Create issue ticket

1.385 mögliche Ursachen für Fieber, Niesen

  • Infektion der oberen Atemwege

    An diesem Punkt entwickelt sich die typische Erkältungssymptomatik mit Entzündung, Schwellung, Reizung der Schleimhäute, Niesen und Halsschmerzen.[blausen.com] Andere Symptome sind Fieber, Kopfschmerzen, Schmerzen und Beschwerden. Kalte Symptome können auftreten, wenn die Infektion auch auf die Nase.[darmge.napteco.eu] Durch Niesen, Husten und sogar beim Sprechen werden die feinen Tröpfchen verteilt und gelangen so schnell an die Menschen in unserem nächsten Umfeld.[experto.de]

  • Influenza

    […] und Husten aus dem Wege gehen Das Robert Koch-Institut empfiehlt Grippepatienten durch die Bedeckung von Mund und Nase beim Husten/Niesen und Beachtung einer sorgfältigen[dguv.de] "Grippe", "Influenza" und "Fieber" sind daher im Winter oft eingegebene Begriffe.[sueddeutsche.de] Diese Ansteckungsgefahr aber erhöht sich um ein Vielfaches, sobald Symptome wie Gliederschmerzen oder Fieber einsetzen.[doktorweigl.de]

  • Akute Bronchitis

    Mythos 7: Nicht in die Hand niesen Richtig! Die Krankheitserreger, die sich dann auf der Hand befinden werden schnell auf andere übertragen.[rundschau-online.de] Senken Sie Fieber aber nicht um jeden Preis.[aponet.de] Der Winter hat uns fest im Griff, und überall hört man es Husten und Niesen, dicke Schals schützen den Hals und die Pudelmütze ist fest über die Ohren gezogen.[gesundheitswerkstatt.de]

  • Pharyngitis

    Sie ist über Tröpfchen übertragbar, die durch Niesen oder Husten ausgestoßen werden.[ada.com] Orthomyxoviren verursachen Influenza, hochgradiges Fieber, Kopfschmerzen und Gliederschmerzen.[symptoma.com] Die Infektion wird von Mensch zu Mensch durch Tröpfcheninfektion, das heißt über Speichelkontakt oder Sekrettröpfchen in der Atemluft, die beim Niesen oder Husten entstehen[tk.de]

  • Sinusitis

    Häufiges Niesen ist außerdem ein Zeichen für einen Schnupfen. Eine Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) entsteht oft aus einem Schnupfen.[dhu-meine-homoeopathie.de] Bei Fieber und Kreislaufproblemen sollten Sie nicht zu heiß baden. 2011-2018 medizin.de (Dr. Florian Korff)[medizin.de] Nasennebenhöhlenschleimhaut führt zur Eiter- und Nasenschleimabsonderung, örtlichem Druck- und Klopfschmerz, ausstrahlendem Spontanschmerz, der sich insbesondere beim Bücken und Niesen[deutsche-apotheker-zeitung.de]

  • Streptokokken-Infektion

    Die Übertragung erfolgt durch Niesen oder Husten, über direkten Kontakt mit infizierten Wunden oder während der Geburt von der Mutter auf das Kind.[netdoktor.at] Symptome: Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und Fieber (38–40 C).[deximed.de] Die verschiedenen Arten dieser Bakterien werden in unterschiedlichster Weise übertragen - beispielsweise durch Husten oder Niesen, durch Kontakt mit infizierten Wunden oder[msdmanuals.com]

  • Pneumonie

    .: beim Niesen oder Husten. Dabei handelt es sich meistens um Bakterien, z.B.: Pneumokokken oder Hämophilus, seltener um Viren, z.B.: Grippe-Viren.[asklepios.com] Fieber kann ebenfalls auftreten, ist jedoch selten. „Kalte“ Lungenentzündung Die sogenannte kalte Lungenentzündung ist durch das Fehlen von Fieber gekennzeichnet.[netdoktor.de] Durch Husten oder Niesen werden die Keime in der Umgebung verteilt.[vitanet.de]

  • Pfeiffersches Drüsenfieber

    Da das Pfeiffersche Drüsenfieber über den Speichel übertragen wird, wird die Krankheit meist durch das Küssen, das Teilen von Ess- oder Trinkutensilien, Husten und Niesen[de.wikihow.com] Bei Fieber ohne größere Beschwerden reicht es, genügend zu trinken. Nur bei schwerer Beeinträchtigung durch Fieber sind fiebersenkende Medikamente indiziert.[de.wikipedia.org] Krankheitsverlauf Die Ansteckung erfolgt über den Speichel, etwa über das Anhusten, Niesen oder auch das Küssen.[vigo.de]

  • Meningitis

    Sie übertragen die Bakterien jedoch, wenn sie husten oder niesen. Verdächtige Fälle werden diagnostiziert, indem die Rückenmarksflüssigkeit untersucht wird.[aerzte-ohne-grenzen.de] , einweisung, cortison 24/7 intravenös. das fieber ging, er wurde immer [...] bei unserem sohn lief es damals so: hohes fieber, gelegentliches überstrecken, also krankenhaus[spiegel.de] Die Erreger könnten beispielsweise durch Husten oder Niesen übertragen werden. Zu den Symptomen zählten Fieber, Schüttelfrost, starke Kopfschmerzen und Erbrechen.[hessenschau.de]

  • Tuberkulose

    Die Infektion hat Anschluss an die Atemwege, so dass die Bakterien beim Husten, Sprechen oder Niesen in die Umwelt gelangen können.“ Wer ist besonders gefährdet?[bild.de] Grippeähnliche, konstitutive Symptome wie Schüttelfrost, Fieber und Nachtschweiß leiten die symptomatische Tuberkulose (TB) ein.[symptoma.com] […] häufigste Übertragungsform ist die Tröpfcheninfektion, die infolge des unmittelbaren Kontaktes eines an offener Tuberkulose Erkrankten mit einem gesunden Menschen durch Husten, Niesen[kreis-euskirchen.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome