Edit concept Question Editor Create issue ticket

Xanthinurie


Symptome

  • Es können zum einen bereits im Säuglingsalter, zum anderen aber erst im fortgeschrittenen Senium die ersten Symptome entstehen. Tendenziell betrifft die Xanthinurie aber Kinder. Subklinische (symptomlose) Verlaufsformen finden sich nicht selten.[de.wikipedia.org]
  • Die Ausscheidung von Xanthin kann um 1 500 % auf bis zu 170 mg/d gesteigert sein. 3 Symptome Viele Patienten mit Xanthinurie werden nicht symptomatisch.[flexikon.doccheck.com]
  • Klinische Beschreibung Die Symptome kцnnen in jedem Alter einsetzen.[orpha.net]
  • In etwa der Hälfte der Fälle verspüren die Patienten keine Beschwerden, bei den anderen können sich Symptome einer Harnwegsinfektion, Blut im Urin, Nierenkoliken, ein akuter Nierenfunktionsverlust, Kristallurie oder Nierensteine zeigen.[diepta.de]

Diagnostik

  • Hauptseite - Stoffwechselübersicht - Krankheiten - Regal Medizin Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Epidemiologie 3 Ätiologie 4 Pathogenese 5 Pathologie 6 Klinik 7 Diagnostik 8 Differentialdiagnosen 9 Therapie 10 Komplikationen 11 Prognose 12 Geschichte[de.wikibooks.org]
  • Differentialdiagnosen zu: Xanthinurie Diagnostik zu: Xanthinurie Diagnostik Xanthinurie Hypourikämie Xanthin und Hypoxanthin erhöht Enzymatik: Leber, Dünndarm Anamnese zu: Xanthinurie Klinik zu: Xanthinurie Therapie Xanthinurie Purinarme Diät hohe Flüssigkeitszufuhr[med2click.de]
  • Neubildungen 82 Nebennierentumoren 83 Nierenzellkarzinom 84 Nierenbecken und Harnleiterkarzinom 85 Harnblasenkarzinom 86 Hodentumoren 87 Penistumoren 88 Prostatatumoren 89 Retroperitoneale Fibrose 810 Ausblick 9 Urolithiasis 92 Harnsteinarten 93 Symptomatik 94 Diagnostik[books.google.de]
  • NaturalKillerNKZellen 528 Immunität gegen Infektionserreger 537 Molekulare Mimikry 542 Spätphase 550 BLymphozyten 556 Regulation der antiinfektiösen 558 Chronisch entzündliche Dickdarmerkrankun 564 Bakterielle Pneumonie 568 Schock 579 M Genetische Diagnostik[books.google.de]
Hypourikämie
  • Differentialdiagnosen zu: Xanthinurie Diagnostik zu: Xanthinurie Diagnostik Xanthinurie Hypourikämie Xanthin und Hypoxanthin erhöht Enzymatik: Leber, Dünndarm Anamnese zu: Xanthinurie Klinik zu: Xanthinurie Therapie Xanthinurie Purinarme Diät hohe Flüssigkeitszufuhr[med2click.de]
  • Ist sie erniedrigt (Hypourikämie), wird die Konzentration von Xanthin und Hypoxanthin untersucht. Ein Allopurinol- Belastungstest gibt Aufschluss, ob ein Typ I oder II vorliegt. Die Aktivität der Xanthinoxidase lässt sich im Labor bestimmen.[diepta.de]
  • Eine Erniedrigung des Harnsäure-Spiegels im Blut (Hypourikämie) kann folgende Ursachen haben: Leser dieses Artikels interessierten sich auch für: Überdosierung von Allopurinol (Gichtmittel) Medikamente (z.B.[gesundmed.de]
  • Diuretika, Nikotinsäure, Analgetika, Kortison, Betablocker Zuckeraustauschstoffe: Fructose, Xylit Vergiftungen: Blei, Cadmium Urin: Gicht vermehrter Zelluntergang: Chemo-/Strahlentherapie Morbus Wilson Fasten Tubulusdefekt Nierensteine Wert erniedrigt (Hypourikämie[medizin-kompakt.de]
  • Ist der Harnsäurespiegel zu niedrig, nennt man das Hypourikämie. Harnsäure & Ernährung Unsere Ernährung hat großen Einfluss auf die Blutkonzentration der Harnsäure.[netdoktor.de]

Therapie

  • Therapie [ Bearbeiten ] Komplikationen [ Bearbeiten ] Nierensteinkoliken, akute und chronische Pyelonephritis, chronische Niereninsuffizienz.[de.wikibooks.org]
  • Therapie zu: Xanthinurie Zusatzhinweise zu: Xanthinurie Zusatzhinweise Xanthinurie Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.[med2click.de]
  • Hauptseite - Stoffwechselübersicht - Krankheiten - Regal Medizin Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Epidemiologie 3 Ätiologie 4 Pathogenese 5 Pathologie 6 Klinik 7 Diagnostik 8 Differentialdiagnosen 9 Therapie 10 Komplikationen 11 Prognose 12 Geschichte[de.wikibooks.org]
  • Therapie Eine spezifische Therapie existiert nicht. Die Patienten müssen sehr viel trinken und sich purinarm ernähren .[chemie.de]
  • Eine spezifische Therapie existiert nicht. Die Patienten müssen sehr viel trinken und sich purinarm ernähren .[de.wikipedia.org]

Prognose

  • Hauptseite - Stoffwechselübersicht - Krankheiten - Regal Medizin Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Epidemiologie 3 Ätiologie 4 Pathogenese 5 Pathologie 6 Klinik 7 Diagnostik 8 Differentialdiagnosen 9 Therapie 10 Komplikationen 11 Prognose 12 Geschichte[de.wikibooks.org]
  • Prognose Die Prognose ist insgesamt gьnstig, dennoch kann die Krankheit in einigen Fдllen bis zum terminalen Nierenversagen fortschreiten. Die Dokumente dieser Website dienen nur der allgemeinen Information.[orpha.net]

Epidemiologie

  • 13 Literatur 14 Weblinks Definition [ Bearbeiten ] Epidemiologie [ Bearbeiten ] Ätiologie [ Bearbeiten ] Ursächlich sind Mutationen im Gen XDH (2p23-p22), das für die Xanthin-Oxidase (XOD) kodiert.[de.wikibooks.org]
  • Epidemiologie [ Bearbeiten ] Ätiologie [ Bearbeiten ] Ursächlich sind autosomal-rezessiv erbliche Mutationen im Gen MOCOS (?), das für die Molybdän-Cofaktor-Sulfurase kodiert.[de.wikibooks.org]
  • Epidemiologie Die Xanthinurie ist eine sehr seltene Erkrankung. Aber noch wesentlich seltener wird sie erkannt. Der Zeitpunkt der Erstmanifestation kann extrem variieren.[de.wikipedia.org]
  • Ätiologie zu: Xanthinurie Ätiologie Xanthinurie autosomal -rezessiver Erkrankung vermehrte Ausscheidung von Xanthin im Urin durch den eingeschränkten Hypoxanthin- und Xanthinmetabolismus zu Harnsäure daraus enstehen Xanthinsteine Definition zu: Xanthinurie Epidemiologie[med2click.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Immunsystems 480 Spezifische Immunität 487 Humane Leukozytenantigene HLA 493 Oligo und polyklonale TZellReaktionen 510 Homöostase des Immunsystems 516 Herz und Koronarkreislauf 580 Physiologische Grundlagen 587 Häufigkeit und Ursachen der Herzinsuffizienz 600 Pathophysiologie[books.google.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!