3 mögliche Ursachen für Endokarditis des rechten Herzens, Lymphom, Proteinverlierende Enteropathie

  • Lymphom

    Diese können unterteilt werden in Hodgkin-Lymphome (auch Morbus Hodgkin) genannt und Non-Hodgkin-Lymphome, die ihrerseits noch mal in verschieden Formen unterteilt werden[onkologie.hexal.de] Bei den Lymphomen werden grundsätzlich Hodgkin-Lymphome, die circa 25 % aller Lymphome ausmachen, und Non-Hodgkin-Lymphome, die circa 75 % aller Lymphome ausmachen, unterschieden[de.wikipedia.org] Letztere unterteilen sich in B-Zell-Lymphome und T-Zell-Lymphome .[de.wikipedia.org]

  • Non-Hodgkin-Lymphom

    Lymphom Haarzell-Leukämie Plasmozytom Extranodales MALT-Lymphom Follikuläres Lymphom Mantelzell-Lymphom Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom Burkitt Lymphom/Leukämie Vorläufer-T-Zell-Lymphome[de.wikipedia.org] Non-Hodgkin-Lymphome gehören zu den malignen Lymphomen. Der Begriff „maligne Lymphome“ bedeutet wörtlich übersetzt „bösartige Lymphknotengeschwulst“.[krebsgesellschaft.de] Lymphom , den Marginalzonen-B-Zell-Lymphomen , dem lymphoplasmozytischen Lymphom/Immunozytom, der Haarzellen-Leukämie und dem Plasmozytom zusammen.[lymphome.de]

  • Erworbenes Immundefektsyndrom

    Salmonellen-Septikämien, Tuberkulose, Kaposi-Sarkom, Maligne-Lymphome, Enzephalopathie.[labor-leipzig.de] : Non Hodgkin (NHL) o. primär zerebrales Lymphom Invasives Zervixkarzinom Diagnostik zu: C-Kategorie nach CDC: AIDS-Indikator-Krankheiten Therapie zu: C-Kategorie nach CDC[med2click.de] Zu ihnen zählen unter anderem: Kaposi-Sarkom, disseminierte oder extrapulmonale Kokzidioidomykose, Burkitt-Lymphom, Pneumocystis-Pneumonie, progressive multifokale Leukenzephalopathie[symptoma.com]

Ähnliche Symptome