Create issue ticket

38 mögliche Ursachen für Linksventrikulärer enddiastolischer Druck erhöht

  • Kongestive Herzinsuffizienz

    Als Herzinsuffizienz wird eine chronische Störung bezeichnet, die ensteht, wenn das Herz Schwierigkeiten hat, das Blut in die verschiedenen Körperteile zu pumpen und deshalb die Zellen nicht mit ausreichend Blut und Sauerstoff versorgt werden können. Es kann eine Linksherzinsuffizienz, eine Rechtsherzinsuffizienz[…][bessergesundleben.de]

  • Restriktive Kardiomyopathie

    Definition Restriktive Kardiomyopathie Die restriktive Kardiomyopathie(RCM) ist eine seltene Erkrankung, die durch eine verminderte Dehnbarkeit (Compliance) des Herzmuskels bei normaler Myokardwanddicke gekennzeichnet ist. Dadurch erschwerte Füllung der Kammern und vermindertes diastolisches Volumen . Ätiologie zu:[…][med2click.de]

  • Kardiomyopathie

    linksventrikulären enddiastolischen Drucks und eines erhöhten pulmonalarteriellen Drucks, D) Manifestation einer verminderten linksventrikulären Ejektionsfraktion.[medizin-wissen-online.de] Linksherzkatheteruntersuchung : A) Ausschluss einer KHK bzw. einer ischämischen CM B) Darstellung der systolischen und diastolischen Funktionsstörung, C) Nachweis eines erhöhten[medizin-wissen-online.de]

  • Rheumatische Herzkrankheit

    Als rheumatische Herzkrankheit bezeichnet man eine Gruppe von Herzerkrankungen, die sich als Komplikation von rheumatischem Fieber entwickeln. Sie zählen zu den häufigsten Herzerkrankungen bei Kindern, insbesondere in Entwicklungsländern. Rheumatisches Fieber ist der Vorläufer der rheumatischen Herzerkrankung.[…][symptoma.com]

  • Obstruktion der Ausflussbahn des rechten Ventrikels

    Relaxation und Compliance sind gestört, linksatrialer und linksventrikulärer enddiastolischer Druck erhöht.[medical-tribune.de] […] endsystolischen und enddiastolischen Volumina - kardiale Pumpfunktion durch myokardiale Dysfunkt. gestört - HZV Abnahme, Ejektionsfraktion Abnahme - linksventrikuläre enddiastolische[quizlet.com] In ca. 25 % findet man eine obstruktive Variante, die linksventrikuläre Ausflussbahn ist während der Systole eingeengt. ...[medical-tribune.de]

  • Dilatative Kardiomyopathie

    linksventrikulären enddiastolischen Drucks und eines erhöhten pulmonalarteriellen Drucks, D) Manifestation einer verminderten linksventrikulären Ejektionsfraktion.[medizin-wissen-online.de] Volumenbelastung mit enddiastolischer Druckerhöhung im linken Ventrikel und Vorhof mit reduzierter linksventrikulärer Ejektionsfraktion .[amboss.com] Linksherzkatheteruntersuchung : A) Ausschluss einer KHK bzw. einer ischämischen CM B) Darstellung der systolischen und diastolischen Funktionsstörung, C) Nachweis eines erhöhten[medizin-wissen-online.de]

  • Lungenödem

    linksventrikulären enddiastolischen Druck und eine linksventrikuläre Dysfunktion.[praxis-depesche.de] Patienten mit einem kardiogen bedingten Ödem kalte Extremitäten und häufig anormale kardiale Befunde auf: Die Auskultation eines Galopprhythmus ist relativ spezifisch für einen erhöhten[praxis-depesche.de]

  • Kokainabusus

    linksventrikulären enddiastolischen Drucks und eines erhöhten pulmonalarteriellen Drucks, D) Manifestation einer verminderten linksventrikulären Ejektionsfraktion.[medizin-wissen-online.de] Linksherzkatheteruntersuchung : A) Ausschluss einer KHK bzw. einer ischämischen CM B) Darstellung der systolischen und diastolischen Funktionsstörung, C) Nachweis eines erhöhten[medizin-wissen-online.de]

  • Primäre Kardiomyopathie

    linksventrikulären enddiastolischen Drucks und eines erhöhten pulmonalarteriellen Drucks, D) Manifestation einer verminderten linksventrikulären Ejektionsfraktion.[medizin-wissen-online.de] Linksherzkatheteruntersuchung : A) Ausschluss einer KHK bzw. einer ischämischen CM B) Darstellung der systolischen und diastolischen Funktionsstörung, C) Nachweis eines erhöhten[medizin-wissen-online.de]

  • Medikamenten-induzierte Kardiomyopathie

    linksventrikulären enddiastolischen Drucks und eines erhöhten pulmonalarteriellen Drucks, D) Manifestation einer verminderten linksventrikulären Ejektionsfraktion.[medizin-wissen-online.de] Linksherzkatheteruntersuchung : A) Ausschluss einer KHK bzw. einer ischämischen CM B) Darstellung der systolischen und diastolischen Funktionsstörung, C) Nachweis eines erhöhten[medizin-wissen-online.de]

Weitere Symptome