Create issue ticket

74 mögliche Ursachen für Isosthenurie, Spezifisches Gewicht niedrig

  • Sichelzell-Nephropathie

    Die Funktionsstörung Grenzen Urinkonzentration auf etwa die Osmolalität des Serums, was Isosthenurie statt Hyposthenurie.[excitando.pro] Dies impliziert eine wichtige Rolle von polymerisiertem Hämoglobin S in der Pathogenese der renalen Isosthenurie (siehe unten).[excitando.pro] Milzinfarkt in großer Höhe, mit Bewegung oder mit Hypoxämie Isosthenurie mit dem Verlust der maximalen Nieren konzentriert Fähigkeit Hämaturie sekundär zu Nieren Papillennekrose[excitando.pro]

  • Diabetes insipidus

    Durch den Traubenzucker ist das spezifische Gewicht des Urins eher hoch und der Urin schmeckt süß, während der Urin beim Patienten mit Diabetes insipidus ein niedriges spezifisches[stern.de] Ein weiterer Test besteht darin, während des Durstens periodisch Messungen in Bezug auf Volumen, spezifisches Gewicht und Osmolarität des gesammelten Harns vorzunehmen.[de.wikipedia.org] Gewicht hat, nicht süß schmeckt und auch kaum Geruch hat.[stern.de]

  • Beeinträchtigte Konzentrationsleistung der Niere

    Isosthenurie Einzelnachweise R. Hautmann u. a.: Urologie. Springer, Berlin u. a. 2006, ISBN 3-540-29923-8 , S. 29.[de.wikipedia.org]

  • Sichelzellanämie

    (Dr_Microbe / iStockphoto) Die Sichelzellenanämie ist eine hämolytische Anämie , bei der der vermehrte Abbau der roten Blutkörperchen durch eine angeborene Fehlbildung im Hämoglobin, dem roten Blutfarbstoff, verursacht wird. Die Erkrankung wird vererbt. Auf Grund Ihrer Häufigkeit in Amerika (bei der[…][netdoktor.at]

  • Nephrogener Diabetes insipidus

    Ein weiterer Test besteht darin, während des Durstens periodisch Messungen in Bezug auf Volumen, spezifisches Gewicht und Osmolarität des gesammelten Harns vorzunehmen.[de.wikipedia.org] Bezogen auf die Dichte (gemessen bei 20 C) hat stark verdünnter Harn 1003 g/l (Wasserausscheidung), isotoner (unverdünnter / unkonzentrierter) Harn 1010 g/l (Isosthenurie)[physiologie.cc] Ein konstantes Harnvolumen und niedrige Osmolarität sind für einen Diabetes insipidus symptomatisch.[de.wikipedia.org]

  • Osmotische Nephrose

    Das Wasserlassen ist mit Hyposthenurie, Asthenurie und Isosthenurie charakterisiert. Hyposthenurie ist der Rückgang der Konzentrationsfähigkeit.[tankonyvtar.hu] Die Urinosmolarität bei einer stark geschädigten Niere liegt nahe am Plasmawert (Isosthenurie) , sie kann weder konzentrierten noch stark verdünnten Urin ausscheiden.[urologielehrbuch.de] Mit der Verschlechterung der Zustand bildet sich Isosthenurie aus, wenn die Niere nicht in der Lage ist, konzentrierter Urin als dem Plasma zu produzieren.[tankonyvtar.hu]

    Es fehlt: Spezifisches Gewicht niedrig
  • Nephrokalzinose

    Häufige Manifestationssymptome sind rezidivierende Harnwegsinfektionen, Polyurie und Polydipsie, Isosthenurie und Nephrolithiasis.[aerzteblatt.de]

    Es fehlt: Spezifisches Gewicht niedrig
  • Niereninsuffizienz

    Durch die erhöhte Durchströmung der hypertrophierten Nephrone sind diese nicht mehr in der Lage, den Harn ausreichend zu konzentrieren und es kommt zur Hypo- oder Isosthenurie[vmrz0100.vm.ruhr-uni-bochum.de] Kratzwunden, Ödeme Knöchelbereich, Augenlider, Hautblässe (renale Anämie) auch Schleimhäute Symptomatik: Früh : – Polyurie (wenig gefärbt, heller Urin, Konzentrierungsdefekt mit Isosthenurie[demenz.pink-panther.org] Die Urinosmolarität bei einer stark geschädigten Niere liegt nahe am Plasmawert (Isosthenurie) , sie kann weder konzentrierten noch stark verdünnten Urin ausscheiden.[urologielehrbuch.de]

    Es fehlt: Spezifisches Gewicht niedrig
  • Akutes Nierenversagen

    Klinisch äußert sich ANV in zunehmender Störung des Allgemeinbefindens, Oligurie mit Isosthenurie und renaler Azotämie. Ödeme können auftreten.[rinderskript.net] […] anpasst ("Thurau-Mechanismus") Klinische Erscheinungen: Nachlassen des Appetits, zunehmende Störung des Allgemeinbefindens, Oligurie (nicht ohne weiteres nachweisbar) mit Isosthenurie[rinderskript.net]

    Es fehlt: Spezifisches Gewicht niedrig
  • Retroperitonealfibrose

    Die Retroperitonealfibrose (retroperitoneale Fibrose ), auch Morbus Ormond oder Ormond-Syndrom genannt, im angloamerikanischen Schrifttum auch Albarran-Ormond Syndrome , „Gerota’s fascitis“ oder „Gerota’s syndrome“, ist eine langsam zunehmende Bindegewebsvermehrung zwischen dem hinteren Bauchfell und der[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Spezifisches Gewicht niedrig

Weitere Symptome