7.060 mögliche Ursachen für Malignom-Risiko erhöht- besonders Lymphom und kutanes Neoplasma

  • Infektion der oberen Atemwege

    Besonders die Grippeschutzimpfung ist breit verfügbar und effektiv. Diese Impfstoffe werden meist mithilfe einer Spritze verabreicht.[de.wikihow.com] Bei besonders schwer verlaufenden Infektionen können Atembeschwerden dazu kommen.[hiv-symptome.de] Prävention-- Hygienemaßnahmen können das Risiko, einen Atemwegsinfekt zu bekommen, deutlich reduzieren.[das-pta-magazin.de]

  • Insektenbiss

    Das ist besonders bei denjenigen Patienten wichtig, die aufgrund ihres Berufs oder ihrer Lebensumstände einem erhöhten Insektenstich-Risiko ausgesetzt sind.[allergiecheck.de] , von einem Insekt gestochen zu werden, ist besonders in den Monaten von April bis November erhöht.[netdoktor.de] Diese sollte man wirklich nur verwenden, wenn ein erhöhtes Risiko zu einer extremen Entzündung vorliegt. 4.[smarticular.net]

  • Akute Gastroenteritis

    Trotzdem spielt Racecadotril in der Praxis, zumindest nach eigener Erfahrung, bisher keine besonders große Rolle.[deutsche-apotheker-zeitung.de] Das Risiko für eine Früh- oder Totgeburt kann erhöht sein.[apotheken-umschau.de] Die Wirkung tritt vergleichbar schnell ein und da die Darmmotilität nicht herabgesetzt wird, ist das Risiko für eine eingeschränkte Erregerausscheidung gemindert.[deutsche-apotheker-zeitung.de]

  • Knorpel-Haar-Hypoplasie

    : T-lymphozytische Prolymphozytenleukämie Chronische granulozytäre Leukämie Adultes T-Zell Lymphom/Leukämie Kutane Formen : Mycosis fungoides SÉZARY-Syndrom Primär kutanes[de.wikibooks.org] Es besteht ein erhöhtes Risiko für die Entstehung einer akuten myeloischen Leukämie (ca. 10%).[melisa-mirac.de] Erhöhtes alpha 1- Fetoprotein.[immundefekt.de]

  • Virale Infektion der unteren Atemwege

    In unserem aktuellen Themenschwerpunkt erfahren Sie, wodurch sich das Risiko für eine RSV-Infektion erhöht, wie sie diagnostiziert und behandelt werden kann und welche Präventionsmaßnahmen[lungeninformationsdienst.de] Bei besonders schwer verlaufenden Infektionen können Atembeschwerden dazu kommen.[hiv-symptome.de] Prävention-- Hygienemaßnahmen können das Risiko, einen Atemwegsinfekt zu bekommen, deutlich reduzieren.[das-pta-magazin.de]

  • Influenza

    Personen, die aufgrund ihrer Tätigkeit ein erhöhtes Risiko haben, zum Beispiel medizinisches Personal, Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr sowie Personen[kindergesundheit-info.de] Auch Schwangere haben besonders für Lungenentzündungen ein erhöhtes Risiko. Wer geimpft ist, kann die Grippe nicht weiterverbreiten.[impfen-info.de] Ein geschwächtes Immunsystem erhöht das Risiko für das Eindringen von anderen Krankheitserregern (z.B. Bakterien ).[gesundpedia.de]

  • Harnwegsinfektion

    […] sich einem erhöhten Risiko für eine Blasenentzündung aus.[urologie-hoeppner.de] » Der Körperbau Frauen haben das erhöhte Risiko, zum einen durch ihre kürzeren Harnwege die den Bakterien die Wege zur Blase deutlich verkürzen.[100-gesundheitstipps.de] Das Risiko von Harnwegsinfektionen und Blasensteinen ist deutlich erhöht. Das Wasserlassen ist durch die Infektion für den Betroffenen sehr schmerzhaft.[simplycath.de]

  • Sinusitis

    Besonders belastendes Symptom ist gerade nachts die verstopfte Nase, welche zu Schnarchen und einem trockenen Mund führt.[lifeline.de] Raucher haben ein erhöhtes Risiko. Im Winter sollte der Kopf warm gehalten werden.[de.wikipedia.org] Sonst besteht das Risiko, dass Nasensekret in die Nasennebenhöhlen gepresst wird. Das spielt den Bakterien in die Karten.[lifeline.de]

  • Myxomatöser Mitralklappenprolaps 2

    Funktion das Risiko weiter erhöht [7, 31].[docplayer.org] Mitralklappenprolaps: Identifikation von Patienten mit erhöhtem Risiko und therapeutisches Herz Urban & Vogel Westdeutsches Herzzentrum, Klinik für Kardiologie, Universität[slidedocument.com] Mitralprolapspatienten haben ein drei- bis achtfach erhöhtes Risiko für Endokarditis, wobei ein erhöhtes Risiko für Männer, Patienten 45 Jahre, Patienten mit systolischem[docplayer.org]

  • Hautinfektion

    Generell erhöht Übergewicht, Alkohol- sowie Nikotinkonsum und zu wenig Sport das Risiko und macht uns dafür anfälliger, krank zu werden.[shytobuy.de] Bei Störungen der kutanen Besiedelung oder Hautdefekten können sich jedoch bakterielle Infektionen ausbreiten.[pharmazeutische-zeitung.de] Kutane Infektionen durch Mycobacterium marinum. Hautarzt 2011; 62: 266-271. 2. Safdar N et al. Skin Deep. N Engl J Med 2012; 366: 1336-1340. 3. Hamsch C et al.[allgemeinarzt-online.de]

Weitere Symptome