Create issue ticket

71 mögliche Ursachen für Knochenfibrom

  • Chondrom

    Differenzialdiagnose Riesenzelltumor, Chondroblastom, juvenile und aneurysmatische Knochenzyste, Chondrom, nicht-ossifizierendes Knochenfibrom, fibröse Dysplasie.[lexikon-orthopaedie.com] […] unterschieden: Von Knochenzellen ausgehend: Osteom , Osteoidosteom , Osteoblastom Von Knorpelgewebe ausgehend: Chondrom , Chondroblastom , Osteochondrom Von Bindegewebe ausgehend: Knochenfibrom[sprechzimmer.ch] Ossifizierendes Knochenfibrom Juvenile Knochenzyste Aneurysmatische Knochenzyste Intraossäres Hämangiom Übersichtstabelle gutartige Knochentumoren Kodierung nach ICD-10-GM[amboss.miamed.de]

  • Osteom der Mandibula

    Hämangioperizytom HPC 111 Ossäres Neurinom 117 Tumorlike Lesions 123 Intraossäres Ganglion 129 Knochenmetastasen 135 Lipoidgranulomatose 142 Osteomyelitis 151 Desmoplastisches Knochenfibrom[books.google.de] Lebensjahrzehnt lobulierte lokal Lokalisation Makroskopische malignes fibröses Histiozytom meist Metastasen Mineralisationsphase Morbus Paget multiple nichtossifizierendes Knochenfibrom[books.google.de]

  • Knochenfibrom

    IMPP Hammerexamen 2012 (Fach) / IMPP Radio Chirurgie Ortho (Lektion) Vorderseite Unterscheidung von nicht ossifizierendem Knochenfibrom Chondrom (Enchondrom) Osteoid osteom[karteikarte.com] Beschwerden sind selten, meist wird das Knochenfibrom zufällig entdeckt.[link.springer.com] Hämangioperizytom HPC 111 Ossäres Neurinom 117 Tumorlike Lesions 123 Intraossäres Ganglion 129 Knochenmetastasen 135 Lipoidgranulomatose 142 Osteomyelitis 151 Desmoplastisches Knochenfibrom[books.google.de]

  • Fibröse Knochendysplasie

    Hämangioperizytom HPC 111 Ossäres Neurinom 117 Tumorlike Lesions 123 Intraossäres Ganglion 129 Knochenmetastasen 135 Lipoidgranulomatose 142 Osteomyelitis 151 Desmoplastisches Knochenfibrom[books.google.de] In der Altersgruppe zwischen zehn und 20 Jahren kommen als benigne Läsionen das nicht ossifizierende Knochenfibrom, das Osteoidosteom und Knochenzysten bevorzugt vor.[healthcare-in-europe.com] Lebensjahrzehnt lobulierte lokal Lokalisation Makroskopische malignes fibröses Histiozytom meist Metastasen Mineralisationsphase Morbus Paget multiple nichtossifizierendes Knochenfibrom[books.google.de]

  • Knochentumor

    Ossifizierndes Knochenfibrom auch Osteofibrom , meist im Kieferknochen Desmoplastisches Knochenfibrom , kann überall auftreten und neigt zu Rezidiven , semimaligne Knochenfibrosarkom[de.wikipedia.org] Knochentumoren: A) Lokalisation der wichtigsten Knochentumoren; aa) Osteoid-Osteom; a) Enchondrom, Ewing -Sarkom, Retikulosarkom; b) nicht ossifizierendes Knochenfibrom, Fibrosarkom[gesundheit.de] […] unterschieden: Von Knochenzellen ausgehend: Osteom , Osteoidosteom , Osteoblastom Von Knorpelgewebe ausgehend: Chondrom , Chondroblastom , Osteochondrom Von Bindegewebe ausgehend: Knochenfibrom[sprechzimmer.ch]

  • Fraktur des Os sacrum

    Hämangioperizytom HPC 111 Ossäres Neurinom 117 Tumorlike Lesions 123 Intraossäres Ganglion 129 Knochenmetastasen 135 Lipoidgranulomatose 142 Osteomyelitis 151 Desmoplastisches Knochenfibrom[books.google.de] Lebensjahrzehnt lobulierte lokal Lokalisation Makroskopische malignes fibröses Histiozytom meist Metastasen Mineralisationsphase Morbus Paget multiple nichtossifizierendes Knochenfibrom[books.google.de]

  • Kongenitale Pseudoarthrose der Klavikula

    .- Desmoplastisches Knochenfibrom.- Diskoligamentäre Schäden der Halswirbelsäule.- Distale Femurfraktur.- Distale Humerusfraktur.- Distale Radioulnargelenksarthrose.- Distale[eurobuch.com] […] radialis.- Ermüdungsbruch.- Ewing-Sarkom.- Femurhalsfraktur.- Femurschaftfraktur.- Fersensporn.- Fibröse Dysplasie.- Fibröser metaphysärer Defekt (nicht-ossifizierendes Knochenfibrom[eurobuch.com] .- Cerclagen.- Charcot-Gelenk.- Chondroblastom.- Chondrosarkom.- Coxa valga.- Coxa vara.- Cubitus varus.- Degenerative Erkrankungen.- Deltabandschaden.- Desmoplastisches Knochenfibrom[eurobuch.com]

  • Fibrom

    Am Knochen kommt das sogenannte nicht-ossifizierende Knochenfibrom vor, der häufigste gutartige Knochentumor.[praxisvita.de] Differenzialdiagnose Riesenzelltumor, Chondroblastom, juvenile und aneurysmatische Knochenzyste, Chondrom, nicht-ossifizierendes Knochenfibrom, fibröse Dysplasie.[lexikon-orthopaedie.com] Vorwiegend im Bereich des Schienbeins bei Kindern, und des Unterkiefers bei Erwachsenen, entsteht das sogenannte knochenbildende ossifizierende Knochenfibrom.[praxisvita.de]

  • Exostose

    Ossifizierendes Knochenfibrom Juvenile Knochenzyste Aneurysmatische Knochenzyste Intraossäres Hämangiom Übersichtstabelle gutartige Knochentumoren Kodierung nach ICD-10-GM[amboss.miamed.de] Operation bei Beschwerden infolge eines verdrängenden Wachstums Nicht-ossifizierendes Knochenfibrom Ossifizierendes Knochenfibrom Definition : Fibröser Knochentumor Lokalisation[amboss.com] Chondroblastom Synoviale Chondromatose Osteochondrom (kartilaginäre Exostose) Osteoidosteom und Osteoblastom Osteoklastom (Riesenzelltumor) Osteom Nicht-ossifizierendes Knochenfibrom[amboss.miamed.de]

  • Malignes fibröses Histiozytom

    Hämangioperizytom HPC 111 Ossäres Neurinom 117 Tumorlike Lesions 123 Intraossäres Ganglion 129 Knochenmetastasen 135 Lipoidgranulomatose 142 Osteomyelitis 151 Desmoplastisches Knochenfibrom[books.google.de] Fibrogene Tumoren Desmoplastisches Knochenfibrom Fibrosarkom des Knochens 13.[uk-essen.de] In der Altersgruppe zwischen zehn und 20 Jahren kommen als benigne Läsionen das nicht ossifizierende Knochenfibrom, das Osteoidosteom und Knochenzysten bevorzugt vor.[healthcare-in-europe.com]

Weitere Symptome