Edit concept Question Editor Create issue ticket

Transitorische Tachypnoe des Neugeborenen

Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen


Symptome

  • R29.3 Abnorme Kφrperhaltung R29.8 Sonstige und nicht nδher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen R29.81 Stόrze R29.89 Sonstige und nicht nδher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System[thorsten-karin-mueller.de]
  • Unreife Symptome: Tachypnoe, Dyspnoe Blässe, Zyanose typisches Röntgenbild Therapie: CPAP Intubation, Beatmung Surfactantsubstitution 11 Stadien des Atemnotsyndroms Stadium I Feingranuläres Muster Stadium II Positives Luftbronchogramm über die Herzgrenzen[slideplayer.org]
  • - von Pneumozyten Typ 2 - die Phospholipide vermindern Oberflächesannung und verhindern Alveolen Kollaps - Bildung am 20 SSW - Verteilung zwischen 28 und 32 SSW - ausreichende Konzetrationen ab 35 SSW Atemnotsyndrom des Neugeborenen -Symptome (3) - Zeichen[brainscape.com]
  • Hinweisende Symptome sind: Nasenflügeln Einziehungen an Sternum und Interkostalräumen Tachypnoe 60/min Stöhnende Exspiration Abschwächung der Atemgeräusche blassgraues Hautkolorit , Zyanose (bei fehlender Behandlung) 5 Diagnose Die Diagnose wird auf Grund[flexikon.doccheck.com]
  • Hinweisende Symptome sind zunehmende Atemnot des Neugeborenen mit Zyanose , Einziehungen im Bereich der Rippenzwischenräume oder über dem Brustbein beim Atmen, Stöhnen beim Ausatmen, Bewegung der Nasenflügel beim Atmen (Nasenflügeln) sowie eine beschleunigte[de.wikipedia.org]
Lungenerkrankung
  • […] a Arzneimittelbedingte Lungenerkrankungen Von B HAUBITZ 225 Spezielle Lungenveränderungen durch einzelne Arzneimittel 229 Andere starke Analgetika 230 Antiarrhythmika 231 Antibiotika 232 Antiepileptika 234 Diuretika 235 Gynäkologika 236[books.google.de]
  • COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung) 2.[anelmed.ch]
  • Zuckerhaushalt 132 4.3.5 Polyglobulie 135 4.3.6 Neugeborene diabetischer Mütter 136 4.4 Infektionen des Neugeborenen 136 4.4.1 Einteilung 136 4.4.2 Sepsis 137 4.4.3 Eitrige Meningitis 138 4.4.4 Pneumonie 138 4.4.5 Nekrotisierende Enterokolitis 139 4.5 Lungenerkrankungen[medizinwelt.elsevier.de]
  • Lungenerkrankungen/ neurologische Spätfolgen (cerebrale Hypoxie-bedingt) Komplikationen - Pneumothorax, Air- leak Syndrome - bakterielle Superinfektion, Pneumonie - PPHN - Neurologische Spätfolgen aufgrund Hypoxie Th. : Beatmung, Lavage Neonatalsepsis[de.wikibooks.org]
  • Bronchopulmonale Dysplasie Bereits vor mehr als 40 Jahren beschrieb Northway die bronchopulmonale Dysplasie (BPD) als chronische Lungenerkrankung von der beatmete Neugeborene betroffen sind (vgl. Northway 1967).[grin.com]
Pertussis
  • Die Übersendung von Proben zur Untersuchung auf bestimmte Erreger ( B. pertussis ) bedarf spezieller Transportmedien (Scholte-Stainer-Medium).[antibiotikamonitor.at]

Diagnostik

  • Im großen Standardwerk für die Intensivmedizin haben ein hochkarätiges und interdisziplinäres Herausgeber- und Autorenteam alle Themen der modernen, interdisziplinären Intensivmedizin zusammengetragen: Diagnostik und Therapie, (nicht-)invasive Monitoringverfahren[books.google.de]
  • Metabolische Störungen Hypo- und Hyperglycämie Hyperbilirubinämie Metabolische Azidose Hyperkaliämie Hypo-/ Hypernatriämie 30 Metabolische Störungen Ursachen: Unreife des Endokriniums und der Niere verzögerter Nahrungsaufbau, insbesondere fehlende MM Diagnostik[slideplayer.org]
  • Hyperbilirubinämie Diagnostik N Seite 78 und 79: 2. Morbus haemolyticus neonatorum M Seite 80 und 81: 2. Rh- Inkompatibilität Pathogenes Seite 82 und 83: 2. Rh- Inkompatibilität Pathogenes Seite 84 und 85: 2.[yumpu.com]
  • .) - Je nach Ausmaß der respiratorischen Insuffizienz: Blass-graues/marmoriertes bis zyanotisches Hautkolorit durch periphere Vasokonstriktion bei Hypoxämie Atemnotsyndrom des Neugeborenen (Infant respiratory distress syndrome (IRDS)) ・Diagnostik (3)[cram.com]
  • […] geschlossene Stimmlippen -- versuch des PEEPs) - respiratorische Insuffizienz (graue/marmoriertes bis zyanotisches Kind Zeichen vermehrte Atemarbeit (3) - Nasenflügeln - Tachypnoe - Einziehungen (sub/interkostal, jugulär) Atemnotsyndrom des Neugeborenen -Diagnostik[brainscape.com]

Therapie

  • Im großen Standardwerk für die Intensivmedizin haben ein hochkarätiges und interdisziplinäres Herausgeber- und Autorenteam alle Themen der modernen, interdisziplinären Intensivmedizin zusammengetragen: Diagnostik und Therapie, (nicht-)invasive Monitoringverfahren[books.google.de]
  • Verbesserung der Ventilation durch Therapie mit Nasaler Insufflation Sowohl für den klinischen Intensiv- und stationären Bereich als auch zur häuslichen Anwendung wurde die Therapie mit Nasaler Insufflation (TNI ) entwickelt.[anelmed.ch]
  • : NEC: Magenablaufsonde, Karenz, Antibiotika, Therapie der begleitenden Inflammation, ggfs. chirurgisch, ggfs.[slideplayer.org]
  • PPHN Therapie - Pulmonal Beatmun Seite 52 und 53: 6. PPHN Therapie -Medikamente Senku Seite 54 und 55: 6. PPHN Therapie - Therapieresisten Seite 56 und 57: 7.[yumpu.com]
  • Bei der Therapie des manifesten ANS unterscheidet man prinzipiell eine symptomatische und eine kausale Therapie . Zur symptomatischen Therapie gehören: Michael Obladen, Rolf F. Maier (Hrsg.): Neugeborenen-Intensivmedizin.[de.wikipedia.org]

Prognose

  • Staubexposition 203 Staubexposition in Industriebetrieben 205 PathoAnatomie und Histologie 206 Befunde der menschlichen Lunge 207 Lungenbefunde im Tierversuch 210 Röntgenmorphologische Lungenbefunde 212 E Röntgenologische Differentialdiagnose 220 G Prognose[books.google.de]
  • (1) - Prävention (2) Prognose: - Letalität bis 30% Prävention: - Vermeidung einer Frühgeburt - zweimalige i.m.[brainscape.com]
  • Glukokortikoide Atemnotsyndrom des Neugeborenen (Infant respiratory distress syndrome (IRDS)) ・Prognose (1) - Letalität bei 30% Atemnotsyndrom des Neugeborenen (Infant respiratory distress syndrome (IRDS)) ・Prävention (2) - Vermeidung einer Frühgeburt[cram.com]
  • Drainage FIP: wie NEC, Prognose besser Mekoniumpfropfsyndrom: Magenablaufsonde, trophische Ernährung, Einläufe, ggfs. chirurgisch Volvulus: immer chirurgisch 28 Störungen der Sinnesorgane Frühgeborenennetzhauterkrankung (ROP) Hörstörungen 29 Metabolische[slideplayer.org]
  • NO - Antibiotische Therapie: primär, Dauer nach Klinischem Verlauf - Reservetherapie: HFO, NO Inhalativ, ECMO Prävention - Entdeckung intrauterine Asphyxie - Geburtseinleitung bei Übertragung Prognose - Mortalität in Industrieländern max. 5% - bei schweren[de.wikibooks.org]

Epidemiologie

  • Komplizierend kann eine Mekoniumaspiration hinzutreten. 3 Epidemiologie Etwa 60 % der Frühgeborenen unterhalb der 30. Schwangerschaftswoche entwickeln ein Atemnotsyndrom. Insgesamt entwickeln 1 % der Neugeborenen ein Atemnotsyndrom.[flexikon.doccheck.com]
  • SSW ausreichende Konzentrationen Atemnotsyndrom des Neugeborenen (Infant respiratory distress syndrome (IRDS)) ・Epidemiologie (3) - Frühgeborene 37.[cram.com]
  • Weltweit stellt diese Fragestellung eine wissenschaftliche Herausforderung dar, der durch Anstrengungen im Bereich der Epidemiologie, Mikrobiologie, Molekularbiologie und Biochemie begegnet wird.[antibiotikamonitor.at]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • […] syndrome, IRDS 1 Definition Das Atemnotsyndrom des Frühgeborenen , kurz IRDS , ist eine bei Frühgeborenen nach der Geburt auftretende pulmonale Erkrankung, die auf einer Unreife der Lunge infolge eines Mangels an Surfactant beruht. 2 Pathogenese und Pathophysiologie[flexikon.doccheck.com]
  • Methodisches Vorgehen Zum besseren Verständnis werden im ersten Kapitel die notwendigen anatomischen und physiologischen Grundlagen sowie die Pathophysiologie geklärt.[grin.com]
  • Häufigkeit: Grünes FW 10% aller NG Mekoniumaspiration bei 5-10% dieser Kinder, also unter 1% Gesamthäufigkeit Pathophysiologie - Mekonium wird zu Beginn des 2. Trimenons gebildet, besteht aus versch. Körperprodukten, ist zäh wg.[de.wikibooks.org]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!