Create issue ticket

95 mögliche Ursachen für Hirnstamm-Schaden

  • Spasmus nutans

    Antiepileptika oder Beruhigungsmittel ) bis hin zu Schäden des Hirnstamms oder des Kleinhirns.[deacademic.com]

  • Hyperglykämisches hyperosmolares nichtketotisches Koma

    , der mit schweren neurologischen Schäden einhergeht Chronisches Subduralhämatom (cSDH) – Einblutung zwischen Schichten der Hirnhäute, die zu verschiedenen neurologischen[gesundheits-lexikon.com] Hypothyreose), die mit einer schweren Bewusstseinsstörung einhergeht Herzkreislaufsystem (I00-I99) Apoplex (Schlaganfall) Basilaristhrombose – Verschluss einer Basisarterie des Hirnstammes[gesundheits-lexikon.com]

  • Familiäre Alzheimer-ähnliche Prionkrankheit

    Später lösen Schäden im Hirnstamm Schlafstörungen (mit Alpträumen) aus.[phytodoc.de]

  • Wallenberg-Syndrom

    Allerdings ist der Grad der Erholung stark abhängig von den konkreten Fall und die Höhe der Schäden der Hirnstamm erlitten . 4 behandeln jede chronische Schmerzen, die durch[alskrankheit.net] Diese Imaging-Tests bieten eine genaue Sicht im Körper, so dass es einfacher, einen Block in den Arterien zu identifizieren und Schäden an den Hirnstamm.[medical-diag.com] Eine erfolgreiche Wiederherstellung hängt davon ab, wo der Schlaganfall im Hirnstamm passiert ist. Es hängt auch davon ab, wie viel Schaden aufgetreten ist.[alfa-woman.com]

  • Nystagmus

    Antiepileptika oder Beruhigungsmittel) bis hin zu Schäden des Hirnstamms oder des Kleinhirns.[de.wikipedia.org]

  • Verschluss der Arteria cerebri posterior mit Infarzierung

    Schäden Hirnstamm: Kontra- ( auf der dem Schaden gegenüberliegenden Körperseite) / ipsilaterale ( auf der gleichen Seite wie der Schaden) Hemiparese/-plegie, stammbetont,[bergen-suelze.de] Werden die oberen Anteile des Hirnstammes erst komprimiert, bleiben ischämische Schäden in diesem Bereich im Falle des Überlebens nicht aus, was sich auch aus der stärkeren[aerzteblatt.de] […] oder Schaden an den Arteriae vertebralis / Arteria basilaris Bedingt durch die enge Lage der Zentren und Bahnen im Hirnstamm (s.[bergen-suelze.de]

  • Zentrale pontine Myelinolyse

    Zentrale pontine Myelinolyse ist eine seltene neurologische Erkrankung, von der akuten Schäden an einem Teil des Hirnstamms genannt die Brücke führt.[pckarl.net] […] im Hirnstamm verursacht, genauer gesagt in der Gegend nennen die Brücke, überwiegend aus iatrogene Ätiologie.[haltenraum.com] Zentrale pontine Myelinolyse, auch als osmotische Demyelinisierung Syndrom bekannt, ist eine neurologische Erkrankung, die durch schwere Schäden der Myelinscheide der Nervenzellen[haltenraum.com]

  • Spastik

    Je nach Höhe und Lokalisation der Läsion kommt es zur Tetraspastik bei Läsionen im Bereich von Gehirn, Hirnstamm (hypoxischer Schaden), Halsmark (meist mechanisch), zur Hemispastik[lexikon-orthopaedie.com]

  • Verschluss der Arteria inferior posterior cerebelli

    Schäden Hirnstamm: Kontra- ( auf der dem Schaden gegenüberliegenden Körperseite) / ipsilaterale ( auf der gleichen Seite wie der Schaden) Hemiparese/-plegie, stammbetont,[bergen-suelze.de] […] oder Schaden an den Arteriae vertebralis / Arteria basilaris Bedingt durch die enge Lage der Zentren und Bahnen im Hirnstamm (s.[bergen-suelze.de] Dies alles kann Ursache für eine weitere Ausdehnung des Schadens durch Abdrücken von weiteren Gefäßen sein, außerdem kann die Hirndruckerhöhung Druckschäden am Hirnstamm machen[bergen-suelze.de]

  • Hemiparese

    Nur bei Schäden in den untersten Anteilen des Gehirns (Hirnstamm, verlängertes Rückenmark) kann die Lähmung auch auf derselben Seite auftreten.[gesundheit.ccm.net]

Weitere Symptome