Create issue ticket

740 mögliche Ursachen für Orale Blutung

  • Gelbfieber

    Medikamente wie Antazida helfen bei gastrointestinalen Blutungen. Bluttransfusionen können bei schweren Blutungen gegeben werden.[symptoma.com] Orale oder intravenöse Flüssigkeitszufuhr ist notwendig, um Dehydrierung vorzubeugen. Dialyse kann erforderlich sein, wenn sich Nierenversagen entwickelt.[symptoma.com]

  • Antikoagulantium

    . – „und zwar vor allem wegen ihres Risikos für intrazerebrale Blutungen.“ Genau darin sehen viele Experten das Potential der neuen oralen Antikoagulantien (NOAK): Sie hätten[aerztezeitung.at] Weitere direkte orale Antikoagulanzien stehen vor der Zulassung.[allgemeinarzt-online.de] Bei Vitamin K-Antagonisten liegt das Risiko für eine intrazerebrale Blutung bei sechs bis acht Promille, bei den neuen oralen Antikoagulantien bei zwei bis drei Promille.[aerztezeitung.at]

  • Faktor VII-Mangel

    Therapie bei Blutung(sgefahr): PPSB -Komplex. Xarelto Rivaroxaban (Xarelto ) und Apixaban (Eliquis ) sind oral wirksame Gerinnungshemmer.[bleedingcard.de] Eliquis Rivaroxaban (Xarelto ) und Apixaban (Eliquis ) sind oral wirksame Gerinnungshemmer. Sie entfalten ihre Wirkung durch direkte Hemmung des Faktor Xa.[bleedingcard.de] Bei Blutung(sgefahr) kann PPSB -Komplex verabreicht werden, ein Antidot existiert nicht. Leberschaden Leberdysfunktion.[bleedingcard.de]

  • Ulzeration der Zunge

    Mit einer deutlichen Pigmentierung geht das orale maligne Melanom einher, das durch zusätzliche Blutungen und ulzerierende Anteile ge- kennzeichnet ist.[aerztekammer-hamburg.org]

  • Ösophagusvarizen

    Klinisches Leitsymptom der oberen gastrointestinalen Blutung ist ein oraler oder peranaler Blutabgang . Er tritt in bis zu 95% aller gastrointestinalen Blutungen auf.[thieme.de]

  • Essentielle Thrombozythämie

    Daraus kann ein erhöhtes Risiko für Blutgerinnsel und Blutungen resultieren.[aoporphan.de] Die Einnahme oraler Kontrazeptiva (Anti-Baby-Pille) steigert bei der essentiellen Thrombozythämie das Thromboserisiko um den Faktor 3 bis 5, ist also kontraindiziert.[oncology-guide.com] Über Anagrelide Anagrelide (Thromboreduction ) ist ein orales lmidazoquinazoline, das selektiv das Wachstum und die Reifung der Ausgangsform der Blutplättchen hemmt und damit[aoporphan.de]

  • Hämorrhagisches Krim-Kongo-Fieber

    Eine Pharyngitis kann quälend sein und die orale Flüssigkeitsaufnahme unmöglich machen. Blutungen stehen nicht auffallend im Vordergrund.[link.springer.com]

  • Von-Willebrand-Krankheit

    Vonvendi erreichte den primären Endpunkt: die effektive Kontrolle von Blutungen und Blutverlust bei Erwachsenen, die sich großen, kleinen und oralen elektiven chirurgischen[arznei-news.de]

  • Virales hämorrhagisches Fieber

    Eine Pharyngitis kann quälend sein und die orale Flüssigkeitsaufnahme unmöglich machen. Blutungen stehen nicht auffallend im Vordergrund.[link.springer.com]

  • Idiopathische thrombozytopenische Purpura

    Nur in Ausnahmesituationen (z.B. lebensbedrohliche Blutung, vor Operationen) dürften sich daraus Vorteile ergeben.[arznei-telegramm.de] Sie kann jedoch bei therapieresistenter ITP und ständigen Blutungen als Ultima Ratio diskutiert werden.[onkopedia.com] Methylprednisolon i.v. als Bolus mit oralem Prednisolon (DECORTIN H u.a.) im Anschluss erscheint in der Regel als die geeignete Behandlung, wenn bei schwerer ITP eine Therapie[arznei-telegramm.de]

Weitere Symptome