Create issue ticket

23 mögliche Ursachen für Ammoniak erhöht, Epilepsie, Glutamin erhöht

  • Harnstoffzyklusstörung

    , Aspartat-Aminotransferase und γ-Glutamyltransferase sowie alkalische Phosphatase erhöht Verstärkte Ausscheidung von Orotsäure mit dem Urin Die präzise Kombination der Befunde[symptoma.com] […] biochemischen chronisch clinical Defekt deficiency Demenz Diagnostik Differenzialdiagnose disease disorders Dystonie Enzephalopathie Enzym Enzymaktivität Enzymdefekt Epidemiologie Epilepsie[books.google.de] Bleibt ein Harnstoffzyklusdefekt unbehandelt, führen erhöhte Ammoniak-Spiegel im Blut zu einer Schädigung des Gehirns. WARUM hat mein Kind UCD?[nutricia-metabolics.de]

  • Hyperammonämie-Hyperornithinämie-Homocitrullinurie-Syndrom

    Typische Befunde sind: Erhöhte Serumkonzentrationen von Glutamin und Alanin, Lysinspiegel im unteren Referenzbereich Erhöhte Spiegel an Alanin-Aminotransferase, Aspartat-Aminotransferase[symptoma.com] Wenn Sie diese Arzneimittel einnehmen, benötigen Sie regelmäßige Blutuntersuchungen: Midazolam und Barbiturate – zur Sedierung, bei Schlafproblemen oder Epilepsie Verhütungsmittel[medikamio.com] Eine Hyperammonämie kann bestehen i) bei einer erhöhten Produktion von Ammoniak (mögliche Ursachen: z.[docplayer.org]

  • Hyperammonämie Typ 3

    Charakteristisch für eine HT3 sind erhöhte Konzentrationen von Glutamin und Alanin; die Citrullin- und Argininkonzentrationen liegen im Referenzbereich.[symptoma.com] März 2014 14:26 Zugriffe: 8899 Indikation: Indikationen für eine Valproat Therapie, einem Antiepileptikum, sind: I: Akuttherapie verschiedener Formen der Epilepsie (weist[medizin-wissen-online.de] Diagnostik [ Bearbeiten ] Labor: Serum: Erhöht: Ammoniak (Hyperammonämie), Aminosäuren. Erniedrigt: Citrullin, Arginin, Harnstoff.[de.wikibooks.org]

  • Carbamoylphosphat-Synthetase-Mangel

    Folgende Befunde sind zu erwarten, wenn es sich um einen CPSI-Mangel handelt: Hyperammonämie Glutamin- und Alaninkonzentrationen erhöht, Citrullinspiegel niedrig Argininkonzentration[symptoma.com] […] frontal Gabapentin generalisierte Anfälle generalisierten Epilepsien generalisierten tonisch-klonischen Anfällen genetische häufig hohen idiopathischen iktale interiktalen[books.google.de] […] einem erhöhten Spiegel an Ammoniak im Blut (Hyperammonämie). - Häufige Krankheitszeichen: Irreversible Gehirnschädigung, Koma.[slideplayer.org]

  • Enzephalopathie

    Daher ist es vorrangiges Therapieziel den erhöhten Ammoniakspiegel im Blut zu senken, schilderte Dr. Buggisch. Therapeutisch gibt es hierfür verschiedene Wege.[dgim-onlinekongress.de] Epilepsie mit myoklonisch-astatischen Anfällen , ...[epilepsie-gut-behandeln.de] Ursache: Reduzierte Ammoniak-Entgiftung in der Leber Obwohl mehrere Hypothesen zur Ursache der hepatischen Enzephalopathie diskutiert werden, wird einem erhöhten Ammoniak-Wert[leberinfo.de]

  • Argininosuccinat-Lyase-Mangel

    Pathophysiologisch liegt vermutlich ein Anschwellen der Astrozyten durch erhöhte Glutamin-Spiegel und die daraus folgende Bildung eines Hirnödems zugrunde.[lecturio.de] Einen thematischen Schwerpunkt bilden die Reflex-Epilepsien, von denen differentialdiagnostischnicht-epileptische Reflexanf{lle abzugrenzen sind.[books.google.de] Bleibt ein Harnstoffzyklusdefekt unbehandelt, führen erhöhte Ammoniak-Spiegel im Blut zu einer Schädigung des Gehirns. WARUM hat mein Kind UCD?[nutricia-metabolics.de]

  • Homozystinurie

    Ammoniak, als Glutamin gebunden, ist im Blutplasma erhöht.[med-college.de] Einen thematischen Schwerpunkt bilden die Reflex-Epilepsien, von denen differentialdiagnostischnicht-epileptische Reflexanf{lle abzugrenzen sind.[books.google.de] Rund ein Fünftel leidet an einer Epilepsie . Neben den klinischen Symptomen stehen zur Sicherung der Diagnose je nach Ursache verschiedene Laborverfahren zur Verfügung.[de.wikipedia.org]

  • Hyperornithinämie

    Im Plasma finden sich gleichzeitig erhöhte Glutamin-, Alanin- und nach Mahlzeiten Ammoniak-Spiegel und im Urin erhöhte Citrullin-Konzentrationen.[labor-lademannbogen.de] Refsum) - Nordische Epilepsie (kein Visusverlust) mit CLN8-Gendefekt Therapie: - rein palliativ bisher - Epilepsie: Lamotrigen, Valproat empfehlenswert Carbamazepin, Phenytoin[ncl-netz.de] Sie führen zu einer Hyperammonämie , also einem krankhaft erhöhten Ammoniakgehalt im Blut.[de.wikipedia.org]

  • Hyperammonämie

    Pathophysiologisch liegt vermutlich ein Anschwellen der Astrozyten durch erhöhte Glutamin-Spiegel und die daraus folgende Bildung eines Hirnödems zugrunde.[lecturio.de] […] biochemischen chronisch clinical Defekt deficiency Demenz Diagnostik Differenzialdiagnose disease disorders Dystonie Enzephalopathie Enzym Enzymaktivität Enzymdefekt Epidemiologie Epilepsie[books.google.de] Gefunden auf Hyperammonämie Englisch: hyperammonaemia [ Definition ] Als Hyperammoinämie bezeichnet man eine pathologisch erhöhte Ammoniak-Serumkonzentration. [ Pathophysiologie[enzyklo.de]

  • Leucin-empfindliche Hypoglykämie

    Die Laborindikationen für die OTC-Defizienz sind erhöhte Konzentrationen von Glutamin und Ammoniak, niedriges Citrullin und erhöhte Ausscheidung von Orotsäure im Urin.[freepatentsonline.com] Klinik: mit schwerer psychomotorischer Retardierung u. sekundärer Epilepsie, Mikrozephalie, Strabismus; beruht auf konstitutioneller Empfindlichkeit gegen Leucin, Isovaleriansäure[gesundheit.de] Symptome Neben Gesichts- und Hirnfehlbildungen treten Zysten-Nieren, Epilepsie und Kardiomyopathie bzw. eine Myopathie auf.[chemie.de]

Ähnliche Symptome