Create issue ticket

1.080 mögliche Ursachen für Petechien, Sepsis

  • Streptokokken-Infektion

    Häufig verläuft die Spätform der Sepsis als Hirnhautentzündung (Meningitis).[familie.de] Andere Erkrankungen Ausführlichere Informationen: Kindbettfieber , Blutvergiftung (Sepsis).[deximed.de] Im fortgeschrittenen Stadium der Sepsis kann es zu einer gespannten Fontanelle , hohem Fieber und Krampfanfällen kommen.[familie.de]

  • Chronische lymphatische Leukämie

    Rekurrente Infektionen der Atemwege und des Urogenitaltrakts werden regelmäßig beschrieben, und tatsächlich sind Pneumonie und Sepsis die häufigsten Todesursachen im Zusammenhang[symptoma.com] Petechien zeigen sich verglichen mit akuten Leukämien zum Zeitpunkt der Erstdiagnose eher selten. CLL-Patienten zeigen gehäuft Autoimmunphänomene .[doctopia.de] Nasenbluten Neigung zu Hämatomen und Petechien (Einblutungen unter die Haut) Magen-Darm-Einblutungen möglich Hirnblutungen möglich Chronische lymphatische Leukämie – Symptome[leukozyten-info.de]

  • Appendizitis

    Ein Appendizitisverdacht bedarf aufgrund der Gefahr einer freien Perforation mit Peritonitis und Sepsis einer zügigen Abklärung und Therapie.[amboss.miamed.de] Sind Petechien vorhanden, sollte an eine Invagination im Intestinaltrakt bei submukösen Blutungen, wie sie bei der Purpura Schönlein-Henoch vorkommen, gedacht werden.[aerztezeitung.at] Durch die Freisetzung kommen noch Eiter und der Darminhalt in die Bauchhöhle, was zu einer Sepsis führt.[mamiweb.de]

  • Meningitis

    Ätiologie: Bakterielle Sepsis mit Befall der Meningen. Häufigste Erreger: E. coli, Salmonellen, Streptokokken.[rinderskript.net] Patient hat zwar Fieber aber wirkt noch ganz fit und hat v.a.auch keine Petechien (Meningokokken!!) CCT und LP SCHNELL anstreben und warten. 3.[medi-learn.de] Petechien und flächenhafte hämorrhagische Hautinfiltrate sind ein Hinweis auf eine Meningokokken-Meningitis . 8.2 Neurologische Untersuchung Bei der neurologischen Untersuchung[flexikon.doccheck.com]

  • Septikämie

    […] der Sepsis.[de.wikipedia.org] Sepsis-Therapie: Infektion außer Kontrolle faz.de, 7. Januar 2011. Informationen zur Sepsis: Prominente Sepsis-Opfer sepsis-hilfe.org, abgerufen am 11. März 2016. G. S.[de.wikipedia.org] .- Streptokokken-Sepsis A41.- Sonstige Sepsis R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom In Deutschland erkranken nach Berechnungen des Kompetenznetzes Sepsis jedes[de.wikipedia.org]

  • Thiaminmangel

    Der zweite Teil behandelt den Einfluß der Sepsis auf den Stoffwechsel sowie die Therapie der Azidose bei Sepsis.[books.google.de] Grundlagen (Lektion) Vorderseite Thiaminmangel (Vit B1) Rückseite Wernicke-Encephalopathie - Trias: Augensymptome, Psychosyndrom, Gangstörung Histo: spongiöse Auflockerung mit Petechien[karteikarte.com] Besondere Beachtung finden die Themenbereiche: Ernährung, Azidose, Sepsis, Respiratortherapie, ARDS und Hirnstoffwechsel bei Schädel-Hirn-Trauma ...[books.google.de]

  • Meningokokken-Sepsis

    Eine Sepsis, die durch dieses Pathogen verursacht wird, wird auch als Meningokokken-Sepsis (MS) oder Meningokokkämie bezeichnet.[symptoma.com] Chronische Sepsis durch Meningokokken[averbis.com] Michel ist bei der Aufnahme im Krankenhaus nach 12 Uhr im Schock und unterkühlt, sein Kreislauf ist zentralisiert, die Ärzte des Krankenhauses stellen Petechien und flächenhafte[baumert.de]

  • Ehrlichiose

    Als Komplikation können Sepsis , eine Pneumonie und Symptome im ZNS auftreten.[flexikon.doccheck.com]

  • Aplastische Anämie

    Sinkt der Zellgehalt im Knochenmark auf 4 Symptome Anämie Infektionen Ulzera der Mund- und Rachenschleimhaut nekrotisierende Gingivitis Pneumonien Sepsis Blutungen Hämatome[flexikon.doccheck.com] Spontane und verlängerte Blutungen zeigen eine Verringerung der Thrombozyten im Körper an, dabei sind Epistaxis, Zahnfleischblutungen und Petechien häufig.[symptoma.com] Die Symptome sind Ausdruck der schweren Anämie, der Thrombozytopenie (Petechien, Blutungen) oder der Leukopenie (Infektionen).[msdmanuals.com]

  • Indometacin

    Escherichia coli, Streptococcus agalactiae has been shown to be one of the leading pathogens for systematic diseases of the fetus and newborn, ranging from FIRS to neonatal sepsis[epub.uni-regensburg.de] Seltener Exantheme, angioneurotisches Ödem, Petechien oder Ekchymosen, Purpura, Alopezie, erhöhte Transaminasen.[enzyklopaedie-dermatologie.de] Woche) das Risiko fьr eine Hirnblutung, sowie fьr Sepsis und nekrotisierende Enterokolitis erhцht.[orpha.net]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome