Edit concept Question Editor Create issue ticket

Morbus Still

Still-Krankheit

Morbus Still ist eine Erkrankung des rheumatischen Formenkreises. Es wird unterschieden, ob sich die Krankheit bei pädiatrischen Patienten manifestiert - in diesem Fall wird sie auch als systemische juvenile idiopathische Arthritis (SJIA) bezeichnet - oder ob sie erst im Erwachsenenalter ausbricht (adulter Morbus Still, AMS). Für beide Formen der Erkrankung wird eine genetische Prädisposition und eine durch Umweltfaktoren ausgelöste Autoimmunreaktion als Ursache angenommen.

Morbus Still - Symptome abklären

Anzeige Morbus Still - Mit dem Online-Test von Symptoma jetzt mögliche Ursachen abklären

Symptome

Entsprechend ihrer Definition tritt SJIA bei Patienten im Alter von unter 16 Jahren auf. Typische Symptome sind intermittierendes, hohes Fieber, ein flüchtiges, lachsfarbenes, makulöses Exanthem im Bereich von Oberkörper und Extremitäten und Oligoarthritis [1]. Extra-artikuläre Symptome umfassen weiterhin Lymphadenopathie, Hepatosplenomegalie und Serositis. Letztere kann in Form einer Perikarditis, Pleuritis oder Peritonitis auftreten. Während Uveitis in anderen Formen der juvenilen idiopathischen Arthritis recht häufig beobachtet wird, ist davon weniger als 1% der SJIA-Patienten betroffen [2]. Als diagnostisches Kritierium wurde eine Mindestdauer der Beschwerden von sechs Wochen vorgeschlagen [3], aber es kann auch vorher schon zu Spontanremission kommen [4]. Des Weiteren kann die Erkrankung einen schubweisen oder chronischen Verlauf nehmen, der die Patienten über Jahre schwächt [5]. Das Fehlen der Oligoarthritis bei Manifestation der zuvor genannten Symptome führt häufig zu einer Verzögerung der Diagnosestellung [6]. In schweren Fällen entwickelt sich aus der SJIA dennoch eine chronische, destruktive Arthritis, die die Betroffenen im Alltag stark behindert. SJIA tritt zuweilen in Kombination mit dem Makrophagenaktivierungssyndrom auf [7].

AMS stellt sich ähnlich dar, betrifft jedoch erwachsene Patienten [8] [9]. Epidemiologische Studien zeigten eine regelmäßige Verteilung über das Erwachsenenalter, ohne dass ein signifikanter Anstieg der Inzidenz in einem bestimmten Lebensabschnitt erkennbar wurde [10].

Fieber
  • Hauptkriterien zur Diagnose von AMS sind Fieber über 39 C, Exanthem, Arthralgie für mehr als zwei Wochen, und Leukozytose über 10*10 9/l.[symptoma.com]
  • Schubweiser Verlauf mit Fieber. Das Still-Syndrom des Erwachsenen äussert in hohem Fieber über Wochen, verbunden mit lachsfarbenem Hautausschlag sowie Gelenkschmerzen und -entzündungen.[rheuma-liga-bw.de]
  • Hohes Fieber mit einer Spitze am späten Nachmittag 2.[rheuma-online.de]
  • Symptome von Morbus Still bei Erwachsenen Still-Krankheit, deren Symptome sind ähnlich wie eine Reihe anderer Krankheiten, die durch mehrere Indikatoren diagnostiziert: Fieber tritt auf, wenn Still-Syndrom ist durch Fieber, inhärente in einer Reihe von[healthtipsing.com]
  • Symptome Führende Symptome sind:  hohes bis sehr hohes Fieber vom sogenannt septischen Typ, d.h. das Fieber tritt täglich in hohen Fieberspitzen auf, zwischen den einzelnen Fieberschüben normalisiert sich die Temperatur dann wieder völlig.  Lymphknotenschwellungen[rund-ums-baby.de]
Schmerz
  • Schmerzen und Fieber sin ständiger begleiter... Habe vieles ausprobiert und nichts hilft so richtig....[lifeline.de]
  • Weiterlesen Nichtentzündliche Schmerz- und Reizzustände an Sehnen und ihren Ansätzen mit Schmerzausstrahlung in die zugehörigen Muskeln. Der Schmerz tritt vor...[rheuma-liga-bw.de]
  • Atembeschwerden (bedingt durch Pleuritis) Bauchschmerzen (bedingt durch Peritonitis) Schmerzen retrosternal / im Brustbereich (bedingt durch Perikarditis) Diagnostik Zusätzlich zu den beschriebenen klinischen Symptomen, zeigen sich im Laborbefund deutliche[befund.net]
  • […] en, st erile P eritoni tis, Pleuraer güsse, Perikar derguss , Mon- oder Oligoarthrit is gro ßer Gele nke, erys ipelähn- liche Ha utefflor eszenze n Abdominel le Schmerz en, sterile Perit onitis, Koliken, Diarrh ö, Obstipati on, Erbr echen, lokalisiert[researchgate.net]
Lymphadenopathie
  • Extra-artikuläre Symptome umfassen weiterhin Lymphadenopathie, Hepatosplenomegalie und Serositis. Letztere kann in Form einer Perikarditis, Pleuritis oder Peritonitis auftreten.[symptoma.com]
  • Bei 42-63 % der Patienten findet sich eine Hepatosplenomegalie sowie Lymphadenopathie.[rheumanetz.at]
  • Insbesondere sind sogenannte leukämoide Reaktionen sehr selten - eine Vergrößerung von Leber und Milz - das Auftreten von Lymphknotenschwellungen in vielen Körperregionen ("generalisierte Lymphadenopathie") - Entzündungen von Rippenfell (Pleuritis) und[rheuma-online.de]
  • Beim Morbus Still kommt es nicht nur zu schweren systemischen Manifestationen mit Fieberspitzen, Hautausschlägen, Hepatosplenomegalie, Lymphadenopathie und Serositiden.[aerzteblatt.de]
Gewichtsverlust
  • Weiterlesen Bakterielle Infektion (Bakterium Tropheryma whipplei) des oberen Dünndarms mit Durchfällen, bei längerem Bestehen mit Gewichtsverlust, Fieber und... Weiterlesen Zur Zerstörung der Gelenke führend.[rheuma-liga-bw.de]
  • Das Fieber ist konsumierend mit Auftreten eines, mitunter massiven, Gewichtsverlustes. Ebenfalls regelmäßig vorhanden sind Arthralgien und Myalgien. Sie gehen der Arthritis voraus und exazerbieren mit den Fieberschüben.[rheumanetz.at]
  • Symptome zu Beginn Häufig geht eine längere Phase mit Gedeihstörungen, Gewichtsverlust und subfebrilen Temperaturen über Monate der Diagnosestellung voraus.[de.wikipedia.org]
Schwellung der Knie
  • Symptome zu Beginn, Diagnostik Die Eltern berichten über motorische Rückschritte, Schwellung eines Knies, Hinken oder Schmerzen beim Wickeln.[de.wikipedia.org]
Exanthem
  • Hauptkriterien zur Diagnose von AMS sind Fieber über 39 C, Exanthem, Arthralgie für mehr als zwei Wochen, und Leukozytose über 10*10 9/l.[symptoma.com]
  • Das Exanthem des M. Still ist ein Symptom von hoher Sensitivität. Es äußert sich in roten, scharf begrenzten Makulae, die sehr flüchtig sind.[link.springer.com]
  • Myalgien, einem lachsroten makulösen Exanthem an Stamm und Extremitäten, einer Pharyngitis sowie Organbefunden in Form einer Hepato- und Splenomegalie, Lymphadenopathie, Pleuritis, Perikarditis, Pneumonitis und Polyarthritis.[rheumanetz.at]
Ausschlag
  • An der Spitze des Temperaturanstiegs in den Patienten manifestiert Ausschläge stammen rosa Papeln oder Makula.In den meisten Fällen der Ausschlag auf dem Rumpf und den proximalen Extremitäten befindet, zumindest - das Bild zeigt einen Ausschlag im Gesicht.Ein[healthtipsing.com]
  • Symptome Zu Beginn meist hohes Fieber, vor allem morgens und abends, über mehrere Wochen, welches nicht auf Antibiotika anspricht lachsfarbener, teils juckender Ausschlag am Körperstamm.[befund.net]
  • Ich bin mit 18 krank geworden, nach 7 Jahren über 39 grad fieber , schwellungen, ausschlag, halsschmerzen ect.[lifeline.de]
  • Heute noch, wenn Ihr Kind Gelenkschmerzen und dazu Allgemeinbeschwerden, Fieber oder Ausschlag hat oder über schlechtes Sehen oder Lichtscheu klagt.[gesundheitfuerkinder.de]
Hepatosplenomegalie
  • Extra-artikuläre Symptome umfassen weiterhin Lymphadenopathie, Hepatosplenomegalie und Serositis. Letztere kann in Form einer Perikarditis, Pleuritis oder Peritonitis auftreten.[symptoma.com]
  • […] lachsfarbenes Exanthem ( akuter Hautausschlag); stark schmerzende Muskeln ( Myalgien) und Gelenke ( Arthralgien); Anämie ( Blutarmut), Leukozytose ( erhöhte Zahl weißer Blutkörperchen), erhöhte BKS (Blutsenkungsgeschwindigkeit); Anschwellung von Leber und Milz (Hepatosplenomegalie[medhost.de]
  • Beim Morbus Still kommt es nicht nur zu schweren systemischen Manifestationen mit Fieberspitzen, Hautausschlägen, Hepatosplenomegalie, Lymphadenopathie und Serositiden.[aerzteblatt.de]
  • Bei 42-63 % der Patienten findet sich eine Hepatosplenomegalie sowie Lymphadenopathie.[rheumanetz.at]
Hepatomegalie
  • Erhöhungen der Leberfermente finden sich im Rahmen der Hepatomegalie. Da die Arthritis meist nicht-erosiv verläuft, sind Röntgen der betroffenen Gelenke in der Regel unauffällig.[rheumanetz.at]
  • Nachweis von IgM-RF oder niedrigtitrige ANF sind mit der Diagnose vereinbar) Nebenkriterien: - Leukozytose - flüchtiges makulöses oder makulopapulöses Hautexanthem - Serositis (Pleuritis, Perikarditis, Peritonitis) - generalisierte Lymphadenopathie - Hepatomegalie[rheuma-online.de]
  • Es sind u.a. eine Myokarditis , eine Perikarditis , Pleuritis , eine Hepatomegalie und eine Splenomegalie möglich. Häufig werden Schmerzen im Bereich der Halswirbelsäule angegeben. Der Allgemeinzustand ist stark reduziert.[flexikon.doccheck.com]
Splenomegalie
  • Nebenkriterien sind Halsschmerzen, Lymphadenopathie oder Splenomegalie, erhöhte Serumkonzentrationen der Leberenzyme, und Seronegativität für antinukleäre Antikörper und Rheumafaktor.[symptoma.com]
  • Myalgien, einem lachsroten makulösen Exanthem an Stamm und Extremitäten, einer Pharyngitis sowie Organbefunden in Form einer Hepato- und Splenomegalie, Lymphadenopathie, Pleuritis, Perikarditis, Pneumonitis und Polyarthritis.[rheumanetz.at]
  • IgM-RF oder niedrigtitrige ANF sind mit der Diagnose vereinbar) Nebenkriterien: - Leukozytose - flüchtiges makulöses oder makulopapulöses Hautexanthem - Serositis (Pleuritis, Perikarditis, Peritonitis) - generalisierte Lymphadenopathie - Hepatomegalie - Splenomegalie[rheuma-online.de]
  • Weitere fakultative Symptome sind Halsschmerzen, eine Splenomegalie sowie eine Polyserositis von Pleura und Perikard. Diagnostik des Morbus Still An erster Stelle steht der Ausschluss anderer Ursachen, wie z.B. von Infektionen oder Neoplasien .[lecturio.de]
Generalisierte Lymphadenopathie
  • Insbesondere sind sogenannte leukämoide Reaktionen sehr selten - eine Vergrößerung von Leber und Milz - das Auftreten von Lymphknotenschwellungen in vielen Körperregionen ("generalisierte Lymphadenopathie") - Entzündungen von Rippenfell (Pleuritis) und[rheuma-online.de]
  • .  Lymphknotenschwellungen in vielen Körperregionen ("generalisierte Lymphadenopathie")  Vergrößerung von Leber und Milz  starke Erhöhung der Blutsenkungsgeschwindigkeit (Blutsenkung; BSG) und anderer Entzündungswerte im Blut, z.B. des c-reaktiven[rund-ums-baby.de]
Zervikale Lymphadenopathie
  • Die Patienten haben Arthralgien oder eine Oligoarthritis, einen Hautausschlag im Schub, eine zervikale Lymphadenopathie und Fieber. Die Schubdauer liegt bei 4 - 6 Tagen.[asklepios.com]
Arthritis
  • Ausschlusskriterien sind: Psoriasis, HLA-B27-assoziierte Arthritis oder andere Erkrankungen, wiederholt positive Befunde bei Test auf Rheumafaktor.[symptoma.com]
  • Sonderformen der rheumatoiden Arthritis Zu den Sonderformen der rheumatoiden Arthritis gehören u.a. das Caplan- und das Felty-Syndrom, die juvenile idiopathische Arthritis und die Alters-rheumatoide-Arthritis.[lecturio.de]
  • Es gehört in die Gruppe der juvenilen chronischen Arthritis (JCA), auch juvenile rheumatoide Arthritis (JRA) oder neuerdings juvenile idiopathische Arthritis (JIA) genannt.[rheuma-online.de]
  • Das Kardinalsymptom und für die Diagnose-Stellung unerlässlich ist die Arthritis. Typisch ist ein gleichzeitiger Beginn mit den Fieberschüben, nur selten liegen Wochen oder Monate dazwischen. Nach 6 Monaten haben alle Patienten eine Arthritis.[rheumanetz.at]
Arthralgie
  • Klinisch handelt es sich um ein fieberhaftes Zustandsbild mit Arthralgien, ev.[rheumanetz.at]
  • Hauptkriterien zur Diagnose von AMS sind Fieber über 39 C, Exanthem, Arthralgie für mehr als zwei Wochen, und Leukozytose über 10*10 9/l.[symptoma.com]
  • Still ist eine seltene rheumatische Erkrankung, die durch die Trias tägliches hohes Fieber, Arthritis oder Arthralgie und flüchtiges lachsfarbenes Exanthem charakterisiert ist.[medmedia.at]
Myalgie
  • Ebenfalls regelmäßig vorhanden sind Arthralgien und Myalgien. Sie gehen der Arthritis voraus und exazerbieren mit den Fieberschüben.[rheumanetz.at]
  • Symptome Stillsyndrom intermittierendes hohes Fieber ( 39), das heißt, es wechseln sich Fieberanfälle mit fieberfreien Intervallen ab; lachsfarbenes Exanthem ( akuter Hautausschlag); stark schmerzende Muskeln ( Myalgien) und Gelenke ( Arthralgien); Anämie[medhost.de]
  • […] st erile P eritoni tis, Pleuraer güsse, Perikar derguss , Mon- oder Oligoarthrit is gro ßer Gele nke, erys ipelähn- liche Ha utefflor eszenze n Abdominel le Schmerz en, sterile Perit onitis, Koliken, Diarrh ö, Obstipati on, Erbr echen, lokalisiert e Myalgien[researchgate.net]
Gelenkschwellung
  • Die Hauptsymptome sind Gelenkschwellungen, immer wiederkehrendes Fieber und ein oft nur kurzzeitig bestehender Hautausschlag. Die Erkrankung ist selten.[patientconsult.de]
  • Dabei sind oft Gelenkentzündungen, vor allem auch Gelenkschwellungen (d.h. eine typische Arthritis), zu Krankheitsbeginn nicht vorhanden. Manchmal tritt die Arthritis erst einige Wochen, z.T. sogar erst Monate später auf.[rheuma-online.de]
  • Sonographie der betroffenen Gelenke Differentialdiagnosen Reaktive Arthritis Die Reiter-Trias (Oligoarthritis, Urethritis , Konjunktivitis ) ist selten bei Kindern Akute lymphatische Leukämie [1] Die Erstmanifestation kann mit Arthralgie, Gelenkschwellung[amboss.com]
  • Gelenkschwellungen treten häufig erst im späteren Verlauf der Erkrankung auf. Häufig sind dann viele große und kleine Gelenke betroffen. Die systemische Arthritis lässt sich dank neuer moderner Medikamente heute gut behandeln.[kinderarztpraxisamwaldpark.de]
  • Zudem kann äusserlich oft eine leichte, selten eine starke Gelenkschwellung beobachtet werden. Ein weiteres Zeichen einer Arthritis ist die Überwärmung des Gelenkes, d.h. das betroffene Gelenk ist im Vergleich mit der Gegenseite wärmer.[rheuma-schweiz.ch]
Gelenksteife
  • Weiterlesen Eine chronische entzündlich rheumatische Erkrankung mit Manifestation der Sakro-iliakalfugen und der Wirbelsäule mit Neigung zur Gelenksteife (...[rheuma-liga-bw.de]

Diagnostik

Die Diagnose beider Formen des Morbus Still basiert primär auf der klinischen Untersuchung. Zudem sollten Blutbild und Blutchemie analysiert werden. Häufig festzustellende hämatologische Anomalien sind Anämie, Neutrophilie und Leukozytose mit Linksverschiebung und Thrombozytose [1] [8]. Erhöhte Konzentrationen C-reaktiven Proteins und eine beschleunigte Blutsenkung weisen auf einen systemischen Entzündungsprozess hin. Tests auf die Präsenz von antinukleären Antikörpern und Rheumafaktor liefern in der Regel negative Resultate [11].

Diagnostische Kriterien für SIJA wurden von der International League of Associations for Rheumatology erarbeitet, und bei der Diagnose von AMS finden die sogenannten Yamaguchi-Kriterien Anwendung. Wesentliche Unterschiede bestehen vor allem in den möglichen Differentialdiagnosen, die ausgeschlossen werden müssen [6]. In diesem Zusammenhang gilt:

  • Die Diagnose von SIJA setzt Fieber über mindestens zwei Wochen voraus, davon über mindestens drei Tage am Stück täglich, zusätzlich Arthritis und einen der folgenden klinischen Befunde: Exanthem wie oben beschrieben, Lymphadenopathie, Organomegalie, oder Serositis. Ausschlusskriterien sind: Psoriasis, HLA-B27-assoziierte Arthritis oder andere Erkrankungen, wiederholt positive Befunde bei Test auf Rheumafaktor.
  • Hauptkriterien zur Diagnose von AMS sind Fieber über 39 °C, Exanthem, Arthralgie für mehr als zwei Wochen, und Leukozytose über 10*10^9/l. Nebenkriterien sind Halsschmerzen, Lymphadenopathie oder Splenomegalie, erhöhte Serumkonzentrationen der Leberenzyme, und Seronegativität für antinukleäre Antikörper und Rheumafaktor. Die Diagnose AMS kann gestellt werden, wenn mindestens zwei Hauptkriterien und insgesamt mindestens fünf Haupt- und Nebenkriterien erfüllt sind, und wenn folgende Entitäten ausgeschlossen wurden: Infektionskrankheiten, andere Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis, maligne Neoplasie.
Perikarderguss
  • Synovialflüssigkeit, Pleura- und Perikardergüsse zeigen eine mehr oder weniger intensive Entzündung, mit Zellzahlen zwischen 1.200 und 40.000/µl und ‹berwiegen der polymorphkernigen Leukozyten.[rheumanetz.at]
Tropheryma whipplei
  • Weiterlesen Bakterielle Infektion (Bakterium Tropheryma whipplei) des oberen Dünndarms mit Durchfällen, bei längerem Bestehen mit Gewichtsverlust, Fieber und... Weiterlesen Zur Zerstörung der Gelenke führend.[rheuma-liga-bw.de]

Therapie

  • Die Verkürzung der Placebo-Therapie hat zur Folge, dass die Daten zur Sicherheit der Therapie schwieriger zu beurteilen sind. Klar ist, dass der Eingriff in die angeborene Immunabwehr nicht ohne Folgen bleibt.[aerzteblatt.de]
  • Für die Vermeidung von Folgeschäden ist eine rechtzeitige und fachgerechte Therapie entscheidend.[befund.net]
  • Holzinger mit seiner Forschungsarbeit zeigen, dass die Methode auch für die Steuerung der Therapie sehr wertvoll ist.[innovations-report.de]
  • Therapie der rheumatoiden Arthritis Physikalische Therapie der rheumatoiden Arthritis Eine Säule der Therapie der rheumatoiden Arthritis stellt die physikalische Therapie dar. Zu dieser gehören im akuten Schub v.a.[lecturio.de]

Prognose

  • Die Prognose der Erkrankung ist recht gut; häufig klingen die entzündlichen Episoden innerhalb einiger Monate von selbst ab.[praxis-depesche.de]
  • Die Prognose der Erkrankung ist ungünstig (Letalität 3,5%). Bei 3 von 4 Patienten ist im Erwachsenenalter kein Symptom mehr vorhanden. med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner Aktualisierung 10.07.2010[medhost.de]
  • […] wichtige Rolle bei der Behandlung von seltenen Erkrankungen spielt eine Diagnose, dass die Krankheit mit einer Reihe von anderen Gesundheitsstörungen unterscheiden kann.Die Behandlung von Morbus Still für eine lange, aber die Prognose von Patienten mit[healthtipsing.com]

Epidemiologie

  • Epidemiologie der rheumatoiden Arthritis Die Prävalenz der Erkrankung innerhalb der adulten Bevölkerung beträgt ca. 1 %. Ab einem Alter von 55 Jahren steigt diese auf ca. 2 %.[lecturio.de]
  • Epidemiologie Ätiologie Klassifikation Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Komplikationen Prognose Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Epidemiologie Etwa 10–20 % der Verläufe der juvenilen idiopathischen Arthritis werden der systemischen Form zugeordnet.[de.wikipedia.org]
  • Bearbeiten Synonym: Morbus Still 1 Definition Das Still-Syndrom stellt die systemische Verlaufsform der juvenilen idiopathischen Arthritis dar. 2 Epidemiologie Die Inzidenz der juvenilen idiopathischen Arthritis (JIA) liegt bei 4-5 auf 100.000 Kinder.[flexikon.doccheck.com]
  • Chauffard-Raymond-Syndrom; Chauffard-Still-Syndrom; chronische Arthritis; Dreier-Syndrom; juvenile; Morbus Still; Rheumatoide Arthritis atypische infantile; seronegative; systemische Erstbeschreiber Cornil, 1864; Still, 1896; Chauffard, 1896 Vorkommen/Epidemiologie[enzyklopaedie-dermatologie.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Epidemiologie Ätiologie Klassifikation Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Komplikationen Prognose Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Pathophysiologie der rheumatoiden Arthritis Bei Patienten, die eine genetische Disposition aufweisen (s.o.), kommt es durch unbekannte Triggerfaktoren zu einer Autoimmunreaktion .[lecturio.de]
  • Pathophysiologie Chronische Entzündungsreaktion der Synovia Hyperplasie der Gelenkkapsel Bindegewebige Wucherung ( Pannus ) Greift Knorpel an Funktionsverlust des Gelenks Symptome/Klinik Allgemein Arthritische Beschwerden Gelenkschwellung oder 2 der folgenden[amboss.com]

Quellen

Artikel

  1. Spiegel LR, Schneider R, Lang BA, et al. Early predictors of poor functional outcome in systemic-onset juvenile rheumatoid arthritis: a multicenter cohort study. Arthritis Rheum. 2000; 43(11):2402-2409.
  2. Heiligenhaus A, Minden K, Foll D, Pleyer U. Uveitis in juvenile idiopathic arthritis. Dtsch Arztebl Int. 2015; 112(6):92-100, i.
  3. Petty RE, Southwood TR, Manners P, et al. International League of Associations for Rheumatology classification of juvenile idiopathic arthritis: second revision, Edmonton, 2001. J Rheumatol. 2004; 31(2):390-392.
  4. Sikora KA, Grom AA. Update on the pathogenesis and treatment of systemic idiopathic arthritis. Curr Opin Pediatr. 2011; 23(6):640-646.
  5. Singh-Grewal D, Schneider R, Bayer N, Feldman BM. Predictors of disease course and remission in systemic juvenile idiopathic arthritis: significance of early clinical and laboratory features. Arthritis Rheum. 2006; 54(5):1595-1601.
  6. Shenoi S, Wallace CA. Diagnosis and Treatment of Systemic Juvenile Idiopathic Arthritis. J Pediatr. 2016; 177:19-26.
  7. Ravelli A, Minoia F, Davi S, et al. 2016 Classification Criteria for Macrophage Activation Syndrome Complicating Systemic Juvenile Idiopathic Arthritis: A European League Against Rheumatism/American College of Rheumatology/Paediatric Rheumatology International Trials Organisation Collaborative Initiative. Ann Rheum Dis. 2016; 75(3):481-489.
  8. Kadavath S, Efthimiou P. Adult-onset Still's disease-pathogenesis, clinical manifestations, and new treatment options. Ann Med. 2015; 47(1):6-14.
  9. Gopalarathinam R, Orlowsky E, Kesavalu R, Yelaminchili S. Adult Onset Still's Disease: A Review on Diagnostic Workup and Treatment Options. Case Rep Rheumatol. 2016; 2016:6502373.
  10. Sakata N, Shimizu S, Hirano F, Fushimi K. Epidemiological study of adult-onset Still's disease using a Japanese administrative database. Rheumatol Int. 2016; 36(10):1399-1405.
  11. Woo P. Systemic juvenile idiopathic arthritis: diagnosis, management, and outcome. Nat Clin Pract Rheumatol. 2006; 2(1):28-34.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2018-06-21 15:52