Edit concept Question Editor Create issue ticket

Hypoglykämie beim Neugeborenen

Neonatale Hypoglykämie


Symptome

  • Viele Neugeborene zeigen keinerlei Symptome. Möglich sind jedoch auch unspezifische Symptome bis ein Krampfanfall und Unruhe.[flexikon.doccheck.com]
  • Welche Symptome gibt es bei einer Unterzuckerung nach der Geburt? Bei einer Hypoglykämie nach der Geburt kommt es selten zu deutlichen Symptomen, das heißt, die Erkrankung verläuft meist asymptomatisch.[9monate.de]
  • Kontrolle des Blutzuckergehalts und anderer Blutwerte: Die Diagnose Eine Unterzuckerung nach der Geburt ruft zu Beginn nur selten Symptome hervor.[lifeline.de]
  • Die Symptome können durch eine Glukosegabe schnell behoben werden, bei einigen Kindern kann es jedoch zu bleibenden zerebralen Schäden kommen, da das Gehirn auf Glukose als Nährstoff angewiesen ist.[aerzteblatt.de]
  • Auf die gezielte Frage der Mutter, ob die Symptome möglicherweise von einer Unterzuckerung herrührten, sei dies seitens der Hebamme verneint worden. Am Abend und in der Nacht sei das Kind sehr ruhig gewesen.[norddeutsche-schlichtungsstelle.de]
Lethargie
  • Diese neonatale Hypoglykämie kann zu Symptomen wie Tremor, Irritabilität, Lethargie, Apnoen, Trinkschwäche, muskuläre Hypotonie, Hypothermie, schrilles Schreien oder zu zerebralen Krampfanfällen führen.[aerzteblatt.de]
  • Es ist von Reizbarkeit oder auch Lethargie, Schreianfällen , Atemaussetzern oder auch Krämpfen die Rede. Statistiken zufolge sind knapp 15 Prozent aller Neugeborenen davon betroffen; meistens Frühchen oder die oben genannte Gruppe.[paradisi.de]
  • Eine Unterzuckerung (Hypoglykämie) des Neugeborenen kann sich wie folgt bemerkbar machen: Zittern (Tremor) Antriebslosigkeit (Lethargie) Atemaussetzer (Apnoen) Trinkschwäche Muskelschwäche (muskuläre Hypotonie) verringerte Körpertemperatur (Hypothermie[mamiwiki.de]
  • SYMPTOM HYPOGLYKÄMIE: BZ 50 mg/dl Lethargie Appetitlosigkeit Zittern schrilles Weinen Krämpfe Apnoe - Atemstillstand Koma eventuell keine Anzeichen von Symptomen![forum.hyperinsulinismus.de]
Apathie
  • Den Unterzucker schnell behandeln Neugeborene zeigen bei einer neonatalen Hypoglykämie nur unspezifische Symptome: Neben kalten Händen und Füßen können Trinkfaulheit und Apathie Anzeichen sein.[diabsite.de]
  • Bezüglich der Tätigkeit der Hebamme wird kritisiert, dass sie trotz Kenntnis der postpartalen Hypoglykämie die auffälligen Symptome bei dem Kind, wie Unruhe, hektische Atmung, Schwitzen, Apathie und Trinkfaulheit nicht als Anlaß betrachtete, kinderärztlichen[norddeutsche-schlichtungsstelle.de]
  • Dies sind beispielsweise: Koordinationsstörungen, Sehen von Doppelbildern, manchmal Apathie, Verwirrtheit und Bewusstseinsstörungen bis hin zum hypoglykämischen Schock.[medhost.de]
  • Unspezifische Anzeichen können jedoch Apathie, Unruhe, Schwitzen, Zyanoseanfälle , beschleunigter Herzschlag ( Tachykardien ) oder Atmenpausen (Apnoe) sein. Eine gefürchtete, klassische Komplikation ist der zerebrale Krampfanfall.[bionity.com]
Hypothermie
  • Der Organismus des Neugeborenen verbraucht mehr Glucose bei erhöhtem Sauerstoffbedarf , der durch ein Atemnotsyndrom , durch eine Dystrophie oder durch eine Hypothermie bedingt sein kann.[flexikon.doccheck.com]
  • Die Körpertemperatur ist zu niedrig (Hypothermie), das Baby fühlt sich kühl an. Das Neugeborene verhält sich besonders unruhig. Bei manchen Säuglingen sind die Muskeln besonders stark angespannt.[lifeline.de]
  • Diese neonatale Hypoglykämie kann zu Symptomen wie Tremor, Irritabilität, Lethargie, Apnoen, Trinkschwäche, muskuläre Hypotonie, Hypothermie, schrilles Schreien oder zu zerebralen Krampfanfällen führen.[aerzteblatt.de]
  • Ein erhöhter Verbrauch von Glukose wird unter anderem durch eine Diabetes-Erkrankung der Mutter, erhöhten Sauerstoffbedarf oder Unterkühlung (Hypothermie) des Kindes verursacht oder tritt bei Neugeborenen auf, die an Nährstoffmangel leiden.[9monate.de]
  • Eine Unterzuckerung (Hypoglykämie) des Neugeborenen kann sich wie folgt bemerkbar machen: Zittern (Tremor) Antriebslosigkeit (Lethargie) Atemaussetzer (Apnoen) Trinkschwäche Muskelschwäche (muskuläre Hypotonie) verringerte Körpertemperatur (Hypothermie[mamiwiki.de]
Asymptomatisch
  • Zusatzhinweise Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Die Prognose der Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen: Dauer, Häufigkeit und zugrunde liegende Ursachen sind entscheidend rezidivierende, symptomatische Hypoglykämien haben eine ungünstigere Prognose als asymptomatische[med2click.de]
  • Bei einer Hypoglykämie nach der Geburt kommt es selten zu deutlichen Symptomen, das heißt, die Erkrankung verläuft meist asymptomatisch.[9monate.de]
  • Hypoglykämie bei Neugeborenen ist in der Regel asymptomatisch. Neugeborene haben weite Hämtokritschwankungen, was die Blutzuckermessung verfälschen kann.[diabsite.de]
  • Bei gefaehrdeten Neugeborenen, die klinisch unauffaellig ("Asymptomatisch") sind, sollte der Blutzuckergehalt vorzugsweise bei oder ueber 47mg/100ml gehalten werden.[uebersstillen.org]

Diagnostik

  • Differentialdiagnosen zu: Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Diagnostik zu: Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Diagnostik Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Die Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen ist klinisch selten erkennbar. es sollte[med2click.de]
  • In schweren Fällen sind die betroffenen Neugeborenen komatös und leiden unter einer Zyanose und Apnoen . 5 Diagnostik Wenn das Neugeborene ein erhöhtes Risiko für eine Hypoglykämie besitzt, sollte der Blutzuckerspiegel in regelmäßigen Abständen bestimmt[flexikon.doccheck.com]
  • Konzentration Somnolenz Stoffwechseldefekt Stoffwechselstörungen Supportive Symptomatik Therapie tisch bedingten Trockenblut oder Plasma typischen Profils unauffälligen Untersuchung verantwortliche Einsender Vorliegen weiter bestehendem Verdacht weiteren Diagnostik[books.google.de]
  • Tatsächlich entstehen nicht selten infolge mangelnder Sorgfalt in Diagnostik, Therapie und Betreuung im Prinzip vermeidbare schwere, oft irreversible Schäden.[norddeutsche-schlichtungsstelle.de]
  • Definition Ätiologie Symptome/Klinik Diagnostik Therapie Prävention Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]

Therapie

  • Lebenstag Diagnostik zu: Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Therapie zu: Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Therapie Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Die therapeutischen Maßnahmen bei der Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen: Frühfütterung[med2click.de]
  • Bei einem Viertel der behandelten Kinder lagen die interstitiellen Blutzucker-Werte trotz der Therapie wenigstens fünf Stunden lang unter dem Grenzwert.[aerzteblatt.de]
  • Fällen sind die betroffenen Neugeborenen komatös und leiden unter einer Zyanose und Apnoen . 5 Diagnostik Wenn das Neugeborene ein erhöhtes Risiko für eine Hypoglykämie besitzt, sollte der Blutzuckerspiegel in regelmäßigen Abständen bestimmt werden. 6 Therapie[flexikon.doccheck.com]
  • Bleibt die erforderliche Therapie aus, kann es letztlich zur Bewusstlosigkeit bis hin zum Koma kommen. Dabei besteht das Risiko, dass beim Neugeborenen Hirnschäden entstehen.[lifeline.de]
  • Prävalenz Probenentnahme Qualitätssicherung Reye-ähnlichen Syndrom Richtlinie Säure-Basen-Status Säuren im Urin schweren Screening Screeninglabor Screeninglabor Erhöhte Konzentration Somnolenz Stoffwechseldefekt Stoffwechselstörungen Supportive Symptomatik Therapie[books.google.de]

Prognose

  • Zusätzlich sollte der Calciumspiegel überwacht werden, da Hypoglykämie und Hypocalcämie häufig gleichzeitig auftreten. 7 Prognose Die Prognose wird bestimmt von Dauer und Häufigkeit und Ursache der Hypoglykämie.[flexikon.doccheck.com]
  • […] liegende Ursachen sind entscheidend rezidivierende, symptomatische Hypoglykämien haben eine ungünstigere Prognose als asymptomatische Prophylaxe: regelmäßige Blutzuckerkontrollen frühzeitiges Füttern bei Risikokindern Glukoseinfusion Komplikationen zu[med2click.de]
  • Unkomplizierter Verlauf bei frühzeitiger Diagnose Gelingt es die Unterzuckerung nach der Geburt frühzeitig zu behandeln, ist die Prognose in der Regel gut.[lifeline.de]
  • Jedoch ist die Prognose für eine Stabilisierung des Blutzuckerspiegels gut. Wenn eine Hypoglykämie frühzeitig erkannt und entsprechend behandelt wird, können bleibende Hirnschäden verhindert werden.[9monate.de]
  • Die Prognose hängt von der zugrunde liegenden Krankheit ab. Die Behandlung erfolgt durch Fütterung oder durch i.v. Gabe von Dextrose.[msdmanuals.com]

Epidemiologie

  • Definition zu: Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Epidemiologie zu: Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Epidemiologie Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Von der Hypoglykämie des Früh-und Neugeborenen sind ca. 2-4% der Neugeborenen betroffen[med2click.de]
  • Bearbeiten Englisch : neonatal hypoglycaemia 1 Definition Man spricht von einer neonatalen Hypoglykämie , wenn der Blutzuckerspiegel des Neugeborenen auf unter 35mg/dl abgesunken ist. 2 Epidemiologie Die Inzidenz ist abhängig vom Ernährungszustand , dem[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Silbernagl, Lang: Taschenatlas der Pathophysiologie. Thieme, Stuttgart 1998, ISBN 3-13-102191-8 . Lothar Thomas: Labor und Diagnose. Indikation und Bewertung von Laborbefunden für die medizinische Diagnostik. 7. Auflage.[de.wikipedia.org]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!