Create issue ticket

150 mögliche Ursachen für Hyperzelluläres Knochenmark

  • Polycythämia vera

    Knochenmark, Eisenverarmung ggf.[flexikon.doccheck.com] […] alkalische Leukozytenphosphatase (ALP) erhöht LDH sowie Harnsäure erhöht (vermehrter Zellzerfall) BSG erniedrigt Erythropoetin erniedrigt Basophilie Knochenmarkpunktion : Hyperzelluläres[flexikon.doccheck.com]

  • Akute Leukämie

    Knochenmarkuntersuchung Diagnosesicherung durch die Knochenmarkzytologie und - histologie Histopathologischer Befund Hyperzelluläres Knochenmark , monomorphes Zellbild mit[amboss.miamed.de]

  • Myeloproliferative Erkrankung

    Mikro Knochenmark: Hyperzellulär, ausgedehnte Infiltration, keine Fettzellen. Morphologisch wie normale Granulozytopoese, nur sehr viel.[de.wikibooks.org] CD34 /- B-CLL (95 %): CD19 , CD20 , CD79a T-CLL: CD3 , CD5 , CD4/CD8 Myeloproliferative Erkrankungen (MPS) [ Bearbeiten ] Polyzythämia vera (Pv) [ Bearbeiten ] Mikro: Hyperzelluläres[de.wikibooks.org] Stadium: normal CML Blastenkrise Granulozyten : Erythrozyten 2:1 bis 4,5:1 10:1 bis 50:1 20.000:1 bis 200.000:1 Makro: Knochenmark dunkelrot, hyperplastisch, Splenomegalie[de.wikibooks.org]

  • Chronische Phase der chronischen myeloischen Leukämie

    Mikro Knochenmark: Hyperzellulär, ausgedehnte Infiltration, keine Fettzellen. Morphologisch wie normale Granulozytopoese, nur sehr viel.[de.wikibooks.org] Knochenmark Das Knochenmark ist hyperzellulär mit einer deutlichen Dominanz der Granulopoiese .[e-learning.studmed.unibe.ch] CD34 /- B-CLL (95 %): CD19 , CD20 , CD79a T-CLL: CD3 , CD5 , CD4/CD8 Myeloproliferative Erkrankungen (MPS) [ Bearbeiten ] Polyzythämia vera (Pv) [ Bearbeiten ] Mikro: Hyperzelluläres[de.wikibooks.org]

  • Sekundäre Polyzythämie

    Das präfibrotische Stadium geht mit einem hyperzellulären Knochenmark und Atypien der Megakaryozyten einher.[ch.universimed.com]

  • Kongenitale hämolytische Anämie

    Knochenmark: Hyperzellulär durch meist sehr starke Vermehrung der Erythroblasten.[hemato-images.eu]

  • Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie

    Das Knochenmark ist in der Regel hyperzellulär; die Erythrozyten werden vermehrt nachgebildet, die Retikulozyten sind deutlich vermehrt.[medicoconsult.de]

  • Chronische neutrophile Leukämie

    Knochenmark Vermehrung der neutrophilen Granulozyten keine Reifungsstörungen bei den Neutrophilen Kein Hinweis gemäß WHO auf BCR/ABL1 CML, PV, ET oder PMF Kein Rearrangement[medizinische-genetik.de] Knochenmark: Vermehrung der neutrophilen Granulozyten keine Reifungsstörungen bei den Neutrophilen Hepatosplenomegalie kein anderer Grund für eine Neutrophilenvermehrung:[de.wikipedia.org] Bei peripherer Neutropenie im Rahmen des WHIM-Syndroms findet sich ein hyperzelluläres Knochenmark durch Retention der reifen neutrophilen Granulozyten.[immundefekt.de]

  • Zyanotische kongenitale Herzerkrankung

    35 Tumoren des Dünndarms 482 36 Weitere chirurgische Erkrankungen des Dünndarms 484 4 Kolon und Rektum 488 43 Typische Symptome bei Dickdarmerkrankungen 489 45 Typische Operationsverfahren 490 46 Gutartige Tumoren 496 47 Kolorektales Karzinom 498 48 Entzündliche Erkrankungen 505 49 Kongenitale[…][books.google.de]

  • Pyruvatkinase-Mangel

    Der Pyruvatkinase-Mangel (PKM) ist genetisch bedingt. Es handelt sich hier um eine autosomal rezessiv vererbte Störung der Glykolyse, die in den meisten Fällen bereits beim Neonaten zur hämolytischen Anämie mit resultierender Hyperbilirubinämie und Ikterus führt. Die Diagnose erfolgt über den Nachweis der reduzierten[…][symptoma.com]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome