Create issue ticket

11 mögliche Ursachen für Migräne-assoziierter Schlaganfall

  • Migräne

    Migräneattacken machen vielen Menschen das Leben schwer. Allein in Deutschland leiden zwischen sechs und acht Prozent der Männer, sowie etwa 20 Prozent der Frauen darunter. Nun haben die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG), wie auch die Deutsche Schmerzgesellschaft über eine neue Möglichkeit[…][doktorweigl.de]

  • Spastische Ataxie mit kongenitaler Miosis

    […] mit Aura Migräne ohne Aura Migräne-assoziierter Schlaganfall Miktionssynkopen Miller-Fisher-Syndrom Minimale frühkindliche Hirnschädigung Miosis Mittlere Radialislähmung[med2click.de] Meniere-Krankheit Meningeome Meningeosis carcinomatosa Meningeosis leucaemica Meningosarkom MERRF-Syndrom Metabolische Myopathien Metachromatische Leukodystrophie Migraine cervicale Migräne[med2click.de]

  • Arteriell-ischämischer Schlaganfall bei Kindern

    1998 Zitat nach 5/2000 Neuropsychiatrische Nachrichten S. 9 Kessler, medikamentöse Therapie und Lebensführung, Migräne-assoziierter Schlaganfall Differentialdiagnose Migräne[neuro24.de] Es konnten Isoformen dreier Gene identifiziert werden, die mit einer familiären hemiplegischen Migräne assoziiert sind, wobei ein Gen eine Untereinheit eines Ionenkanals kodiert[aerzteblatt.de] Erkrankung 6 TIA, Schlaganfall und absolute Arrhythmie 12 TIA 6 TIA, minor stroke und 70%ige Stenose der Arteria carotis interna 13 Ischämischer Infarkt 10 Aus Konsensuspapier Schlaganfall[neuro24.de]

  • Foramen ovale persistens

    Desweiteren ist eine Migräne häufig mit einem PFO mit begleitendem Blutstrom zwischen rechter und linker Vorkammer assoziiert, also alsbald der Druck in der rechten denjenigen[herzkatheter-bonn.de] Auch hier konnten Studien zeigen, dass Patienten mit kryptogenem Schlaganfall in 84% einen spontanen Blutstrom zwischen dem rechten und linken Vorhof haben.[herzkatheter-bonn.de]

  • Ergotamin-Entzug

    .), Menstruation etc. (13) Assoziierte Erkrankungen (erhöhtes Risiko): Depression, Epilepsien, kardiovaskuläre Ereignisse (insbesondere Schlaganfall bei Raucherinnen oder[medix.ch] Migräneformen (1) Migräne ohne Aura (Syn.: einfache Migräne), s. o. Migräne mit Aura (Syn.: klassische Migräne), s. o.[medix.ch]

  • Familiäre oder sporadische hemiplegische Migräne

    .), Menstruation etc. (13) Assoziierte Erkrankungen (erhöhtes Risiko): Depression, Epilepsien, kardiovaskuläre Ereignisse (insbesondere Schlaganfall bei Raucherinnen oder[medix.ch] Migräneformen (1) Migräne ohne Aura (Syn.: einfache Migräne), s. o. Migräne mit Aura (Syn.: klassische Migräne), s. o.[medix.ch]

  • Familiäre hemiplegische Migräne Typ 2

    .), Menstruation etc. (13) Assoziierte Erkrankungen (erhöhtes Risiko): Depression, Epilepsien, kardiovaskuläre Ereignisse (insbesondere Schlaganfall bei Raucherinnen oder[medix.ch] Migräneformen (1) Migräne ohne Aura (Syn.: einfache Migräne), s. o. Migräne mit Aura (Syn.: klassische Migräne), s. o.[medix.ch]

  • Familiärer Cluster-Kopfschmerz

    .), Menstruation etc. (13) Assoziierte Erkrankungen (erhöhtes Risiko): Depression, Epilepsien, kardiovaskuläre Ereignisse (insbesondere Schlaganfall bei Raucherinnen oder[medix.ch] Migräneformen (1) Migräne ohne Aura (Syn.: einfache Migräne), s. o. Migräne mit Aura (Syn.: klassische Migräne), s. o.[medix.ch]

  • Zerebrale Embolie

    Es konnten Isoformen dreier Gene identifiziert werden, die mit einer familiären hemiplegischen Migräne assoziiert sind, wobei ein Gen eine Untereinheit eines Ionenkanals kodiert[aerzteblatt.de] […] autosomal dominante Arteriopathie mit subkortikalen Infarkten und Leukenzephalopathie (CADASIL), Moyamoya und mitochondriale Enzephalomyopathie, Lactazidose und episodische Schlaganfälle[aerzteblatt.de]

  • Periphere Angiopathie

    Es konnten Isoformen dreier Gene identifiziert werden, die mit einer familiären hemiplegischen Migräne assoziiert sind, wobei ein Gen eine Untereinheit eines Ionenkanals kodiert[aerzteblatt.de] […] autosomal dominante Arteriopathie mit subkortikalen Infarkten und Leukenzephalopathie (CADASIL), Moyamoya und mitochondriale Enzephalomyopathie, Lactazidose und episodische Schlaganfälle[aerzteblatt.de]

Weitere Symptome