Edit concept Question Editor Create issue ticket

Spinalstenose

Spinalkanalverengung

Spinalstenosen, Verengungen des Wirbelkanals, treten am häufigsten im Lumbalbereich auf und sind selten auch im Zervikalbereich zu finden.


Symptome

  • Symptome Erste Symptome können Nackenschmerzen sein.[mvz-steinburg.de]
  • Typische Symptome sind belastungsabhängige Rückenschmerzen und Schmerzen in den Extremitäten. Die Therapie der Spinalstenose umfasst konservative oder chirurgische Behandlungen.[symptoma.com]
  • Bessern diese Maßnahmen die Symptome der Spinalkanalstenose nicht ausreichend, muss zur Behandlung eine Operation erwogen werden. Zur Verfügung stehen – je nach Ausprägung der Symptome – minimalinvasive Maßnahmen und klassische Operationen.[gesundheit.de]
  • Spezielle Fälle: Differentialdiagnosen Die Symptome alleine reichen nicht aus, um eine klare Spinalkanalstenose feststellen zu können. Ähnliche oder die gleichen Symptome können ebenso auf weitere Krankheiten deuten.[doktorweigl.de]
  • Die Symptome werden oft durch Streckung der Wirbelsäule verstärkt, während sie durch Krümmung gelindert werden.[wi-muenchen.de]
Taubheit des Gesäßes
  • Wann zum Arzt Nach 1–2 Wochen bei anhaltenden Rückenschmerzen, belastungsabhängigem Schweregefühl oder Schmerzen in den Beinen Innerhalb weniger Tage bei anhaltender Taubheit in Gesäß oder Bein.[apotheken.de]
Parästhesie
  • Gefühlsstörungen der Beine Missempfindungsstörungen ( Parästhesien ) der Beine, z.B.[dr-gumpert.de]
Stuhlinkontinenz
  • Frühe Symptome: Kribbeln und Taubheitsgefühle Neben den Schmerzen beim Gehen treten bei einer Spinalkanalstenose oft weitere Symptome auf, darunter Kribbeln, Schwäche- und Taubheitsgefühle in den Beinen, in späteren Phasen auch Harn- und Stuhlinkontinenz[ndr.de]
Rückenschmerz
  • Typische Symptome sind belastungsabhängige Rückenschmerzen und Schmerzen in den Extremitäten. Die Therapie der Spinalstenose umfasst konservative oder chirurgische Behandlungen.[symptoma.com]
  • Zusätzlich können Rückenschmerzen in andere Bereiche des Körpers strahlen, wie zum Beispiel bei Ischias Beschwerden. Gerade Rückenschmerzen machen uns den Alltag schwer. Man ist verkrampft, das Bewegen fällt einem schwer ... zum Artikel »[hanf-magazin.com]
  • Schmerzen im Rücken und in den Beinen Für Rückenschmerzen kann es vielfältige Ursachen geben. Wenn die Schmerzen jedoch auch die Beine und das Gesäß betreffen, dann lautet die Diagnose häufig Spinalstenose.[t-online.de]
  • Rückenschmerzen stellen eines der größten Gesundheitsprobleme unserer Gesellschaft dar und werden häufig durch die Wirbelsäule verursacht.[besseralswirbelfusion.de]
Beinschmerz
  • Erfolgsaussichten Die Beinschmerzen sind in 70-90% der Fälle unmittelbar nach der Operation weg oder zumindest deutlich besser.[tellklinik.ch]
  • Spinalstenose LWS / Spinalstenose der Lendenwirbelsäule Symptome Spinalstenose LWS / Spinalkanalstenose Lendenwirbelsäule Die Spinalstenose verursacht konstante starke Rückenschmerzen, Beinschmerzen und Krämpfe.[betaklinik.de]
  • Eine Operation kann helfen den Druck zu verringern, aber obwohl die meisten Patienten finden, dass sich der Beinschmerz dadurch verringert, wird der Rückenschmerz nicht immer besser, und Alltagstätigkeiten bereiten oft weiterhin Schwierigkeiten.[cochrane.org]

Diagnostik

  • Diagnostik Spinalstenose LWS / Spinalkanalstenose Lendenwirbelsäule Um die Spinalstenose von anderen Erkrankungen abzugrenzen, die ähnliche Beschwerden verursachen, werden Patienten zunächst neurologisch-orthopädisch untersucht inklusive einer umfangreichen[betaklinik.de]
  • Wenn die Patienten in extremen Fällen nur noch in der Lage sind, weniger als 100 m zu gehen, sind weitere Diagnostik und Therapie erforderlich.[drsiedow.de]
  • Lassen Sie sich von dem erfahrenen Orthopäden Michael Roggendorf im Wirbelsäulenzentrum Friedrichshafen umfassend beraten und stimmen Sie die nötigen Behandlungsschritte nach einer eingehenden Diagnostik mit ihm und seinem kompetenten Team ab.[wzfr.de]

Therapie

  • Die Therapie der Spinalstenose umfasst konservative oder chirurgische Behandlungen.[symptoma.com]
  • Von den 654 Patienten, die ursprünglich auf eine operative oder konservative Therapie randomisiert werden sollten, lehnten es 365 Patienten ab, das Los über die Art der Therapie entscheiden zu lassen.[aerzteblatt.de]
  • […] der Spinalkanalstenose Die konservative Therapie ist ähnlich wie beim Bandscheinenvorfall.[gelenk-doktor.de]
  • Bei fortgeschrittenen Veränderungen ist oft eine Kombination aus konservativer Therapie sowie minimal-invasiver Techniken möglich.[ruecken-hilfe.de]
  • Therapie der Spinalkanalstenose - Konservative Therapie oder Operation In den vergangenen Jahren kam es bei der Frage der „richtigen Therapie“ zu einem gewissen Paradigmawechsel. Zuerst sollte immer eine konservative Therapie durchgeführt werden.[bomedus.com]

Prognose

  • Prognose Falls die Rehabilitation nicht erfolgreich ist, sollte eine Operation in Erwägung gezogen werden. Die Erfolge einer Operation sind gut.[physio-netzwerk.com]
  • Prognose Die nichtoperative Behandlung kann Beschwerden verbessern, häufig jedoch nicht langfristig.[qimeda.de]
  • Prognose - Heilungschance Mit den heutigen, modernen Behandlungsmethoden lässt sich in vielen Fällen eine deutliche Besserung der Beschwerden erzielen.[drsiedow.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie - Wer hat Spinalkanalstenose? Häufige Erkrankung; ca. 5% aller Menschen, davon sind (nur) 14% symptomfrei 80% im Lumbalbereich unterer Rücken.[bomedus.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Zusammenfassung

Die Spinalstenose, auch als spinalen Stenose oder Spinalkanalstenose bekannt, bezeichnet eine Verengung des Wirbelkanales. Betroffen ist meist die Lendenwirbelsäule, seltener die Halswirbelsäule. Die Erkrankung tritt typischerweise ab dem fünften oder sechsten Lebensjahrzehnt auf.

Typische Symptome sind belastungsabhängige Rückenschmerzen und Schmerzen in den Extremitäten. Die Therapie der Spinalstenose umfasst konservative oder chirurgische Behandlungen.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2017-08-09 12:04