Edit concept Question Editor Create issue ticket

Interstitielle Zystitis

Die interstitielle Zystitis, auch als Blasenschmerzsyndrom bekannt, ist eine Erkrankung, die durch Pollakisurie, Blasenschmerz und verminderter Harnblasenkapazität ohne Infektion oder andere pathologische Zustände gekennzeichnet ist.


Symptome

  • Typische Symptome der interstitiellen Zystitis sind Pollakisurie, Nykturie, Drangsymptome und Blasenschmerzen. Bei der Zystoskopie zeigen sich charakteristische Blutungen nach Blasendehnung und Hunner-Ulzera.[symptoma.com]
  • Symptome können dringend urinieren (Dringlichkeit), eine häufige müssen (Frequenz), Urinieren oder eine Kombination dieser Symptome. Schmerz kann in Intensität ändern, wenn die Blase mit Urin gefüllt oder mündet.[tenscare.co.uk]
  • Symptome Interstitielle Zystitis Die Symptome einer Blasenentzündung sind die meisten Betroffenen "Schmerz, Dringlichkeit geteilt, vorbei an Wasser häufig und ein brennendes Gefühl beim Wasserlassen.[sweet-cures.com]
  • Bemerkungen über die Symptome der interstitiellen Zystitis Zu Beginn können die Symptome auftreten und wieder verschwinden. Die Erholungsphasen können mehrere Monate dauern.[creapharma.de]
Suprapubischer Schmerz
  • Harnblase Harnblasentumoren Relative Ausschlusskriterien für die Diagnose der interstitiellen Zystitis sind Beschwerdedauer Definition der International Continence Society (ICS) Das Harnblasenschmerzsyndrom sind suprapubische Schmerzen in Zusammenhang[urologielehrbuch.de]
Nykturie
  • Typische Symptome der interstitiellen Zystitis sind Pollakisurie, Nykturie, Drangsymptome und Blasenschmerzen. Bei der Zystoskopie zeigen sich charakteristische Blutungen nach Blasendehnung und Hunner-Ulzera.[symptoma.com]
  • […] bakteriellen Blasenentzündung, nur bedeutend quälender: Stechende Schmerzen an Blase, Urethra , Genitale und Perineum (beim Wasserlassen und im Ruhezustand) Häufiger Harndrang Krämpfe beim Wasserlassen Pollakisurie (12 bis 60 Miktionen in 24 Stunden) Nykturie[flexikon.doccheck.com]
  • Die typischen Symptome - permanenter Harndrang, Pollakisurie und Nykturie verbunden mit urogenitalen Dauerschmerzen - schränken die Lebensqualität der Patienten stark ein. Frauen sind zehnmal häufiger betroffen als Männer.[aerztezeitung.de]
  • Die folgenden Symptome schließen die Diagnose der interstitiellen Zystitis aus: Harnblasenkapazität 350ml Fehlen starken Harndrangs bei rascher Füllung der Harnblase über 150 ml Autonome Detrusorkontraktionen Keine Nykturie oder Aktiver Herpes genitalis[urologielehrbuch.de]
Harninkontinenz
  • Im KontinenzZentrum werden Patienten mit Störungen der Harnblasenfunktion und Harninkontinenz interdisziplinär abgeklärt und behandelt.[hirslanden.ch]
  • Daniela Schultz-Lampel Kontinenzzentrum Südwest: Kontinenz Harninkontinenz Urinverlust Blasenschwäche Montag - Freitag: 08.00 - 14.00 Uhr und nach telefonischer Terminabsprache Terminvereinbarung über Tel.: 49 7721 93-3590 Fax: 49 7721 93-93509 E-Mail[sbk-vs.de]
  • Herausgeber: Walter Krause, Isaak Effendy 2015 Buch Inkontinenz- und Deszensuschirurgie der Frau Harninkontinenz ist eines der häufigsten Symptome in der Urologie und Gynäkologie.[springermedizin.de]
  • Diagnose der interstitiellen Cystitis Symptomatik Die typische Symptomatik ist häufiges Wasserlassen, verstärkter Harndrang sowie in manchen Fällen unkontrolliertes Wasserlassen (Harninkontinenz) und Blut im Urin.[med1.de]
Beckenschmerz
  • Chronische abaktierielle Prostatitis, chronische Beckenschmerzen usw. zeigen ähnliche Symptome.[vaginismusinfo.com]
  • Treten diese länger als 6 Wochen auf spricht man von einem chronischen Beckenschmerz bzw. bei Manifestierung in der Harnröhre vom Urethralsyndrom, in der Harnblase vom chronischen Blasenschmerzsyndrom.[klinikum.uni-muenster.de]
  • Video: Chronische Blasenschmerzen und Beckenschmerzen Stress vermeiden Stress kann das Problem nicht verursachen, aber wenn Sie von der IC leiden, kann Stress die Symptome auslösen und Schübe mit der Krankheit und somit kann die Situation (29) verschlechtern[trycom.xyz]
Dysurie
  • Symptome Typische Symptome einer Blasenentzündung sind Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen (Dysurie/Algurie) sowie ein häufiger Harndrang (Pollakisurie).[klinikum.uni-heidelberg.de]
  • Patientinnen mit den Symptomen erhöhte Miktionsfrequenz, Dysurie, imperativer Harndrang und Schmerzen im kleinen Becken werden sowohl von Urologen als auch von Gynäkologen betreut.[ch.universimed.com]
Dyspareunie
  • […] infektiösen Erregers: imperativer Harndrang, Pollakisurie, Nykturie, Schmerzen, die sich mit der Blasenfüllung verstärken, oft auch nach völliger Blasenentleerung andauern, urethrales Brennen, aber auch genitale Schmerzen bis zur sexuellen Funktionsstörung Dyspareunie[gesund.co.at]
  • In zwei Fällen trat lediglich Schmerzlinderung ein, darunter bei der einzigen Patientin, bei der eine vorbestehende Dyspareunie nicht eliminiert werden konnte.[aerzteblatt.de]

Diagnostik

  • Therapieresistenz der Zystitis ist eine weitere Diagnostik mit Kontrastmittelröntgen des harnableitenden Systems, Messung der Harnröhrenweite (bei der Frau), Blasenspiegelung und ggf. Gewebeentnahme aus der Blase zum Tumorausschluss zu empfehlen.[ukmp.de]
  • Urology 63 (1): 17–21 CrossRef Über diesen Artikel Titel Interstitielle Zystitis Aktuelle Aspekte in der Diagnostik und Therapie Autoren: Dr. A. Loch U.[springermedizin.de]
  • Die Diagnostik umfasst eine detaillierte Erhebung der Krankengeschicht (Anamnese), das Führen eines Miktionstagebuches, die Harnblasenspiegelung (Zystoskopie) inklusive der Entnahme von Gewebe, sowie eine urodynamische Untersuchung.[unimedizin-mainz.de]
  • Dann erfolgt die körperliche Untersuchung, die ggf. durch apparative Diagnostik ergänzt wird. Es gibt keine Krankheit ohne Ursachen! Kennt man die Ursache, so kann sie auch abgestellt werden.[gesundheitsberater.de]

Therapie

  • Allerdings ist die Therapie langwierig und die Spülungen müssen regelmäßig über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden. Eine viel versprechende Therapie ist die EMDA-Therapie (Electro Motive Drug Administration).[sbk-vs.de]
  • Häufig bestehen diese Schmerzen schon mehrere Monate lang ohne erfolgreiche Therapie. Aufgrund der unbekannten Ursache ist keine kausale Therapie möglich.[unimedizin-mainz.de]
  • Eine testgerechte kurzzeitige antibiotische Therapie mit ausreíchender Trinkmenge ist in diesen Fällen eine angemessene Therapie. Bei häufigeren Blasenentzündungen bzw.[ukmp.de]
  • […] tritt für keine der beschriebenen Therapien ein. Wir empfehlen in jedem Fall, den behandelnden Arzt zu irgendeiner Therapie oder Medikation zu befragen. Erwachet![wol.jw.org]

Prognose

  • Prognose Es handelt sich um eine prinzipiell ungefährliche, aber manchmal sehr schmerzhafte Erkrankung mit hohem Leidensdruck.[deximed.de]
  • Prognose Der Verlauf der Krankheit ist unsicher, ein Behandlungserfolg kann nicht vorausgesagt werden. Die Dokumente dieser Website dienen nur der allgemeinen Information.[orpha.net]

Epidemiologie

  • […] interstitial cystitis, painful bladder syndrome 1 Definition Die interstitielle Zystitis , kurz IC , ist ein mit Pollakisurie und Harndrang einhergehendes, urologisches Schmerzsyndrom , das durch eine chronische Entzündung der Harnblasenwand ausgelöst wird. 2 Epidemiologie[flexikon.doccheck.com]
  • Epidemiologie der interstitiellen Zystitis Prävalenz 10–500/100 000 Frauen, je nach Einschlusskriterien. Moderne Studien zeigen höhere Prävalenzen. mittleres Alter bei Diagnosestellung 40–50 Jahre, f:m 9:1.[urologielehrbuch.de]
  • Epidemiologie Es ist schwierig, verlässliche Zahlen und Statistiken zu finden. Man vermutet, dass die Prävalenz zwischen 0,3 und 11% ist.[creapharma.de]
  • Zusammenfassung Epidemiologie Die Prδvalenz des BPS reicht von 10-510:100.000 Einwohner und ist am hφchsten in den nordischen Lδndern. Das Geschlechtsverhδltnis (m:w) ist 1:9. Mφglich ist eine Assoziation des BPS mit Fibromyalgie.[orpha.net]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Ob die erhöhte Urothelpermeabilität der primäre Schritt in der Pathophysiologie der IC ist oder als Folge der Entzündungskaskade gesehen werden kann, ist unklar. Es existieren erfolgreiche Therapieansätze, welche das Urothel eher schädigen (z. B.[urologielehrbuch.de]

Zusammenfassung

Die interstitielle Zystitis ist eine chronische entzündliche Erkrankung der Harnblase. Die Ätiologie ist nicht bekannt. Das mittlere Alter bei Diagnosestellung ist 45 Jahre. Das Verhältnis Männer zu Frauen ist 1:9.

Typische Symptome der interstitiellen Zystitis sind Pollakisurie, Nykturie, Drangsymptome und Blasenschmerzen.

Bei der Zystoskopie zeigen sich charakteristische Blutungen nach Blasendehnung und Hunner-Ulzera.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2017-08-09 11:51