Edit concept Question Editor Create issue ticket

Tiludronat


Symptome

  • Die klinischen Symptome zusammen mit der Bestimmung der erhöhten alkalischen Phosphatase im Serum oder im Knochengewebe und von Hydroxyprolin und Pyridinolin im Urin verdichten zumindest den Verdacht.[aerzteblatt.de]
  • Bei Hyperkaliämie-Symptomen zum Arzt [major] Risikofaktoren: Dialyse, Salzrestriktion. Monitor Blutdruck, Diurese, Elektrolyte, Nierenfunktion.[deutsche-apotheker-zeitung.de]
  • Idiopathische Arthrose mit genetischer Komponente, die vor allem die proximalen Interphalangealgelenke betrifft Arthrose des Damensattelgelenkes (Gelenk zwischen Os trapezium und Os metacarpale I) ultima ratio -- Resektionsarthroplastik nach Epping Symptome[quizlet.com]
  • In jüngster Zeit mehren sich Hinweise auf aseptische Knochennekrosen im Kieferbereich (ONJ - osteonecrosis of the jaw), die klinisch sehr den Symptomen einer Osteoradionekrose ähneln und sehr therapieresistent sind.[chemie.de]
  • Stadieneinteilung der BRONJ Stadium der BRONJ Symptome / Klinische Befunde 0 Unspezifische klinische Symptome Keine Knochennekrose nachweisbar 1 Freiliegender nekrotischer Knochen Asymptomatische Patienten Keine Infektion nachweisbar 2 Freiliegender nekrotischer[klinikum.uni-heidelberg.de]

Diagnostik

  • In der Nuklearmedizin werden geringe Dosen von Bisphosphonaten mit Technetium markiert, so dass man damit eine Skelettszintigrafie (Diagnostik) durchführen kann.[rheumatologe.blogspot.com]
  • Schmerzen Diagnostik: Röntgen / Szintigraphie Osteoblastom: ähnlich Osteoidosteom, aber größer starke Schmerzen, kein Nachtschmerz Osteoklastom (Riesenzelltumor) vom KM ausgehender Tumor mit Riesenzellen (-- Histo) 20. bis 30.[quizlet.com]
  • Bisphosphonate sind osteotrope Medikamente, die in den letzten 40 Jahren zur Behandlung und Diagnostik metabolischer Knochenerkrankungen entwickelt wurden.[klinikum.uni-heidelberg.de]

Therapie

  • Literatur N.N., Therapie mit Biphosphonaten bei Knochenerkrankungen. Wirkungen, Indikationen, Nebenwirkungen (Teil I). Arzneimittelbrief 6 (1998) 41 - 44. N.N., Therapie mit Biphosphonaten bei Knochenerkrankungen.[pharmazeutische-zeitung.de]
  • Bisphosphonate zur Therapie von Osteoporose Einige der effizientesten Medikamente gegen Osteoporose sind Bisphosphonate.[gesundheits-fakten.de]
  • […] der BRONJ Stadium der BRONJ Therapie Risikopatienten (ohne klinische Symptome) Keine Therapie notwendig Patientenaufklärung 0 Systemische Therapie im Sinne einer symptomatischen Schmerztherapie und ggf.[klinikum.uni-heidelberg.de]
  • Anwendung Bei Erwachsenen zur Prophylaxe und Therapie von Übelkeit und Erbrechen, verursacht durch zytotoxische Chemotherapie und Strahlentherapie sowie zur Prophylaxe und Therapie von Übelkeit und Erbrechen nach Operationen.[drugbase.de]
  • Da eine antiandrogene Therapie oft mehrere Jahre dauert, sollte der Effekt des Bisphosphonats auch in Langzeitstudien überprüft werden.[prostatakrebse.de]

Prognose

  • Lebensjahr, sehr oft sportliche Jungs gute Prognose bei konservativer Therapie Morbus Sinding-Larsen-Johansson aseptische Knochennekrose des/der distalen Patellapols aseptische Knochennekrose des/der Apophysis calcanei / Fersenbeinapophyse aseptische[quizlet.com]

Pathophysiologie

  • : Erweichung des Hinterhauptes Harrison-Furche: Knochenweichheit -- Einziehung der unteren Thoraxapertur durch den Muskelzug am Zwechfellansatz Röntgen: Looser-Umbauzonen * bandförmige Aufhellungen im Knochen als Zeichen für nicht verkalktes Osteoid Pathophysiologie[quizlet.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!