Create issue ticket

829 mögliche Ursachen für Pneumokokken-Infektion

  • Infektion der oberen Atemwege

    In diesem Fall handelt es sich um eine Infektion mit Pneumokokken.[vitaloo.de] Gegen die häufigsten Erreger der bakteriellen Mittelohrentzündung, Pneumokokken und Haemophilus Influenza, helfen Impfungen .[vitanet.de] Und die Infektion kann erneut aufflammen.[infektionsschutz.de]

  • Influenza

    Die Zweitinfektion kann durch folgende Bakterien entstehen: Haemophilus influenzae Staphylokokken Streptokokken Pneumokokken Eine Infektion mit diesen Bakterien begünstigt[deutsche-familienversicherung.de] Darum kann sich zur der viralen Infektion auch eine bakterielle Infektion (Bsp.[juvalis.de] Mehr zum Thema Hygiene schütz vor einer Infektion Häufig gestellte Fragen[nuernberg.de]

  • Pneumokokken-Pneumonie

    Trotzdem ist eine Pneumokokken-Infektion der häufigste Grund für ein pädiatrisches Empyem.[symptoma.com] Kontakt mit Kindern ist für Erwachsene ein Risikofaktor für Pneumokokken-Infektionen.[aerztezeitung.de] Personen mit unterdrückter Immunabwehr haben ebenso ein erhöhtes Risiko für eine Pneumokokken-Infektion.[symptoma.com]

  • Virale Infektion der unteren Atemwege

    Pneumokokken Pneumokokken Streptokokken A Streptokokken A Streptokokken A Hämophilus inf Mykoplasmen 20 Antibiotische Therapie (Infektion zu Hause erworben) i.v. oral Pneumokokken[slideplayer.org] Haupterreger der Infektionen der unteren Atemwege sind Viren (Influenzaviren, Rhinoviren, RSV-Viren, Corona-Viren) und Bakterien, von denen Pneumokokken die größte Bedeutung[lungenemphysem-copd.de] RS-Virus). 50% bis 60% aller Lungenentzündungen von AIDS-Patienten werden durch Pneumocystis carinii verursacht. 7 Auch Infektionen durch Mykobakterien, Pneumokokken und H[arznei-telegramm.de]

  • Pneumonie

    Die sequenzielle Impfstrategie sei wichtig, um bei Hochrisikopatienten eine effektive Immunisierung und den bestmöglichen Schutz vor lebensbedrohlichen Pneumokokken-Infektionen[aerztezeitung.de] Dennoch verursacht eine Pneumokokken-Infektion nicht zwangsläufig Krankheitssymptome. Ein intaktes Immunsystem hält die Erreger in Schach oder vernichtet sie.[mylife.de] Brustraum, Entzündungen des Mittelohrs , der Hirnhaut oder der Herzklappen, wenn die Erreger weiter über das Blut verbreitet werden, Sepsis (Blutvergiftung) bei schweren Pneumokokken-Infektionen[medhost.de]

  • Sinusitis

    Zu den häufigen bakteriellen Erregern gehören Haemophilus influenzae, Streptokokken, Pneumokokken oder Staphylokokken.[rotkreuzkliniken.de] Akute bakterielle Infektionen müssen antibiotisch behandelt werden. Bei den Erregern handelt es sich meist um Streptokokken, Pneumokokken und Haemophilus influenzae u.a.[gesund-vital-online.de] Ein typischer Entstehungsweg ist ein Schnupfen (meist Infektion mit Viren), der die Verbindung zwischen einer Nasennebenhöhle und der Nasenhöhle zuschwillt und mit Sekret[rotkreuzkliniken.de]

  • Sichelzellanämie

    Besonders Kinder in den ersten Lebensjahren sind gefährdet durch Infektionen , insbesondere Pneumokokken-Infektionen , die lebensgefährlich sein können.[klinikum.uni-heidelberg.de] Tabelle 2: Krankheitszeichen und Komplikationen im Kindesalter Milzsequestration 1 schwere Infektionen durch Pneumokokken (Lungen-, Hirnhautentzündung) aplastische Krise bei[onkopedia.com] (Gegen Pneumokokken Lungenentzündungen und Haemophilus influenzae Grippe) - Antibiotika - Eigene Möglichkeiten und Ressourcen zur Bekämpfung von Erregern sind insbesondere[haemoglobinopathie.ch]

  • Multiples Myelom

    Impfungen können einen gewissen Schutz vor bestimmten Infektionen (zum Beispiel Grippe , Infektion durch Pneumokokken) bieten.[apotheken-umschau.de]

  • Splenektomie

    Aspleniker haben ein deutlich niedrigeres Risiko, an einer invasiven Meningokokken-Infektion zu erkranken als an einer invasiven Pneumokokken-Infektion.[rki.de] Anfälligkeit für Infektionen steigt Nach der Milzentfernung steigt generell die allgemeine Infektanfälligkeit und das Risiko für Infektionen durch bestimmte Erreger (Pneumokokken[medizinfo.de] Zusätzlich wird die jährliche Grippe-Impfung empfohlen, da durch eine Influenza-Infektion das Risiko von bakteriellen Sekundärinfektionen, insbesondere mit Pneumokokken, erhöht[rki.de]

  • Streptokokken-Infektion

    Nach Angaben des Deutschen Grünen Kreuzes (DGK) sterben jedes Jahr etwa 12 000 Menschen in Deutschland an Pneumokokken-Infektionen, davon jeder zweite innerhalb von nur 48[aerztezeitung.de] Mithilfe der Pneumokokken- Impfung ist man jedoch gegen diese Erkrankungen geschützt.[medikamio.com] Ein zweiter Schnelltest kann Hinweise auf eine Infektion mit Pneumokokken liefern. Dafür werden die Streptokokken in einer frischen Harnprobe nachgewiesen.[netdoktor.at]

Weitere Symptome