Create issue ticket

45 mögliche Ursachen für Rezidivierende Diarrhoe, Persönlichkeitsveränderung

  • Alkoholismus

    PERSÖNLICHKEITSVERÄNDERUNGEN Alkohol, wie jede andere psychoaktive Substanz, Verändert eine Person.[v-klinik.de] Persönlichkeitsveränderungen – Die betroffene Person leidet unter Gedächtnisschwund oder Verwirrung, verwaschener Sprache, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit[fid-gesundheitswissen.de]

  • Karzinoidsyndrom

    Vordergrund der Insulin-induzierten Hypoglykämie (Unterzuckerung) stehen oft Störungen des zentralen Nervensystems (Kopfschmerzen, Sehstörungen, Koordinationsstörungen, bis hin zu Persönlichkeitsveränderungen[glandula-net-online.de]

  • Pellagra

    Pellagra ist eine Erkrankung, die durch Mangel an Nicotinsäure , einem Vitamin aus dem B-Komplex , ausgelöst wird. Pellagra tritt auf, wenn die Nahrung hauptsächlich aus Mais oder Sorghumhirse besteht. Die darin vorliegende gebundene Form der Nicotinsäure (Niacytin) kann vom Körper nicht verwertet werden. Diese[…][de.wikipedia.org]

  • Akute hepatische Porphyrie

    Zusammenfassung Die Akuten hepatischen Porphyrien sind eine Untergruppe der Porphyrien (s. dort). Kennzeichnend ist das Auftreten neuro-viszeraler Attacken mit oder ohne kutane Manifestationen. Die Gruppe der akuten hepatischen Porphyrien umfasst 4 Krankheiten: Die Akute intermittierende Porphyrie (am[…][orpha.net]

  • X-gebundene Agammaglobulinämie

    Neuropsychologische Symptome, wie Persönlichkeitsveränderungen, Paranoia und eine mild geistige Behinderung können sich zur selben Zeit entwickeln.[orpha.net]

  • Enzephalopathie

    Hepatische Enzephalopathie Grad 2 Info: Lethargie, Apathie; minimale Desorientierung zu Zeit und Raum; subtile Persönlichkeitsveränderungen; unangepasstes Verhalten; Schwierigkeiten[icd-code.de] Erbrechen, Diarrhoe, sekundären Hyperaldosteronismus) erniedrigt.  2) Bilirubin erhöht ( als Ausdruck der Lebeschädigung).  3) Albumin, Quick, Cholinesterase AT-III sind[medizin-wissen-online.de] Persönlichkeitsveränderungen oder Stimmungsschwankungen, Gedächtnisverlust, Schwierigkeiten beim Sprechen oder Schreiben waren weitere Anzeichen, die bei mehr als der Hälfte[presseportal.de]

  • Hepatische Enzephalopathie

    Lebererkrankungen und Komplikationen Die Symptome einer hepatischen Enzephalopathie reichen von leichten Persönlichkeitsveränderungen, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen[merz.com] Erbrechen, Diarrhoe, sekundären Hyperaldosteronismus) erniedrigt.  2) Bilirubin erhöht ( als Ausdruck der Lebeschädigung).  3) Albumin, Quick, Cholinesterase AT-III sind[medizin-wissen-online.de] Hepatische Enzephalopathie Grad 2 Info: Lethargie, Apathie; minimale Desorientierung zu Zeit und Raum; subtile Persönlichkeitsveränderungen; unangepasstes Verhalten; Schwierigkeiten[icd-code.de]

  • Metabolische Enzephalopathie

    Frühes Leitsymptom der Erkrankung sind neuropsychologische Störungen und Persönlichkeitsveränderungen .[medmedia.at] Erbrechen, Diarrhoe, sekundären Hyperaldosteronismus) erniedrigt.  2) Bilirubin erhöht ( als Ausdruck der Lebeschädigung).  3) Albumin, Quick, Cholinesterase AT-III sind[medizin-wissen-online.de] II : Labor : Es existieren keine spezifischen Laborparameter.  1) Natrium (durch Vasodilatation und gesteigerte ADH-Produktion) und Kalium ( Hypokaliämie durch rezidivierendes[medizin-wissen-online.de]

  • Akrodynie

    Man hat sich an Kopfschmerzen, Migräne, Nervenschmerzen, Tinnitus, Schlaflosigkeit, Konzentrationsstörungen, Depressionen mit Persönlichkeitsveränderungen [7] ; Kieferhöhlenentzündung[zahnarzt-praxis-karlsruhe.de]

  • Neuroakanthozytose

    Im Verlauf kommt es bei den meisten Patienten zu einer kognitiven Beeinträchtigung oder Persönlichkeitsveränderung bzw. einer psychiatrischen Symptomatik.[mgz-muenchen.de] Erkrankung ist; Symptome: Fieber, Arthralgie (Gelenkbeschwerden), Störungen der Gehirnfunktion, Gewichtsverlust, Diarrhoe (Durchfall), Abdominalschmerzen (Bauchschmerzen)[gesundheits-lexikon.com] Stäbchenbakterium Tropheryma whippelii (aus der Gruppe der Aktinomyzeten), das neben dem obligat betroffenen Darmsystem verschiedene andere Organsysteme befallen kann und eine chronisch-rezidivierende[gesundheits-lexikon.com]

Weitere Symptome