Frage

    128 mögliche Ursachen für Nierenzyste in USA

    • Influenza

      Häufige Krankheiten des Harnsystems sind beispielsweise Harnwegsinfektionen, Blasenentzündungen, Nierenzysten und Inkontinenz.[1]

    • Harnwegsinfektion

      Gesichert wird der Verdacht mit einem Urinstatus und der genauen Befunderhebung (Anamnese).Darüber hinaus sind Harntransportstörungen wie narbig verwachsene Harnleiter oder Nierenzysten[2]

    • Nierenzyste

      Im Alter unter 29 Jahren sind Nierenzysten bei Gesunden normalerweise nicht nachweisbar, im Alter zwischen 30 und 49 Jahren liegt die Häufigkeit mindestens einer Nierenzyste … Einzelne Nierenzysten können bei jedem Menschen auftreten und sind in der Regel harmlos. … Im Alter unter 50 Jahren sind Nierenzysten selten, ihre Häufigkeit nimmt mit zunehmendem Lebensalter zu.[3]

    • Tuberöse Sklerose
      Nierenzyste

      Außerhalb des Gehirns treten in den Nieren gutartige Tumoren, sogenannte Angiomyolipome, und Nierenzysten auf. … Zahnschmelzdefekte Hamartomatöser Rektalpolyp Knochenzysten Gingivafibrome Nicht-renales Hamartom Achromische Netzhautflecken Konfettiartige, hypomelanotische Flecken Multiple Nierenzysten[4] [5]

    • Meckel-Gruber-Syndrom
      Nierenzyste

      Q61.0 Angeborene solitäre Nierenzyste Angeborene solitäre Nierenzyste Kongenitale Nierenzyste Q61.1 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv ARPKD [Autosomal-rezessive polyzystische … Polyzystische Nierendegeneration vom Erwachsenentyp Polyzystische Nierenerkrankung Potter Typ III Polyzystisches Syndrom Q61.3 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet Multiple Nierenzysten … Typisch sind Nierenzysten, die grundsätzlich von weiteren Symptomen wie Leberzysten, Gallengangsdysplasien und Polydaktylie begleitet werden.[6] [7]

    • Conn-Syndrom
      Nierenzyste
    • Markschwammniere
      Nierenzyste
    • Fabry-Syndrom
      Nierenzyste

      […] oder gespaltener Gaumen, Schielen, Retinitis pigmentosa, Perikarderguss, Kardiomyopathie, Hepatomegalie, Erbrechen, Durchfall, Leberfibrose, primäre Ovarialinsuffizienz, Nierenzysten[8]

      Diagnose-Kit kostenlos anfordern 

      Ich bin
    • Fieber
      Nierenzysten
    • Nephronophthise

      Nierenzyste, Zystennieren: Symptome Einzelne Nierenzysten rufen meist keine Symptome hervor. … Nierenzyste, Zystennieren: Verlauf Eine einzeln auftretende Nierenzyste ist meist harmlos. … Was sind Nierenzysten und Zystennieren?[9]

    Nierenzyste

    Eine Nierenzyste ist ein flüssigkeitsgefüllter Hohlraum im Parenchym der Niere. Kleine Nierenzysten sind meist asymptomatisch, größere Zysten können mit Druckschmerzen einhergehen.

    Weitere Symptome

    Ähnliche Symptome

    Referenzen

    1. Influenza – so schlimm war die Grippesaison, https://www.bildderfrau.de/gesundheit/krankheit…
    2. Harnwegsinfektion, HWI, http://www.chirurgie-portal.de/urologie/harnweg…
    3. Nierenzyste, https://de.wikipedia.org/wiki/Nierenzyste
    4. Tuberöse Sklerose, https://www.symptoma.com/de/info/tuberoese-sklerose
    5. Tuberöse Sklerose, https://de.wikipedia.org/wiki/Tuber%C3%B6se_Sklerose
    6. Suchergebnisse im ICD-Katalog für Q61 (ICD-Scout), http://icdscout.de/ICD2017/Q61
    7. Meckel-Syndrom, https://de.wikipedia.org/wiki/Meckel-Syndrom
    8. Lysosomale Speicherkrankheiten - Pädiatrie - MSD Manual Profi-Ausgabe, http://www.msdmanuals.com/de-de/profi/p%C3%A4di…
    9. Nierenzyste, Zystennieren - Onmeda.de, http://www.onmeda.de/krankheiten/nierenzyste-de…