Create issue ticket

113 mögliche Ursachen für Erhöhtes Phosphat im Urin

  • Akromegalie

    Als Akromegalie (aus altgriechisch ἄκρος akros, ‚äußerst‘, μέγας megas, ‚groß‘) wird eine ausgeprägte chronische, durch einen Überschuss an Wachstumshormon verursachte Vergrößerung von Akren (distale Teile (periphere Enden) der Extremitäten und vorspringende Teile des Körpers) bezeichnet. Dazu zählen z. B.[…][de.wikipedia.org]

  • Familiäre Hypophosphatämie

    Hyperparathyreoidismus ( ÜF der Nebenschilddrüsen) bzw. ein Phosphat-Diabetes ( erhöhte Phosphatausscheidung mit dem Urin) sind doch gerade die Ursachen einer Hypophosphatämie[ht-mb.de] […] im Urin , dagegen im Plasma niedrige Phosphatwerte bei normalem Calzium (da die Calziumkonzentration normal ist, kommt es zu keiner erhöhten Parathormonfreisetzung, kein[karteikarte.com] Es fördert die Ausscheidung von Phosphat über den Urin und vermehrt die enterale und renale Ca-Resorption .[neuro24.de]

  • Tyrosinämie Typ 1

    Tyrosinämie Typ 1 (TÄ1) ist eine seltene Stoffwechselstörung, die autosomal rezessiv vererbt wird. Aufgrund eines Mangels an Fumarylacetoacetat-Hydrolase kommt es zu Störungen im Tyrosinkatabolismus und folglich zu einer Akkumulation von Metaboliten wie Maleylacetoacetat, Fumarylacetoacetat und Succinylaceton. Diese[…][symptoma.com]

  • Hypophosphatasie

    Werte in Blut und Urin) Anorganisches Pyrophosphat (erhöht in Blut und Urin) Pyridoxal-5-Phosphat (erhöhte Werte im Blut) ein genetischer Test, wie er z.B. von Dr.[hypophosphatasie.net] Werte im Blut und Urin Anorganisches Pyrophosphat (PPi): erhöhte Werte im Blut und Urin Pyridoxal-5-Phosphat (PLP): erhöhte Werte im Blut Auch die Messung der AP-Blutwerte[lifeline.de] Durchführung der folgenden Tests, die in aller Regel zur Bestimmung der Hypophosphatasie führen: Alkalische Phosphatase (zum Teil extrem niedrige Werte im Blut) Phosphoethanol (erhöhte[hypophosphatasie.net]

  • Phosphat erniedrigt

    […] intestinale Malabsorption Vitamin D-Mangel Phosphat-Diabetes Antazida-Therapie postoperativ Hypokalzämie Urin: Erhöht: primärer und sekundärer HPT Malabsorption Vitamin D-Mangel[bioscientia.de] Hyper- und Hypoparathyreoidismus, Nierenerkrankungen Osteoporose nach Schilddrüsenoperationen Nephro- und Urolithiasis Verdacht auf Vitamin D-Mangel Interpretation: Serum: Erhöht[bioscientia.de] : weiter… Serum: Erhöht: Niereninsuffizienz Hypoparathyreoidismus vermehrte Phosphatzufuhr Tumorlyse- Syndrom akute metabolische Azidose Erniedrigt: primärer Hyperparathyreoidismus[bioscientia.de]

  • Tryptophan-Malabsorptions-Syndrom

    Im Urin wird vermehrt Phosphat ausgeschieden ( Hyperphosphaturie ). 5 Differentialdiagnosen Bei einer erworbenen Tryptophan-Malabsorption treten die gleichen Symptome auf[flexikon.doccheck.com] Zudem fallen im Blut ein erhöhter Kalziumspiegel und ein erniedrigter Tryptophanspiegel auf.[flexikon.doccheck.com]

  • Hypophosphatämie

    Dies bedeutet, daß Phosphat in Fäkalien oder Urin ausgeschieden wird, anstatt in den Körper eingesetzt.[pckarl.net] Die Menge an Kalzium im Blut erhöht das Parathormon, indem es vermehrt Knochen abbaut und indem es der Niere sagt, sie soll weniger Kalzium mit dem Urin ausscheiden.[eesom.com] Die häufigste Ursache von Hypophosphatämie wird Phosphatausscheidung erhöht.[pckarl.net]

  • Pseudohypoparathyreoidismus

    Laborchemisch zeigt sich wie bei der klassischen Nebenschilddrüsenunterfunktion ein zu niedriges Calcium (Hypokalziämie) bei erhöhtem Phosphat (Hyperphosphatämie), jedoch[de.wikipedia.org] Die typische Konstellation im Serum ist dabei ein erniedrigter Kalzium- und ein erhöhter Phosphatwert, wohingegen die Ausscheidung sowohl von Kalzium, als auch von Phosphat[lecturio.de] Das heißt, Phosphat wird verstärkt über den Urin ausgeschieden.[medlexi.de]

  • Autosomal-rezessive proximale renale tubuläre Azidose

    Promotoren der Steinbildung - Saurer Urin: Calcium-Oxalat-, Harnsäure-Steine - Basischer Urin: Calcium-Phosphat-, Infekt-Steine - Kochsalz (Na ): erhöht die Calcium-Exkretion[quizlet.com] Ursachen Calcium-Phosphat Steine - Urin-Azidifizierungsstörung im Rahmen einer renal tubulären Azidose Patient kann Urin nicht - Diätetisch: exzessive Zufuhr von Milch-/ Milchprodukten[quizlet.com] […] und tierischem Eiweiss Harnsäure Steine Pathogenese - Hyperurikosurie (Harnsäure im Blut aber nicht obligat erhöht!)[quizlet.com]

  • Rachitis

    Labor Laborchemische Untersuchungen: Blutserum: Bestimmung von Alkalischer Phosphatase (fast immer erhöht), Calcium , Phosphat und Vitamin D Urin: Bestimmung der Ausscheidung[medizinfo.de] […] von Calcium und Phosphat Durch die Bestimmung des Parathormons kann zwischen einer Calciummangel- Rachitis und Phosphatmangel- Rachitis unterschieden werden.[medizinfo.de] Parathormon ist bei Calciummangel- Rachitis erhöht, bei Phosphatmangel- Rachitis normal Abklärung der Nierenfunktion Röntgen Bei der Röntgenaufnahmen des Skeletts zeigen sich[medizinfo.de]

Weitere Symptome