Create issue ticket

37 mögliche Ursachen für Immunoblastische Lymphadenopathie

  • Tuberkulose

    Die Tuberkulose ist eine multisystemische Infektionskrankheit, die sehr häufig mit einer granulomatösen Pneumonie und respiratorischen Symptomen einhergeht. Erreger der Tuberkulose sind Vertreter der Gattung Mycobacterium, insbesondere Mycobacterium tuberculosis. Die Behandlung Betroffener und die[…][symptoma.com]

  • Lymphoblastisches T-Zell Lymphom

    Synonym(e) AILD; Angioimmunoblastische Lymphadenopathie; Angioimmunoblastische Lymphadenopathie mit Dysproteinämie; IDD; Immunoblastische Lymphadenopathie; Immunoplastic disease[enzyklopaedie-dermatologie.de] ; Lymphadenopathie angioimmunoblastische; Lymphadenopathie immunoblastische; Lymphogranulomatosis X Definition Wahrscheinlich zu den peripheren, niedrig malignen T-Zell-Lymphomen[enzyklopaedie-dermatologie.de]

  • Hiläre Lymphadenopathie

    Einleitung Synonym Angioimmunoblastische Lymphadenopathie AILD Angioimmunoblastische Lymphadenopathie mit Dysproteinämie (Frizzera, Moran, Rappaport) Immunoblastische Lymphadenopathie[de.medicle.org] In späteren Klassifikationen auch als Lymphogranulomatosis X oder immunoblastische Lymphadenopathie beschrieben.[de.medicle.org]

  • Immunoblastische Lymphadenopathie

    Zusammenfassung Sechs Patienten mit einer immunoblastischen Lymphadenopathie wurden beobachtet.[link.springer.com] Einleitung Synonym Angioimmunoblastische Lymphadenopathie AILD Angioimmunoblastische Lymphadenopathie mit Dysproteinämie (Frizzera, Moran, Rappaport) Immunoblastische Lymphadenopathie[de.medicle.org] Sehr selten wurde nach Einnahme von Allopurinol vom Auftreten einer Lymphknotenerkrankung (angio-immunoblastische Lymphadenopathie) berichtet, die nach Absetzen des Arzneimittels[de.oddb.org]

  • Erworbenes Immundefektsyndrom

    Das erworbene Immundefektsyndrom, auch als AIDS für "Acquired Immune Deficiency Syndrome" bezeichnet, ist das Ergebnis einer chronischen Infektion mit dem Humanen Immundefizienz-Virus (HI-Virus, HIV). AIDS manifestiert sich als rezidivierende, schwere und gelegentlich lebensbedrohliche Infektionen und/oder[…][symptoma.com]

  • Ekzem

    Klassifikation nach ICD-10 L20 Atopisches (endogenes) Ekzem L21 Seborrhoisches Ekzem L23 Allergische Kontaktdermatitis L24 Toxische Kontaktdermatitis L25 Nicht näher bezeichnete Kontaktdermatitis L28 Lichen simplex chronicus und Prurigo L30 Sonstige Dermatitis ICD-10 online (WHO-Version 2016) Das Ekzem ( Synonym[…][de.wikipedia.org]

  • Juckender Hautausschlag

    Immer mehr Menschen leiden unter sehr empfindlicher Haut sowie Hauterkrankungen mit entzündlichen Stellen und Juckreiz. Viele klagen über juckenden Hautausschlag . Überempfindlichkeit oder direkte Schädigung der Haut lösen eine Entzündungsreaktion aus: Die Haut ist gerötet, geschwollen und juckt. Auslöser von[…][weber-weber.de]

  • Thrombozytopenie

    Thrombozytopenie (kurz: Thrombopenie ; von altgriechisch θρόμβος (thrómbos) „Klumpen“, κύτος (kýtos) „Höhlung“, „Gefäß“, „Hülle“ und πενία (penía) „Mangel“) bezeichnet einen Mangel an Thrombozyten (Blutplättchen) im Blut . Der Mensch verfügt normalerweise über ca. 150.000–450.000 Thrombozyten pro µl Blut; wird[…][de.wikipedia.org]

  • RAS-assoziierte autoimmun-lymphoproliferative Krankheit

    .- 10.10.1.4 (Angio-) Immunoblastische Lymphadenopathie (Lymphogranulomatosis X).- 10.11 Großzellig anaplastische Lymphome (insbesondere Ki-1-Lymphom).- 10.11.1 Histopathologie[exlibris.ch]

  • Disseminierte idiopathische Zytomegalievirus-Infektion

    Unklare tumorartige Lymphknotenvergrößerungen ― Lymphogranulomatosis X einschließlich (angio-)immunoblastische Lymphadenopathie.- D. Thymus.- I.[amazon.it]

Weitere Symptome