8.051 mögliche Ursachen für Erhöhtes Risiko für Hodgkin-Lymphom

  • Infektion der oberen Atemwege

    Übertraining, einem erhöhten Risiko ausgesetzt.[triathlon.de] Ziehe das Tragen einer Gesichtsmaske in Erwägung, falls dein Beruf es erfordert, mit größeren Menschengruppen Zeit zu verbringen, um dein Risiko, eine Infektion der oberen[de.wikihow.com] Risiko für das Kind einzugehen?[thieme.de]

  • Insektenbiss

    Sollte sich ein roter Ring um die Stelle bilden, sofort zum Arzt, die Gefahr an Borreliose erkrankt zu sein, ist erhöht.[allmedica-mallorca.com] Das ist besonders bei denjenigen Patienten wichtig, die aufgrund ihres Berufs oder ihrer Lebensumstände einem erhöhten Insektenstich-Risiko ausgesetzt sind.[allergiecheck.de] , von einem Insekt gestochen zu werden, ist besonders in den Monaten von April bis November erhöht.[netdoktor.de]

  • Akute Gastroenteritis

    Hypoazidität der Magensäure ( Therapie mit PPI ) erhöht das Risiko für Infektionen mit säuresensiblen Bakterien wie Salmonellen und Campylobacter.[slideplayer.org] Die Wirkung tritt vergleichbar schnell ein und da die Darmmotilität nicht herabgesetzt wird, ist das Risiko für eine eingeschränkte Erregerausscheidung gemindert.[deutsche-apotheker-zeitung.de] Das Risiko für eine Früh- oder Totgeburt kann erhöht sein.[apotheken-umschau.de]

  • Lymphoproliferatives Syndrom 1

    Non-Hodgkin-Lymphome vom Burkitt-Typ. XLP1 hat das höchste Malignomrisiko aller Immundefekte .[medizinische-genetik.de] Im Erwachsenenalter haben ALPS Patienten ein erhöhtes Risiko für maligne Lymphome (M. Hodgkin, B- und T-Zell-Lymphome).[immundefekt.de] Im Erwachsenenalter haben ALPS -Patienten ein erhöhtes Risiko für maligne Lymphome (M. Hodgkin, B- und T-Zell-Lymphome).[yumpu.com]

  • Virale Infektion der unteren Atemwege

    DD: Lymphom. Idem mit Übergreifen auf ein Blutgefäß.[de.wikibooks.org] In unserem aktuellen Themenschwerpunkt erfahren Sie, wodurch sich das Risiko für eine RSV-Infektion erhöht, wie sie diagnostiziert und behandelt werden kann und welche Präventionsmaßnahmen[lungeninformationsdienst.de] Auch Menschen, bei denen das Immunsystem unterdrückt ist (Immunsuppression) – etwa nach einer Organtransplantation – haben ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf.[vitanet.de]

  • Influenza

    Außerdem wird die Impfung empfohlen für Personen mit stark erhöhtem Risiko sich anzustecken (z.B.[impfen-info.de] Impfung bei erhöhtem beruflichen Risiko: Personen mit erhöhter Gefährdung, z.B. medizinisches Personal, Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr sowie[labor-enders.de] Sollte durch chronische Erkrankungen ein erhöhtes Risiko für Grippekomplikationen vorliegen, kann auch schon im 1. Trimenon geimpft werden.[embryotox.de]

  • Harnwegsinfektion

    Ein erhöhtes Risiko, an einer Harnwegsinfektion zu erkranken, haben Frauen: Durch ihre kürzere Harnröhre erleichtern sie Bakterien den Zugang zur Blase, zudem ist die Harnröhrenmündung[urologie-hoeppner.de] Dabei ist das Risiko für die Frauen erhöht, die keine Blutgruppenantigene in andere Körperflüssigkeiten ausscheiden („non secretors“).[infektliga.de] Die Anatomie der weiblichen Harnwege erhöht erheblich das Risiko an einer Harnwegsinfektion zu erkranken, da die Harnröhre bei Frauen sehr kurz ist.[haarlem-oil.com]

  • Non-Hodgkin-Lymphom

    Die Hodgkin-Krankheit (Lymphogranulomatose bzw. auch Morbus Hodgkin), die weniger häufig auftritt und seit Jahrzehnten zurückgeht, und die Non-Hodgkin-Lymphome (NHL).[fid-gesundheitswissen.de] Das Risiko dafür sinkt zwar mit den Jahren, doch ein Restrisiko bleibt bestehen.[lifeline.de] […] des lymphatischen Systems ( maligne Lymphome ) zusammengefasst, die kein Morbus Hodgkin sind.[de.wikipedia.org]

  • Lymphom

    Die Hodgkin-Krankheit (Lymphogranulomatose bzw. auch Morbus Hodgkin), die weniger häufig auftritt und seit Jahrzehnten zurückgeht, und die Non-Hodgkin-Lymphome (NHL).[fid-gesundheitswissen.de] Das Risiko dafür sinkt zwar mit den Jahren, doch ein Restrisiko bleibt bestehen.[lifeline.de] Häufigkeit Mit etwa 2000 Neuerkrankungen pro Jahr in Deutschland zählt das Hodgkin-Lymphom oder Morbus Hodgkin zu den seltenen Krebserkrankungen.[meine-gesundheit.de]

  • Morbus Hodgkin

    Inhalt: Morbus Hodgkin, Non-Hodgkin-Lymphome: lymphozytische Lymphome, Mantelzell-Lymphome, follikuläre Lymphome, T-Zell-Lymphome...[medinfo.de] Deshalb unterteilt man in Hodgkin- und Non-Hodgkin-Lymphome (bösartige Tumore der Lymphknoten). Wer ist besonders betroffen?[netdoktor.at] Das Hodgkin-Lymphom ist auch unter dem Namen Morbus Hodgkin und Lymphogranulomatose bekannt.[chirurgie-portal.de]

Weitere Symptome