Create issue ticket

86 mögliche Ursachen für Antiphospholipid-Syndrom, Menorrhagie

  • Idiopathische thrombozytopenische Purpura

    […] sein Primäre Immunthrombozytopenie keine auslösende Ursache erkennbar Sekundäre Immunthrombozytopenie medikamentös induzierte Immunreaktion bei Autoimmunerkrankungen bei Antiphospholipid-Syndrom[onkopedia.com] Menorrhagien? Bekannte Grunderkrakung?: HIV Infektion, SLE?[med2click.de] Häufige Anzeichen sind Purpura und Petechien, meist auf den Extremitäten, Zahnfleischbluten, Nasenbluten und Menorrhagie.[symptoma.com]

  • Hämophilie B

    […] antibodies antiphospholipid syndrome Antithrombin aPTT Arachidonsäure assay aufgrund AUVA Befunde bleeding blood Blutungen cells Clin clinical clotting factor coagulation[books.google.de] […] hinaus können auch folgende Symptome auftreten: Kephalhämatom des Neugeborenen Gastrointestinale Blutungen Hämaturie nach Blutungen in den Harnwegen Intrakranielle Blutung Menorrhagie[symptoma.com] Scharrer , Wolfgang Schramm Keine Leseprobe verfügbar - 1994 Häufige Begriffe und Wortgruppen Abteilung Hämatologie Aggregation AIDS Aktivität anticardiolipin Antikörper antiphospholipid[books.google.de]

  • Anämie

    […] werden sollte: Polyneuropathie, Fibromyalgie, generalisiertes Schmerzsyndrom Rheumatoide Arthritis, Rheuma, Arthritis undifferenzierte Kollagenose, Lupus erythematodes, Antiphospholipid-Syndrom[chemie.de] Menorrhagie, Libido- und Potenzverlust werden ebenfalls beobachtet. Oft werden Haare und Nägel brüchig, Querrillen der Nägel können auffallen.[gesundheit.de] Vor allem Frauen mit starker, lang andauernder Monatsblutung ( Menorrhagie ) entwickeln oft eine Eisenmangel-Anämie.[netdoktor.de]

  • Von-Willebrand-Syndrom Typ 1

    .: Antikardiolipin-Syndrom Antiphospholipid-Syndrom Vorhandensein des Lupus-Antikoagulans Exkl.: Disseminierte intravasale Gerinnung ( D65.- ) Hyperhomocysteinämie ( E72.1[icd-code.de] Betroffene Frauen sind durch Menorrhagien und verlängertes Nachbluten nach invasiven Eingriffen gekennzeichnet.[haemo.schattauer.de] Zahnextraktion ) Menorrhagie Hämarthros 6 Diagnostik Die wegweisende Diagnostik ist labormedizinisch durchzuführen.[flexikon.doccheck.com]

  • Acetylsalicylsäure

    Diese Krankheiten führen wegen der Zähflüssigkeit des Blutes häufig zu Thrombosen , das Antiphospholipid-Syndrom zu wiederholten Fehlgeburten.[netdoktor.at] Entzündungen Thrombozytopenie, Granulozytose hämorrhagische Vaskulitis Überempfindlichkeitsreaktionen wie schwere Hautreaktionen (bis hin zu Erythema exsudativum multiforme) Menorrhagie[gelbe-liste.de] Hierzu gehören beispielsweise die Knochenmarkerkrankung Polycythaemia vera, die genetische Faktor-V-Leiden-Mutation und das Antiphospholipid-Syndrom .[netdoktor.at]

  • Thrombozytopenie

    Thrombozytenbildung im Knochenmark gestört sein Primäre ITP: Keine auslösende Ursache erkennbar Sekundäre ITP: Medikamentös induzierte Immunreaktion Bei Autoimmunerkrankungen Bei Antiphospholipid-Syndrom[onkodin.de] Die Merkmale einer schweren Erkrankung bestehen in Blutungen der Schleimhaut, Petechien und Menorrhagie. Dabei handelt es sich um eine verlängerte Monatsblutung.[thrombozyten-info.de] Spontanblutungen, Petechien am ganzen Körper, Haut- und Schleimhautblutungen, Gefahr zerebraler und intestinaler Blutungen 1.2 Leitsymptome Petechien, Schleimhautblutungen, Menorrhagie[onkopedia.com]

  • Leberzirrhose

    Antiphospholipid-Syndrom ) Lokale Komplikation bei intraabdominellen Malignomen (z.B. Pankreaskarzinom ) oder Entzündungen (z.B.[amboss.miamed.de] Chronischer Verschluss bzw. teilweise rekanalisierte akute Pfortaderthrombose Ätiologie Komplikation einer Leberzirrhose oder chronischer Lebererkrankungen Myeloproliferative Syndrome[amboss.miamed.de]

  • Faktor-XIII-Mangel

    Betreuung von Patientinnen mit Gerinnungsstörungen während Schwangerschaft und Wochenbett Untersuchungen und Behandlung von Patienten mit Antiphospholipid-Syndrom und anderen[gerinnungszentrum-mannheim.de] .: Antikardiolipin-Syndrom Antiphospholipid-Syndrom Vorhandensein des Lupus-Antikoagulans Exkl.: Disseminierte intravasale Gerinnung ( D65.- ) Hyperhomocysteinämie ( E72.1[icd-code.de] Eine erworbene Thrombophilie tritt beim Antiphospholipid-Syndrom auf. Die Prävalenzen der wichtigsten Thrombophilieparameter sind in Tabelle 2 aufgelistet.[aerzteblatt.de]

  • Disseminierte Intravasale Gerinnung

    Bei Frauen sind eine verstärkte (Hypermenorrhoe) oder verlängerte Menstruationsblutung (Menorrhagie) sowie die Angabe von peripartalen Blutungskomplikationen zusätzliche Hinweise[allgemeinarzt-online.de] ) oder kleinfleckige Blutungen (Purpura) in abhängigen Körperpartien und als Blutungen im Schleimhautbereich, was zu Epistaxis, Zahnfleischbluten oder Hypermenorrhoe und Menorrhagie[allgemeinarzt-online.de]

  • Bernard-Soulier-Syndrom

    .: Antikardiolipin-Syndrom Antiphospholipid-Syndrom Vorhandensein des Lupus-Antikoagulans Exkl.: Disseminierte intravasale Gerinnung ( D65.- ) Hyperhomocysteinämie ( E72.1[dimdi.de] Symptome sind Purpura, Nasenbluten, verstдrkte und verlдngerte Regelblutung (Menorrhagie), Zahnfleisch- und Magen-Darm-Blutungen.[orpha.net] Die Menorrhagie ist bei Mädchen und Frauen das Kardinalsyndrom für erhöhte Blutungsneigung.[kindergynaekologie.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome