Create issue ticket

169 mögliche Ursachen für REM-Schlaf-Verhaltensstörung

  • Demenz

    Wer nachts in seinen Träumen um sich schlägt und tritt, leidet an einer REM-Schlaf-Verhaltensstörung.[focus.de] Lebendige Träume Wer eine REM-Schlaf-Verhaltensstörung entwickelt, hat eine veränderte Traumphase – die körperlichen Handlungen stimmen mit den sehr lebhaften Träumen überein[focus.de]

  • Narkolepsie

    Beispiel eines Hypnogramms REM-Schlaf-Verhaltensstörung Die REM-Schlaf-Verhaltensstörung (REM sleep behavior disorder, RBD ) stellt eine wichtige Differentialdiagnose zur[lecturio.de] Nachtschlafs [11] Häufig zahlreiche und lange Wachphasen sowie frühes morgendliches Erwachen Ggf. assoziierte Schlafstörungen, bspw. periodische Beinbewegungen (PLM), Parasomnien , REM-Schlaf[amboss.com] […] im REM-Schlaf Zudem kann es zu Migräne, schlafbezogenen Atmungsstörungen und periodischen Bewegungen im Schlaf kommen; beim Übergang vom wachen zum schlafenden Zustand und[maennergesundheitsportal.de]

  • Morbus Parkinson

    Den bislang mit Abstand konkretesten Hinweis auf einen drohenden Morbus Parkinson liefert die sogenannte REM-Schlaf-Verhaltensstörung (RBD; REM Sleep Behavior Disorder).[welt.de] REM-Schlaf-Verhaltensstörung Als wichtigstes Frühzeichen gilt die REM-Schlaf-Verhaltensstörung: Wer diese Form von Schlafstörung zeigt, hat generell ein erhöhtes Risiko für[netdoktor.de] […] man Früh- und Spätsymptome unterscheiden, wobei die Verläufe recht stark variieren: Frühsymptome Neuropsychiatrische Symptome Depressive Verstimmung Vegetative Symptome REM-Schlaf[amboss.com]

  • Demenz bei Parkinson-Syndrom

    Die REM-Schlaf-Verhaltensstörung beschreibt ein gesteigert aggressives Verhalten während der Traum-Phasen. Diese Störung kann einer Parkinson-Erkrankung vorausgehen.[sparmedo.de] Gangunsicherheit, Sprachstörungen, Schlafstörungen (besonders REM-Schlaf-Verhaltensstörungen und Schlaf-Apnoe-Syndrome) können bereits Frühzeichen einer Multi-System-Atrophie[herzog-apo.de] […] die mit unwillkürlichen und heftigen Bewegungen während des Traumschlafes einhergehen, da geträumte Bewegungen ausgeführt werden, sind weitere mögliche (Früh-)Symptome (REMS-Schlaf-Verhaltensstörung[apotheken-umschau.de]

  • Olivopontozerebelläre Atrophie

    […] unbedingt gut ansprechen) Klinischer Verlauf 10 Jahre Morbus Parkinson ・Frühsymptome (3) - Prodromalstadium für idiopathisches Parkinson-Syndrom und/oder Lewy-Body-Demenz: REM-Schlaf-Verhaltensstörung[cram.com] (auch bei Lewy-Body-Demenz): REM-Schlaf-Verhaltensstörung, Hyposmie o. Anosmie (mögliches Frühsymptom ), Dysästhesien: Schmerzen Muskeln u.[brainscape.com]

  • Schlaganfall

    Lähmungs- und Taubheitsgefühl Eine plötzlich eintretende Lähmungserscheinung auf einer Körperseite ist ein charakteristisches Zeichen für einen Schlaganfall. Den Betroffenen fällt z.B. ohne Grund ein Arm herunter, die Mundwinkel hängen herab oder es entstehen Probleme beim Versuch, aufzustehen.[…][gesundheit.gv.at]

  • Autosomal-rezessiver Morbus Parkinson 14

    Ein- und Durchschlaf -Insomnie Exzessive Tagesschläfrigkeit und Schlafattacken REM-Schlaf-Verhaltensstörung NREM-Parasomnien, wie Schlafwandeln 4.2.5.[evidentia.ch] REM-Schlaf-Verhaltensstörung.[slideplayer.org] Morbus Parkinson: Klinik Frühsymptome (vor motorischen Symptomen) Hyposmie Obstipation REM-Schlaf-Verhaltensstörung Diagnosestellung (folgende Kriterien müssen erfüllt sein[evidentia.ch]

  • Pantothenat-Kinase-assoziierte Neurodegeneration

    Differentialdiagnosen 9.1 Tremor-Syndrome und -Erkrankungen 9.2 Subkortikale arteriosklerotische Enzephalopathie (SAE) 9.3 Idiopathischer Normaldruckhydrozephalus (NPH) 10 REM-Schlaf-Verhaltensstörung[content-select.com]

  • Multiple Sklerose

    Die Multiple Sklerose (MS, Encephalomyelitis disseminata) ist eine entzündlich-demyelinisierender Erkrankung des zentralen Nervensystems. Neuropathologisch ist die Multiple Sklerose durch fokale Entmarkungsherde des zentralen Nervensystems mit unterschiedlich ausgeprägtem Verlust an Axonen und reaktiver Gliose[…][symptoma.com]

  • Parkinsonismus

    USA. Wer einmal vorübergehend unter medikamentös (meist durch Neuroleptika) ausgelösten Parkinson-Symptomen gelitten hat, ist erhöht gefährdet, später an einem klassischen Morbus Parkinson zu erkranken. Diese Folgerung ziehen D. R. Chabolla und Kollegen aus einer Studie an 24 Personen, die sich von einem[…][parkinson-spektrum.de]

Weitere Symptome