Create issue ticket

809 mögliche Ursachen für Dysmenorrhoe

  • Primäre Dysmenorrhoe

    Was ist eine primäre Dysmenorrhoe?[regelschmerzen-ratgeber.de] Was ist eine primäre Dysmenorrhö?[deximed.de] Naproxen: Jetzt zur Selbstmedikation bei Dysmenorrhoe Ab 1.[gesundheit.com]

  • Menstruation

    Viele Frauen glauben, ein Leben ohne Menstruation (Dysmenorrhoe) wäre angenehmer.[fid-gesundheitswissen.de] Anzeige Schmierblutung Substantiv, feminin - sehr schwache Menstruation Zum vollständigen Artikel menorrhöisch Adjektiv - die Menstruation betreffend Zum vollständigen Artikel Dysmenorrhö[duden.de] Eumenorrhö veränderte Blutungsfrequenz Amenorrhö Oligomenorrhö Polymenorrhö Metrorrhagie veränderte Blutungsstärke Hypomenorrhö Hypermenorrhö Menorrhagie verändertes Empfinden Dysmenorrhö[flexikon.doccheck.com]

  • Sekundäre Dysmenorrhoe

    Was ist eine sekundäre Dysmenorrhoe? Mit dem Fachbegriff sekundäre Dysmenorrhoe (Dysmenorrhö) werden „erworbene“ Regelschmerzen bezeichnet.[regelschmerzen-ratgeber.de] Eine schmerzhafte Menstruation wird auch als Dysmenorrhö bezeichnet. Die sekundäre Dysmenorrhö bezeichnet diesen Zustand, wenn die Menstruation zuvor schmerzfrei war.[deximed.de] Inhalt: Die Ursachen der Dysmenorrhoe Klinische Formen Primäre Dysmenorrhoe Sekundäre Dysmenorrhoe Diagnose und Grundprinzipien der Behandlung Mehr als die Hälfte aller Frauen[de.medicine-worlds.com]

  • Endometriose

    Hierdurch können Sie während Ihrer Regel starke Schmerzen im Unterbauch spüren (Dysmenorrhoe).[sana-klinikum-remscheid.de] Jedoch gibt es auch schwere Verläufe, die in der Regel mit abdominellen Schmerzen und Dysmenorrhö einhergehen.[flexikon.doccheck.com] Leitsymptome sind abdominelle Schmerzen (zyklusabhängig und -unabhängig), Dysmenorrhö (schmerzhafte Regelblutung), Dyspareunie ( Schmerzen beim Geschlechtsverkehr), gastrointestinale[amboss.miamed.de]

  • Salpingitis

    Fortbestehender Fluor genitalis, Dysmenorrhoe, Dyspareunie und allgemeines Unwohlsein bzw. generelle Leistungsverminderung. 2.[infektionsnetz.at] Verwachsungen und Sekretaufstau ( Hydrosalpinx , Hämatosalpinx , Pyosalpinx (Saktosalpinx), Dysmenorrhoe ) Abszess Tuboovarialabszess : Abgekapselter Entzündungsherd mit Einbeziehung[de.wikipedia.org]

  • Somatisierung

    .: Psychogen: Dysmenorrhoe Psychogen: Dysphagie, einschließlich "Globus hystericus" Psychogen: Pruritus Psychogen: Tortikollis Psychogen: Zähneknirschen F45.9 Somatoforme[icd-code.de] Zu nennen sind Bruxismus (Zähneknirschen), Schluckstörungen und Kloßgefühl im Hals, psychogener Juckreiz, Beschwerden rund um den weiblichen Zyklus (Dysmenorrhoe).[seele-und-gesundheit.de]

  • Uterushypoplasie

    Die Auslöser einer sekundären Dysmenorrhoe müssen in jedem Fall abgeklärt werden.[portal-der-frauen.de] Pathogenese (Krankheitsentstehung) Man kann bei der Pathogenese der Dysmenorrhoe verschiedene Faktoren unterscheiden.[gesundheits-lexikon.com] Auf Symptome wie Unterleibsschmerzen, Hypermenorrhö, Dysmenorrhö und passagere Zwischenblutungen sollte nach Insertion von Mirena besonders aufmerksam geachtet und die Patientinnen[aerzteblatt.de]

  • Zervixpolyp

    […] vergleichen, das man manchmal während.Mit zunehmendem Abstand Arthralgie, Rückenschmerzen Menstruationsstörungen (wie Menorrhagie, Metrorrhagie), Brustschmerzen, Fluor, Dysmenorrhoe[sumebuju.xpg.com.br] Uterus 15.1 Leitsymptome und Differenzialdiagnosen 484 15.1.1 Vaginale Blutung 484 15.1.2 Schmerzen 485 15.1.3 Dysmenorrhö 485 15.1.4 Zervikaler Fluor 486 15.2 Diagnostische[medizinwelt.elsevier.de] […] oder Geschlechtsverkehr Zyklusunregelmäßigkeiten : Letzte Periode, Blutungsdauer, Zykluslänge, Blutungsstärke, Blutungsstörungen ( Menorrhagie , Metrorrhagie , Amenorrhö , Dysmenorrhoe[amboss.com]

  • Adenomyosis uteri

    Im Vordergrund steht meist eine ausgeprägte Schmerzsymptomatik (Dysmenorrhoe, Dyspareunie).[thieme-connect.com] Es handelt sich um Endometriuminseln innerhalb des Myometriums (Endometriosis uteri interna). 2 Symptome Dysmenorrhoe , kolikartige und krampfartige Schmerzen Menorrhagien[flexikon.doccheck.com] In den übrigen Fällen kommt es etwa eine Woche vor der Menstruation zu abnormalen Blutungen (50%), sekundärer Dysmenorrhö (30%) und einer Vergrößerung des Uterus.[gyn-depesche.de]

  • Unwohlsein

    Sie werden in zwei Kategorien unterteilt: Die primäre Dysmenorrhö tritt ab der ersten Monatsblutung auf.[vitagate.ch] Als ganz typisch gelten die starken, krampfartigen Bauchschmerzen, mit medizinischem Fachbegriff Dysmenorrhö genannt.[vitagate.ch] Die sekundäre Dysmenorrhö entwickelt sich erst im Laufe der Jahre. Die Ursachen sind vielfältig, meist organisch bedingt und müssen ärztlich abgeklärt werden.[vitagate.ch]

Weitere Symptome