Create issue ticket

52 mögliche Ursachen für Bösartige Neubildung der Harnblase, Lymphknotenmetastase

  • Rhabdomyosarkom

    Neubildung des Auges und der Augenanhangsgebilde C69.6 Orbita C67 Bösartige Neubildung der Harnblase C67.0 Trigonum vesicae C67.1 Apex vesicae C67.2 Laterale Harnblasenwand[de.wikipedia.org] Bei histologisch nachgewiesenen Lymphknotenmetastasen ist zusätzlich eine adjuvante Bestrahlung notwendig.[urologielehrbuch.de] […] näher bezeichnet C49.8 Bindegewebe und andere Weichteilgewebe, mehrere Teilbereiche überlappend C49.9 Bindegewebe und andere Weichteilgewebe, nicht näher bezeichnet C69 Bösartige[de.wikipedia.org]

  • Magenkarzinom

    Sie können bereits Lymphknotenmetastasen haben, besitzen aber bei entspredchender Therapie eine ausgezeichnete Prognose.[flexikon.doccheck.com] N2 3 - 6 Lymphknotenmetastasen N3 N3a 7- 15 Lymphknotenmetastasen N3b mehr als 15 Lymphknotenmetastasen M- Status M1 Fernmetastasen UICC Stadien (7.[de.wikibooks.org] Die nachfolgende pathologische Untersuchung bestätigt gottseidank die komplette Entfernung des Tumors und das Fehlen von Lymphknotenmetastasen.[doktorweigl.de]

  • Blasenkarzinom

    Quelle: arsdigital - fotolia.com Harnblasenkarzinome sind bösartige Neubildungen der Harnblase .[krebsgesellschaft.de] Strahlentherapie in Kooperation mit der Urologischen Klinik durchgeführt wird Chemotherapie Ist es bereits zu Fernmetastasen gekommen oder finden sich bei der radikalen Cystektomie Lymphknotenmetastasen[diakovere.de] ; Urothelkarzinom; Übergangszellkarzinom der Blase; Übergangszellkarzinom der Harnblase; ICD-10 C67.-: Bösartige Neubildung der Harnblase) handelt es sich um eine maligne[gesundheits-lexikon.com]

  • Rhabdomyosarkom der Orbita

    Neubildung des Auges und der Augenanhangsgebilde C69.6 Orbita C67 Bösartige Neubildung der Harnblase C67.0 Trigonum vesicae C67.1 Apex vesicae C67.2 Laterale Harnblasenwand[de.wikipedia.org] Lokalrezidiv) Stammhirn Metastasiertes Mamma-Carcinom Schädelbasis Chordom Lymphknotenmetastase Spinaliom linker Kieferwinkel Plattenepithelcarcinom Schädelbasis Parangliom[rptc.de] […] näher bezeichnet C49.8 Bindegewebe und andere Weichteilgewebe, mehrere Teilbereiche überlappend C49.9 Bindegewebe und andere Weichteilgewebe, nicht näher bezeichnet C69 Bösartige[de.wikipedia.org]

  • Neubildung der Urethra

    C67.6 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris C67.7 Bösartige Neubildung: Urachus C67.8 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend C67.9 Bösartige Neubildung[manual60.swissdrg.org] Bei Diagnosestellung haben daher bereits 17–45 % der Patienten histologisch gesicherte Lymphknotenmetastasen.[de.wikipedia.org] Nachweis von Lymphknotenmetastasen wird eine kombinierte Radiochemotherapie durchgeführt.[oncology-guide.com]

  • Pharynxkarzinom

    Harnblase Harnblasenkarzinome sind bösartige Neubildungen der Harnblase.[dw.com] Das wird auch empfohlen, wenn keine vergrößerten Lymphknoten erkennbar sind, weil die Rate an noch nicht durch eine Schwellung sichtbaren Lymphknotenmetastasen relativ hoch[apotheken-umschau.de] Bei schon vorliegenden Lymphknotenmetastasen wird die Strahlentherapie gerne auch noch mit einer Chemotherapie kombiniert .[dr-gumpert.de]

  • Ovarialmetastase

    Neubildung der Niere und des Nierenbeckens C79.1 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane C79.2 Sekundäre bösartige[icd-code.de] N2 3 - 6 Lymphknotenmetastasen N3 N3a 7- 15 Lymphknotenmetastasen N3b mehr als 15 Lymphknotenmetastasen M- Status M1 Fernmetastasen UICC Stadien (7.[de.wikibooks.org] Primärtumor nicht erkennbar Tis Carcinoma in situ (keine Infiltration der Lamina propria) T1 Infiltration der Lamina propria oder der Submukosa (Frühkarzinom, kann schon Lymphknotenmetastasen[medicoconsult.de]

  • Chorionkarzinom des Hodens

    (C67.6) (Ureterkarzinom, Harnleiterkrebs) C67.- - Bösartige Neubildung der Harnblase (Harnblasenkarzinom, Harnblasenkrebs, Blasenkrebs) C67.0 - Trigonum vesicae C67.1 - Apex[hodentumor.at] CT-Abdomen: Das CT-Abdomen ist Mittel der Wahl zum Nachweis von retroperitonealen Lymphknotenmetastasen [Abb. Lymphknotenmetastasen in der CT ].[urologielehrbuch.de] Lymphknotenmetastasen, die hinter dem Bauchfell liegen bis maximal zwei Zentimeter im größten Durchmesser CS II B Lymphknotenmetastasen, die hinter dem Bauchfell liegen und[apotheken-umschau.de]

  • Teratokarzinom des Hodens

    (C67.6) (Ureterkarzinom, Harnleiterkrebs) C67.- - Bösartige Neubildung der Harnblase (Harnblasenkarzinom, Harnblasenkrebs, Blasenkrebs) C67.0 - Trigonum vesicae C67.1 - Apex[hodentumor.at] Sind Lymphknotenmetastasen schon vorhanden, bestrahlt man auf der betroffenen Seite die Beckenregion entlang der Beckengefäße.[chirurgie-portal.de] […] subklinische (nicht radiologisch entdeckte) Metastasen v.a. in den retroperitonealen Lymphbahnen vor, so dass es ohne weitere Therapie zu einem Fortschreiten des Tumors (Lymphknotenmetastasen[drdierkopf.de]

  • Embryonales Karzinom des Hodens

    (C67.6) (Ureterkarzinom, Harnleiterkrebs) C67.- - Bösartige Neubildung der Harnblase (Harnblasenkarzinom, Harnblasenkrebs, Blasenkrebs) C67.0 - Trigonum vesicae C67.1 - Apex[hodentumor.at] Sind Lymphknotenmetastasen schon vorhanden, bestrahlt man auf der betroffenen Seite die Beckenregion entlang der Beckengefäße.[chirurgie-portal.de] Lymphknotenmetastasen, die hinter dem Bauchfell liegen bis maximal zwei Zentimeter im größten Durchmesser CS II B Lymphknotenmetastasen, die hinter dem Bauchfell liegen und[apotheken-umschau.de]

Weitere Symptome