopfweh, drückende Brustschmerzen, Fieber, Schüttelfrost und Rotfärbung im Urin.[deximed.de]
  • Hämolyse, Rücken-/Flanken-/Brustschmerzen, Schock, Nierenversagen und Verbrauchskoagulopathie umfassen (1;6;7). Akute hämolytische Transfusionsreaktionen treten innerhalb von 24 Stunden nach Transfusion auf.[aerzteblatt.de]
  • Auftreten: während, kurz nach der Transfusion Ätiologie: Blutgruppenantikörper, insbesondere Anti-A, -B Pathogenese: Komplement-, Kinin-, Gerinnungs-, Plasminsystem, C-abhängige oder unabhängige Zytokinproduktion Klinik: Frösteln, Wärmegefühl, Kreuz-, Kopf, Brustschmerz[andreas-schnitzler.de]
Hypotonie
  • Allerdings sei darauf hingewiesen, dass während einer Narkose Allgemeinsymptome fehlen können und Hypotonie sowie starke Blutungen im Wundgebiet die einzigen Symptome sein können.[klinikum.uni-muenchen.de]
Schwacher Puls
  • In schweren Fällen kann es zu einem Schockzustand mit kühler, blasser Haut, einem schnellen und schwachen Puls sowie zu einer Atemnot kommen.[eesom.com]
Fieber
  • Leitmerkmale: Schüttelfrost, Fieber, Blutdruckabfall Allgemein es werden die Blutzellen zerstört die schwersten Reaktionen treten im ABO-System auf der Empfänger produziert Antikörper gegen die Antigene der transfundierten roten Blutkörperchen (die Blutzellen[medizin-kompakt.de]
  • Hämolytische Transfusionsreaktionen Klinik Hämolytische Transfusionsreaktionen Die hämolytische Transfusionsreaktion kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen: schlechter Allgemeinzustand Schweißausbrüche, Beklemmungsgefühle Schüttelfrost, Fieber[med2click.de]
  • Bei Fieber Entnahme einer Blutkultur und Weitergabe an die Bakteriologie 7. Dokumentation im Transfusionsprotokoll auf dem Begleitschein 8.[andreas-schnitzler.de]
  • Symptome wären hierbei: Fieber , Schüttelfrost , Juckreiz , Urticaria , seltener Blutdruckabfall und Atemnot. Der hämolytische Zwischenfall ist meist eine AB0 -Unverträglichkeit.[de.wikipedia.org]
  • Leichtes Fieber bedarf keiner Behandlung, wenn keine anderen Beschwerden vorliegen. In der Regel bestimmt der Arzt, welche Behandlung erfolgen soll.[deximed.de]
Schüttelfrost
  • Leitmerkmale: Schüttelfrost, Fieber, Blutdruckabfall Allgemein es werden die Blutzellen zerstört die schwersten Reaktionen treten im ABO-System auf der Empfänger produziert Antikörper gegen die Antigene der transfundierten roten Blutkörperchen (die Blutzellen[medizin-kompakt.de]
  • Transfusionsreaktionen Klinik zu: Hämolytische Transfusionsreaktionen Klinik Hämolytische Transfusionsreaktionen Die hämolytische Transfusionsreaktion kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen: schlechter Allgemeinzustand Schweißausbrüche, Beklemmungsgefühle Schüttelfrost[med2click.de]
  • Kennzeichen der klinisch relevanten akuten hämolytischen Transfusionsreaktion Schüttelfrost, Fieberanstieg, uncharakteristische abdominelle Beschwerden, Blutdruckabfall, Übelkeit, Erbrechen, Atemnot, Tachykardie, im Extremfall: Schock mit Nierenversagen[onkodin.de]
  • Die häufigsten Symptome sind Hitzegefühle im Injektionsarm, Schmerzen im Lendenrücken, Kopfweh, drückende Brustschmerzen, Fieber, Schüttelfrost und Rotfärbung im Urin.[deximed.de]
  • Symptome wären hierbei: Fieber , Schüttelfrost , Juckreiz , Urticaria , seltener Blutdruckabfall und Atemnot. Der hämolytische Zwischenfall ist meist eine AB0 -Unverträglichkeit.[de.wikipedia.org]
Unwohlsein
  • Kommt es jedoch zu einer Reaktion gegen fremde Erythrozyten und somit zu deren Zerstörung, zeigt sich dies beim Betroffenen vor allem in Form von Unwohlsein, Fieber mit Schüttelfrost sowie Schmerzen und Atembeschwerden.[eesom.com]
Urtikaria
  • Die hämolytische Transfusionsreaktion kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen: schlechter Allgemeinzustand Schweißausbrüche, Beklemmungsgefühle Schüttelfrost, Fieber Dyspnoe , Tachypnoe Blutdruckabfall bis zum Schock Tachycardie Juckreiz, Urtikaria[med2click.de]
  • Urtikaria; leichter Schüttelfrost Zur prophylaktischen Behandlung eignet sich die Gabe von z. B. Antihistaminika.[klinikum.uni-muenchen.de]
  • Allergische Reaktionen Es sind auch allergische Reaktionen möglich, die sich hauptsächlich durch Hautausschlag oder Nesselsucht (Urtikaria) bemerkbar machen. Allergische Reaktionen können lästig sein, sind aber selten gefährlich.[deximed.de]
  • Familienanamnese), autologe Transfusionen, falls möglich plasmahaltige Komponenten IgA-defizienter Spender Urtikarielle Reaktion klinik: lokalisierte, selten generalisierte Urtikaria Diagnose: typische Effloreszenz, Reaktion ohne Fieber Therapie: Unterbrechung[andreas-schnitzler.de]
  • Klinisch manifestieren sie sich mit leichteren Symptomen der Haut wie Urtikaria, Pruritus oder Rötung. Nur selten kommt es zum Bronchospasmus oder gar anaphylaktischen Schock, der selten tödlich enden kann.[pharmazeutische-zeitung.de]
Rückenschmerz
  • Posturales orthostatisches Tachykardie Syndrom POTS 287 Präeklampsie 289 Primär biliäre Zirrhose PBC 293 Primar sklerosierende Cholangitis PSC 295 Prolaktinom 297 Psoriasis 299 RaynaudSyndrom 302 RestlessLegsSyndrom 304 Rheumatoidarthritis 306 Röteln 310 Rückenschmerzen[books.google.de]
  • Transfusionsreaktion kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen: schlechter Allgemeinzustand Schweißausbrüche, Beklemmungsgefühle Schüttelfrost, Fieber Dyspnoe , Tachypnoe Blutdruckabfall bis zum Schock Tachycardie Juckreiz, Urtikaria, Flush Kopfschmerzen, Rückenschmerzen[med2click.de]
  • Ausserdem wird der Test beim Vorliegen von Symptomen wie Schwäche , dunkel verfärbtem Urin , Rückenschmerzen , Blässe oder Splenomegalie (Vergrößerung der Milz ) durchgeführt, um aufzudecken, ob im Blut Antkörper gegen Erythrozyten-Antigene zirkulieren[krank.de]
Flankenschmerz
  • Als besonders gefährlich ist die hämolytische Transfusionsreaktion zu bewerten, die als Sofortreaktion mit Frösteln, Fieber, Schweißausbruch, Rücken-/Flankenschmerz, Tachykardie und Blutdruckabfall sowie Übelkeit und Blutungen einhergehen kann.[berlin-chirurgie.com]

Diagnostik

  • Differentialdiagnosen zu: Hämolytische Transfusionsreaktionen Diagnostik zu: Hämolytische Transfusionsreaktionen Diagnostik Hämolytische Transfusionsreaktionen Zur diagnostischen Abklärung der hämolytischen Transfusionsreaktion sind relevant: körperliche[med2click.de]
  • Diagnostik Diagnostik der hämolytischen Transfusionsreaktion Klinik Transfusionsanamnese. Klinische Untersuchung (Anämie- und Hämolysezeichen). Labordiagnostik Blutbild. Wiederholung der serologischen Verträglichkeitsprobe und direkter Coombstest.[onkodin.de]
  • Schock, Nierenversagen kalter Schweiß Hitzegefühl Kreuz-/Lendenschmerzen Blässe Engegefühl im Brustkorb mit Atemnot Bronchospasmus Diagnose Anamnese: Blutübertragung Labor: Blutbild, LDH, Bilirubin, Haptoglobin Apparative Diagnostik: Coombstest Differentialdiagnose[medizin-kompakt.de]
  • Industrieausstellung 17.00-18.30 Trends in Diagnostik, Therapie & Technologie Vorsitz: K. Gutensohn (Hamburg) / G. Fritsch (Wien) PNH Diagnostik und Monitoring (H. Schrezenmeier, Ulm) Diagnose von aHUS, HUS oder TTP (J.[igld.de]
  • Anti-K, -Jka, Jkb, -Rh, -Fya, -Fyb Pathogenese: wie Sofortreaktion Diagnostik: direkter Antihumanglobulin-Test, Antikörperdifferenzierung Therapie: selten erforderlich Häufigkeit: 0,15% (Taswell et al. 1981) Febrile, nicht hämolytische Reaktion Symptome[andreas-schnitzler.de]
Haptoglobin erniedrigt
  • erniedrigt Hämopexin erniedrigt, wenn Haptoglobin nicht mehr messbar LDL erhöht Bilirubin erhöht Anbfall bzw unzureichender Anstieg von Hb , Hkt und Erythrocyten Diagnostik zu: Hämolytische Transfusionsreaktionen Therapie zu: Hämolytische Transfusionsreaktionen[med2click.de]

Therapie

  • Transfusionsreaktionen Komplikationen Hämolytische Transfusionsreaktionen Bei der hämolytischen Transfusionsreaktion kommen folgende Komplikationen vor: akutes Nierenversagen Schocksymptomatik zu 90% tödliche Sofortreaktion Therapie zu: Hämolytische[med2click.de]
  • Von-Willebrand-Syndrom: Therapie Von-Willebrand-Syndrom: Therapie Das von-willebrand- Syn drom (VWS) ist die häufigste angebo rene, in seltenen Fällen auch er worbene, Blut erkrankung.[docplayer.org]
  • Therapie bei milder Hämolyse Symptomatisch, gegebenenfalls Bluttransfusionen mit kompatiblen Erythrozyten. Therapie bei schweren hämolytischen Transfusionsreaktionen Sofortige Beendigung der Transfusion unter Beibehaltung des venösen Zuganges.[onkodin.de]
  • Lendenschmerzen Blässe Engegefühl im Brustkorb mit Atemnot Bronchospasmus Diagnose Anamnese: Blutübertragung Labor: Blutbild, LDH, Bilirubin, Haptoglobin Apparative Diagnostik: Coombstest Differentialdiagnose Allergien, Lungenödem, Lungenembolie, andere Hämolysen Therapie[medizin-kompakt.de]
  • […] abgeschwächte Reaktion beim narkotisierten Patienten Therapie: Zugang belassen, Transfusion abbrechen, symptomatische Therapie, Flüssigkeitszufuhr, ggf.[andreas-schnitzler.de]

Prognose

  • Prognose Massive Hämolysen führen häufig zu schwerwiegenden Komplikationen wie Nierenversagen, Schock, Verbrauchskoagulopathie und sogar bei 10% zum Tode.[onkodin.de]
  • Klaus Büttner Prognose: Sowohl die angeborenen als auch die erworbenen Formen sind in der Regel gut behandelbar - allerdings ist die Therapie teuer! Strategie: Angeborene Formen sollten vor dem 14.[klinikpforte.de]

Epidemiologie

  • […] zu: Hämolytische Transfusionsreaktionen Epidemiologie Hämolytische Transfusionsreaktionen Zur Epidemiologie der hämolytischen Transfusionsreaktion sind derzeit keine Daten verfügbar.[med2click.de]
  • […] v v v in Einzelfällen lassen sich keine Antikörper gegen Erythrozyten feststellen positiver direkter Coombstest (C3d gG), Nachweis von Alloanti- körpern oder selten von Autoanti- körpern Einzelfälle bilden nur IgG-Autoanti- körper gegen Erythrozyten Epidemiologie[onkodin.de]
  • Ätiologie, Klinik, Epidemiologie der verschiedenen transfusionsassoziierten Nebenwirkungen Sofort-Reaktion Auftreten: während, kurz nach der Transfusion Ätiologie: Blutgruppenantikörper, insbesondere Anti-A, -B Pathogenese: Komplement-, Kinin-, Gerinnungs[andreas-schnitzler.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!