Create issue ticket

22 mögliche Ursachen für Erhöhte Knochendichte, Koxalgie

  • Morbus Paget

    Symptome: Der Morbus Paget ist eine Erkrankung des Knochenstoffwechsels, welche mit erhöhter Knochendichte einhergeht. Sie tritt gehäuft bei Patienten ab dem 40.[medizin.uni-halle.de] Daher kann es auch bei potentiell erhöhter Knochendichte zu Knochenbrüchen und Knochenverformungen kommen. Hauptmanifestationsort ist die Wirbelsäule.[medizin.uni-halle.de]

  • Fraktur

    August 2017 Ithaca – Bisphosphonate vermindern die Knochenresorption, was bei einer längeren Anwendung die Knochendichte erhöht, aber auch den Knochenumbau stört.[aerzteblatt.de]

  • Primäre Myelofibrose

    Erhöhte Knochendichte in allen oder manchen Teilen des Skelettes kann nicht immer festgestellt werden.[symptoma.com]

  • Akromegale Arthropathie

    Der erhöhte Wachstumshormonspiegel führt bei AA-Patienten zu einer erhöhten Knochendichte, was möglicherweise mit einem verminderten Frakturrisiko verbunden ist.[symptoma.com]

  • Familiäre Hypophosphatämie

    Knochendichte Primäre Knochendysplasie mit erniedrigter Knochendichte Primäre Knochendysplasie mit multiplen Gelenkdislokationen Primäre Knochendysplasie mit progressiver[se-atlas.de] Knochendysplasie mit Knochenmineralisationsdefekt Primäre Knochendysplasie mit Mikromelie Primäre Knochendysplasie mit desorganisierter Skelettentwicklung Primäre Knochendysplasie mit erhöhter[se-atlas.de]

  • Oberschenkelhalsfraktur

    Durch die bei Osteoporose abnehmende Knochendichte erhöht sich bei Stürzen die Gefahr von Brüchen, also auch von Oberschenkelhalsbrüchen.[gelenk-doktor.de] Da für die meisten Oberschenkelhalsbrüche eine verminderte Knochendichte und eine erhöhte Sturzgefahr verantwortlich sind, kann an diesen beiden Punkten korrigierend eingegriffen[vitabook.de] Die Osteoporose muss häufig nicht unmittelbar behandelt werden – erhöht aber die Gefahr eines Knochenbruches .[barmer.de]

  • Gaucher-Krankheit

    Durch die herabgesetzte Knochendichte kommt es klassischerweise zu Frakturen im Bereich der Wirbelkörper und der Extremitäten.[shire.at] […] mit erhöhtem Frakturrisiko und eine herabgesetzte Aktivität der Zellen, die den Abbau der Knochensubstanz steuern (Osteoklasten-Aktivität) .[shire.at] Ferner beeinflussen auch akute Knochenkrisen und Knocheninfarkte sowie ein erhöhtes Risiko für Gelenkinfektionen die krankhaft veränderten Körperfunktionen.[shire.at]

  • Osteopenie und Osteoporose

    Die Verminderung der Knochendichte führt zu einem erhöhten Frakturrisiko.[symptoma.com] Nein, stattdessen spritzen Sie Ihnen Füllmaterial, das „sehr schnell die Knochendichte wieder erhöht“.[blog.capecs.net] Im weiteren Verlauf kommt es zu einer Abnahme der Knochendichte und einer erhöhten Bruchgefahr, insbesondere im Bereich des Hüftgelenks, der Oberschenkelknochen und der Wirbelkörper[dr-ruediger-graf.de]

  • Osteoporose

    Kalzium erhöht die Knochendichte und -stabilität. Das verbessert bei Osteoporose die allgemeine sowie die Zahngesundheit.[ergodirekt.de] So bedeutet ein T-Wert von -1,00 Normalwert, ein Wert von -1,01 bis -2,49 steht für Osteopenie (verringerte Knochendichte, aber ohne erhöhte Bruchgefahr) und ein Wert von[leading-medicine-guide.de] Er gilt als Maß für die Knochendichte.[leading-medicine-guide.de]

  • Rheumatoide Arthritis

    Für die Patienten ist sie aber nicht nur für die Gelenke wichtig, sondern auch für den Erhalt der Knochendichte.[pharmazeutische-zeitung.de] Patienten mit rheumatoider Arthritis (RA) haben ein erhöhtes Risiko, eine Osteoporose zu entwickeln – und das aus mehreren Gründen.[pharmazeutische-zeitung.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome