Create issue ticket

168 mögliche Ursachen für CD8-Lymphozyten erhöht

  • Wiskott-Aldrich-Syndrom

    Paris – Die Verwendung von Lentiviren als Genfähre hat die Gentherapie von hämatologischen Erkrankungen offenbar sicherer gemacht. Nachdem vor zwei Jahren italienische Zentren über gute Erfahrungen berichteten, stellt jetzt eine britisch-französische Arbeitsgruppe ihre Ergebnisse im US-amerikanischen Ärzteblatt[…][aerzteblatt.de]

  • HIV-Infektion

    Nach erfolgter Transmission und Replikation des humanen Immundefizienz-Virus (HIV) im menschlichen Organismus kann die Diagnose einer HIV-Infektion gestellt werden. Es werden zwei Subtypen des HIV unterschieden, die als HIV-1 und HIV-2 bezeichnet werden. Beides sind Retroviren, die eine progressive Zerstörung[…][symptoma.com]

  • Primäres Immundefektsyndrom

    Welche Warnzeichen für einen primären Immundefekt gibt es bei Erwachsenen? Wenn bei Ihnen oder einem Bekannten zwei oder mehr der folgenden Warnzeichen auftreten, dann klären Sie bitte mit einem Arzt ab, ob ein primärer Immundefekt zugrunde liegen könnte: 2 Vier oder mehr Infektionen innerhalb eines Jahres, die[…][immundefekt.com]

  • HIV-2-Infektion

    Hallo Ich hatte vor nun ca 9 wochen einen bestätigten risikokontakt Meine bisherigen tests: Pcr hiv 1 nach 2, 4 und 8 wochen Ak/ag gen. 4 test nach 6 und 8 wochen Lues screening nach 6 wochen Alle negativ Warte momentan noch auf pcr hiv 2 (8 wochen) mich beunruhigt sehr, dass die testergebnisse immer nocht[…][med1.de]

  • Autoimmun-lymphoproliferatives Syndrom Typ 3

    Anzahl von CD3 CD4 – CD8 – “doppelt-negativer” T-Lymphozyten.[yumpu.com] Im Erwachsenenalter haben ALPS -Patienten ein erhöhtes Risiko für maligne Lymphome (M. Hodgkin, B- und T-Zell-Lymphome).[yumpu.com] […] charakterisiert durch chronische nicht-maligne lymphoproliferative Krankheitsbilder (Lymphadenopathie, Hepatosplenomegalie), Autoimmunität, Hypergammaglobulinämie, und eine erhöhte[yumpu.com]

  • Autoimmunes lymphoproliferatives Syndrom

    Anzahl von CD3 CD4 – CD8 – “doppelt-negativer” T-Lymphozyten.[yumpu.com] erhöht ( T-Zellen haben weder CD4 noch CD8) -- autoreaktiv Eosinophilie IgE, IgG und IgA erhöht Vitamib B12 erhöht Anamnese zu: Autoimmunes lymphoproliferatives Syndrom Klinik[med2click.de] Im Erwachsenenalter haben ALPS -Patienten ein erhöhtes Risiko für maligne Lymphome (M. Hodgkin, B- und T-Zell-Lymphome).[yumpu.com]

  • Alveolarproteinose

    BALF wurden hauptsächlich Makrophagen können auch Lymphozyten können CD4/CD8-Verhältnis erhöht verringert werden.[de.swewe.net]

  • Lymphoproliferatives Syndrom 1

    Anzahl von CD3 CD4 – CD8 – “doppelt-negativer” T-Lymphozyten.[yumpu.com] Im Erwachsenenalter haben ALPS -Patienten ein erhöhtes Risiko für maligne Lymphome (M. Hodgkin, B- und T-Zell-Lymphome).[yumpu.com] […] charakterisiert durch chronische nicht-maligne lymphoproliferative Krankheitsbilder (Lymphadenopathie, Hepatosplenomegalie), Autoimmunität, Hypergammaglobulinämie, und eine erhöhte[yumpu.com]

  • Infektiöse Dermatitis assoziiert mit HTLV-1

    Diagnose Lymphozytose, aktivierte Lymphozyten, erhöhter CD4/CD8-Quotient. Polyklonale Antikörperproduktion. Seruantikörper (ELISA, Immunblot).[enzyklopaedie-dermatologie.de]

  • Lungenhämosiderose

    15 %, Neutrophile 3 %, Eosinophile 0,5 %, Mastzellen 0,5 %, CD4/CD8-Ratio 1,1 - 3,5 Diagnostisch hilfreiche und hinweisende Befunde CD4/CD8-Ratio erhöht : Sarkoidose, je[leistungsverzeichnis.labor-gaertner.de] […] höher die Ratio, umso wahrscheinlicher die Diagnose CD4/CD8-Ratio 1,3 und Lymphozyten 50 % : Exogen allergische Alveolitis Eosinophile 25 % aller Zellen : Eosinophile Lungenerkrankung[leistungsverzeichnis.labor-gaertner.de] […] oder anderweitiger Staubexposition Orientierende Normalwerte der BAL-Differentialzytologie bei Nichtrauchern (unterschiedliche Angaben in der Literatur): Makrophagen 80 %, Lymphozyten[leistungsverzeichnis.labor-gaertner.de]

Weitere Symptome