52 mögliche Ursachen für Rektumstenose

  • Strahlenproktitis

    Anusstriktur Anusverschluss Rektumobstruktion Rektumsphinkterstenose Rektumsphinkterstriktur Rektumstenose K62.5 Hämorrhagie des Anus und des Rektums Analblutung Analhämorrhagie[icdscout.de] Rektumvorfall Rektumvorfall bei der Frau K62.4 Stenose des Anus und des Rektums Analkanalstenose Analringstenose Analsphinkterstriktur Analstenose Anusstenose Anusstenose mit Rektumstenose[icdscout.de]

  • Hämorrhoidektomie

    Kontinenz Analfissur Komplikationen der Hämorrhoidektomie Harnverhalt Nachblutung Rezidiv Wundinfektionen, Abszesse Verletzungen des Sphinkterapparats, Kontinenzstörungen Rektumstenose[amboss.miamed.de]

  • Thalidomid

    Rektumstenose (48.–50. Tag); s.a. Tetraphokomelie .[gesundheit.de]

  • Hämorrhoiden

    Kontinenz Analfissur Komplikationen der Hämorrhoidektomie Harnverhalt Nachblutung Rezidiv Wundinfektionen, Abszesse Verletzungen des Sphinkterapparats, Kontinenzstörungen Rektumstenose[amboss.miamed.de]

  • Plattenepithelkarzinom des Anus

    Werner Dobrowsky Springer-Verlag , 13.03.2013 - 146 Seiten 0 Rezensionen Voransicht des Buches » Was andere dazu sagen - Rezension schreiben Es wurden keine Rezensionen gefunden. Ausgewählte Seiten Seite 65 Seite 114 Seite 68 Seite 61 Seite 66 Inhalt Allgemeine Aspekte 3 Therapie 20 Literatur 76 Allgemeine Aspekte[…][books.google.de]

  • Gallensteinileus

    .: Anal- oder Rektumstenose ( K62.4 ) Angeborene Striktur oder Stenose des Darmes ( Q41 - Q42 ) Duodenalverschluss ( K31.5 ) Ischämische Darmstriktur ( K55.1 ) Mekoniumileus[icd-code.de] Bridenileus ‒ Darmverschluss durch Verwachsungen (Adhäsionen) Darmstenose/Darmverengung (hier: Kolonstenose/Dickdarmverengung) – durch: Neoplasien (Neubildungen): Kolon- und Rektumstenose[gesundheits-lexikon.com] .: Anal- oder Rektumstenose ( K62.4 ) Angeborene Striktur oder Stenose des Darmes ( Q41-Q42 ) Duodenalverschluss ( K31.5 ) Ischämische Darmstriktur ( K55.1 ) Mekoniumileus[dimdi.de]

  • Rektumprolaps

    Der Rektumprolaps („Mastdarmvorfall“, engl. rectal prolapse ) ist ein Vorfall des Mastdarms bzw. eine Invagination der gesamten Mastdarmwand oder nur der Mastdarmschleimhaut in die Mastdarmlichtung und durch den After nach außen. Es handelt sich hier um den Prolaps aller Schichten des Rektums . Der Rektumprolaps[…][de.wikipedia.org]

  • Morbus Crohn

    Es gibt verschiedene Formen von Inkontinenz, die in den einzelnen Lebensaltern unterschiedlich häufig auftreten. ( 05-14-13 Jacob VanHouten / iStockphoto ) Morbus Crohn ist - ebenso wie Colitis ulcerosa - eine nicht ansteckende, chronisch-entzündliche Erkrankung des Darms (CED), deren genaue Ursache bis dato[…][netdoktor.at]

  • Proktalgie

    Anusstriktur Anusverschluss Rektumobstruktion Rektumsphinkterstenose Rektumsphinkterstriktur Rektumstenose K62.5 Hämorrhagie des Anus und des Rektums Analblutung Analhämorrhagie[icdscout.de] Rektumvorfall Rektumvorfall bei der Frau K62.4 Stenose des Anus und des Rektums Analkanalstenose Analringstenose Analsphinkterstriktur Analstenose Anusstenose Anusstenose mit Rektumstenose[icdscout.de]

  • Rektumstenose

    Zunehmende Obstipation bei unklarer Rektumstenose ...[thepublictimes.com] Beispielsätze mit "Rektumstenose", Translation Memory Rektumstenosen können ebenfalls mittels TEM behandelt werden.[de.glosbe.com] Angeborene rektokutane Fistel mit Rektumstenose[averbis.com]

Weitere Symptome