Create issue ticket

4.600 mögliche Ursachen für Diarrhoe

  • Akute Gastroenteritis

    Kolitis Darmentzündung Diarrhoe Diarrhoe beim Neugeborenen Diarrhoe mit Erbrechen Diarrhoe mit Erbrechen mit Exsikkose Diarrhoe mit Exsikkose Diarrhoe über 1 Woche Diarrhö[averbis.com] Infektiöse Diarrhoe Infektiöse Diarrhoe mit Exsikkose Infektiöse Diarrhoe und Gastroenteritis Infektiöse diarrhöische Krankheit a.n.k. Infektiöse Enteritis a.n.k.[med-kolleg.de] Infektiöse Diarrhoe Durchfallerkrankungen (Diarrhoen) gehören zu den 5 häufigsten Todesursachen weltweit.[uniklinik-duesseldorf.de]

  • Akute Bronchitis

    Nur drei Patienten klagten über Übelkeit, Erbrechen oder Diarrhoe.[gesundheitsstadt-berlin.de]

  • Appendizitis

    Typische Symptome sind: Abdominale Schmerzen mit Emesis (häufigstes Symptom) Nausea (61 bis 92% der Patienten) Appetitlosigkeit (74 bis 78% der Patienten) Diarrhoe oder Obstipation[symptoma.com] Schmerzen im mittleren Unterbauch, welche sich in gebeugter Haltung verschlimmerten bis hin zum Ruheschmerz – keine Algurie, letzter Stuhlgang vor Selbstvorstellung, keine Diarrhoe[bdc.de]

  • Sinusitis

    Wie zu erwarten, waren Nebenwirkungen wie Diarrhö und Übelkeit in den mit Penicillin-Präparaten behandelten Gruppen häufiger als in der Plazebo-Gruppe.[der-arzneimittelbrief.de]

  • Pneumonie

    Die Pneumonie ist eine akute oder chronische Entzündung des Lungengewebes. Die Pneumonie ist eine akute oder chronische Entzündung des Lungenparenchyms. Zu den vielfältigen Ursachen einer Pneumonie gehören Bakterien, Viren, Protozoen, sowie toxische und allergische Schädigungen. Primäre Pneumonien entstehen bei[…][symptoma.com]

  • Nebenniereninsuffizienz

    ) Niedriger arterieller Blutdruck ( orthostatische Hypotonie durch Mangel an Aldosteronstimulation), E) Weitere Symptome : Abdominalbeschwer den mit Übelkeit, Erbrechen, Diarrhö[medizin-wissen-online.de] Bei Erbrechen und Übelkeit muß Hydrokortison parenteral oder Prednisolon oder Hydrokortison in Form von Suppositorien verabreicht werden (nicht bei zusätzlicher Diarrhö!).[der-arzneimittelbrief.de]

  • Harnwegsinfektion

    Störungen im Gastrointestinaltrakt, Superinfektionen der Vagina oder Diarrhö träten dagegen selten auf.[pharmazeutische-zeitung.de]

  • Hautinfektion

    Die häufigsten Nebenwirkungen sind laut FDA Übelkeit, Kopfschmerzen und Diarrhö. In den Studien kam es bei den meisten Patienten zu einem Anstieg der Leberenzyme.[aerzteblatt.de] Als häufige Nebenwirkungen von Tedizolid wurden Nausea, Emesis und Diarrhö sowie Cephalgie und Vertigo beschrieben.[gelbe-liste.de] Die häufigsten Nebenwirkungen waren Diarrhoe, Nausea, Erbrechen und Pruritus. In beiden Gruppen mussten in rund 8% die Antibiotika wegen Nebenwirkungen abgesetzt werden.[evimed.ch]

  • Meningitis

    Bei Säuglingen und Kleinkindern sind die Symptome der Hirnhautentzündung unspezifischer , sie leiden unter Fieber, häufig auch unter Durchfall (Diarrhö) und Erbrechen.[gesundmed.de]

  • Akromegalie

    Die häufigsten Nebenwirkungen in klinischen Studien waren Diarrhö, Schmerzen im Bauchraum, Nausea, Erbrechen, Dyspepsie, Flatulenz, Cholelithiasis und Kopfschmerzen.[deutsche-apotheker-zeitung.de] Nebenwirkungen: sehr häufig: Kopfschmerz, Diarrhö und weiche Stühle, Schmerzen im Bauchraum, Nausea, Erbrechen, Dyspepsie, Flatulenz, Cholelithiasis; häufig: Schwindel, Hypo[deutsche-apotheker-zeitung.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome