42 mögliche Ursachen für Primäre HIV Infektion in USA

  • Pfeiffersches Drüsenfieber
    Primäre HIV-Infektion

    Bei HIV-positiven Patienten oder stark immungeschwächten Patienten können an den Zungenrändern sehr feine, weiße, haarförmige Ausläufer entstehen (Haarleukoplakie). … Personen mit einem erhöhten Risiko für den Erwerb der Krankheit sind diejenigen, die an Immunsuppression durch Malignome, Chemotherapeutika, HIV oder angeborene Immundefekte … Da sich im Rahmen der Infektion Antikörper gegen das Virus bilden, besteht nach der ersten Infektion in der Regel eine lebenslange Immunität.[1] [2]

  • Erworbenes Immundefektsyndrom
    Primäre HIV-Infektion

    Die HIV-Infektion kann in folgende Stadien unterteilt werden: Ansteckung und Inkubationszeit Akute HIV-Infektion (auch als primäre HIV-Infektion bezeichnet) Chronische HIV-Infektion … ausschließlich oder doch primär „technischen“ Schutzes gegen die Ausbreitung der Krankheit. … HIV-Infektionen der weitaus häufigste Übertragungsweg.[3] [4]

  • Substanzmissbrauch
    Primäre HIV-Infektion
  • Kartagener-Syndrom
    Primäre Ziliendyskinesie

    Erkrankungen ohne Situs inversus nennt man primäre ciliäre Dyskinesie (PCD). … Dadurch ist die mukoziliäre Clearance stark eingeschränkt, was zu rezidivierenden Infektionen führt.[5] [6]

  • Zystische Fibrose
    Primäre Ziliendyskinesie

    chronischen Infektion widerspiegeln. … Infektionen bei Kindern und Jugendlichen. … Beide basieren auf der Annahme, dass der primäre Defekt die Funktionsstörung von CFTR bei der Ionenaufnahme ist.[7] [8]

  • Anakinra
    Infektion

    Häufige Nebenwirkungen (≥1/100 bis < 1/10) sind Neutropenie und schwerwiegende Infektionen. … Die Häufigkeit schwerer Nebenwirkungen und Infektionen bei Behandlung mit Anakinra war in Studien vergleichbar mit der Häufigkeit in der Placebogruppe.[9]

  • Azathioprin
    Infektion

    Azathioprin ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Immunsuppressiva und unterdrückt die Immunabwehr. Es wird zur Vorbeugung gegen Abstoßungsreaktionen nach Organtransplantationen und in der Behandlung verschiedener Erkrankungen angewendet, die mit einer Störung der Immunreaktion einhergehen. Im menschlichen…[10]

  • Haarzell-Leukämie
    Infektion

    Sie werden mit rekurrenten Infektionen vorstellig, vor allem mit Infektionen der Atemwege und des Urogenitaltrakts, und bei entsprechender Aufarbeitung lassen sich nicht selten … [11]

  • Akute lymphoblastische Leukämie
    Infektion

    U. lebensbedrohlich verlaufenden Infektionen vor. … Deswegen sehen die bisherigen Therapiekonzepte für diese Patienten primär eine intensivere Behandlung vor. … Nicht wenige Patienten versterben aufgrund schwerer in Aplasie erworbener Infektionen während der Behandlung.[12] [13]

  • Pneumonie durch Pseudomonas
    Infektion

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome

Referenzen

  1. Pfeiffersches Drüsenfieber, Symptoma
  2. Pfeiffer-Drüsenfieber, Wikipedia, CC-BY-SA-3.0
  3. Erworbenes Immundefektsyndrom, Symptoma
  4. AIDS, Wikipedia, CC-BY-SA-3.0
  5. Kartagener-Syndrom, Symptoma
  6. Kartagener-Syndrom, Wikipedia, CC-BY-SA-3.0
  7. Zystische Fibrose, Symptoma
  8. Mukoviszidose, Wikipedia, CC-BY-SA-3.0
  9. Anakinra, Wikipedia, CC-BY-SA-3.0
  10. Azathioprin, Wikipedia, CC-BY-SA-3.0
  11. Haarzell-Leukämie, Symptoma
  12. Akute lymphoblastische Leukämie, Symptoma
  13. Akute lymphatische Leukämie, Wikipedia, CC-BY-SA-3.0