Create issue ticket

70 mögliche Ursachen für Morbus Waldenström, Osteopenie und Osteoporose

  • Multiples Myelom

    : Keine Therapie notwendig (watch and wait) Morbus Waldenström ( Immunozytom , lymphoplasmozytisches Lymphom , Makroglobulinämie ) [2] [3] Der Morbus Waldenström ist ein[amboss.com] Morbus Waldenström Der Morbus Waldenström ist ein lymphoplasmozytisches Non-Hodgkin-Lymphom mit Bildung monoklonaler IgM-Globuline , daher wird er auch Makroglobulinämie genannt[lecturio.de] Waldenström ![amboss.com]

  • Lymphom

    Rummel 1 Zusammenfassung Der Morbus Waldenström ist eine seltene Erkrankung.[onkopedia.com] Morbus Waldenström ) Follikuläres Lymphom MALT-Lymphom diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom (DLCBL) Burkitt-Lymphom T-Zell-Lymphome T-/NK-Zell-Lymphom NK-Zell-Leukämie T-Zell-Prolymphozytenleukämie[de.wikipedia.org] Waldenström) lymphozytisch: B-CLL, B-PLL, Haarzell-Leukämie zentrozytisches Lymphom zentroblastisch-zentrozytisches (cb-cc) Lymphom hoch maligne B-NHL immunoblastisches B-NHL[lymphozyten-info.de]

  • Morbus Waldenström

    Der Morbus Waldenström (Waldenströms Makroglobulinämie) gehört zu den indolenten Lymphomen.[symptoma.com] 1.1 Was ist ein Morbus Waldenström? Der Morbus Waldenström gehört zu den indolenten, ‚schmerzlosen‘ Lymphomen.[onkopedia.com] Rummel 1 Zusammenfassung Der Morbus Waldenström ist eine seltene Erkrankung.[onkopedia.com]

  • Non-Hodgkin-Lymphom

    Beim Morbus Waldenström konnte für die Rezidivtherapie sogar ein neuer Standard definiert werden.[krebsgesellschaft.de] Waldenström ) das multiple Myelom andere Lymphomtypen Zu den niedrigmalignen NHL, die aus T-Zellen hervorgehen gehören die chronische lymphatische T-Zell- Leukämie (T- CLL[medicoconsult.de] Waldenström) lymphozytisch: B-CLL, B-PLL, Haarzell-Leukämie zentrozytisches Lymphom zentroblastisch-zentrozytisches (cb-cc) Lymphom hoch maligne B-NHL immunoblastisches B-NHL[lymphozyten-info.de]

  • Rheumatoide Arthritis

    […] a) ein Morbus Waldenström b) ein Non-Hodgkin-Lymphom c) ein Milzinfarkt bei Thromobzytose d) ein Leichtkettenmyleom e) ein Felty-Syndrom[dgrh.de]

  • Monoklonale Gammopathie

    Wenn eine Auswertung jedoch Anzeichen eines deutlichen Rückgangs der Knochendichte ( Osteopenie oder Osteoporose ) ergibt, wird eventuell eine Behandlung mit Bisphosphonaten[msdmanuals.com] […] kein Plasmozytom/Multiples Myelom oder Morbus Waldenström besteht); in den USA findet sich bei 3,2 % der über 50-Jährigen und 5,3 % der über 70-Jährigen eine monoklonale[gesundheits-lexikon.com] , Osteopenie, pathologische Fraktur Behandlungsziel ist, die Erkrankung über einen möglichst langen Zeitraum stabil und die Beschwerden so gering wie möglich zu halten.[deutsche-apotheker-zeitung.de]

  • Fabry-Syndrom

    , Osteoporose Skelett chronischer Husten, Kurzatmigkeit bzw.[medizinische-genetik.de] Waldenström) ‒ Hauteinblutungen, die im Rahmen von Paraproteinämien (vermehrtes Auftreten von Proteinen aus sich unkontrolliert vermehrenden Zellen) auftreten Purpura jaune[gesundheits-lexikon.com] Ohren progressiver Hörverlust, Taubheit, Tinitus, Schwindel Nervenschmerzen, brennende Schmerzen in Armen und Beinen (Akroparästhesien) Nerven verminderte Knochendichte, Osteopenie[medizinische-genetik.de]

  • Leukämie

    Waldenström[krebsratgeber.de] Hodgkin-Lymphom Plasmozytom/Multiples Myelom Follikuläres Lymphom Mantelzell-Lymphom (MCL) Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom T-Zell-Lymphome (Übersicht) Castleman Erkrankung Morbus[krebsratgeber.de]

  • Cushing-Ulkus

    Osteoporose Zuckerkrankheit: Diabetes 1 Typ Diabetes 2 Typ Die Zahl der Zuckerkranken (Diabetiker) steigt jährlich in Deutschland kontinuierlich an und ist mittlerweile zu[citypraxen.de] Gesamteiweiß erhöht: Plasmozytom, Morbus Waldenström, chronischen Entzündungen, Exsikkose.[urologielehrbuch.de] Klimakterium Testosteronmangel Schilddrüsenentzündung: Thyreoiditis Schilddrüsenüber- oder Schilddrüsenunterfunktion: Hyperthyreose Hypothyreose Störungen des Kalziumstoffwechsels: Osteopenie[citypraxen.de]

  • Renales Salzverlustsyndrom

    Dazu gehören insbesondere: gestörte Skelettentwicklung, verminderte Knochendichte (Osteopenie) Knochenschwund (Osteoporose) und erhöhtes Risiko für Knochenbrüche Knochenschmerzen[kinderkrebsinfo.de] Ursachen Hohe Fettwerte im Blut - Hyperlipoproteinämie Hohe Eiweißwerte im Blut - Hyperproteinämie ( zb Plasmozytom, Morbus Waldenström) Therapie [ Bearbeiten ] Übersicht[de.wikibooks.org]

Weitere Symptome