Edit concept Question Editor Create issue ticket

Hyperglykämie

Hyperglykämie ist eine Erhöhung des Blutzuckerspiegels.


Symptome

  • Rechts darüber ist noch ein kleineres Gefäß mit dem gleichen Symptom. Die Symptome einer Hyperglykämie hängen von Ausmaß und Zeitdauer des erhöhten Blutzuckerspiegels ab.[de.wikipedia.org]
  • Deutlich seltener treten Hypoglykämien im Zusammenhang mit anderen Krankheiten auf. meist durch fehlende oder zu geringe Nahrungszufuhr bei gleichbleibender Insulinzufuhr im Rahmen von Erkrankungen oder Mund-Kiefer-Gesichtsbeschwerden bei Diabetikern Symptome[med-college.hu]
  • Unter den visuellen Symptomen kommen auch Halluzinationen vor.[neuro24.de]
  • Symptome, Beschwerden & Anzeichen Eine Hyperglykämie kann ganz unterschiedliche Symptome hervorrufen. Bei einem erhöhten Blutzuckerspiegel kommt es zunächst zu Müdigkeit und Erschöpfung .[medlexi.de]
  • Symptome Typische Symptome des Überzuckers sind: Vermehrter Harndrang (Polyurie) Starkes Durstgefühl (Polydipsie) Juckende Haut (Pruritus) Abgeschlagenheit Chronische Infektionen Gewichtsabnahme Sehstörungen Bewusstlosigkeit (Coma diabeticum) Ursachen[ernaehrung.de]
Krampfanfall
  • Durstgefühl Polyurie, Nykturie Schwächegfühl Sehstörungen Muskelkrämpfe Übelkeit, Erbrechen Abdomnalschmerzen Kussmaul-Atmung Benommenheit, Verwirrung Krampfanfälle Koma Quelle: Bachelorarbeit - Diabetes mellitus[mymellitus.com]
  • […] neurologische/neuroglukopenische Symptome: Müdigkeit Schwindel Kopfschmerzen Sehstörungen Sprechstörungen Konzentrationsstörungen ungewöhnliches Verhalten (auch Aggressivität), Verwirrung Krampfanfälle Bewusstseinseintrübung bis Koma Bei unklarer Bewusstlosigkeit[med-college.hu]
  • Es kommt zu zerebralen Krampfanfällen. Risikofaktoren Wir prüfen, welche Ursachen zur Hyperglykämie führen könnten. Soweit möglich, sollten diese abgebaut oder kompensiert werden.[pqsg.de]
  • Chloridakkumulation, da eine bestehende Anionenlücke mit Chlorid - als vorherrschendem Anion in Infusionslösungen - aufgefüllt wird Hirnödem : Bei Erwachsenen eine Rarität, bei Kindern und Jugendlichen tritt es häufiger auf Klinik: Kopfschmerzen , Vigilanzminderung , Krampfanfall[amboss.com]
Verwirrtheit
  • Falls weitere Anzeichen einer Hyperglykämie hinzukommen, etwa Schwächeanfälle, Sehstörungen oder Verwirrtheit, ist ärztlicher Rat gefragt.[medlexi.de]
Polydipsie
  • Symptome Typische Symptome des Überzuckers sind: Vermehrter Harndrang (Polyurie) Starkes Durstgefühl (Polydipsie) Juckende Haut (Pruritus) Abgeschlagenheit Chronische Infektionen Gewichtsabnahme Sehstörungen Bewusstlosigkeit (Coma diabeticum) Ursachen[ernaehrung.de]
  • Polyurie, Polydipsie und Blutdruckabfall können schließlich zu Schocksymptomen führen. Bei leichter Hyperglykämie werden kurzwirksame Insuline gegeben. Eine Exsikkose wird mit Infusionen behandelt.[lp.thieme.de]
  • Weitere mögliche Symptome sind: Verschwommenes Sehen Polyurie (verstärktes Wasserlassen) Polydipsie (verstärkter Durst als Reaktion auf Polyurie) Wadenkrämpfe Gewichtsverlust Niedriger Blutdruck Neurologische Symptome (z.B.[diabetesinformationsdienst-muenchen.de]
  • Diagnose der hyperglykämischen Stoffwechselstörungen Klinische Zeichen Polydipsie, Polyurie und Gewichtsverlust sind die klassischen klinischen Anzeichen der Hyperglykämie.[fachpflegewissen.de]
Polyurie
  • Wird die Nierenschwelle überschritten, kommt es durch verminderte Wasserrückresorption aus dem Primärharn zur Polyurie. Wenn die Trinkmenge den Flüssigkeitsverlust nicht ausgleicht, entsteht eine Exsikkose.[flexikon.doccheck.com]
  • Durstgefühl Polyurie, Nykturie Schwächegfühl Sehstörungen Muskelkrämpfe Übelkeit, Erbrechen Abdomnalschmerzen Kussmaul-Atmung Benommenheit, Verwirrung Krampfanfälle Koma Quelle: Bachelorarbeit - Diabetes mellitus[mymellitus.com]
  • Symptome Typische Symptome des Überzuckers sind: Vermehrter Harndrang (Polyurie) Starkes Durstgefühl (Polydipsie) Juckende Haut (Pruritus) Abgeschlagenheit Chronische Infektionen Gewichtsabnahme Sehstörungen Bewusstlosigkeit (Coma diabeticum) Ursachen[ernaehrung.de]
  • Keine Ketoazidose Häufig als Erstmanifestation bei Typ-2-Diabetikern Letalität: 40 - 80 % Symptomatik Übelkeit, Erbrechen Exsikkose (Stehende Hautfalten, trockene Haut, ausgetrocknete Schleimhäute) Starker Durst, Polyurie Appetitlosigkeit Müdigkeit Muskelschwäche[rettungsdienst.bdsoft.de]
  • Eine stärkere Erhöhung dagegen, bei der die Glukosekonzentration im Blut die Nierenschwelle überschreitet, führt zu einer Glukosurie und osmotischen Polyurie.[medicoconsult.de]

Diagnostik

  • Werden beispielsweise im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung leicht erhöhte Blutzuckerwerte gefunden, so sind keine akuten, blutzuckersenkenden Maßnahmen angezeigt, sondern weitere Diagnostik.[de.wikipedia.org]
  • Ein dauerhaft erhöhter Blutglucosespiegel bedarf der weiteren Diagnostik und muss im Regelfall medikamentös behandelt werden, um gesundheitliche Folgen wie Nierenschäden zu verhindern.[gesundheits-lexikon.com]
  • Insbesondere Diagnostik- und Therapieräume sollen davon profitieren. Prof.[klinikum-bochum.de]
  • Aus diesem Grund und zur Diagnostik einer Grunderkrankung, die zur Dekompensation des Diabetes mellitus beigetragen hat, müssen Aufnahme auf die Intensivstation eine Diagnostik von myokardialen Ischämien und Rhythmusstörungen und eine Infektionsdiagnostik[fachpflegewissen.de]

Therapie

  • Hier ist der Beginn der Therapie mit einer Abnahme der Serumglucose verbunden, so dass die Dosis von Antidiabetika u.U. verringert werden muss, damit es nicht zur Hypoglykämie kommt.[campus-pharmazie.de]
  • Thieme Verlag, Stuttgart 2008, S. 371. a b c d Nationale Versorgungsleitlinie NVL Therapie des Typ-2-Diabetes . (PDF) K. Dörner: Klinische Chemie und Hämatologie: 69 Tabellen .[de.wikipedia.org]
  • Der aktuelle BZ ist meist recht schnell ermittelt, für den Korrekturfaktor sollte man sich zu Beginn der Therapie etwas Zeit nehmen.[diabetesinfo.de]
  • Cortisol) Therapie Wie behandle ich eine Überzucker? Wenn Sie regelmäßig Ihren Blutzucker messen und ein Diabetiker-Tagebuch führen, können Sie einen Überzucker schnell erkennen und direkt behandeln.[ernaehrung.de]

Prognose

  • Verlauf und Prognose: Verlauf und Prognose sind abhängig von der zugrunde liegenden Erkrankung.[gesundheits-lexikon.com]
  • Hier finden Sie Ihre Medikamente: Aussicht & Prognose Die Prognose der Hyperglykämie wird nach den individuellen gesundheitlichen Kriterien eines Patienten sowie dessen Mitarbeit zu einer Verbesserung seines Gesundheitszustandes ermittelt.[medlexi.de]
  • Eine akute Hyperglykämie bei einem ischämischen Schlaganfall verschlechtert die Prognose. Symptome Eine leichte Erhöhung der Blutzuckerwerte verursacht keine Symptome.[medicoconsult.de]
  • Diabetes: Krankheitsverlauf und Prognose Der Krankheitsverlauf und die Prognose sind bei den einzelnen Diabetestypen sehr unterschiedlich.[netdoktor.de]

Epidemiologie

  • Beteiligt sind das Fraunhofer Institut für Systemtechnik und Software (ISST) in Dortmund sowie die Ruhr-Universität Bochum mit der Abteilung für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie unter Leitung von Prof. Hans Trampisch.[klinikum-bochum.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Pathophysiologie Hyperglykämien sind Auswirkungen einer unzureichenden Regulation des Glukosestoffwechsels. Es gibt eine Reihe von Mechanismen im Körper, die den Blutzuckerspiegel anheben können.[medicoconsult.de]
  • ICD10 -Code: R73 - Erhöhter Blutglukosewert 2 Pathophysiologie Eine Hyperglykämie kann durch unterschiedliche Mechanismen entstehen.[flexikon.doccheck.com]
  • .: Taschenatlas der Pathophysiologie . Thieme, 2013, ISBN 3-13-150944-9 , S. 275 ( eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche). H. Genzwürker et al.: Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie .[de.wikipedia.org]
  • Pathophysiologie Ketoazidotisches Koma (vorwiegend bei Typ-1-Diabetiker) Insulinmangel führt zu einer Hyperglykämie sowie einer gesteigerten Lipolyse . Beide Mechanismen gehen mit einem progressiven Volumenverlust einher.[amboss.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2017-08-09 12:01