Create issue ticket

18 mögliche Ursachen für Amnionitis, Totgeburt

  • Listeriose

    Bei einer Übertragung in der frühen Schwangerschaft besteht ein deutlich erhöhtes Risiko für Fehlgeburten oder Totgeburten.[meine-gesundheit.de] Es kann zur Totgeburt kommen.[dr-uebele.de] Die Folge sind schwerste Krankheitserscheinungen, die in vielen Fällen zu einer Früh- oder Totgeburt führen.[lecturio.de]

  • Blasensprung

    Komplikationen ergeben sich aus dem Risiko der Infektion der Eihäute ( Chorio-Amnionitis ) und des Kindes.[gynopedia.com] Auch im sekundären Gesamtendpunkt (Sepsis, Beatmungspflicht über mind. 24 Stunden, Totgeburt oder Tod des Neugeborenen) waren die Raten mit 7 % und 8% ähnlich.[link.springer.com] Es liegt auf der Hand, dass die negativen Folgen eine Früh- oder Totgeburt umfassen. Diese Kinder sind oft noch nicht weit genug entwickelt.[muetterberatung.de]

  • Amnionitis

    Amnionitis bei Gravidität[averbis.com] SSW eine Totgeburt (Fehlgeburt). Nach mündlicher Aussage meines Gyns scheint eine Amnionitis der Grund zu sein.[urbia.de] 30.06.18 12:03 von schaukelpferd 30.06.18 12:03 Letzter Beitrag von schaukelpferd Totgeburt und erneuter Kinderwunsch 09.06.18 17:37 von Lavendula 12 18.07.18 14:15 Letzter[wunschkinder.net]

  • Bakterielle Vaginose

    Die Aminkolpitis führt also möglicherweise zu vorzeitigen Wehen einem vorzeitigen Blasensprung einer Frühgeburt einer Amnionitis, Amnioninfektsyndrom Infektionen des Neugeborenen[netdoktor.de] Als Fehl- oder Totgeburt bezeichnet man die Geburt eines Kindes, das im Mutterleib gestorben ist.[gesundheitsinformation.de] Außerdem steigt das Risiko für eine späte Fehl- oder Totgeburt (zwischen der 13. und 24. Schwangerschaftswoche).[gesundheitsinformation.de]

  • Plazentainfarkt

    […] durch sonstige und nicht näher bezeichnete Zustände der Nabelschnur Vasa praevia Zu kurze Nabelschnur P02.7 - Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Chorioamnionitis Amnionitis[flexikon.doccheck.com] Vincenzo Bluni am 16.10.2013 Antwort: Totgeburt nach Plazentainfarkt in der 40 ssw Hallo![rund-ums-baby.de] […] mütterlichen Gebärmutterschicht (Dezidua) über eine Entzündung der kindlichen Seite des Mutterkuchens und der Gebärmutter (Chorioamniitis) zu einer Infektion des Fruchtwassers (Amnionitis[sg.sgkg.de]

  • Mycoplasma hominis

    Urethritis, Prostatitis, Salpingitis, Amnionitis, Cystitis und Pyelonephritis sowie postpartal Infektionen bei Neugeborenen hervorrufen.[labor-hofheim.de] Darüber hinaus können Ureaplasmen und Mykoplasmen bei schwangeren Frauen Komplikationen wie Früh- oder Totgeburten auslösen.[urologie-stadtzentrum.de]

  • Fruchtwasserembolie

    Schwangerschaftskomplikation durch Amnionitis Infektion des Fruchtwassers P24.- Aspirationssyndrome beim Neugeborenen Mekoniumaspirations-Syndrom des Neugeborenen P24.1 Fruchtwasser[icd-code.de] Ich hatte selber eine Totgeburt und erzähl mir nichts über Ängste (in der SS danach), die rationell unbegründet sind.[urbia.de] […] hat vor der vierten Schwangerschaft per Ultraschall untersucht, wie die Narbe aussah, und mir das OK für eine weitere Schwangerschaft gegeben, noch bevor ein Jahr nach der Totgeburt[eltern.de]

  • Oligohydramnion

    .: Amnionitis Chorioamnionitis Entzündung der Eihäute Plazentitis O41.8 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen des Fruchtwassers und der Eihäute O41.9 Veränderung des Fruchtwassers[icd-code.de] Klinik des Potter-Syndroms: 40 % Totgeburt, die meisten Patienten sterben innerhalb von 48 h.[urologielehrbuch.de]

  • Hypoglykämie beim Neugeborenen

    Neugeborenen durch Komplikationen von Mutterkuchen (Plazenta), Nabelschnur oder Eihäuten Placenta praevia, Plazentalösung, Lösung der Plazenta, Entzündungen der Eihäute, Amnionitis[elterninformationen.auf-der-bult.de] Faktoren: Erbliche Vorbelastung (diabetes mellitus), Gestationsdiabetes in vorausgegangener Schwangerschaft, Alter der Mutter 30 Jahre, vorher geborenes Kind 4.000g, Früh- oder Totgeburt[geburtskanal.de] Fruchtwassermenge, Durchblutungsstörung des Mutterkuchens (Plazentainsuffizienz), Mangelentwicklung des Kindes, Frühgeburtsgefahr, erhöhte Missbildungsrate, erhöhtes Risiko für Totgeburt[geburtskanal.de]

  • Transplazentares Transfusionssyndrom

    Nach ICD-10 werden unterschieden: O41.0 - Oligohydramnion O41.1 - Infektion der Fruchtblase und der Eihäute Amnionitis Chorioamnionitis Entzündung der Eihäute Plazentitis[flexikon.doccheck.com] Wie die Ursache einer Totgeburt melden?[bfs.admin.ch] […] eCOD-Login Das Formular für die Erhebung der Todesursachen und Totgeburten ist im Internet verfügbar.[bfs.admin.ch]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome