Create issue ticket

227 mögliche Ursachen für Conn-Syndrom, Hirsutismus

  • Nebennierenadenom

    In diesen Fällen hängt das klinische Bild davon ab, welche Hormone die Tumorzellen sezernieren: Ein Überschuss an Aldosteron führt zum Conn-Syndrom, ein Zuviel an Glukokortikoiden[symptoma.com] Nebenschilddrüsenerkrankungen Osteoporose Potenz- und Erektionsstörungen.Nebennierentumore – Nebennierenadenome Androgen-Produktion zu einer vermehrten Körperbehaarung (Hirsutismus[eyibosequr.xpg.com.br] Die häufigste Ursache für ein Conn-Syndrom ist ein gutartiger Tumor der Nebennierenrinde, also ein Adenom der Nebennierenrinde.[cyberdoktor.de]

  • Cushing-Syndrom

    Beschwerden sind im Folgenden aufgeführt: Stammbetonte Fettsucht mit Gewichtszunahme (dicker Bauch, dünne Arme und Beine), rundes Gesicht (Vollmondgesicht), verstärkte Behaarung (Hirsutismus[kaiserslautern.de] In der Nebenniere kann neben Adrenalin ( Phäochromozytom) und Aldosteron ( Conn-Syndrom) noch ein Hormon im Übermaß gebildet werden, welches zu einem sekundären Bluthochdruck[bluthochdruck.medhost.de] Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen sind eine stammbetonte Gewichtszunahme mit Vollmondgesicht, rote Dehnungsstreifen, vermehrte Körperbehaarung vom männlichen Typ ( Hirsutismus[endokrinologikum.com]

  • Nebennierentumor

    […] blockieren: Spironolakton 200-400 mg /d (möglichst für 1-2 Monate präoperativ) Conn-Syndrom (idiopathisch) Spironolakton, Ca - Antagonisten, ACE-Hemmer keine keine Angaben[klinikmanual.de] Hierbei kommt es im Falle der Androgen-Produktion zu einer vermehrten Körperbehaarung (Hirsutismus) , einem Haarausfall (Alopezie) und einer möglicherweise ausbleibenden Regel[endo-bochum.de] Glucocortikoide (Cortison u.ä.) mögliche Symptome: häufig asymptomatisch ( subklinischer Cushing) Stammfettsucht Diabetes Bluthochdruck Hautveränderungen Muskelschwächen Osteoporose Hirsutismus[auo.or.at]

  • Endokrine Dysfunktion

    Conn Syndrom Morbus Addison Adrenogenitales Syndrom andere Hypophysenerkrankungen Hypophysentumoren Prolaktinome Akromegalie Morbus Cushing Hypophyseninsuffizienz Wachstumshormonenmangel[unimedizin-mainz.de] Geschlechtsentwicklung Hormonelle Substitution/ Hormonersatztherapie HRT (Menopause, Klimakterium) Hormonelle Kontrazeption Erhöhte männliche Hormonspiegel (Hyperandrogenämie mit Hirsutismus[isarklinikum.de] Endokrinopathien : Panhypopituitarismus Schilddrüsenerkrankungen Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) Diabetes insipidus (Wasserruhr) Conn-Syndrom (Überproduktion an Aldosteron[de.wikipedia.org]

  • Nebennierenrindenhyperplasie

    Die wichtigsten Beschwerden von Unfruchtbarkeit, Menstruationsunregelmäßigkeiten, Hirsutismus und Akne.[de.nextews.com] Material und Methoden In der Zeit von Oktober 1996 bis August 2004 operierten wir 128 Patienten (60 m, 68 w; Alter 50,4 12,7 Jahre) wegen eines Conn-Syndroms.[egms.de] Ätiologie des Hyperaldosteronismus Primärer Hyperaldosteronismus (Morbus Conn oder Conn-Syndrom) Nebennierenadenom: entweder Angiotensin II -unabhängig oder Adenome, welche[urologielehrbuch.de]

  • Corticosteroid

    Zu hohe Mineralocorticoid-Konzentrationen stören den Wasser-Elektrolythaushalt und schädigen die Nieren ( Conn-Syndrom ).[de.wikipedia.org] Krankhafte Überproduktion, etwa bei Stress , oder langdauernde Einnahme von Glucocorticoiden erzeugen ein charakteristisches Krankheitsbild ( Cushing-Syndrom ) mit Osteoporose[de.wikipedia.org]

  • H-Syndrom

    Ihre Regelblutung bleibt aus (Amenorrhoe), und oft findet sich ein männliches Behaarungsmuster (Hirsutismus).[tk.de] Epidemiologie Conn-Syndrom betrifft Frauen häufiger Das Conn-Syndrom betrifft Frauen zweimal häufiger als Männer.[lecturio.de] Eine männliche Behaarung bei Frauen wird als Hirsutismus bezeichnet. Unbehandelt sind Frauen mit Adrenogenitalem Syndrom unfruchtbar.[tk.de]

  • Nierenadenom

    Hierbei kommt es im Falle der Androgen-Produktion zu einer vermehrten Körperbehaarung (Hirsutismus) , einem Haarausfall (Alopezie) und einer möglicherweise ausbleibenden Regel[endo-bochum.de] Conn-Syndrom: Ursachen, Verlauf, Behandlung - NetDoktor.de Aug 23, 2016 - Conn-Syndrom: Symptome ... ein gutartiger Tumor (Adenom) der Nebennierenrinde, welcher ...[thepublictimes.com] Conn-Syndrom: Symptome Das Leitsymptom beim Conn-Syndrom ist ein messbarer Bluthochdruck.[netdoktor.de]

  • Erkrankung der Nebenniere

    Häufigste Ursache für das Conn-Syndrom ist eine gutartige Geschwulst der Nebennierenrinde, das sogenannte Conn-Adenom.[nebenniere.de] Symptome des Cushing-Syndrom: dramatische Gewichtszunahme; Übergewicht auf den Schultern, Bauch, Gesicht, Rücken; Muskelatrophie; Trockenheit und Verdünnung der Haut; Hirsutismus[dekawa.com] Nebennierentumoren Phäochromozytom Conn-Adenom (Primärer Hyperaldosteronismus) Cushing-Adenom (Glukokortikoid-Exzess) Nebennierenkarzinom Nebenniereninzidentalom Endokrine Hypertonie Hirsutismus[endokrinologie.net]

  • Karzinom der Nebennierenrinde

    Dazu gehören Stammfettsucht, Striae, Flushing, supra-und dorsozervikale Fettpolster, Bluthochdruck, Schwäche, Ileus durch Hypokaliämie (bei Conn-Syndrom), Virilisierung bei[symptoma.com] Klinik des Cushing-Syndroms Bei den hiervon Betroffenen sind auffällig: Vollmondgesicht, stammbetonte Fettsucht, diabetische Stoffwechsellage, Hypertonie, Hirsutismus, Hypogonadismus[aekno.de] Glucocortikoide (Cortison u.ä.) mögliche Symptome: häufig asymptomatisch ( subklinischer Cushing) Stammfettsucht Diabetes Bluthochdruck Hautveränderungen Muskelschwächen Osteoporose Hirsutismus[auo.or.at]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome