Edit concept Question Editor Create issue ticket

Temporallappenepilepsie


Symptome

  • Dabei ist besonders wichtig, die Symptome der Anfälle festzuhalten.[deximed.de]
  • Kernsymptom z.B. für eine Krankheit oder ein Syndrom kennzeichnendes Symptom ; Kernsymptome einer Temporallappenepilepsie sind z.B.[epilepsie-gut-behandeln.de]
  • Die Symptome von TLE-x manifestieren nicht sofort, sondern nach und nach, üblicherweise ausgelöst durch akuten Stress oder Verletzung.[shadowhelix.de]
Olfaktorische Halluzinationen
  • Halluzination Trugwahrnehmung ( Halluzination ) tatsächlich nicht vorhandener Geruchsreize (angenehm oder unangenehm); kann z.B. bei fokalen Anfällen mit ... nonkonvulsiver Status (epilepticus) (NKSE) andere Bezeichnung für nicht mit stärkeren motorischen[epilepsie-gut-behandeln.de]
  • Frontoorbitale Epilepsie Die Aura beinhalten häufig Automatismen oder olfaktorische Halluzinationen, vegetative Symptome mit Urinabgang und gegebenenfalls ein unbestimmtes, fremdes Gefühl.[neuro24.de]
Panikattacken
  • Unterschiedliche körperliche Symptome wie Übelkeit, Veränderung der Darmfunktion, Blutdruckschwankungen, Hitzewallungen, Herzklopfen und Ähnliches können auftreten und die Überlegungen in Richtung einer Reihe von körperlichen Erkrankungen oder Panikattacken[deximed.de]
  • Beispiele: Panikattacken (όberfallartige Angstzustδnde), Agoraphobie (Vielzahl von angstauslφsenden Ursachen), Sozialphobie (die krankhafte Angst vor den anderen), Generalisierte Angststφrung (krankhaft andauernde Erwartungsangst) sowie posttraumatische[psychosoziale-gesundheit.net]
Euphorie
  • Epilepsie – gedδmpfte Sexualitδt bei Epilepsie – Umstδndlichkeit bei Epilepsie – wahnhafte Reaktionen bei Epilepsie – Hyper-Religiositδt bei Epilepsie – Religiositδt und Epilepsie – Schicksalsglaube und Epilepsie – philosophisches Interesse und Epilepsie – Euphorie[psychosoziale-gesundheit.net]
  • Es kann zu einem Tinnitus (Gehörsturz), Wernickeaphasie (Sprachstörung, bei der die Sprachregeln nicht mehr stimmen, bei erhaltener Spontansprache), Dyspraxie (Verlust der Bewegungskontrolle), Euphorie, Umdämmerung kommen.[neuro24.de]
Wahn
Ärger
  • Meine Eltern dachten, ich mache das extra, um sie zu ärgern, und haben mich dafür bestraft.[landeszeitung.de]
Tachykardie
  • […] ansprechbaren Patienten, Automatismen (v.a. oral, Grunzen, nestelnde Bewegungen), starrer Blick Reorientierungsphase postiktal: prolongierte Reorientierung und Wiedererlangung des Bewusstseins Amnesie für die Anfallsdauer vegetative Störungen relativ typisch: Tachykardie[med2click.de]
  • Grimassieren und nach ca. 20 Sekunden nestelnde Automatismen mit einer oder beiden Händen sowie häufig eine zum Anfallsursprungsareal kontralateral gelegene dystone Haltung des Armes für wenige Sekunden, vegetative Begleitzeichen wie vermehrtes Schwitzen, Tachykardien[epilepsie-netz.de]
  • Vegetative Zeichen wie Mydriasis, Tachykardie, Apnoe,Gesichtsrötung kommen ebenfalls vor.Die Patienten können Stöhnen, schreien, stottern, "Sprach-Arrest".[neuro24.de]
Aura
  • Sind sie links mesial lokalisiert, stehen sie in Relation mit entweder Aura, Verhaltensarrest und Starren oder dystoner Körperhaltung.[neuro-depesche.de]
  • Vorwarnungen (Aura) gehen manchmal einem Anfall von Temporallappen-Epilepsie voraus. Nicht alle Patienten erleben eine Aura und nicht alle Patienten, die eine Aura haben, erinnern sich später an diese.[deximed.de]
  • Das kam immer ohne Aura sehr plötzlich und unerwartet. In dieser Zeit verliert Noah oft viele Eigenschaften,und Fortschritte entwickeln sich nicht weiter.[rehakids.de]
Krampfanfall
  • Chronsiche TLE-x zeichnet sich durch Verlust grundlegender Körperkontrolle aus (Inkontinenz und Impotenz sind die Regel), und sich häufende Krampfanfälle. [4] Behandlung TLE-x kann präventiv mit AEXD behandelt werden, aber nach Ausbruch der Krankheit[shadowhelix.de]
  • Der Begriff wurde im Jahre 1985 durch die Internationale Liga gegen Epilepsie definiert als Erkrankung mit typischen wiederkehrenden Krampfanfällen ohne erkennbaren Auslöser, die ihren Ursprung im medialen oder lateralen Temporallappen haben.[de.wikipedia.org]
  • Die Anfallscharakteristik ist individuell unterschiedlich und äußert sich in einfach oder komplex partiellen Anfällen, die zu sekundär tonisch-klonischen Krampfanfällen ( Grand mal ) degenerieren können.[flexikon.doccheck.com]
  • Epilepsien sind eine Funktionsstörung des Gehirns, bei der spontane, unkontrollierte Entladungen von Neuronengruppen einen Krampfanfall auslösen.[community.zeit.de]
Déjà vu
  • Ein Déjà-vu, das sich so heftig anfühlte, hatte ich noch nie gehabt. Ich war zwar voll da, wusste aber nicht, was gerade mit mir passierte.[vice.com]
  • Die Symptome können spezifische Gefühle wie Aufregung, Angst, Panik und Déjà-vu umfassen. Während eines durch die Temporallappen ausgelösten Anfalls kann das Bewusstsein beeinträchtigt sein.[deximed.de]
  • Semiologie schwierig Aura: (sind bei TLE häufig) Abdominell (aufsteigendes Gefühl im Bauch), visuelle o. auditive Halluzinationen, vestibuläre Symptomatik, Sprachstörungen, versive Kopfbewegungen Psychische Symptomatik: Traumhaftes Erleben (dreamy state), Déjà-vu[neurologienetz.de]
Amnesie
  • Parietallappens, Absence , Transiente globale Amnesie (TGA), Synkopen[neurologienetz.de]
  • Transiente epileptische Amnesie Literatur M. Treier, S. Doostkam, S. Meckel: Das extraventrikuläre Neurozytom. Eine seltene Ursache der Temporallappenepilepsie . In: RöFo . Fortschritte auf dem Gebiete der Röntgenstrahlen und der Nuklearmedizin .[de.wikipedia.org]
  • Bewusstseinstrübung für 1-2 Minuten: Dämmerzustand des nicht ansprechbaren Patienten, Automatismen (v.a. oral, Grunzen, nestelnde Bewegungen), starrer Blick Reorientierungsphase postiktal: prolongierte Reorientierung und Wiedererlangung des Bewusstseins Amnesie[med2click.de]
  • Die Bewusstseinsstörung im Anfall und die Amnesie für das Ereignis sind zumeist vollständig, können jedoch bei einer Anfallsausbreitung in nur einem Temporallappen, insbesondere auf der nicht sprachdominanten Seite, unvollständig sein.[epilepsie-netz.de]
Jamais vu
  • […] schwierig Aura: (sind bei TLE häufig) Abdominell (aufsteigendes Gefühl im Bauch), visuelle o. auditive Halluzinationen, vestibuläre Symptomatik, Sprachstörungen, versive Kopfbewegungen Psychische Symptomatik: Traumhaftes Erleben (dreamy state), Déjà-vu, Jamais-vu[neurologienetz.de]
Schwitzen
  • Schmatzen, Grimassieren und nach ca. 20 Sekunden nestelnde Automatismen mit einer oder beiden Händen sowie häufig eine zum Anfallsursprungsareal kontralateral gelegene dystone Haltung des Armes für wenige Sekunden, vegetative Begleitzeichen wie vermehrtes Schwitzen[epilepsie-netz.de]
  • . - Halluzinationen, - Muskelzuckungen, Muskelkrämpfe - Unbehagen, Schmerzen - Intensive Gefühle wie Furcht, - Abnormale Mund- oder Kopfbewegungen - Schwitzen - Gedächtnisverlust - Veränderungen der Wahrnehmung, der Gedanken und der Persönlichkeit Da[islam-deutschland.info]
  • Jackson-Anfälle), mit somatosensorischen oder spezifisch-sensorischen Symptomen (einfache Halluzinationen wie Kribbeln, Lichtblitze, Klingeln), mit autonomen Symptomen (Erbrechen, Inkontinenz, Blässe, Schwitzen, Erröten), mit psychischen Symptomen (dysphasisch[neuro24.de]

Diagnostik

  • Familienanamnese soziale Anamnese (Beruf, Führerschein, Hobbies) Differentialdiagnosen zu: Komplex partielle (psychomotorische) Anfälle Diagnostik zu: Komplex partielle (psychomotorische) Anfälle Diagnostik Komplex partielle (psychomotorische) Anfälle[med2click.de]
  • Wenn die nicht-invasive Diagnostik mit Hautelektroden keine hinreichend klaren Ergebnisse erbringt, folgt oft eine invasive prächirurgische Diagnostik. Auf diesem Feld gewinnt die Stereo-Enzephalographie (sEEG) deutlich an Raum.[kgu.de]
  • Kinder mit TLE weisen häufig psychomotorische Entwicklungsstörungen mit Verhaltensauffälligkiet und Intelligenzminderung auf. 6 Diagnostik Im EEG zeigen sich epilepsietypische uni- oder bitemporale Krampfpotentiale ( Spikes , Sharp-waves ).[flexikon.doccheck.com]
  • Duus' Neurologisch-topische Diagnostik: Anatomie-Funktion-Klinik. Stuttgart: Thieme. 3) Bartha, L., Benke, T., Bauer, G. & Trinka, E. (2004). Epilepsie 4:24 – 25. 4) Bartha, L., Benke, T., Bauer, G. & Trinka, E. (2005). J. Neurol. Neurosurg.[thieme-connect.com]

Therapie

  • Die Prognose der operativen Therapie ist gut, Anfallsminderungen oder eine komplette Anfallsfreiheit sind möglich. 8 Prognose Ca. 80 % der Patienten werden mit der medikamentösen Therapie anfallsfrei.[flexikon.doccheck.com]
  • […] zu: Komplex partielle (psychomotorische) Anfälle Therapie Komplex partielle (psychomotorische) Anfälle Die therapeutischen Möglichkeiten bei den komplexen partiellen (psychomotorischen) Anfällen umfassen folgendes: Medikamentöse Therapie nur bei chronisch-rezidivierenden[med2click.de]
  • MEDLINE Grafik Quality-of-Life (QOLIE-89) von Patienten mit Temporallappenepilepsie unter medikamentöser und chirurgischer Therapie[aerzteblatt.de]
  • Beide Verfahren sind besonders sinnvoll in der Therapie von tiefsitzenden kleinen, durch offene Chirurgie schwer zugänglichen, Läsionen. Diesbezüglich berichteten Kameyama et al (2016) von über 140 stereotaktischen Thermokoagulationen.[kgu.de]

Prognose

  • Huk: Bildgebende Verfahren bei pharmakoresistenter Temporallappenepilepsie Vergleich von MR-Volumetrie und Multivoxel-MR-Spektroskopie zur Einschätzung der postoperativen Prognose.[de.wikipedia.org]
  • Die Prognose der operativen Therapie ist gut, Anfallsminderungen oder eine komplette Anfallsfreiheit sind möglich. 8 Prognose Ca. 80 % der Patienten werden mit der medikamentösen Therapie anfallsfrei.[flexikon.doccheck.com]
  • Prognose Die meisten Patienten erzielen mit Medikamenten oder nach der in Ausnahmefällen vorgenommenen Operation eine gute Anfallskontrolle. In einigen Fällen tritt eine Spontanbesserung ein.[deximed.de]
  • Prognose Die Zukunftsaussichten (Prognose) der Kinder und Jugendlichen mit dieser Epilepsie sind sehr getrübt. Nur etwa 5% der Kinder wachsen aus dieser Krankheit heraus und können ein normales Leben führen.[dr-werner-wolf.de]
  • Epilepsie: Verlauf und Prognose Verlauf und Prognose einer Epilepsie hängen von der Anfallsart und der Epilepsieform ab. Außerdem gibt es auch Unterschiede von Patient zu Patient.[netdoktor.de]

Epidemiologie

  • […] zu: Komplex partielle (psychomotorische) Anfälle Epidemiologie Komplex partielle (psychomotorische) Anfälle Genaue epidemiologische Angaben zu den komplexen partiellen (psychomotorischen) Anfällen liegen nicht vor. mit 27% die häufigste anatomisch genau[med2click.de]
  • ICD-Code 40.2 2 Epidemiologie Die Temporallappenepilepsie ist die häufigste Epilepsieform des Kindes- und Erwachsenenalters mit Erstmanifestation zwischen dem 5. und 10.[flexikon.doccheck.com]
  • Herpes simplex), Traumen Neokortikale Temporallappenepilepsie (selten familiär) Epidemiologie Auftreten meist im Kindes und jungen Erwachsenenalter Im höheren Erwachsenenalter häufig symptomatische Genese Klinik Anfallsarten Einfach fokale Anfälle Komplex[neurologienetz.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Untersuchungen in Tiermodellen der TLE und an Gewebe, das bei epilepsiechirurgischen Eingriffen von Patienten gewonnen wurde, haben in den letzten Jahren wertvolle Erkenntnisse zur Pathophysiologie der TLE erbracht.[degruyter.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!