Edit concept Question Editor Create issue ticket

Sekundäre Dysmenorrhoe

Sekundaere Dysmenorrhoe


Symptome

  • Im Laufe der Zeit kann sich der Krankheitsverlauf deutlich verschlimmern, die maximale Intensität tritt etwa 5 Jahre nach dem Auftreten der ersten Symptome auf.[de.medicine-worlds.com]
  • Die körperlichen Symptome werden häufig durch psychische Symptome ergänzt, Reizzustände und Depressionen sind nicht selten. Therapeutisch kann moderater Sport in dieser Phase eine Besserung der Beschwerdesymptomatik bewirken.[vmrz0100.vm.ruhr-uni-bochum.de]
  • Da die Symptome stark variieren empfinden nicht alle betroffenen Frauen die PMS als störend. Jedoch klagen ca. 25% der betroffenen Frauen über starke Beschwerden.[shenlongtcm.ch]
  • Des Weiteren mindert auch die Antibabypille die Symptome stark ab und unterbindet diese in vielen Fällen sogar ganz.[krankheiten-portal.de]
  • Oft beginnen die Symptome bereits vor dem Einsetzen der Regelblutung und halten bis zum Versiegen der Periode an.[praxisvita.de]
Bauchschmerz
  • Liegen hingegen andere organische Ursachen vor (z.B. eine Endometriose oder Myome ), spricht man von einer sekundären Dysmenorrhoe. 4 Klinik Die häufigsten Menstruationsbeschwerden sind Bauchschmerzen und -krämpfe unterschiedlicher Intensität.[flexikon.doccheck.com]
  • Tipp Nr.3: Wärme entspannt und entkrampft „Ich mache Dir erst einmal eine Wärmeflasche.“ Das war schon in Kindheitstagen Mamas Geheimrezept gegen Bauchschmerzen. Wärme entspannt die Muskulatur und wirkt dadurch entkrampfend.[frauenaerztin-higgins.de]
  • Die Wärme entkrampft die Gebärmuttermuskulatur und hilft zudem gegen die krampfartigen Bauchschmerzen. Wichtige Warnsignale der Periode[lifeline.de]
Dysmenorrhoe
  • Inhalt: Die Ursachen der Dysmenorrhoe Klinische Formen Primäre Dysmenorrhoe Sekundäre Dysmenorrhoe Diagnose und Grundprinzipien der Behandlung Mehr als die Hälfte aller Frauen im gebärfähigen Alter weltweit leiden unter periodischen Schmerzen während[de.medicine-worlds.com]
  • Was ist eine sekundäre Dysmenorrhoe? Mit dem Fachbegriff sekundäre Dysmenorrhoe (Dysmenorrhö) werden „erworbene“ Regelschmerzen bezeichnet.[regelschmerzen-ratgeber.de]
  • Schmerzen, Gereiztheit, Appetitlosigkeit und Heißhungerattacken sind häufige Beschwerden der Dysmenorrhoe. Nahezu acht von zehn Frauen im gebärfähigen Alter leiden Monat für Monat an den vielfältigen Beschwerden der Dysmenorrhoe.[medmix.at]
  • Mögliche Folgen der Histamin-Intoleranz: Kopfschmerz, Rhinopathie, Herzrhythmusstörungen, Dysmenorrhoe, Hypotonie.... - Klinik, Pathomechanismus, Diagnostik, - Medikamentöse Therapieformen - Informationen zur Minimierung der Histaminbelastung - Rolle[books.google.de]

Diagnostik

  • . - Klinik, Pathomechanismus, Diagnostik, - Medikamentöse Therapieformen - Informationen zur Minimierung der Histaminbelastung - Rolle des Histamins bei der Seekrankheit Voransicht des Buches »[books.google.de]
  • Diagnostik Während bei einer primären Dysmenorrhö bei jungen Mädchen die Krankengeschichte (Anamnese) typisch ist und normalerweise kein Verdacht auf eine zugrunde liegende Erkrankung besteht, wird der Arzt bei der sekundären Dysmenorrhö in jedem Fall[deximed.de]
  • Pathophysiologie Symptome/Klinik Verlaufs- und Sonderformen Diagnostik Patienteninformationen Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Entfernen von Polypen und/oder eine Curretage (gegebenenfalls eine Hysteroskopie) bzw. zur weiteren Diagnostik eine Laparoskopie (Verifizierung einer Endometriose) durchzuführen.[gesundheit.gv.at]
  • Erst in den letzten 30 Jahren wurde das Thema Menstruation im Zuge der moderner werdenden Diagnostik und der Emanzipation der Frau von Tabus und so auch vom Mythos befreit. Die lange Geschichte der Menstruation als Krankheit ist somit beendet.[deutsche-apotheker-zeitung.de]

Therapie

  • THerapien der Sterilitat und Infertilitat ? Assistierte Reproduktionstechniken ? Stimulationsschemata ? Spezielle Konstellationen ? Medizinisch relevante Labortechniken ? Gesetzliche Grundlagen[books.google.de]
  • Darüber hinaus können verschreibungspflichtige Schmerzmittel zur Therapie eingesetzt werden. Kommt eine vorhandene Kupferspirale als Ursache für die Beschwerden in Betracht, ist diese zu entfernen.[deximed.de]
  • : Akupunktur, Entspannungsübungen, Homöopathie, Phytotherapie, Schüssler Salze Medikamentöse Therapie: Analgetika, Antikonvulsiva, Pille Operative Therapie: Entfernung von Myomen/Polypen gg[medizin-kompakt.de]
  • Therapieeffekt: Die Therapie in der TCM ist viel schonender für den Körper, jedoch wird eine gewisse Geduld bei den Patienten verlangt bis die Wirkung der Therapie sich entfaltet.[tcmpuls.ch]
  • Um Regelschmerzen zu behandeln, gibt es verschiedene Therapie-Optionen. Bei primären Regelschmerzen beschränkt sich die Therapie darauf, die Beschwerden zu lindern.[beobachter.ch]

Prognose

  • Prognose Wird keine zugrunde liegende Krankheit festgestellt, ist die Dysmenorrhö harmlos und bessert sich mit oder ohne Behandlung im Laufe der Zeit. Die Beschwerden können jedoch auch jahrelang anhalten.[deximed.de]
  • Prognose: Wie ist die Prognose von Menstruationsstörungen? Je nach Ursache regulieren sich Monatsblutung und Monatszyklus häufig wieder von allein.[gesundmed.de]
  • Verlauf und Prognose: Da die Dysmenorrhoe zyklisch auftritt und in den meisten Fällen nur wenige Tage anhält, ist die Lebensqualität der Frauen nur wenig bzw. nicht eingeschränkt.[gesundheits-lexikon.com]
  • Liegt eine sekundäre Dysmenorrhö vor, variiert der Verlauf der Krankheit; die Prognose sowie der Krankheitsverlauf hängen von der ausschlaggebenden Erkrankung ab.[gesundpedia.de]

Pathophysiologie

  • Pathophysiologie Symptome/Klinik Verlaufs- und Sonderformen Diagnostik Patienteninformationen Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • In dieser Übersichtsarbeit sollen aktuelle Daten zur Häufigkeit sowie Folgen der Dysmenorrhö zusammengefasst werden, außerdem die Pathophysiologie und die therapeutischen Möglichkeiten umrissen werden.[kindergynaekologie.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!